Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[PRIME] Senner MusicPro - Ohrstöpsel für Konzerte, Festival, Musik
292° Abgelaufen

[PRIME] Senner MusicPro - Ohrstöpsel für Konzerte, Festival, Musik

14,95€24,95€-40%Amazon Angebote
29
eingestellt am 2. Dez 2019Bearbeitet von:"slff"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Aktuell wieder im Blitzangebot, bis 02.12.19, ca. 23:30 Uhr!
Meinen alten Deal kann ich leider nicht reaktivieren, da älter als 3 Monate.
- - - - - - - - - -

Die Senner MusicPro - Ohrstöpsel sind aktuell im Blitzangebot zu haben (Prime VSK-frei).

Ich habe die Ohrstöpsel seit einiger Zeit selber und bin begeistert. Sie haben schon diverse Härtetests bestanden.

In praktischer Aufbewahrungsbox für den Schlüsselbund. Hier empfehle ich den breiten Behälter, beim schmalen Behälter kann es mitunter dauern, bis man sie heraus bekommen hat.

Es sind zwei Paar Stöpsel (normal und kleiner), aber nur ein Paar Filter, die man in die passende Größe stecken kann.

Bessere Akkustik als alle anderen weichen Ohrstöpsel, die ich bisher bei Konzerten genutzt habe. Ich habe so ziemlich alle Standardstöpsel im Laufe der Jahrzehnte mal durchprobiert - alle sind besser als kein Gehörschutz - die sind die besten, die ich bisher genutzt habe. Habe sie inzwischen mehrfach empfohlen und verschenkt.

Klare private (!) Kaufempfehlung!
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
MariusMaximus02.12.2019 12:45

Und vom Höreindruck, bzw. Klangbild?


Die Alpine sitzen besser und sind Anpassbar was die Filter betrifft. Zwei bzw. drei verschiedene Filter werden mitgeliefert.

alpine-gehoerschutz.de/ohr…ic/

alpine-gehoerschutz.de/ohr…ro/

Es ist in meinen Augen höchst fraglich, wieso man ein Produkt von Senner kaufen sollte, was preislich nicht attraktiv, vom Produkt her im Gegensatz zur Konkurrenz minderwertig verarbeitet ist und bei Ali unter 3$ erhältlich ist. Zudem möchte ich nicht wissen, was eventuell da für Stoffe im Material sind, da China relabel und das größte Problem sehe ich beim Verkäufer (nicht Amazon) das ist nicht ohne Grund so. Der auf Amazon geführte Geschäftsführer(in) von Senner hat schon mindestens drei mal gewechselt, seit zwei Jahren.
29 Kommentare
Hab die Dinger für die Arbeit mit Kindern. Sind super. Fahren die Lautstärke runter, man hört aber trotzdem alles "normal".
Hab auch ähnliche Ear-Plugs eines anderen Herstellers und kann nur jedem ans Herz legen diese mit in den Club zum feiern mitzunehmen. Man hört wirklich alles ganz normal nur halt eben in einer ertragbaren Lautstärke ohne Tinnitus am nächsten Tag.
Wie immer sage ich dazu, lieber zu den alpine greifen, kosten gleich viel und sind deutlich hochwertiger und komfortabler zu tragen (senner sind relabel vom Ali )
Hat jemand direkten Vergleich zum Alpine Party Plug? Merkliche Unterschiede?
MariusMaximus02.12.2019 12:43

Hat jemand direkten Vergleich zum Alpine Party Plug? Merkliche …Hat jemand direkten Vergleich zum Alpine Party Plug? Merkliche Unterschiede?


Ja natürlich. Die alpine haben ein komplett anderes Material, das deutlich softer ist und deutlich angenehmer zu tragen ist.
Julz02.12.2019 12:44

Ja natürlich. Die alpine haben ein komplett anderes Material, das deutlich …Ja natürlich. Die alpine haben ein komplett anderes Material, das deutlich softer ist und deutlich angenehmer zu tragen ist.


Und vom Höreindruck, bzw. Klangbild?
Bearbeitet von: "MariusMaximus" 2. Dez 2019
Sehr wichtig sowas und jeden Preis Wert wenn man sein Gehör im hohen Alter behalten möchte! Danke!
Sind manchmal sehr schwer zu entfernen, vor allem mit frisch gestutzten Fingernägeln.....
Slawa2502.12.2019 12:48

Sehr wichtig sowas und jeden Preis Wert wenn man sein Gehör im hohen Alter …Sehr wichtig sowas und jeden Preis Wert wenn man sein Gehör im hohen Alter behalten möchte! Danke!



Wie bitte?
Kann ich sehr empfehlen. Hatte vorher welche aus dem "Musikladen" Dort wurden aber hauptsächlich die Höhen rausgefiltert.Ergo. Alles hat nur noch nach Bass geklungen. Hier sind die Frequenzen relativ linear reduziert.
MariusMaximus02.12.2019 12:45

Und vom Höreindruck, bzw. Klangbild?


Die Alpine sitzen besser und sind Anpassbar was die Filter betrifft. Zwei bzw. drei verschiedene Filter werden mitgeliefert.

alpine-gehoerschutz.de/ohr…ic/

alpine-gehoerschutz.de/ohr…ro/

Es ist in meinen Augen höchst fraglich, wieso man ein Produkt von Senner kaufen sollte, was preislich nicht attraktiv, vom Produkt her im Gegensatz zur Konkurrenz minderwertig verarbeitet ist und bei Ali unter 3$ erhältlich ist. Zudem möchte ich nicht wissen, was eventuell da für Stoffe im Material sind, da China relabel und das größte Problem sehe ich beim Verkäufer (nicht Amazon) das ist nicht ohne Grund so. Der auf Amazon geführte Geschäftsführer(in) von Senner hat schon mindestens drei mal gewechselt, seit zwei Jahren.
Bitte unbedingt Preise vergleichen. Die Dinger habe ich vor ein paar Jahren mal gegen Produkttest umsonst bekommen. Entsprechend fallen auch die Bewertungen bei Reviewmeta aus.

Hier z.B. umgelabelt für 11,19 EUR. Gibt es sicher auch noch günstiger, wenn man etwas sucht.
amazon.de/Ohr…-24


24033924-r5WRb.jpg

24033924-DSZff.jpg
Julz02.12.2019 13:00

Die Alpine sitzen besser und sind Anpassbar was die Filter betrifft. Zwei …Die Alpine sitzen besser und sind Anpassbar was die Filter betrifft. Zwei bzw. drei verschiedene Filter werden mitgeliefert.https://www.alpine-gehoerschutz.de/ohrstoepsel/musicsafe-classic/https://www.alpine-gehoerschutz.de/ohrstoepsel/musicsafe-pro/Es ist in meinen Augen höchst fraglich, wieso man ein Produkt von Senner kaufen sollte, was preislich nicht attraktiv, vom Produkt her im Gegensatz zur Konkurrenz minderwertig verarbeitet ist und bei Ali unter 3$ erhältlich ist. Zudem möchte ich nicht wissen, was eventuell da für Stoffe im Material sind, da China relabel und das größte Problem sehe ich beim Verkäufer (nicht Amazon) das ist nicht ohne Grund so. Der auf Amazon geführte Geschäftsführer(in) von Senner hat schon mindestens drei mal gewechselt, seit zwei Jahren.



Die Alpine wurden mir von einem anderen Nutzer seinerzeit auch mal empfohlen, habe die gerade mal als Deal eingestellt.

Zu deinen Punkten:
- Besserer SItz im Gehörgang ist schon sehr individuell und kein Pauschalargument.
- Ich finde die Senner preislich sehr attraktiv, besonders für ~ 15 Euro.
- Ich habe das Produkt selber seit Monaten in Gebrauch, es ist hochwertig verarbeitet.
- Ich habe mir die Senner (auf Empfehlung) im Nachgang zu einem sehr lauten Konzert von Soulfly geholt. Dort hatte ich normale weiche Ohrstöpsel dabei und hab mir einen weiteren Tinnitus eingefangen. Auf allen Konzerten seitdem (5 Stück), bin ich vollkommen beschwerdefrei geblieben.
- Zu der China-Relabel-Geschichte finde ich leider keinerlei Anhaltspunkte. Wenn du da was hast, schick mir das mal gerne.
- Wie oft ein GeFü einer Firma wechselt ist mir relativ egal, wenn das Produkt stimmt. Ich hatte mal eine Retoure, weil der Behälter sich nicht sauber drehen lies, der Kundenservice war spitze.
Bearbeitet von: "slff" 2. Dez 2019
Inwiefern ist hier der Unterschied zu Schaumstoff Gehörschutz von zb 3M? Nutze solche meist zum schlafen wegen Straßenlärm. Ist das hier vergleichbar und auch im Schlaf nutzbar - oder eher störend weil es ja doch festeres Material ist?

Dazu noch die Frage - habe ähnliche aussehende Teile aus Plastik (uralt) welche das Ohr zudem luftdicht abschirmen, was eine Art Druck auf das Gehör ausübt und nervig sein kann. Ist das hier auch der Fall ?
warum nicht lieber die hier:

amazon.de/Alp…h=1
slff02.12.2019 13:25

Die Alpine wurden mir von einem anderen Nutzer seinerzeit auch mal …Die Alpine wurden mir von einem anderen Nutzer seinerzeit auch mal empfohlen, habe die gerade mal als Deal eingestellt. Zu deinen Punkten: - Besserer SItz im Gehörgang ist schon sehr individuell und kein Pauschalargument. - Ich finde die Senner preislich sehr attraktiv, besonders für ~ 15 Euro. - Ich habe das Produkt selber seit Monaten in Gebrauch, es ist hochwertig verarbeitet. - Ich habe mir die Senner (auf Empfehlung) im Nachgang zu einem sehr lauten Konzert von Soulfly geholt. Dort hatte ich normale weiche Ohrstöpsel dabei und hab mir einen weiteren Tinnitus eingefangen. Auf allen Konzerten seitdem (5 Stück), bin ich vollkommen beschwerdefrei geblieben. - Zu der China-Relabel-Geschichte finde ich leider keinerlei Anhaltspunkte. Wenn du da was hast, schick mir das mal gerne. - Wie oft ein GeFü einer Firma wechselt ist mir relativ egal, wenn das Produkt stimmt. Ich hatte mal eine Retoure, weil der Behälter sich nicht sauber drehen lies, der Kundenservice war spitze.


Ich finde auf der Seite leider keine Angabe, wie stark die Stöpsel dämmen - steht dazu vielleicht etwas in der Anleitung?
Die von Schallwerk auf Amazon sehen sehr identisch aus und dort sind 23 dB angegeben...
Sind die auch fürs Flugzeug geeignet?
RasenMeHo02.12.2019 13:28

Inwiefern ist hier der Unterschied zu Schaumstoff Gehörschutz von zb 3M? …Inwiefern ist hier der Unterschied zu Schaumstoff Gehörschutz von zb 3M? Nutze solche meist zum schlafen wegen Straßenlärm. Ist das hier vergleichbar und auch im Schlaf nutzbar - oder eher störend weil es ja doch festeres Material ist?Dazu noch die Frage - habe ähnliche aussehende Teile aus Plastik (uralt) welche das Ohr zudem luftdicht abschirmen, was eine Art Druck auf das Gehör ausübt und nervig sein kann. Ist das hier auch der Fall ?


Für gewöhnlich ist Gehörschutz so ausgelegt, dass die Frequenzen der menschlichen Sprache weniger stark gedämmt werden. Deshalb wird das Klangbild bei Musik natürlich verfälscht. Weiterhin sind die 0815-Schaumstoff-Dinger oft so ausgelegt, dass sie sehr stark dämmen (oft werden 27 dB oder so angegeben).

Und der Tragekomfort sowie das Einsetzen in den Gehörgang ist halt anders.
slff02.12.2019 13:25

Die Alpine wurden mir von einem anderen Nutzer seinerzeit auch mal …Die Alpine wurden mir von einem anderen Nutzer seinerzeit auch mal empfohlen, habe die gerade mal als Deal eingestellt. Zu deinen Punkten: - Besserer SItz im Gehörgang ist schon sehr individuell und kein Pauschalargument. - Ich finde die Senner preislich sehr attraktiv, besonders für ~ 15 Euro. - Ich habe das Produkt selber seit Monaten in Gebrauch, es ist hochwertig verarbeitet. - Ich habe mir die Senner (auf Empfehlung) im Nachgang zu einem sehr lauten Konzert von Soulfly geholt. Dort hatte ich normale weiche Ohrstöpsel dabei und hab mir einen weiteren Tinnitus eingefangen. Auf allen Konzerten seitdem (5 Stück), bin ich vollkommen beschwerdefrei geblieben. - Zu der China-Relabel-Geschichte finde ich leider keinerlei Anhaltspunkte. Wenn du da was hast, schick mir das mal gerne. - Wie oft ein GeFü einer Firma wechselt ist mir relativ egal, wenn das Produkt stimmt. Ich hatte mal eine Retoure, weil der Behälter sich nicht sauber drehen lies, der Kundenservice war spitze.


Der Sitz ist bei Alpine generell bei den meisten besser, da das verwendete Material softer und deutlich hochwertiger ist. Zudem haben die Senner meistens nur eine oder zwei größen und eine Kindergröße, falls die Senner für Kinder noch erhältlich sein sollten, zudem ist das Material bei den Senner immer das gleiche starre "Gummi" (hab meine schon entsorgt, weil sie Mikroschäden/kleine Wunden in meinem Gehörgang angerichtet haben. Besonders wenn es kalt ist, wird das Material nur noch härter und ist schlecht wieder zu entfernen.

Die Lamellen vieler Alpine sind sogar zuschneidbar (ganz cool für die zum schlafen)

Ich habe vor ca. über nem Jahr monatelang recherchiert über Senner, die Qualität, das Unternehmen dahinter und Distributionsplattformen mit Fake Bewertungen. Ich hatte so viel Zeit, da ich durch das tragen der Senner (zweimalig) einen dauferhaften Tinnitus erlitten. Nein nicht durch zu laute Musik sondern durch eben diese Mikroschäden verursacht durch das schlechte Material, das bei kalten Temperaturen noch starrer wird als es schon ist.
Dadurch sind Bakterien in die Wunde im Ohr gekommen und ich hatte eine Ohrenentzündung mit anschließender Pilzinfektion, die vom HNO zu spät erkannt worden ist. Beim nächsten HNO und im Krankenhaus hat man dann aufnahmen meines Ohres gemacht, die Mikrowunden die verheilt waren konnte man sehen und ich konnte den Zeitraum und Ursache zusammen mit den Ärzten auf die Senner schieben, die auch laut Ohrenärzten und Hörakustikern durch das schlechte Material sehr gerne dazu neigt das Gehörgang zu schädigen (natürlich kein Muss, aber ist nun mal höher als mit hochwertigem Gehörschutz, den es eben auch für 15 Euro gibt...)

Habe zu der Zeit dann halt viel zu Senner recherchiert und habe irgendwo noch Bilder liegen, das 1:1 die gleichen Teile für 2,38$ von Ali geliefert worden sind.
Der Laden ist extrem unseriös, da niemand zu erreichen ist, an der Adresse (3 in Total und drei Geschäftsführerinnen/Geschäftsführer gewechselt haben)

Falls du durch weiche Ohrsöpsel einen Tinnitus dir eingefangen hast, (ich vermute kein Dauerhafter) dann saßen diese nicht richtig oder waren keine für Lärm.

RasenMeHo02.12.2019 13:28

Inwiefern ist hier der Unterschied zu Schaumstoff Gehörschutz von zb 3M? …Inwiefern ist hier der Unterschied zu Schaumstoff Gehörschutz von zb 3M? Nutze solche meist zum schlafen wegen Straßenlärm. Ist das hier vergleichbar und auch im Schlaf nutzbar - oder eher störend weil es ja doch festeres Material ist?Dazu noch die Frage - habe ähnliche aussehende Teile aus Plastik (uralt) welche das Ohr zudem luftdicht abschirmen, was eine Art Druck auf das Gehör ausübt und nervig sein kann. Ist das hier auch der Fall ?


Bitte nicht die Senner zum schlafen benutzen. Erstens ist das Material wie bereits zigfach geschrieben viel zu hart für längeres schlafen, vor allem auf der Seite/Bauch. Zudem haben die Senner keine zusätzliche Belüftung, die ist auf jeden Fall zu empfehlen.
Fürs schlafen am besten beim Hörakustsiker welche passend zu deinem Gehörgang anpassen lassen oder Alpine sleepsoft (Dämmen aber nicht extrem viel, sind aber sehr komfortabel, habe ich bei der Bundeswehr getragen, da einer geschnarcht hatte) oder einfach die Knetdinger von Ohropax benutzen, die decken das Ohr nur von außen ab und somit droht man nicht der Gefahr einer Ohrenentzündung oder verletzung des Organs durch Dauertragen von nicht individuellem Gehörschutz.
Interessante Diskussion...
Habe mir vor gut einen Jahr den Gehörschutz von Schallwerk gekauft mit einer Dämpfung von -27dB und bin sehr zufrieden. Insbesondere die hohe Dämpfung war mir wichtig, da die meisten anderen lediglich bis -23dB dämpfen. Allerdings muss ich zugeben, dass der Schallwerk Gehörschutz nach ca. 8h tragen doch anfängt ein wenig zu stören/wehtun aber ich denke das das auch normal ist an nem ganzen Festivaltag.
Da hier viele die Alpine empfehlen hab ich mich gerade auch mal etwas informiert. Jedoch lesen sich hier auch nicht alle Bewegungen so rosig.
Blitzangebot-Preis ist ausverkauft
Weitere Angebote
RasenMeHo02.12.2019 13:28

Inwiefern ist hier der Unterschied zu Schaumstoff Gehörschutz von zb 3M? …Inwiefern ist hier der Unterschied zu Schaumstoff Gehörschutz von zb 3M? Nutze solche meist zum schlafen wegen Straßenlärm. Ist das hier vergleichbar und auch im Schlaf nutzbar - oder eher störend weil es ja doch festeres Material ist?Dazu noch die Frage - habe ähnliche aussehende Teile aus Plastik (uralt) welche das Ohr zudem luftdicht abschirmen, was eine Art Druck auf das Gehör ausübt und nervig sein kann. Ist das hier auch der Fall ?



Deutlich Klangunterschiede! Mir haben die Schaumstoffteile immer gereicht, aber der Unterschied ist krass.
Mit den "besseren" Stöpseln klingt alles wie immer - nur leiser. Man kann sich auch besser unterhalten.

Alexander_K02.12.2019 13:43

Ich finde auf der Seite leider keine Angabe, wie stark die Stöpsel dämmen - …Ich finde auf der Seite leider keine Angabe, wie stark die Stöpsel dämmen - steht dazu vielleicht etwas in der Anleitung? Die von Schallwerk auf Amazon sehen sehr identisch aus und dort sind 23 dB angegeben...



Muss ich mal nachschauen. Ich hatte mir damals beide bestellt (Senner & Schallwerk) und mich dann aufgrund des Preises für Senner entschieden. Die waren von den Spezifikation sehr ähnlich.

Julz02.12.2019 13:58

Falls du durch weiche Ohrsöpsel einen Tinnitus dir eingefangen hast, (ich …Falls du durch weiche Ohrsöpsel einen Tinnitus dir eingefangen hast, (ich vermute kein Dauerhafter) dann saßen diese nicht richtig oder waren keine für Lärm.


Leider dauerhaft. Hat sich zwar etwas erholt, aber ein neues Störgeräusch ist leider geblieben. Hab in der leichtsinnigen Jugend öft ein Lärmtrauma gehabt und hab schon beidseitig Probleme mit piepen. Irgendwann vernünftig geworden und meine Schaumstoffteile waren ebenfalls kampferprobt, leider hat es an dem Abend nicht gereicht, keine Ahnung warum.


dpado02.12.2019 15:42

Da hier viele die Alpine empfehlen hab ich mich gerade auch mal etwas …Da hier viele die Alpine empfehlen hab ich mich gerade auch mal etwas informiert. Jedoch lesen sich hier auch nicht alle Bewegungen so rosig.


Das wird daran liegen, dass jedes Ohr anders ist. Am besten selber ausprobieren und dann den behalten, der den besten Eindruck macht.
petem02.12.2019 16:18

Blitzangebot-Preis ist ausverkauftWeitere Angebote



Danke für den Hinweis. Nur die mit blauen Filtern sind ausverkauft. Die anderen Farben sind noch verfügbar. Habe den Deallink gerade angepasst.
slff02.12.2019 16:25

Danke für den Hinweis. Nur die mit blauen Filtern sind ausverkauft. Die …Danke für den Hinweis. Nur die mit blauen Filtern sind ausverkauft. Die anderen Farben sind noch verfügbar. Habe den Deallink gerade angepasst.


danke und mal gekauft..
Ich habe einmal vor ca. 15 Jahren das Geld in die Hand genommen und mir
beim Hörgeräteakustiker ein Paar anfertigen lassen.
Jeden einzelnen Euro wert und seit dem bei jedem Konzert und Clubbesuch dabei.
Bappsack02.12.2019 17:20

Ich habe einmal vor ca. 15 Jahren das Geld in die Hand genommen und …Ich habe einmal vor ca. 15 Jahren das Geld in die Hand genommen und mirbeim Hörgeräteakustiker ein Paar anfertigen lassen.Jeden einzelnen Euro wert und seit dem bei jedem Konzert und Clubbesuch dabei.


Was hat das denn gekostet? Hab da gar keine Vorstellung von.
Naja, das waren wohl schon so um die 150 Euro, ist schon lange her.
Halten aber heute noch.
Ich habe die empfohlenen Alpine gekauft. Leider sind die viel zu klein. Verschwinden in meinem Ohr. Hatte mühe sie mit dem beigelegten Teil raus zu holen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text