167°
ABGELAUFEN
[Prime] Tommy Hilfiger Herren Armbanduhr 1790684
[Prime] Tommy Hilfiger Herren Armbanduhr 1790684
Fashion & AccessoiresAmazon Angebote

[Prime] Tommy Hilfiger Herren Armbanduhr 1790684

Preis:Preis:Preis:96,39€
Zum DealZum DealZum Deal
Über den neu in Deutschland gestarteten PrimeNow Lieferdienst von Amazon ist es möglich mit Hilfe des 10€ Gutscheins "primenow10" auf Einkäufe mit einem MBW von 30€ einen Rabatt in Höhe von 10€ zu bekommen.

VGP: 106,39 bei Amazon

Gutschein auch anderweitig anwendbar.

Nachtrag:
Man braucht hierfür die PrimeNow App aus den jeweiligen Appstores.

12 Kommentare

Leider nicht in meiner stadt 😪
Bearbeitet von: "mafia" 18. Nov 2016

Avatar

GelöschterUser37122

"PrimeNow" gehört in den Dealtitel...

ne Quartz Uhr für mehr als einen zehner? Da kann ruhig Hilfinger draufstehen, macht die Sache auch nicht besser...
Trotzdem ist der Deal hot.

naja.. 10 Euro Rabatt auf eine überteuerte Modeuhr.. enthalte mich mal.

Lieber Uhren von einer Uhrenmarke kaufen (Seiko,Casio,oder eben Omega etc ) Die Uhren von solchen Modemarken werden nicht mal von derselben Firma verkauft, designed und vermarktet, sondern verkaufen nur ihren Markennamen

hübsche Uhr! So ein bisschen IWC Fliegeruhr lookalike für einen hunderter... warum nicht für einen jungen Menschen passt das doch... was teures verkratzt auch und 2 Jahre und ggf. ein bissl länger wird sie ja wohl halten...
Bearbeitet von: "desaint" 19. Nov 2016

desaintvor 1 h, 19 m

hübsche Uhr! So ein bisschen IWC Fliegeruhr lookalike für einen hunderter... warum nicht für einen jungen Menschen passt das doch... was teures verkratzt auch und 2 Jahre und ggf. ein bissl länger wird sie ja wohl halten...


Gute Uhren verkratzen dank Spahirglas oder dergleichen fast nie und wenn bringt man sie zum Hersteller zur Revision und wenn man einigermaßen darauf aufpasst kann man sie vererben
Bearbeitet von: "Dekades" 19. Nov 2016

Dekadesvor 42 m

Gute Uhren verkratzen dank Spahirglas oder dergleichen fast nie und wenn bringt man sie zum Hersteller zur Revision und wenn man einigermaßen darauf aufpasst kann man sie vererben


vom Glas her korrekt aber das Edelstahl oder Edelmetallgehäuse einer sog. "guten" Uhr verbraucht sich natürlich trotzdem und ewig die Kratzer rauspolieren lassen macht man auch nur alle paar Jahre und irgendwann ist auch Ende...
Eine sog. gute Uhr ist wie Schmuck nur in seltenen Ausnahmefällen eine gute Geldanlage... ausser für den Erben...
Bearbeitet von: "desaint" 19. Nov 2016

desaintvor 58 m

vom Glas her korrekt aber das Edelstahl oder Edelmetallgehäuse einer sog. "guten" Uhr verbraucht sich natürlich trotzdem und ewig die Kratzer rauspolieren lassen macht man auch nur alle paar Jahre und irgendwann ist auch Ende... Eine sog. gute Uhr ist wie Schmuck nur in seltenen Ausnahmefällen eine gute Geldanlage... ausser für den Erben...


Auslaufende rolex-Modelle und omega speedmasters waren die vergangenen Jahre über immer top Geldanlagen hätte ich mich z.B. Ende letzten Jahres doch dazu durchgedrungen eine Snoopy Omega speedmaster zu kaufen könnte ich die heute schon mehr als für das doppelte verkaufen (6000 -> heute Minimum 12000€ )

Dekadesvor 58 m

Auslaufende rolex-Modelle und omega speedmasters waren die vergangenen Jahre über immer top Geldanlagen hätte ich mich z.B. Ende letzten Jahres doch dazu durchgedrungen eine Snoopy Omega speedmaster zu kaufen könnte ich die heute schon mehr als für das doppelte verkaufen (6000 -> heute Minimum 12000€ )


sehr schöne Uhr und verbunden mit Historie, eine Perle, aber das sind die berühmten Ausnahmen... glaube nicht das ein Massenhersteller wie Rolex unterm Strich eine wirklich gute Geldanlage ist, die Entwicklung der einzelnen Modelle ist nicht vorhersehbar, selbst limitierte Auflagen können enttäuschen... ausser für Rolex vielleicht, für die läufts immer super glaub mir, ich spreche aus Erfahrung ausserdem lautet die Devise "nicht tragen"
Bearbeitet von: "desaint" 19. Nov 2016

desaintvor 8 m

sehr schöne Uhr und verbunden mit Historie, eine Perle, aber das sind die berühmten Ausnahmen... glaube nicht das ein Massenhersteller wie Rolex unterm Strich eine wirklich gute Geldanlage ist, die Entwicklung der einzelnen Modelle ist nicht vorhersehbar, selbst limitierte Auflagen können enttäuschen... ausser für Rolex vielleicht, für die läufts immer super glaub mir, ich spreche aus Erfahrung


Hatte nie vor mir eine Rolex zu kaufen / mich mit Rolex zu beschäftigen- find die alle hässlich aber das ist ja was persönliches Bisher nur Geld bei Omega gelassen

Dekadesvor 19 h, 38 m

Hatte nie vor mir eine Rolex zu kaufen / mich mit Rolex zu beschäftigen- find die alle hässlich aber das ist ja was persönliches Bisher nur Geld bei Omega gelassen


schön hab jetzt nur mal die Luden-Zwiebel genommen, weil auf die die Bezeichnung Massenhersteller am besten passt... aber es gibt auch schöne alte Modelle.... ich bin bei XXX hängen geblieben als Gebrauchsuhr... einem ähnlichen Modell welches wohl den Hilfiger-Designern beim Look dieser Uhr hier "geholfen" haben...
Bearbeitet von: "desaint" 20. Nov 2016

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text