Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Prime] TP-Link TL-SG108E 8-Port Gigabit Smart Managed Switch (Plug&Play, Gigabit Ports, VLAN, QoS, IGMPv3) // TL-SG105E 5-Port für 18,99€
2212° Abgelaufen

[Prime] TP-Link TL-SG108E 8-Port Gigabit Smart Managed Switch (Plug&Play, Gigabit Ports, VLAN, QoS, IGMPv3) // TL-SG105E 5-Port für 18,99€

26,60€35,51€-25%Amazon Angebote
99
eingestellt am 19. Okt 2018
PVG: 35,51€

Laut ip-forum.eu/sam…-99 gibt es eine Unterstützung für IGMPv3-Snooping. Somit ist das Gerät für Entertain der Telekom bestens geeignet.

Alternativ auch als TP-Link TL-SG105E Gigabit Easy Smart Switch mit nur 5 Ports im Tagesangebot: amazon.de/TP-…EMAfür 18,99€ statt 24,48€
1252438.jpg
Merkmale:
  • 5 bzw. 8 Gigabit-RJ45-Ports mit Autoabstimmung und Auto-MDI/MDIX
  • Netzüberwachung, Trafficpriorisierung und einfache VLAN-Anwendungen
  • Energieefiziente Green IT spart bis zu 80%* Energie ein
  • Lieferumfang: TL-SG108E, Spannungskabel, Installationsanleitung, CD, Gummifüßchen

Funktion: Switch
Typ: Standalone
Netzwerkanschlüsse: 5x / 8x RJ-45
Geschwindigkeiten: 5x / 8x RJ-45 (10/100/1000Base-T)
PoE: N/A
Backplane: 16Gb/s, 11.9Mp/s, 16KB Jumboframes, 1.5Mb Paketpuffer, 4k Mac-Adressen (8port) // 10Gb/s, 7.44Mp/s, 16KB Jumboframes, 1.5Mb Paketpuffer, 2k Mac-Adressen (5port=
Unterstützte Funktionen: 802.1p, 802.1q, 802.3, 802.3ab, 802.3i, 802.3u, 802.3x, IGMPv3
Konfiguration: Webinterface, Konfigurations-Software (Windows)
Kühlung: passiv
Abmessungen (BxHxT): 158x25x101mm
Farbe: anthrazit
Besonderheiten: Metallgehäuse, Firmwareupdates möglich, externes Netzteil
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

99 Kommentare
Der 5-Port ist auch Smart Managed ?
sch4kal19.10.2018 07:31

Der 5-Port ist auch Smart Managed ?


Jap ist er, kann das Gerät nur empfehlen.
Wäre dieser für eine PS4 lan zu gebrauchen? Habe eine 250.000er Leitung und wir wären zu acht...
Bambinho19.10.2018 07:52

Wäre dieser für eine PS4 lan zu gebrauchen? Habe eine 250.000er Leitung u …Wäre dieser für eine PS4 lan zu gebrauchen? Habe eine 250.000er Leitung und wir wären zu acht...



WIrd mit einem Uplink-Port und dann verbleibenden 7x Downlinks schwierig ... man könnte kaskadieren und mehrere Switches zusammenschalten, meiner Meinung nach ist aber dann besser gleich ein Modell mit 16x Ports die sinnvollere Investition (lässt weitere Luft nach oben)
Bearbeitet von: "Xdiavel" 19. Okt 2018
Xdiavel19.10.2018 07:54

WIrd mit einem Uplink-Port und dann verbleibenden 7x Downlinks schwierig …WIrd mit einem Uplink-Port und dann verbleibenden 7x Downlinks schwierig ... man könnte kaskadieren und mehrere Switches zusammenschalten, meiner Meinung nach ist aber dann besser gleich ein Modell mit 16x Ports die sinnvollere Investition (lässt weitere Luft nach oben)


Also es müssten nicht alle ran an das Gerät, mir geht es mehr um die Geschwindigkeit
Schöne Sache! Größere sind nicht im Angebot, oder? Bräuchte noch nen 16er.
Bambinho19.10.2018 07:56

Also es müssten nicht alle ran an das Gerät, mir geht es mehr um die G …Also es müssten nicht alle ran an das Gerät, mir geht es mehr um die Geschwindigkeit



Die 250 Mbps bringst du per Gbit-Leitung auf den Switch. Die Backplane beherrscht im Traffic 16 Gbit pro Sekunde. Wenn nun also alle 8 Ports mit max. gleichzeitig 1 Gbit senden und empfangen (Voll-Duplex, nur in der Theorie, Praxis ist etwas anderes, u.a. von Gegenstelle abhängig), wird die Backplane komplett genutzt (8x2). Insofern kann du deine Bandbreite von 250 Mbps problemlos damit umsetzen.
Bearbeitet von: "Xdiavel" 19. Okt 2018
Sehr zu empfehlen für Telekom Entertain Kunden, die zwischen Router und Receiver einen Switch installieren wollen.

Dieser Switch beherscht das IGMPv3 Protokoll, es wird also beim Fernsehschauen nicht das ganze Netzwerk mit dem Multicast zugeballert.

Betreibe das Gerät seit mehr als einem Jahr und bin sehr zufrieden...

Mit einem weiteren AP und den Passenden Einstellungen lässt sich ein prima Gäste WLAN aufbauen
solmkvor 32 m

Jap ist er, kann das Gerät nur empfehlen.


Danke, ist gekauft
ich habe einen Linksys SD2008 von 2008 im Einsatz, könnte der TP etwas mehr Bandbreite geben bei viel Traffic
eine Point to Point Verbindung wird kaum unterschiedlich sein, aber mehrere aktive Verbindungen spürt man schon stark
Was ist der Unterschied mit dem
TP-Link TL-SG108 V3?
JohnyJoevor 33 m

Was ist der Unterschied mit demTP-Link TL-SG108 V3?


ohne E unmanaged Switch, mit E managed Switch.
Also ich habe mir damals den TP-Link TL-SG108E V2 gekauft. Nach weniger als 1 Woche Dauerbetrieb ist die Management-Oberfläche nicht mehr erreichbar, dann hilft nur Trennung vom Strom.
Bearbeitet von: "jandirk" 19. Okt 2018
Danke für den Deal! Ich suche gerade nach einem so mit vielen Ports.
Danke, guter Preis!
Den oder lieber den Netgear GS108E-300PES?
kennt jemand die vor- und nachteile
Mit dem Netgear habe ich dieselbe Problematik wie @jandirk beschreiben hat.

Nach einer gewissen Zeit ist die Oberfläche nicht mehr erreichbar. Ich glaube die tun sich in der Preisklasse alles nichts.
Ich würde den günstigeren nehmen.
Bearbeitet von: "vantheman" 19. Okt 2018
Anwendung: TV, PS4, Sky-Receiver, Notebook

1. Hallo, für was brauche ich "Managed" bzw. was kann ich da einstellen?
2. Was ist an dem TP-Link besser als z.B. diesem D-Link (gab es kürzlich mit 5 Port für 13€)
Bearbeitet von: "Aliasss" 19. Okt 2018
Maffi19.10.2018 08:19

Sehr zu empfehlen für Telekom Entertain Kunden, die zwischen Router und …Sehr zu empfehlen für Telekom Entertain Kunden, die zwischen Router und Receiver einen Switch installieren wollen.Dieser Switch beherscht das IGMPv3 Protokoll, es wird also beim Fernsehschauen nicht das ganze Netzwerk mit dem Multicast zugeballert.Betreibe das Gerät seit mehr als einem Jahr und bin sehr zufrieden...Mit einem weiteren AP und den Passenden Einstellungen lässt sich ein prima Gäste WLAN aufbauen


Kurze Nachfrage. Ich habe einen TP-Link in einer älteren Version. Wie kann man testen, ob das gesamte Netzwerk mit Multicast zugeballert wird?
J2Fen19.10.2018 10:14

Kurze Nachfrage. Ich habe einen TP-Link in einer älteren Version. Wie kann …Kurze Nachfrage. Ich habe einen TP-Link in einer älteren Version. Wie kann man testen, ob das gesamte Netzwerk mit Multicast zugeballert wird?


Einfach mal den Entertain Reciver an machen und schauen welche Ports am Switch zu blinken beginnen. Wenn der Multicast keinem Ziel zugeschrieben werden kann, wird er auf alle Ports gelenkt und alle Ports die einen Link haben werden ACT blinken.
Bearbeitet von: "Maffi" 19. Okt 2018
Maffi19.10.2018 10:29

Einfach mal den Entertain Reciver an machen und schauen welche Ports am …Einfach mal den Entertain Reciver an machen und schauen welche Ports am Switch zu blinken beginnen. Wenn der Multicast keinem Ziel zugeschrieben werden kann, wird er auf alle Ports gelenkt und alle Ports die einen Link haben werden ACT blinken.


Der TP-Link TL-SG108 V4 kann auch IGMP Snooping. Würde der auch schon ausreichen? Da kann man nix konfigurieren - geht das dann überhaupt...
Ich hätte dann folgenden abzugeben:

Netgear GS105E-200PES 5-Port Smart Managed Plus Gigabit Switch (Prosafe, bis 2000 MBit/s, Plug-and-Play und konfigurierbar, VLAN, QoS/DoS und mit deutscher Gui) grau amazon.de/dp/…JBD

Bei Interesse, pn.
weiß einer ob man das für Unitymedia und die Horizon Box auch gebrauchen kann? Pauschal wird die direkt per HDMI angeschlossen an der Glotze....weiß aber nicht (bekomme ich erst in der nächsten Woche, da Umzug) ob da auch sonst was über die Ethernet Ports geballert wird.... Danke
J2Fenvor 20 m

Der TP-Link TL-SG108 V4 kann auch IGMP Snooping. Würde der auch schon …Der TP-Link TL-SG108 V4 kann auch IGMP Snooping. Würde der auch schon ausreichen? Da kann man nix konfigurieren - geht das dann überhaupt...


Da ließt man häufig dass nur die 5 Port Variante das kann, die 8 Port Variante soll Probleme haben.
Kurze Frage an die Profis: Soll ich den TP-Link SG108E kaufen oder lieber den Zyxel GS-108B? Brauche "Smart Managed" brauche ich nicht zwingend. Brauche eigentlich nur einen Gigabit Switch mit 8-Ports und Wandhalterung (ach ja und "sparsam" sollte er auch sein). Ihr könnt auch gerne andere Modelle nennen. Danke.
Bearbeitet von: "KeinAccountVorhanden" 19. Okt 2018
Wäre es verschwendung ihn einzusetzen um ein lan kabel zum access point zu verlängern für eine größere Positionierungsmöglichkeit?
Die oder dir GS 1200 von Zyxel?
Alex1212vor 7 m

Wäre es verschwendung ihn einzusetzen um ein lan kabel zum access point zu …Wäre es verschwendung ihn einzusetzen um ein lan kabel zum access point zu verlängern für eine größere Positionierungsmöglichkeit?



Hast du mehr als 100m?
Falls nein, finde ich es völlig sinnlos. Eine passive Kupplung kostet 2-3€ und braucht keinen Strom.
leider kein POE somit eiskalt
Folgendes Problem. Ich hab ne Wohnung neben meinen Eltern. Leider bekomm ich da nur einen 25k V-DSL-Anschluss. Meine Eltern haben aber 100k. Deswegen hab ich jetzt Verlegekabel verlegt.

Nützt es mir etwas, wenn ich diesen Switch hinter den Router (Fritzbox 7390) klemme und alle Ausgänge für das Netzwerk meiner Eltern in den Switchpacke. Kann ich davon ausgehen, das ich dann eine konstante Leitung für meine Wohnung habe, sprich, ich priorisiere dann meine Zuleitung und kann Up/Downstream für die regulieren oder sowas in der Art?

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe.
Steht nichts bei zu Link Aggregation... also kann er nicht, oder? :/
bnu19.10.2018 11:17

Folgendes Problem. Ich hab ne Wohnung neben meinen Eltern. Leider bekomm …Folgendes Problem. Ich hab ne Wohnung neben meinen Eltern. Leider bekomm ich da nur einen 25k V-DSL-Anschluss. Meine Eltern haben aber 100k. Deswegen hab ich jetzt Verlegekabel verlegt.Nützt es mir etwas, wenn ich diesen Switch hinter den Router (Fritzbox 7390) klemme und alle Ausgänge für das Netzwerk meiner Eltern in den Switchpacke. Kann ich davon ausgehen, das ich dann eine konstante Leitung für meine Wohnung habe, sprich, ich priorisiere dann meine Zuleitung und kann Up/Downstream für die regulieren oder sowas in der Art? Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe.



Was für ein Problem versucht du da zu lösen?
Hab seit letzte Woche 10Gbit zu Hause und bin begeistert.
Wer n Haus mit mehreren Nutzern und n Nas-Server hat welcher 10Gbit-tauglich ist, sollte sich über ein solches Upgrade mal Gedanken machen....evtl ist ein 1Gbit Switch danach eh übrig.

Nur son Gedankenanstoss für den ein oder anderen
KidIkarus19.10.2018 11:19

Was für ein Problem versucht du da zu lösen?



Meine Eltern laden oft riesige Mengen Fotos hoch. Aber dann kann ich kaum mehr was machen und ich kann nicht mal mehr meine Lampen anstellen :P will denen einfach weniger Saft geben, weil ich bezahl die Gebühren ja auch.
annamüller19.10.2018 11:18

Hab seit letzte Woche 10Gbit zu Hause und bin begeistert.Wer n Haus mit …Hab seit letzte Woche 10Gbit zu Hause und bin begeistert.Wer n Haus mit mehreren Nutzern und n Nas-Server hat welcher 10Gbit-tauglich ist, sollte sich über ein solches Upgrade mal Gedanken machen....evtl ist ein 1Gbit Switch danach eh übrig.Nur son Gedankenanstoss für den ein oder anderen


Welche Switches/NICs würdest zu empfehlen?
bnu19.10.2018 11:22

Meine Eltern laden oft riesige Mengen Fotos hoch. Aber dann kann ich kaum …Meine Eltern laden oft riesige Mengen Fotos hoch. Aber dann kann ich kaum mehr was machen und ich kann nicht mal mehr meine Lampen anstellen :P will denen einfach weniger Saft geben, weil ich bezahl die Gebühren ja auch.



Die billige Lösung wäre beim Rechner der Eltern die NIC auf 10Mbit einzustellen
KidIkarus19.10.2018 11:19

Steht nichts bei zu Link Aggregation... also kann er nicht, oder? :/


Ich kann ja nichts empfehlen, weils für mich Neuland ist.

Ich habe ne Asus XG-C100C im Zentral-PC (nenn ich mal so) , einen Netgear Nighthawk SX10 Switch mit 2x10gbit und 8x1gbit und einen QNAP 5bay NAS mit aktuellster 10Gbit-Karte in derem Portfolio (funktioniert trotz gegenteiliger Behauptungen auf der QNAP Seite und deren unterirdischem Support)
super ding, hab den 8porter.. bei dem preis überlege ich schon fast noch nen 8er zu holen.. you'll never know
will nicht mehr auf vlan verzichten
KidIkarusvor 9 m

Die billige Lösung wäre beim Rechner der Eltern die NIC auf 10Mbit e …Die billige Lösung wäre beim Rechner der Eltern die NIC auf 10Mbit einzustellen



Ach damn. Mir fällt da auch gerade ein. Ich müsste dann das WLAN ja auch limitieren und die anderen beiden zusätzlichen AP's.
annamüller19.10.2018 11:28

Ich kann ja nichts empfehlen, weils für mich Neuland ist.Ich habe ne Asus …Ich kann ja nichts empfehlen, weils für mich Neuland ist.Ich habe ne Asus XG-C100C im Zentral-PC (nenn ich mal so) , einen Netgear Nighthawk SX10 Switch mit 2x10gbit und 8x1gbit und einen QNAP 5bay NAS mit aktuellster 10Gbit-Karte in derem Portfolio (funktioniert trotz gegenteiliger Behauptungen auf der QNAP Seite und deren unterirdischem Support)



Das zeigt schön das Problem. Mit zwei 10 Gbit Ports kommst halt nicht weit.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text