Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Prime] UGREEN USB-C 3.1 auf SATA III Festplattengehäuse, 2,5 Zoll, UASP
1291° Abgelaufen

[Prime] UGREEN USB-C 3.1 auf SATA III Festplattengehäuse, 2,5 Zoll, UASP

12,10€15,99€-24%Amazon Angebote
50
1291° Abgelaufen
[Prime] UGREEN USB-C 3.1 auf SATA III Festplattengehäuse, 2,5 Zoll, UASP
eingestellt am 1. SepBearbeitet von:"Flederlaus"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Das Festplattengehäuse ist bei Amazon gerade im Angebot. Habe es selbst vor einiger Zeit gekauft und bin zufrieden damit. Auf den Deal-Preis von 12,10 € kommt ihr, wenn ihr den 5% Gutschein auf der Artikelseite aktiviert und eine aktive Prime Mitgliedschaft habt.

Der Preis lag laut Idealo davor bei 15,99 €.


1646128.jpg
Marke: UGREEN
Hersteller: Ugreen Group Limited
Produktabmessungen: 18 x 10.3 x 1.8 cm
Modellnummer: 50743
Farbe: Schwarz
Artikelgewicht: 70 g
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Beste Kommentare
MacUser30302.09.2020 05:54

Achtung es wird ein USB-C auf USB-A Kabel mitgeliefert. Um die volle …Achtung es wird ein USB-C auf USB-A Kabel mitgeliefert. Um die volle „Kraft“ aus dem Teil raus zu holen solltet Ihr ein USB-C auf USB-C Kabel benutzen.[Bild]


Und wieso sollte das so sein? Das bringt nur was wenn der C Anschluss am Endgerät schneller ist als der A Anschluss. Aber da hier sowieso nur USB 3.1/SATA genutzt wird sollte es keinen Unterschied machen da das Maximum 5Gb/s ist
UnknownAndroidUser02.09.2020 09:01

Und wieso sollte das so sein? Das bringt nur was wenn der C Anschluss am …Und wieso sollte das so sein? Das bringt nur was wenn der C Anschluss am Endgerät schneller ist als der A Anschluss. Aber da hier sowieso nur USB 3.1/SATA genutzt wird sollte es keinen Unterschied machen da das Maximum 5Gb/s ist


Gut, dass du es schon geschrieben hast. Mir hat’s auch schon in den Fingern gejuckt darauf hinzuweisen(y)
Hab das, funktioniert und tut einwandfrei was es soll, aber man sollte für das Geld kein stabiles und ansprechend verarbeitetes Gehäuse erwarten...
2-3€ auf aliexpress tuts auch. Hab die Gehäuse auch, sind auf jeden Fall alltagstauglich und einfach zu bedienen. Im Inneren sind Schaumstoffränder, damit nichts wackelt.
50 Kommentare
Hab das, funktioniert und tut einwandfrei was es soll, aber man sollte für das Geld kein stabiles und ansprechend verarbeitetes Gehäuse erwarten...
2-3€ auf aliexpress tuts auch. Hab die Gehäuse auch, sind auf jeden Fall alltagstauglich und einfach zu bedienen. Im Inneren sind Schaumstoffränder, damit nichts wackelt.
"2,5 Zoll auf SATA III"
Ist das signifikant besser als das "Inateck USB 3.0 Externes festplatten Gehäuse für 9.5mm 7mm 2.5 Zoll SATA SSD HDD mit USB3.0 Kabel Werkzeuglose HDD Installation Tool-Free" bei Amazon für 7,99?
Wandler-der-Wege01.09.2020 19:14

Ist das signifikant besser als das "Inateck USB 3.0 Externes festplatten …Ist das signifikant besser als das "Inateck USB 3.0 Externes festplatten Gehäuse für 9.5mm 7mm 2.5 Zoll SATA SSD HDD mit USB3.0 Kabel Werkzeuglose HDD Installation Tool-Free" bei Amazon für 7,99?


Also ich hatte das UGREEN noch nicht, aber das Inateck hat bei mir nie richtig funktioniert. Getestet mit 3 verschiedenen Platten. Der Controller steigt regelmäßig aus und die Platte disconnected.
azrok4701.09.2020 19:22

Also ich hatte das UGREEN noch nicht, aber das Inateck hat bei mir nie …Also ich hatte das UGREEN noch nicht, aber das Inateck hat bei mir nie richtig funktioniert. Getestet mit 3 verschiedenen Platten. Der Controller steigt regelmäßig aus und die Platte disconnected.


Mmmmm, das ist nicht gut, danke. Dann hab ich aber auch in AliExpress nicht wirklich mehr Vertrauen...
Mills01.09.2020 18:07

Hab das, funktioniert und tut einwandfrei was es soll, aber man sollte für …Hab das, funktioniert und tut einwandfrei was es soll, aber man sollte für das Geld kein stabiles und ansprechend verarbeitetes Gehäuse erwarten...



amazon.de/gp/…c=1
ebay.de/itm…719 Hat Jemand dieses Gehäuse, passt auch eine SSD? Soll für XBox sein und nicht aussteigen.
Bearbeitet von: "Arty123" 1. Sep
Habe es am raspberry pi als usb Boot hängen. Funktioniert prima.
Hab ebenfalls so ein Teil (gekauft März '19). Darin sind bereits 2 SSDs gestorben (Crucial M4 & MX100). Keine Ahnung ob Zufall oder nicht, jedenfalls ist es hier erst mal in der Computerschrottkiste gelandet...
Wandler-der-Wege01.09.2020 19:14

Ist das signifikant besser als das "Inateck USB 3.0 Externes festplatten …Ist das signifikant besser als das "Inateck USB 3.0 Externes festplatten Gehäuse für 9.5mm 7mm 2.5 Zoll SATA SSD HDD mit USB3.0 Kabel Werkzeuglose HDD Installation Tool-Free" bei Amazon für 7,99?


Das hab ich schon seid einer Weile und läuft super. Für 11,99
amazon.de/Optimized-External-Enclosure-2-5-Inch-Tool-free/dp/B00KW4T69A
Bearbeitet von: "abrafax" 1. Sep
Achtung es wird ein USB-C auf USB-A Kabel mitgeliefert. Um die volle „Kraft“ aus dem Teil raus zu holen solltet Ihr ein USB-C auf USB-C Kabel benutzen.

27660171-NJp8g.jpg
Habe genau das Teil drei Mal und bin bis auf das Kabel sehr zufrieden. Nutzte zwei von denen nur für Backups und das Dritte hängt dauerhaft am TV. Die ersten beiden funktionieren seit Dezember 2018, das Dritte kam erst dieses Jahr dazu.

Das mitgelieferte Kabel ist (auf der A-Seite) sehr störanfällig und muss zu 100% korrekt sitzen. Ein Millimeter zu weit draußen und die Platte bekommt Strom aber wird nicht verbunden. Am TV reicht es, am PC nutzte ich ein reines USB-C Kabel.
Mh..was kann das anders als so ein Intenso Teil gut 8€?
MacUser30302.09.2020 05:54

Achtung es wird ein USB-C auf USB-A Kabel mitgeliefert. Um die volle …Achtung es wird ein USB-C auf USB-A Kabel mitgeliefert. Um die volle „Kraft“ aus dem Teil raus zu holen solltet Ihr ein USB-C auf USB-C Kabel benutzen.[Bild]


Und wieso sollte das so sein? Das bringt nur was wenn der C Anschluss am Endgerät schneller ist als der A Anschluss. Aber da hier sowieso nur USB 3.1/SATA genutzt wird sollte es keinen Unterschied machen da das Maximum 5Gb/s ist
Vielen Dank! Mal mitgenommen.
UnknownAndroidUser02.09.2020 09:01

Und wieso sollte das so sein? Das bringt nur was wenn der C Anschluss am …Und wieso sollte das so sein? Das bringt nur was wenn der C Anschluss am Endgerät schneller ist als der A Anschluss. Aber da hier sowieso nur USB 3.1/SATA genutzt wird sollte es keinen Unterschied machen da das Maximum 5Gb/s ist


Gut, dass du es schon geschrieben hast. Mir hat’s auch schon in den Fingern gejuckt darauf hinzuweisen(y)
Wandler-der-Wege01.09.2020 19:54

Mmmmm, das ist nicht gut, danke. Dann hab ich aber auch in AliExpress …Mmmmm, das ist nicht gut, danke. Dann hab ich aber auch in AliExpress nicht wirklich mehr Vertrauen...


Hab 3 Gehäuse von inateck und die funktionieren alle einwandfrei - und das seit Jahren. Zwei SSD und eine alte Festplatte aus dem Laptop. Kann den vorherigen Erfahrungsbericht überhaupt nicht bestätigen.
Bearbeitet von: "digdug" 2. Sep
muellerralf01.09.2020 20:42

Habe es am raspberry pi als usb Boot hängen. Funktioniert prima.


Welcher PI? 4 oder 3B+. Ich habe noch keinen COntroller gefunden der ganz zuverlässig funktioniert. Immer mal wieder Disconnect. Das ist natürlich doof, wenn das OS da drauf ist.
Kannst du mal bitte den COntroller mitteilen?
-Console aufmachen und lsusb ausführen.

Danke.
Mills01.09.2020 18:07

Hab das, funktioniert und tut einwandfrei was es soll, aber man sollte für …Hab das, funktioniert und tut einwandfrei was es soll, aber man sollte für das Geld kein stabiles und ansprechend verarbeitetes Gehäuse erwarten...


Ich habe kein Gehäuse um meine SSD, die an den iMac (27 Zoll 2019l) angeschlossen ist :-)
Habe nur einen Kabel für ca. 6.50 € von UGREEN gekauft und angeschlossen.
Zudem bleibt die so auf der Fensterbank schön kalt :-) wird als BACKUP SSD "EXTERN" genutzt
Hat mir schon sehr viel gebracht (512 GB)!
Bearbeitet von: "iHot" 2. Sep
wie schauts mit der wärme aus?
oberfragger02.09.2020 10:32

Welcher PI? 4 oder 3B+. Ich habe noch keinen COntroller gefunden der ganz …Welcher PI? 4 oder 3B+. Ich habe noch keinen COntroller gefunden der ganz zuverlässig funktioniert. Immer mal wieder Disconnect. Das ist natürlich doof, wenn das OS da drauf ist.Kannst du mal bitte den COntroller mitteilen?-Console aufmachen und lsusb ausführen.Danke.



Ich antworte mal, weil ich das Gehäuse auch am PI4 benutze.

root@aarch64test:/home/pi# lsusb
Bus 002 Device 002: ID 174c:55aa ASMedia Technology Inc. Name: ASM1051E SATA 6Gb/s bridge, ASM1053E SATA 6Gb/s bridge, ASM1153 SATA 3Gb/s bridge, ASM1153E SATA 6Gb/s bridge

TRIM Support aktiviert:

echo 'ACTION=="add|change", ATTRS{idVendor}=="174c", ATTRS{idProduct}=="55aa", SUBSYSTEM=="scsi_disk", ATTR{provisioning_mode}="unmap"' > /etc/udev/rules.d/99-trim-ssd-discard.rules

root@aarch64test:/home/pi# fstrim / -v
/: 378.1 MiB (396513280 bytes) trimmed

Allerdings nutze ich NICHT den Stock-Kernel sondern den 5.8.y branch. Keine Ahnung, ob das im Default auch gut funktioniert.
Der „normale“ rabattierte Preis für das Teil liegt bei 9,99€ und diesen Preis gibts immer mal wieder. Nur als Info, nein ich habe keine Zeitmaschine.

Gehäuse ist gut, leicht und schnell zu öffnen. Seit einem Jahr im Einsatz ohne Probleme.
TrevorOchmonek02.09.2020 11:13

Ich antworte mal, weil ich das Gehäuse auch am PI4 …Ich antworte mal, weil ich das Gehäuse auch am PI4 benutze.root@aarch64test:/home/pi# lsusbBus 002 Device 002: ID 174c:55aa ASMedia Technology Inc. Name: ASM1051E SATA 6Gb/s bridge, ASM1053E SATA 6Gb/s bridge, ASM1153 SATA 3Gb/s bridge, ASM1153E SATA 6Gb/s bridgeTRIM Support aktiviert:echo 'ACTION=="add|change", ATTRS{idVendor}=="174c", ATTRS{idProduct}=="55aa", SUBSYSTEM=="scsi_disk", ATTR{provisioning_mode}="unmap"' > /etc/udev/rules.d/99-trim-ssd-discard.rulesroot@aarch64test:/home/pi# fstrim / -v/: 378.1 MiB (396513280 bytes) trimmedAllerdings nutze ich NICHT den Stock-Kernel sondern den 5.8.y branch. Keine Ahnung, ob das im Default auch gut funktioniert.


Danke für die Info. Hab aktell den selben Controller dran. Ich hoffe, dass dieses quirks-Geraffel zieht und ich keinen weiteren Disconnect habe. Ich aktiviere zusätzlich sicherheitshalber mal TRIM. Danke für den Codeschnipsel.
Bearbeitet von: "oberfragger" 2. Sep
Arty12301.09.2020 20:38

https://www.ebay.de/itm/Intenso-Leergehaeuse-HDD-Festplatte-Gehaeuse-2-5-Zoll-USB-3-0-schwarz-/401766310719 Hat Jemand dieses Gehäuse, passt auch eine SSD? Soll für XBox sein und nicht aussteigen.


Ganz ehrlich Kauf einfach direkt ne externe SSD. Hab für meine lexar NVME 500gb unter 50€ bezahlt. Auch die 1tb Samsung gab es letztens für knapp über 100. ist kaum teurer und deutlich kompakter
Gutes Gehäuse, welches neben TRIM auch ATA Secure Erase unterstützt. Damals habe ich noch 20€ dafür gezahlt, für den Preis super!
Hat zufällig jemand einen Tipp für genau so ein Gehäuse aber HDDs mit 14mm Bauhöhe? Bin um Hinweise dankbar!
oberfragger02.09.2020 11:59

Danke für die Info. Hab aktell den selben Controller dran. Ich hoffe, dass …Danke für die Info. Hab aktell den selben Controller dran. Ich hoffe, dass dieses quirks-Geraffel zieht und ich keinen weiteren Disconnect habe. Ich aktiviere zusätzlich sicherheitshalber mal TRIM. Danke für den Codeschnipsel.



Das kann auch sehr gut an der Leistungsaufnahme der HDD/SSD liegen welche damit eingesetzt wird. Über USB-A/3.0 kann nach Spec 900 mA @ 5V (=4,5W) geliefert werden. Der Pi hat sowieso kaum Luft was Lastspitzen betrifft. Wenn eine SSD nun z.B. kurzzeitig 6-7W "frisst" kann es zu diesem Verhalten führen.
SpionSecret02.09.2020 11:59

Ganz ehrlich Kauf einfach direkt ne externe SSD. Hab für meine lexar NVME …Ganz ehrlich Kauf einfach direkt ne externe SSD. Hab für meine lexar NVME 500gb unter 50€ bezahlt. Auch die 1tb Samsung gab es letztens für knapp über 100. ist kaum teurer und deutlich kompakter



Die Größe ist mir egal, ist ja für die XBox und liegt daneben. Ich hab die 2TB Sandisk und da sieht es preislich schon anders aus als direkt extern. Da ich mit Intenso gute Erfahrungen mache, habe ich nach dem Gehäuse gefragt.
Bearbeitet von: "Arty123" 2. Sep
PGGB02.09.2020 12:20

Das kann auch sehr gut an der Leistungsaufnahme der HDD/SSD liegen welche …Das kann auch sehr gut an der Leistungsaufnahme der HDD/SSD liegen welche damit eingesetzt wird. Über USB-A/3.0 kann nach Spec 900 mA @ 5V (=4,5W) geliefert werden. Der Pi hat sowieso kaum Luft was Lastspitzen betrifft. Wenn eine SSD nun z.B. kurzzeitig 6-7W "frisst" kann es zu diesem Verhalten führen.


Das Gefühl hatte ich auch schon. Danke für den konkreten Hinweus. Echt frustrierend dass es nicht zuverlässig klappt.
Ich habe eine Crucial MX500 - 1TB dran.
oberfragger02.09.2020 12:38

Das Gefühl hatte ich auch schon. Danke für den konkreten Hinweus. Echt f …Das Gefühl hatte ich auch schon. Danke für den konkreten Hinweus. Echt frustrierend dass es nicht zuverlässig klappt.Ich habe eine Crucial MX500 - 1TB dran.


Probiere evtl. mal eine kleine SSD, falls sowas zur Had ist, die haben i.d.R. einen geringeren Spitzenverbrauch.
Eine Möglichkeit wäre auch den SATA Link Speed von 600 auf 300 oder 150 zu drosseln, damit sollte auch ein geringerer Spitzenverbrauch einhergehen.

edit: Nach Spec kann die MX500 1 bzw. 2 TB Version bis zu 5W ziehen:
"Power consumption: 250GB: <3.5W; 500GB: <4.5W; 1000GB/2000GB: <5.0W"
brochure.stebis.nl/MX5…pdf

Also MX500 und USB/SATA-Adapter zusammen können gut über 5W liegen im Worst Case. Daher vermutlich die Problematik.
Bearbeitet von: "PGGB" 2. Sep
ich habe die gleiche nur in usb3,0 variante. ist diese hier wirklich schneller?
SpionSecret02.09.2020 11:59

Ganz ehrlich Kauf einfach direkt ne externe SSD. Hab für meine lexar NVME …Ganz ehrlich Kauf einfach direkt ne externe SSD. Hab für meine lexar NVME 500gb unter 50€ bezahlt. Auch die 1tb Samsung gab es letztens für knapp über 100. ist kaum teurer und deutlich kompakter


wieso keinen deal erstellt? ich hätte eine schnelle externe 500gb für 45€ gut gebrauchen können. jetzt kostet sie laut pvgl 99€
PGGB02.09.2020 12:45

Probiere evtl. mal eine kleine SSD, falls sowas zur Had ist, die haben …Probiere evtl. mal eine kleine SSD, falls sowas zur Had ist, die haben i.d.R. einen geringeren Spitzenverbrauch. Eine Möglichkeit wäre auch den SATA Link Speed von 600 auf 300 oder 150 zu drosseln, damit sollte auch ein geringerer Spitzenverbrauch einhergehen.edit: Nach Spec kann die MX500 1 bzw. 2 TB Version bis zu 5W ziehen:"Power consumption: 250GB: <3.5W; 500GB: <4.5W; 1000GB/2000GB: <5.0W"http://brochure.stebis.nl/MX500.pdfAlso MX500 und USB/SATA-Adapter zusammen können gut über 5W liegen im Worst Case. Daher vermutlich die Problematik.


Also dann doch lieber so ein Dock mit externem Stromanschluss nehmen....?

Google hat noch nichts sinnvolles ergeben.
Das Laufwerk läuft auf 6GB/s

sudo hdparm -I /dev/sda |egrep "Model|speed|Transport"

-> wie setze ich die Geschwindigkeit runter?

=== START OF INFORMATION SECTION ===
Device Model: CT1000MX500SSD1
Serial Number: 1930E214614F
LU WWN Device Id: 5 00a075 1e214614f
Firmware Version: M3CR023
User Capacity: 1.000.204.886.016 bytes [1,00 TB]
Sector Sizes: 512 bytes logical, 4096 bytes physical
Rotation Rate: Solid State Device
Form Factor: 2.5 inches
Device is: Not in smartctl database [for details use: -P showall]
ATA Version is: ACS-3 T13/2161-D revision 5
SATA Version is: SATA 3.3, 6.0 Gb/s (current: 6.0 Gb/s)
Local Time is: Wed Sep 2 13:21:01 2020 CEST
SMART support is: Available - device has SMART capability.
SMART support is: Enabled
Bearbeitet von: "oberfragger" 2. Sep
msklick02.09.2020 13:16

wieso keinen deal erstellt? ich hätte eine schnelle externe 500gb für 45€ g …wieso keinen deal erstellt? ich hätte eine schnelle externe 500gb für 45€ gut gebrauchen können. jetzt kostet sie laut pvgl 99€


Ohh gabs bei 10 Händlern für um die 50. dachte das wäre der normale Preis
Passt da eine ausgebaute 2,5er Seagate aus den zahlreichen 2,5 Zoll 5 TB extern Deals rein?
Mills01.09.2020 18:07

Hab das, funktioniert und tut einwandfrei was es soll, aber man sollte für …Hab das, funktioniert und tut einwandfrei was es soll, aber man sollte für das Geld kein stabiles und ansprechend verarbeitetes Gehäuse erwarten...


Regulär 16 Euro für nur ein Gehäuse. Für wieviel Euro sollte man denn ein stabiles und ansprechendes Gehäuse erwarten können?
Bearbeitet von: "kairi42" 2. Sep
Ducatisti02.09.2020 14:20

Passt da eine ausgebaute 2,5er Seagate aus den zahlreichen 2,5 Zoll 5 TB …Passt da eine ausgebaute 2,5er Seagate aus den zahlreichen 2,5 Zoll 5 TB extern Deals rein?


Fragst du, weil dir das originale Seagate-Gehäuse zu langsam vor kommt?
Habe ähnliche Gedanken, weiß aber nicht, ob es am Gehäuse/Controller oder an der Platte selbst liegt.
Weißt du da genaueres?
UnknownAndroidUser02.09.2020 09:01

Und wieso sollte das so sein? Das bringt nur was wenn der C Anschluss am …Und wieso sollte das so sein? Das bringt nur was wenn der C Anschluss am Endgerät schneller ist als der A Anschluss. Aber da hier sowieso nur USB 3.1/SATA genutzt wird sollte es keinen Unterschied machen da das Maximum 5Gb/s ist



Theoretisch gib ich dir da natürlich recht. Aber praktisch geht da trotz dessen mehr durch als mit dem mitgelieferten.

Ist ja nicht so das ich mir das ausdenke.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text