260°
Primekunden: MAG-lite XL 50 LED verschiedene Variationen

Primekunden: MAG-lite XL 50 LED verschiedene Variationen

ElektronikAmazon Angebote

Primekunden: MAG-lite XL 50 LED verschiedene Variationen

Preis:Preis:Preis:19,98€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell bei Amazon
Händler 4tools aber Versand durch Amazon
Hauptlink ist die Variation mit einem Nylonholster aber auch Variationen dabei mit Case und Batterien
mehrere Links im ersten Kommentar, da er unterschiedliche Typen der gleichen Funzel anbietet.
Für nicht Primekunden fallen versandkosten an, aber n Buch geht immer.

IDEALO ab ca. 27

Mag-Lite XL50 LED inklusive schwarzem Nylonholster:

Die kompakte Taschenlampe im Tactical-Design mit einfacher Bedienung durch den praktischen Endkappenschalter, der 3 verschiedene Leuchtmodi ermöglicht.

Leuchtmodi:

Einschalten mit 1x Drücken - Maximale Lichtleistung (100%)
Einschalten mit 2x Drücken - 25% Lichtleistung
Einschalten mit 3x Drücken - Stroboskop Blitzfunktion

Technische Angaben:

Leuchtmittel: 1 LED
Präzisionsgehäuse aus hochfestem Aluminium, innen und außen eloxiert für erhöhte Korrosionsbeständigkeit
Stoßfest
Spritzwassergeschützt (IPX4)
Fokussierbar (stufenlose Umstellung von Flut- auf Punktlicht)
Lichtleistung: 104 Lumen
Leuchtdauer:
HIGH - 8 Std. 45 Min. (ANSI FL1)
LOW - 36 Std. (ANSI FL1)
Farbe: schwarz
Maße: 12 mm, ø 25 mm
Gewicht: 104 g inkl. Batterien
Batterien: 3x 1,5 V LR3 AAA

Variation mit Nylonholster
--- Features Nylonholster: ---

Robustes gewebtes Ballistic-Nylon
Witterungsbeständiger mit Steppstich genähter Gurt
Mit Klick einstellbarer Dreh-Gürtelclip
Geeignet für Gürtel mit bis zu 4,1 cm Breite
Taschenlampe kann ausgerichtet werden, während sie sich im Holster befindet
Erlaubt freihändiges Arbeiten

Lieferumfang: Mag-Lite XL50 LED, Mag-Lite Nylongürteholster passend für die XL Serie

Die angegebenen Daten können von früheren Angaben für das gleiche Modell abweichen, da die Leuchten vom Hersteller stetig optimiert werden. Technische Änderungen vorbehalten.

24 Kommentare

Dann doch lieber 10 stück von den china krachern. Leuchten hell und selbst wenn mal eine kaputt geht! Hab ja 10

merk

Habe die Lampe vor ca. 2 Wochen für den gleichen Preis Lokal bei Karstadt gekauft. Kannte bisher so kleine Taschenlampen nicht und war sehr erstaunt, wie hell so eine kleine Lampe sein kann.

Ist eine top Lampe!

aktuell auch welche mit Case und Batterien dabei

icefish

Dann doch lieber 10 stück von den china krachern. Leuchten hell und selbst wenn mal eine kaputt geht! Hab ja 10



Cold.

Arg große Lampe für 100 Lumen
und dann 100 Lumen ohne Regelung (Lampe wird kontinuierlich dunkler)

Uralte Technik zu bekannt teuren Maglite-Preisen. Ne, da bekommt man wesentlich Besseres fürs Geld. Maglite ist nicht bekannt für gute LEDLampen.

icefish

Dann doch lieber 10 stück von den china krachern. Leuchten hell und selbst wenn mal eine kaputt geht! Hab ja 10



Macht Sinn. Also zukünftig immer drei vier Taschenlampen mitnehmen, wenn man welche braucht. Könnten ja 2-3 von den Chinakrachern vorzeitig hochgehen. Man kann es auch übertreiben mit der Wegwerfgesellschaft.

Zum Vergleich: Habe hier noch 4 alte Maglites in verschiedenen Größen herumliegen, sind zwar technisch eher veraltet, bzw. deswegen auf LED umgebaut und teilweise 15 Jahre alt, aber jede funktioniert noch. Und mit 1-2 Ersatzleuchtmitteln wahrscheinlich auch weitere 10 Jahre.

Aber schon so ein ersatzleuchtmittel kostet doch mehr als eine China-Angebot Lampe.
Die Krypton/Halogen maglites sind zudem mit Akkus nicht gut zu betreiben (oder nur mit verkürzter Lebensdauer der Leuchtmittel).
Batterien sind auch nicht grade Anti-Wegwerfgesellschaft
:-D

Hab auch ne ältere MagLite 3D-Cell mit ner LED von Dittmann.
Das Teil hält einfach ewig und die Batterien halten auch wahnsinnig lange.
Ein mal was vernünftiges holen und nie mehr ärgern...

Looking4Dealz

Aber schon so ein ersatzleuchtmittel kostet doch mehr als eine China-Angebot Lampe. Die Krypton/Halogen maglites sind zudem mit Akkus nicht gut zu betreiben (oder nur mit verkürzter Lebensdauer der Leuchtmittel). Batterien sind auch nicht grade Anti-Wegwerfgesellschaft :-D



Habe schon seit jeher nur Akkus in den Maglites. Warum sollte die Lebensdauer verkürzt sein? Die Leuchmittel kosten als Glühlampe n Appel und n Ei. Als LED-Ersatz habe ich sie vor Jahren einmal gekauft, hält "ewig".

Mein Batteriekonsum ist minimal. Nur für Dinge, bei denen es nicht anders geht, wie z.B. die Autoschlüssel kaufe ich noch Batterien.

mika123

Habe die Lampe vor ca. 2 Wochen für den gleichen Preis Lokal bei Karstadt gekauft. Kannte bisher so kleine Taschenlampen nicht und war sehr erstaunt, wie hell so eine kleine Lampe sein kann.



da sollte man mal nochmal deutlich drauf hinweisen!

bei Karstadt.de kostet die Lampe 19,99€:
karstadt.de/Mag…tml

mit Gutscheinen kommt man sogar unter den Preis als der Deal in diesem Thread:
gutscheinsammler.de/gut…and



Dafür ist auch kein Holster dabei. Aber wer ihn eh nicht braucht, nimmt wohl lieber den günstigeren Preis.

Denke mal die Version mit den Batterien und dem Case lohnt soch da am meisten.

Das_Kruemelmonster

Habe schon seit jeher nur Akkus in den Maglites. Warum sollte die Lebensdauer verkürzt sein? Die Leuchmittel kosten als Glühlampe n Appel und n Ei. Als LED-Ersatz habe ich sie vor Jahren einmal gekauft, hält "ewig". Mein Batteriekonsum ist minimal. Nur für Dinge, bei denen es nicht anders geht, wie z.B. die Autoschlüssel kaufe ich noch Batterien.



Ich weis nicht wo du vor 15 Jahren Leuchtmittel bezogen hast. Originale Maglite Krypton/Halogen kosteten normalerweise über 2 DM.

Aufgrund des deutlich geringeneren Innenwiderstandes von Akkus sind diese bei den meisten ungeregelten Lampen technisch nicht unterstützt. Selbst bei Markenherstellern (Maglites oder auch Led Lenser). Mir wäre keine Faustformel bekannt um die Lebensdauer umzurechnen, aber auch die Hersteller sagen dies und verweigern uU Garantieansprüche.
(Warum wohl haben die lange Partnerschaften mit Energizer oder Duracell geschlossen).

Die Maglites auf LED umrüsten kostet inzwischen auch mehr als ein Appel und ein Ei und selbst mit den besten LED Modulen hat man:
- mehr geld für das Modul gezahlt, als eine technisch aktuelle Lampe kostet
- bestenfalls soviel Licht wie eine aktuelle Lampe
- dafür aber eine Lampe die 10 mal so groß/schwer ist


So richtig das gelbe vom Ei ist ne alte Maglite eben nicht. Und über neue Redet in der Szene keiner.

Ich suche eine gute Lampe, die KEINEN Endkappenschalter sondern einen Schalter auf dem Zylinder hat.

Hat jemand einen Vorschlag ?

mika123

Habe die Lampe vor ca. 2 Wochen für den gleichen Preis Lokal bei Karstadt gekauft. Kannte bisher so kleine Taschenlampen nicht und war sehr erstaunt, wie hell so eine kleine Lampe sein kann.




wie meinst du das?
diese Lampe ist 12 cm Lang und hat ein Durchmesser von 2,5 cm
Bringt mit einem satz frischer Batterien 104 Lumen und hat 2 Leuchtstufen

Features:
Desto schwächer die Batterien werden, desto weniger Licht kommt raus.
Und nach knapp 9 Stunden sollen noch 1 Lumen rauskommen
(oder nach 36h wenn man mit der 2 Stufe leuchtet, die zu Beginn 26 Lumen hat)
Sturzsicher bis 1m - mehr garantiert der Hersteller nicht.
Peakbeam 5232 Lux (für die Reichweite interessant).

Vergleich:
ein technisch aktuelle Lampe, wie die Thrunite Neutron 2c
ist 11,8 mm lang bei einem Durchmesser von 2,5 cm
Bringt maximal 900 Lumen (was die Lampe insbesondere wegen Wärmeabfuhr nicht dauerhaft halten kann)
Bringt jedoch weitere 3 Leuchstufen die konstant geregelt sind (= Helligkeit gleichbleibend bis der akku leer ist)
600 Lumen - 1,5 Stunden
215 Lumen - 5,5 Stunden
14 Lumen - 72 Stunden
Bringt 11200 Lux
und IPX8 geschützt (dauerhaft unter Wasser getestet)

Dies Maglite ist einfach nur ein Klopper mit veraltetet Technik, Preis/Leistung ist bei diesem Angebot ggf noch interessant, je nachdem was man sucht.

Looking4Dealz

So richtig das gelbe vom Ei ist ne alte Maglite eben nicht. Und über neue Redet in der Szene keiner.



Sagt auch keiner. Es ging um die Qualität und die ist erwiesenermaßen sehr gut. Das eine dicke D-Cell Mag heutzutage ein Dinosaurier ist, steht außer Frage, aber sie funktioniert eben noch wie neu. Meine älteste dürfte aus den mittleren 90ern sein, damit habe ich schon Nägel in die Wand gekloppt, im wahrsten Sinne des Wortes. In der Zeit wechselt der Chinese schon mindestens 5-6 mal den Firmennamen.

Ich habe ansonsten selbst noch eine Chinamann-Lampe mit 10W Cree und den üblichen 18650er Zellen. Aber Qualität ist das nicht und wenn mir der Akku verreckt, bekomme ich keinen schnellen Ersatz dafür.

Was Du mir oben mit den Leuchtmittelpreisen und Garantie erzählen willst, leuchtet (:)) mir nicht ganz ein. Ich habe Akkus benutzt, es funktionierte ohne übermäßigen Verschleiß, was der Hersteller dazu sagt, ist mir völlig egal. Das man solche Lampen HEUTE nicht mehr neu kauft, steht auf einem anderen Blatt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text