Pringles + Gratis Whopper Jr. bei Burger King
337°Abgelaufen

Pringles + Gratis Whopper Jr. bei Burger King

Moderator 30
eingestellt am 14. Aug 2013
Pringles Dose bei Tengelmann (München) für ca. 1,40€ gekauft.
Den Whopper kann man direkt bei Burger King einlösen!

Gibts bei Real auch schon für 1,11€!

In vereinzelten Restaurants kann man auch mehrere Gutscheine aufeinmal abgeben. Hier am besten einfach ausprobieren!

Guten Appetit! :-)

Beste Kommentare

im Real für 1,11 € diese Woche.

30 Kommentare

ca. 1,40€ = zu teuer. Gute Preise fangen ab 1.11 an

Ledermann

ca. 1,40€ = zu teuer. Gute Preise fangen ab 1.11 an



inklusive BK Whopper^^ ?

im Real für 1,11 € diese Woche.

Gute BK-Aktionen = Autohot!

Ledermann

ca. 1,40€ = zu teuer. Gute Preise fangen ab 1.11 an


ja, es geht ja um die Dose Pringles. Demnach wären ja auch 2 Euro immer noch ok? naja...

Dann guckt mal auf die FB-Seite von Burger King, die Coupons nimmt praktisch kein BK an

Verfasser Moderator

KingEric

Dann guckt mal auf die FB-Seite von Burger King, die Coupons nimmt praktisch kein BK an



Also ich habs vor 30 Minuten eingelöst und habs mir richtig schmeckenlassen. :P

Einfach selber ausprobieren würd ich sagen.
Bei mir und nem Arbeitskollegen funktionierte das Problemlos.

KingEric

Dann guckt mal auf die FB-Seite von Burger King, die Coupons nimmt praktisch kein BK an


Also meine waren bis jetzt durch weg Positiv hatte bis jetzt einen BK der nur ein Gutschein annehmen wollte, was ja auch sein gutes Recht ist, ansonsten hab ich teilweise auch 3 Stück ohne Probleme einlösen können

KingEric

Dann guckt mal auf die FB-Seite von Burger King, die Coupons nimmt praktisch kein BK an



mit welcher Begründung? Hab mir gestern 2 Packete bei plus geholt...

in welchem real gibts die?m finde im prospekt nix

..Deal ist URALT,aktuell sind die Pringles mit Lautsprechergutschein!Sei denn das ist schon wieder neu(ist der Fall wenn Gutschein länger als bis 31.8. einlösbar)

Verfasser Moderator

bookytown

..Deal ist URALT,aktuell sind die Pringles mit Lautsprechergutschein!Sei denn das ist schon wieder neu(ist der Fall wenn Gutschein länger als bis 31.8. einlösbar)



Nein die Aktion ist jetzt wieder aktuell. Das mit den Lautsprechen war mal zwischen drin.

KingEric

Dann guckt mal auf die FB-Seite von Burger King, die Coupons nimmt praktisch kein BK an



Begründung "Das gilt nur für teilnehmde BKs" also ich hab mal welche einlösen können, eine Woche später in drei BKs getestet und sie nehmen sie nicht mehr...war auch vor kurzem ein Artikel in der Wirtschaftswoche, da wurde unter anderen das Problem angesprochen

Ich hatte noch keinen BK der die nicht an nimmt ( Autobahn Raststätten und Flughafen BKs tun sich schwer). Die Wopper JR Gutscheine von Pringles die noch im Umlauf sind gelten aber nur noch bis 31.08.2013. Neue gibt es meines wissen nicht. Also eher Resteverkauf.

sphere

in welchem real gibts die?m finde im prospekt nix



Geht mir genauso. Nix im Prospekt zu finden.

Bei unseren beiden BK hier kann man den Gutschein immer wieder verwenden. Einfach die PLU am DriveIn durchgeben. Die wollen den originalen Gutschein gar nicht haben. So habe ich mit nur einem Gutschein schon gut 20 Whopper Jr. bekommen. DAS IST MAL EIN DEAL. :-P

Zur Pringles/BK Debatte möchte ich hier auch mal meinen Senf dazugeben: nachdem ich sonst ohne Probleme die Gutscheine in meiner Umgebung einlösen konnte, war ich immer zufrieden. Bis in 'meinem' BK plötzlich verweigert wurde: von einen Tag auf den anderen mit Begründungen wie "Sie müssen einen kaufen um einen kostenlos zu bekommen" bis zu "Nehmen wir nicht an". Wie gesagt von einen Tag auf den anderen. Da diese Hinweise sehr unfreundlich an mich herangetragen wurden, habe ich mich bei BK direkt beschwert mit der Bitte mir eine Liste zukommen zu lassen, welche BK in meiner Region die Gutscheine annehmen, und dem Hinweis, dass ich mich nicht als Bittsteller behandeln lassen muss, nur weil ich einen rechtmäßig erworbenen Gutschein einlösen möchte.

Die Antwort von BK war dann aber das Allerbeste: Sie könnten mir keine Liste zukommen lassen, das sich der Kreis der Restaurants, der die Gutscheine annimmt stündlich (!) ändern würde. (Begründung: Franchise-Partner, die selbst entscheiden und das auch tun wann sie wollen)

Wenn irgendjemand eine Plattform (außer FB) für einen 'organisierten' Protest gegen diese Verbraucherabzocke kennt, möge er mir einen Hinweis geben. Kein einziger BK in meiner Region nimmt die Gutscheine mehr an und schon bei der Frage, wird man schief angeschaut.

@snoozy: boykottiere das BK-Essen komplett.

Deine Gesundheit und dein Geldbeutel werden es dir danken.

Im Grunde ist keiner drauf angewiesen, dreist ist es dennoch, da ja damit geworben wird.

Und wenn ich ein Produkt verkaufe, auf dem eine Leistung beworben wird, sollte der Kunde auch ein Recht auf die Leistung haben.

Im letzten Schritt sollte dann wohl das "BurgeKing Oberhaus" dafür haften?
Oder wer hat hier den Gutschein aufgelegt?

Aus der erwähnten WiWo die betreffende Passage:

"Selbst das einzige Plus gegenüber McDonald’s, der laut Burger-King-
Fans bessere Geschmack, wird durch den schlechteren Service aufs Spiel gesetzt. So beschweren sich auf der Facebook-Seite von Burger King fast täglich Kunden. Ein Ärgernis sind auch Rabattaktionen, wie Gratis-
Burger für Käufer von Pringles-Chips.Die Gutscheine gelten aber „nur in teilnehmenden Restaurants“, und die sind anscheinend rar, zeigen viele Beschwerden. Auf Kundenfragen, welche Filialen teilnehmen,erklärt Burger King nur: Da jedes Restaurant individuell entscheiden kann, „können wir
hier leider nicht weiterhelfen“. Auf Anfrage erklärt Burger King, es nehme „die große Mehrheit der Franchisepartner“ teil.

Also wie gesagt, erstmal ausprobieren bevor man massenhaft Pringles kauft

nicht teilnehmen:
15 BKs des Eigners "Mura", also fast alle im Großraum Hamburg.

Liste kann hier erweitert werden...

Kosten bei real aktuell 2,15€

Also cold der Deal.

Ist ja ein starkes Stück. Dannstadt und Germersheim waren zum Glück beide problemlos.

Wenn ich das alles so lese dann weiß ich jetzt auch warum die "Zubereitung" vom Whopper jedes mal so lange gedauert hat...wollte schon nicht mehr an Zufall glauben.
Ist ja wie bei den Gaunern!

Tja wenn das so ist darf man regulär auch nicht mehr hingehen.

BK Rosbach war problemlos. Konnte übrigens den Code von der Dose auch noch für die Lautsprecheraktion nutzen.

Wer zdf zoom gesehen hat, kann sicher verstehen, warum viele Franchisees die Gutscheine nicht mehr annehmen. Sie haben keine finanzielle Sicherheit durch BK DE und müssen immer wirtschaftlich denken.

KingEric

Dann guckt mal auf die FB-Seite von Burger King, die Coupons nimmt praktisch kein BK an


Also ich habe es in schon mindestens 20 BurgerKing-Filialen bundesweit eingelöst und bin noch nie einem BurgerKing begegnet, der diese nicht annimmt ... prinzipiell möglich könnte es aber sein, da ich eben noch nicht alle Filialen ausprobiert habe ...

Frag

@snoozy: boykottiere das BK-Essen komplett. Deine Gesundheit und dein Geldbeutel werden es dir danken.


So viel Unsinn habe ich noch nie gelesen ...
a) ... wenn man BK boykottiert, wird man nicht gesunder !!!
b) ... ein Gratisburger belastet keinen Geldbeutel !!!


Allerdings scheint die Aussage, € 1,11 für Pringels bei real falsch zu sein !!!

Nach den ganzen Skandalen und dubiosen Geschäftspraktiken seit der Übernahme durch Yi-Ko Holding bekommen die Arschlöcher keinen einzigen Euro mehr von mir. Auch wenns mir eigentlich besser schmeckt als bei der Konkurrenz.

Aber als Arbeitgeber den Angestellten keinen Lohn zahlen, Urlaubsgeld vergessen oder Betriebsräte erpressen ?? Sowas geht garnicht !

n24.de/n24…tml

ksta.de/sta…tml

www1.wdr.de/the…tml

Wenn wirklich um ganz Hamburg rum kein einziger BK die nimmt aber Hamburger Supermärkte die Pringles mit BK-Gutschein verkaufen dann würde ich mich als Pringles Käufer auch mal bei Pringles beschweren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text