Privat-Container auf dem Wies`n Camp: 1 Übernachtung für 2 Pers. für €85,-
200°Abgelaufen

Privat-Container auf dem Wies`n Camp: 1 Übernachtung für 2 Pers. für €85,-

33
eingestellt am 23. Jul 2015heiß seit 23. Jul 2015
Mit dem Gutschein könnt Ihr eine Nacht zu Zweit im Wohncontainer im Olympischen Reitstadion übernachten.
Jeweils So-Do zur Wies`n Zeit.
Das Camp ist ca. 20 Min. von den Wies`n entfernt (Riem / Schichtlstraße 46, 81929 München) Die U-Bahn/S-Bahn fährt dorthin, aber eigentlich gab es in den vergangenen Jahren auch Shuttles (hat noch jmd. Erfahrung gemacht?).

So ein Wohncontainer ist 3m lang und 2,40m breit und hat 2 Fenster. Das kleine Domizil verfügt über 2 Steckdosen, Beleuchtung, einen Wandspiegel, 2 Hängeschränke, Klimaanlage und Heizung. Das Camp gibt es seit dem Jahr 2000. Hier stehen natürlich auch Toiletten und Duschen in separaten Containern zur Verfügung. Außerdem bietet das Wies’n Camp auch Annehmlichkeiten, wie Parkplätze, Security, Catering, Schließfächer und einen Geldautomat an. Des Weiteren kann man das Camp-WLAN für 2 Euro jeweils 2 Stunden lang nutzen. Soweit man dafür noch in der Lage ist.

Frühstück, Mittagessen und Abendessen bekommt man im „Wies’n Camp Diner“.

zusammen gefasst:

1 Übernachtung in einem der Wies’n Lofts für 2 Personen
ca. 20 Minuten bis zum Oktoberfest
Gutscheine sind nach Verfügbarkeit kombinierbar
Gutschein ist 3 Jahre gültig und nur zum Oktoberfest (So-Do) einlösbar

33 Kommentare

Verfasser

7426618-Dlo9v

Deal-Jäger

4555cbbb8ceb05_720x600.jpg
2555cbbb73df31_720x600.jpg

Verfasser

Ich würd mir auf jeden Fall `nen Wimpel, Fahne oder Aufkleber an meinen Container machen ... zum Wiederfinden

MacFan

Ich würd mir auf jeden Fall `nen Wimpel, Fahne oder Aufkleber an meinen Container machen ... zum Wiederfinden



Ich kenn so lustige Leute die sowas bestimmt mitnehmen würden

Unglaublich, das würde ich nicht mal in Betracht ziehen, wenn ich noch Geld dafür bekommen würde.

Wenn die wenigstens noch eine eigene Chemietoilette in den Container stellen würden. So muss man ja alle halbe Stunde raus.

MacFan

Ich würd mir auf jeden Fall `nen Wimpel, Fahne oder Aufkleber an meinen Container machen ... zum Wiederfinden


Oder umhängen

Aber netter Deal. Man wird eh nicht mehr in der Lage sein, die Schönheit des Camps zu begutachten.

1 Moas scheint im Preis enthalten zu sein.

Das ist bestimmt voll idyllisch. Man hört die Vögel kotzen und die Leute singen ...oder umgekehrt. Werden die Container eigentlich jeden Tag ausgespritzt oder wird wie in der Werbung nur Ferbreze hingestellt?

Ne Campingtoilette im Reisegepäck ist auch keine schlechte Idee...die Vorhandenen möchte ich nach der ersten Nacht nicht sehen.

eig ne geile idee zum übernachten, falls man keine wohnung oder hotelzimmer mehr bekommt für einen passablen preis

man muss es auf der wiesn ja nicht direkt am ersten tag übertreiben, im zug kann man sich ja auch noch ausnüchtern bzw kann man schön ausschlafen

Ich möchte da wirklich nicht nächtigen, aber für junge Leute vielleicht eine interessante und vor allem billige Alternative.

Die Angabe "ca. 20 Minuten bis zum Oktoberfest" hat m.M. nach wenig mit der Realität zu tun.
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist man fast eine Stunde unterwegs. Mit dem Auto ist es in der Zeit auch nicht zu schaffen, wenn man dann noch bedenkt dass man in Wies'n Nähe nicht parken darf also auch hier absolut unrealistisch.

Helga

wenn man dann noch bedenkt dass man in Wies'n Nähe nicht parken darf also auch hier absolut unrealistisch.


Haha der war gut!
Selbst wenn man dürfte, sollte man die Karre besser stehen lassen.

MacFan

Ich würd mir auf jeden Fall `nen Wimpel, Fahne oder Aufkleber an meinen Container machen ... zum Wiederfinden



Da hat jemand festival Erfahrung

Super Preis für die Wiesn.

Ist da ein Fahnemast dabei? Möchte meine Preußenflagge hissen, damit die Bayern gleich wissen wo se dran sind

Helga

Ich möchte da wirklich nicht nächtigen, aber für junge Leute vielleicht eine interessante und vor allem billige Alternative. Die Angabe "ca. 20 Minuten bis zum Oktoberfest" hat m.M. nach wenig mit der Realität zu tun. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist man fast eine Stunde unterwegs. Mit dem Auto ist es in der Zeit auch nicht zu schaffen, wenn man dann noch bedenkt dass man in Wies'n Nähe nicht parken darf also auch hier absolut unrealistisch.



Das stimmt leider, der Weg ist zu weit.
Ich frage da eher einen Kollegen, der wohnt dort ums Eck bei der Wies´n, so 10 Minuten.
Leider will der halt meist pro Appartement eine Gruppe (2-4) und keine Einzelperson.
20,-€ drauflegen pro Nase, man hat es in Gehweite und brauch keine Taxikosten einplanen.
Wenn mehrere Leute einen gemeinsamen Termin haben könnt ihr gerne die Adresse haben.
PN an mich senden.



Helga

Ich möchte da wirklich nicht nächtigen, aber für junge Leute vielleicht eine interessante und vor allem billige Alternative. Die Angabe "ca. 20 Minuten bis zum Oktoberfest" hat m.M. nach wenig mit der Realität zu tun. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist man fast eine Stunde unterwegs. Mit dem Auto ist es in der Zeit auch nicht zu schaffen, wenn man dann noch bedenkt dass man in Wies'n Nähe nicht parken darf also auch hier absolut unrealistisch.



Mit S- und U-Bahn ca 24 minuten.. PLus Fussweg nach Muenchen Riem und von der Haltestelle zu den Zelten

für das Geld kann man sich ja auch ein paar Maß mehe gönnen, dann ist es einem auch egal wo man umfällt und bis zum nächsten Morgen liegen bleibt

Helga

Ich möchte da wirklich nicht nächtigen, aber für junge Leute vielleicht eine interessante und vor allem billige Alternative. Die Angabe "ca. 20 Minuten bis zum Oktoberfest" hat m.M. nach wenig mit der Realität zu tun. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist man fast eine Stunde unterwegs. Mit dem Auto ist es in der Zeit auch nicht zu schaffen, wenn man dann noch bedenkt dass man in Wies'n Nähe nicht parken darf also auch hier absolut unrealistisch.



Schon mal auf Google Maps nachgeschaut? Da brauchst mit Sicherheit weit mehr als 24 Minuten. Der Verkehr zur Wiesn Zeit ist da noch nicht mal berücksichtigt... Und ich gehe jetzt mal vom halbwegs noch normalen Zustand des Besuchers aus...

wohne seit 1987 in München. 20 Minuten ist sehr sportlich gerechnet...ist aber bei 4 Promille dann eh Durst...äh wurscht, Prost!

Ja das Primaten Fest ist ja bald wieder. Als Ur-Münchner freut man sich da besonders auf die Kotze und die Koma-Säufer die einem vor den Füßen liegen auf dem Weg zur Arbeit.
Der Preis ist natürlich zur Wiesn Zeit recht gut.

Krankenhausbetten sind umsonst :-)

genieße Dein Frühstück auf Deiner eigenen kleinen Holzterrasse vor der Hütte!

zwei kippbare Fenster mit ausreichend Tageslicht versorgt

7427721-WTlP5

Also nochmal an die Münchner oder münchenkenner hier im Blog, wie weit ist das jetzt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und wie oft muss man umsteigen? Ist die Haltestelle jeweils weit weg und fahren so bis die nachts noch Bahnen?

Finde, es ist egal, ob man 20 oder 30 min mit der Bahn fährt, wenn man nicht umsteigen muss, die Haltestelle nah ist und die Bahnen regelmäßig und bis ausreichend weit in die Nacht fahren.

bauernfängerei bei den Entfernungsangaben... cold.
1 Stunde im betrunkenen Zustand... na super

Raclette-Geruch inklusive X)

anderl

Also nochmal an die Münchner oder münchenkenner hier im Blog, wie weit ist das jetzt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und wie oft muss man umsteigen? Ist die Haltestelle jeweils weit weg und fahren so bis die nachts noch Bahnen?


Der zuverlinkende Text
Um einmal Umsteigen wirst du nicht herum kommen, das ist an der U2 und am Oktoberfest halten nur U4 und U5.
Denke die Fahrzeit liegt so bei 25-30 Minuten (mit Umsteigen).
Unter der Woche fahren U-Bahnen so bis halb 1, 1 und am Wochende so ca bis 2.
Mein Beileid an alle die sich das antun :-P

MacFan

Ich würd mir auf jeden Fall `nen Wimpel, Fahne oder Aufkleber an meinen Container machen ... zum Wiederfinden



Tante Edith kann auch mal die "Moas" korrigieren

Kommentar

anderl

Also nochmal an die Münchner oder münchenkenner hier im Blog, wie weit ist das jetzt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und wie oft muss man umsteigen? Ist die Haltestelle jeweils weit weg und fahren so bis die nachts noch Bahnen?



Danke werde es wohl lassen. Ist doch zu unattraktiv.

Die Wiesengäste sollen nach Riem finden? Ist finden nichtmal den Eingang Theresienwiese und sollen dann 1x umsteigen? 20 Minuten ist Wunschdenken.

anderl

Also nochmal an die Münchner oder münchenkenner hier im Blog, wie weit ist das jetzt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und wie oft muss man umsteigen? Ist die Haltestelle jeweils weit weg und fahren so bis die nachts noch Bahnen? Finde, es ist egal, ob man 20 oder 30 min mit der Bahn fährt, wenn man nicht umsteigen muss, die Haltestelle nah ist und die Bahnen regelmäßig und bis ausreichend weit in die Nacht fahren.



Du kannst auch mit der S-Bahn fahren ohne Umsteigen, dann hast Du halt 2x Fußweg (ca. 800 m zur Hackerbrücke und am Ziel dann nochmal 1,5 km. Nüchtern sicher kein Problem .... aber als Fremder nach einem Wiesn-Besuch ?!?!? Na, ich weiß nicht ob es da nicht zu unerwarteten Verzögerungen kommt

anderl

Also nochmal an die Münchner oder münchenkenner hier im Blog, wie weit ist das jetzt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und wie oft muss man umsteigen? Ist die Haltestelle jeweils weit weg und fahren so bis die nachts noch Bahnen?


Das liegt aber doch nicht wirklich an der U2 ??!?!? Wenn Du mit der fährst hast ja anschließend noch einen sehr weiten Fußweg, denn das sind noch 3 km.

Helga

Ich möchte da wirklich nicht nächtigen, aber für junge Leute vielleicht eine interessante und vor allem billige Alternative. Die Angabe "ca. 20 Minuten bis zum Oktoberfest" hat m.M. nach wenig mit der Realität zu tun. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist man fast eine Stunde unterwegs. Mit dem Auto ist es in der Zeit auch nicht zu schaffen, wenn man dann noch bedenkt dass man in Wies'n Nähe nicht parken darf also auch hier absolut unrealistisch.


Noch kleine Korrektur, die Adresse darf ich nicht weitergeben
Aber eine Kontaktmöglichkeit, Email für Anfragen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text