Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Privat- & Gewerbeleasing] 1er BMW M135i xDrive 306 PS, 10TKM p.a., LZ 36M., mtl. 310,08 € (netto) / 369,00 € (brutto), GLF 0,65
242° Abgelaufen

[Privat- & Gewerbeleasing] 1er BMW M135i xDrive 306 PS, 10TKM p.a., LZ 36M., mtl. 310,08 € (netto) / 369,00 € (brutto), GLF 0,65

11.513,03€MeinAuto Angebote
41
eingestellt am 28. Dez 2019Bearbeitet von:"FreakyDealz"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Guten Abend

bei meinAuto.de habe ich noch ein Leasingschnäppchen für die linke Spur gefunden (Wir hatten bereits einen ähnlichen Deal hier, allerdings nur mit einem GLF von 0,74). Hier erhaltet Ihr den 1er BMW M135i xDrive mit 306 Pferdestärken (Automatik, Benziner) für mtl. 310,08 € (netto) / 369,00 € (brutto). Der Wagen ist ziemlich gut ausgestattet (s. u.) und bietet u. a. ein Panoramadach, so könnt ihr mit einer Person euerer Wahl (m/w/d) auch mal den Sternenhimmel betrachten . Die Vertragskonditionen sind mit einer Laufzeit von 36 Monaten und 10.000 Kilometer pro Jahr zwar fix, lassen sich aber laut Angebot auch variabel gestalten (bei Interesse den Händler kontaktieren). Insgesamt erhaltet Ihr einen starken GLF von 0,65, wobei folgendes beachtet werden muss:

Das Fahrzeug wird auf die Leasinggesellschaft zugelassen (Kennzeichen
M-). Kosten für die Zulassung (120,- €) werden dem Kunden einmalig
weiterbelastet. Die jährlichen Kosten für die KFZ-Steuer werden nach
Aufwand dem Kunden monatlich anteilig zusätzlich zur Leasingrate
berechnet (zzgl. Mehrwehrtsteuer). GEZ-Gebühren i.H.v. 5,70€ (gilt nur
für Gewerbekunden) werden dem Kunden monatlich zusätzlich zur
Leasingrate berechnet. Die Versicherung wird durch den Kunden gestellt.


Weitere Angebotsdetails:

  • Lagerfahrzeug/Fahrzeug im Vorlauf (neues Modelljahr!), d. h. kurzfristig verfügbar!
  • Optional weitere Laufzeitungen und Laufleistungen möglich
  • Verfügbare Lackierungen:
    • Mineralgrau Metallic oder
    • Saphirschwarz Metallic

1507790.jpg
  • Listenpreis: 49.353,00€ netto / 58.730,00€ brutto
  • Laufzeit: 36 Monate
  • Laufleistung 10.000 Kilometer / Jahr
  • Leasingrate: 310,08€ netto / 369,00€ brutto
  • Überführungskosten inkl. Zulassung: 350,00€ netto / 416,50€ brutto

----------------------------

Gesamtkosten: 310,08€ x 36 Monate + 350,00€ = 11.513,03€ (netto; mtl. effektiv 319,81€) bzw. 13.700,51€ (brutto; mtl. effektiv 380,57€)

  • LF 0,63
  • GLF 0,65

Ausstattung:

Innenausstattung:

  • Stoff 'Trigon'/Alcantara Schwarz

Ausstattungshighlights:

  • Business
    Paket Professional (Alarmanlage, BMW Head-Up Display, Connected Package
    Professional, Telefonie mit Wireless Charging, BMW Live Cockpit
    Professional, WLAN Hotspot)
  • Comfort Paket (Innenspiegel
    automatisch abblendend, Lordosenstütze für Fahrer und Beifahrer,
    Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, Klimaautomatik)
  • LED Scheinwerfer mit LED Heckleuchten und Fernlichtassistent
  • 19" M LMR Doppelspeiche 552 M Bicolor
  • M Aerodynamikpaket
  • M Sportfahrwerk
  • M Sportsitze für Fahrer und Beifahrer
  • M Heckspoiler
  • M Lederlenkrad mit M Sportlenkung
  • M Sportbremse mit lackierten Bremssätteln in Dunkelblau Metallic mit M Schriftzug
  • Panorama Glasdach
  • Harman Kardon Surround Sound System
  • Parking Assistant
  • Geschwindigkeitsregelanlage mit Bremsfunktion
  • Freisprecheinrichtung Bluetooth mit USB Schnittstelle
  • Driving Assistant
  • Innen- und Außenspiegelpaket
  • Sonnenschutzverglasung
  • BMW Individual Hochglanz Shadow Line
  • Größerer Kraftstofftank
  • Ablagenpaket
  • Lichtpaket
  • Interieurleisten 'Illuminated Berlin'
  • Reifendruckanzeige
  • Fußmatten in Velours
  • Aktiver Fußgängerschutz
  • Radschraubensicherung
  • Reifenpannenset
  • Modellschriftzug Entfall
  • uvm. gemäß der Serienausstattung
Zusätzliche Info
MeinAuto Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Vorsicht 4-Zylinder Luftpumpe zu Wucherpreisen
369 Euro fürn 1er BMW?
UVP ~59t€?

... ja ne, is klar.
Dieser Kühlergrill ist so dermaßen widerlich... Preis ist aber jetzt auch nicht soo bombe
Bearbeitet von: "Michilliv" 28. Dez 2019
41 Kommentare
369 Euro fürn 1er BMW?
UVP ~59t€?

... ja ne, is klar.
Vorsicht 4-Zylinder Luftpumpe zu Wucherpreisen
Dieser Kühlergrill ist so dermaßen widerlich... Preis ist aber jetzt auch nicht soo bombe
Bearbeitet von: "Michilliv" 28. Dez 2019
A Klasse mit bmw niere.

Frontlastiger xDrive und 2L Turbo.
Bearbeitet von: "Sakura_kira" 28. Dez 2019
Michilliv28.12.2019 09:02

Dieser Kühlergrill ist so dermaßen widerlich... Preis ist aber jetzt auch n …Dieser Kühlergrill ist so dermaßen widerlich... Preis ist aber jetzt auch nicht soo bombe


Stimmt, viel zu klein, daher lieber direkt zum X7 greifen.

24455778-SiOWe.jpg

Zum Deal: LF ist für ein neues Modell nicht schlecht, das Auto an sich... ja, naja.
Sakura_kira28.12.2019 09:07

A Klasse mit bmw niere.Frontlastiger xDrive und 2L Turbo.


Leider wahr. Traurig was BMW da getrieben hat
RedDinamit28.12.2019 08:57

Viel zu teuer! Es gab sogar einen 5er günstiger.


Für privat?
Dafdos28.12.2019 08:37

Vorsicht 4-Zylinder Luftpumpe zu Wucherpreisen


Weil so viele andere Hersteller ja noch 6 Zylinder in ihre Kompaktklasse einbauen BMW hat gegen die Umweltbewegung länger durchgehalten als alle anderen.
24456679-5yMcd.jpgWie geht denn das???
Momoko28.12.2019 10:40

[Bild] Wie geht denn das???


H4ck1n4t0r war am Start

Nein, hatte den Deal vor ca. 10 Stunden erstellt und danach nochmal bearbeitet. Freigeben wurde er aber erst heute morgen.
Ja, es ist kein old-school- bmw mehr, aber Hey, was besseres zu diesem Preis findet keiner.
Der Listenpreis ist doch ein Witz. Dafür bekommt man ein richtiges Auto mit Bumms und keine zweite A Klasse
Da Lob ich mir meinen 5 Zyl von der Konkurrenz. Zwar einen Ticken teuerer, dafür was anständiges. Das Sounddesign der aktuellen bmws find ich zudem auch total schäbig.
hat der blinker verbaut und abstandsmesser -50%?
Auf YouTube sind Komischerweise 90 Prozent Autos der Marke bmw die Probleme mit Motor getrieben usw haben schaut mal rein
Bearbeitet von: "Minituni" 28. Dez 2019
1er BMW
BMW stirb langsam aber sicher den Tod der völligen Markenbeliebigkeit. So etwas wie Jürgen Müller 2er Active Tourer mit Baby-on-board Aufkleber, Omi-X1 oder dieses Geschöpf hier, kann ich mir billiger und besser von KIA oder Hyuandai kaufen.
Bearbeitet von: "EdmundDuhntes" 28. Dez 2019
Minituni28.12.2019 14:13

Auf YouTube sind Komischerweise 90 Prozent Autos der Marke bmw die …Auf YouTube sind Komischerweise 90 Prozent Autos der Marke bmw die Probleme mit Motor getrieben usw haben schaut mal rein


Die Statistik zeig mal bitte her.
gloobzy28.12.2019 14:18

Die Statistik zeig mal bitte her.


Gib mal Motor Probleme, oder Getriebe Probleme ein ohne eine Auto Marke dann schau mal was so kommt
Minituni28.12.2019 14:40

Gib mal Motor Probleme, oder Getriebe Probleme ein ohne eine Auto Marke …Gib mal Motor Probleme, oder Getriebe Probleme ein ohne eine Auto Marke dann schau mal was so kommt


Erledigt. 1. Seite hat 14 Treffer. 3x BMW, 11x nicht BMW. Ganz klar 90%.

Dafür alles voll mit VW. Könnte viieeellleicht daran liegen dass es so viele VW gibt ... könnte aber auch einfach sein das Dacia total die zuverlässigstens Autos überhaupt sind, denn hey ... das wäre total sinnlogisch ... denn auf YouTube kommt gar nix wenn man nach Problemen sucht

Hammer 90% Quote Wie wärs mit was seriösem und messbaren wie ... ich weiß auch nicht ... einer Pannenstatistik?! Eine gefühlte-könnte-sein-youtube-statisik ist natürlich fast genauso ... sinnvoll
Habe ihn an der Ampel nur beim zweiten Hinsehen unterschieden
24460099-Bvz59.jpg
Beim Vorgänger mit Sechszylinder und ZF-Achtgangautomatik war so ein LP noch halbwegs gerechtfertigt (gab in der Klasse nix Vergleichbares).
Schweinesohn28.12.2019 10:27

Für privat?


Ja, auch für privat. Hast ja schon ein Beispiellink bekommen
Dafdos28.12.2019 08:37

Vorsicht 4-Zylinder Luftpumpe zu Wucherpreisen


Aha und wo unterscheidet sich das merklich zu einem s3 oder A-AMG? Einfach nur ein logischer Schritt in Zeiten wo eigentlich auf öffentlichen Druck nur noch 0-Zylinder verbaut werden dürfen. Die 2 Zylinder sind exorbitant teuren Abgasnachbehandlungen zum Opfer gefallen. Bedank dich bei der Politik und Schimpf nicht gegen BMW. Die Margen sind nach und nach gesunken und jetzt hat BMW nur den logischen Schritt vollzogen um weiterhin halbwegs profitabel in dem Segment unterwegs zu sein. Natürlich ist das nicht im Sinne derere die das geschätzt haben. Aber das sind auch nur ganz wenige Käufer im Kompakt Segment. Bmw ist nicht die Wohlfahrt. Ohne Profitabilität gibt's auch kein Angebot.
Leider mittlerweile normale Listenpreise
Ein Passat kriegt man mittlerweile auch auf fast 70k Listenpreis. Golf 8 wird sicher auch bis 60k oder mehr gehen.

3er/5er kriegt man mit etwas Ausstattung auch locker auf 70k hoch, das ist echt absurd. Gerade durch 1% Regelung bringt die günstige Rate am Ende nix.
Omibus28.12.2019 18:20

Aha und wo unterscheidet sich das merklich zu einem s3 oder A-AMG? Einfach …Aha und wo unterscheidet sich das merklich zu einem s3 oder A-AMG? Einfach nur ein logischer Schritt in Zeiten wo eigentlich auf öffentlichen Druck nur noch 0-Zylinder verbaut werden dürfen. Die 2 Zylinder sind exorbitant teuren Abgasnachbehandlungen zum Opfer gefallen. Bedank dich bei der Politik und Schimpf nicht gegen BMW. Die Margen sind nach und nach gesunken und jetzt hat BMW nur den logischen Schritt vollzogen um weiterhin halbwegs profitabel in dem Segment unterwegs zu sein. Natürlich ist das nicht im Sinne derere die das geschätzt haben. Aber das sind auch nur ganz wenige Käufer im Kompakt Segment. Bmw ist nicht die Wohlfahrt. Ohne Profitabilität gibt's auch kein Angebot.



Es geht mir gar nicht mal um den Unterschied zu S3 oder AMG - es geht mehr darum dass wir es mit einem Kompaktwagen mit 4-Zylinder zu tun haben der 60k € kosten soll und das Label eines Fahrzeugs trägt das früher einen 6-Zylinder hatte.

BMW schafft den auch gar nicht ab sondern verkauft ihn zukünftig noch teurer als 140i...
Dafdos28.12.2019 20:10

Es geht mir gar nicht mal um den Unterschied zu S3 oder AMG - es geht mehr …Es geht mir gar nicht mal um den Unterschied zu S3 oder AMG - es geht mehr darum dass wir es mit einem Kompaktwagen mit 4-Zylinder zu tun haben der 60k € kosten soll und das Label eines Fahrzeugs trägt das früher einen 6-Zylinder hatte.BMW schafft den auch gar nicht ab sondern verkauft ihn zukünftig noch teurer als 140i...


Es wird keinen 1er mit R6 mehr geben, der passt quer nicht rein. Ich weiß nicht woher du deine Informationen beziehst Scheinbar ist hier gefährliches Halbwissen am Werk.

Und der Preis is absolut mit Audi und MB vergleichbar bei gleicher Leistung und Ausstattung. Also ist das nichts worüber man sich aufregen muss. Man muss es ja nicht kaufen.

Wer weiterhin einen R6 in der Kompaktklasse bei BMW haben will muss halt das 240er Coupé kaufen. Nicht so praktisch und teurer. Aber man darf auch nicht denken, dass es in 20 Jahren überhaupt noch irgendwo 6 Zylinder gibt außer vielleicht in absoluten Nischenprodukten.
Dieser Wandel ist rein politisch getrieben. Da kann BMW wie auch die anderen Hersteller nichts dafür.

Weiter handelt es sich um Premium Produkte die eben auch Premium Preise kosten. Wer nicht bereit ist das zu bezahlen muss sich anderswo bedienen.
Omibus28.12.2019 20:21

Es wird keinen 1er mit R6 mehr geben, der passt quer nicht rein. Ich weiß …Es wird keinen 1er mit R6 mehr geben, der passt quer nicht rein. Ich weiß nicht woher du deine Informationen beziehst Scheinbar ist hier gefährliches Halbwissen am Werk. Und der Preis is absolut mit Audi und MB vergleichbar bei gleicher Leistung und Ausstattung. Also ist das nichts worüber man sich aufregen muss. Man muss es ja nicht kaufen.Wer weiterhin einen R6 in der Kompaktklasse bei BMW haben will muss halt das 240er Coupé kaufen. Nicht so praktisch und teurer. Aber man darf auch nicht denken, dass es in 20 Jahren überhaupt noch irgendwo 6 Zylinder gibt außer vielleicht in absoluten Nischenprodukten.Dieser Wandel ist rein politisch getrieben. Da kann BMW wie auch die anderen Hersteller nichts dafür.Weiter handelt es sich um Premium Produkte die eben auch Premium Preise kosten. Wer nicht bereit ist das zu bezahlen muss sich anderswo bedienen.


Stimmt, die Frevelei mit quer und das Frontgekratze habe ich schon wieder verdrängt

Premium sind aber nur noch die Preise, die Produkte sind es doch längst nicht mehr, da wird an allen Ecken und Enden gespart bis der Arzt kommt - bei allen genannten Premiumherstellern.

Da reift das Produkt auch gerne mal beim Kunden...
Dafdos28.12.2019 20:51

Stimmt, die Frevelei mit quer und das Frontgekratze habe ich schon wieder …Stimmt, die Frevelei mit quer und das Frontgekratze habe ich schon wieder verdrängt (:IPremium sind aber nur noch die Preise, die Produkte sind es doch längst nicht mehr, da wird an allen Ecken und Enden gespart bis der Arzt kommt - bei allen genannten Premiumherstellern.Da reift das Produkt auch gerne mal beim Kunden...


Also ich hab einen F20 vor face-lift und bin von der Qualität absolut überzeugt. Nach 70t und 5 Jahren kein einziger defekt. Ein mal gab's beim Service eine Maßnahme am Lenkgetriebe (Zukaufteil, also kein BMW Fehler).
Das Fahrverhalten, Akustik, Materialien finde ich durch die Bank besser als beispielsweise in einem Golf 7.
Dieses "Qualität wird immer schlechter" Gemecker grenzt für mich an Stammtischparolen.
Ich hab auch schon im neuen 1er gesessen und finde den vom Innenraum mit M Paket sau gut gelungen.
RedDinamit28.12.2019 08:57

Viel zu teuer! Es gab sogar einen 5er günstiger.



Wobei... bei uns auf dem Weihnachtsmarkt hatte der örtliche VW Dealer einen Golf 8 ausgestellt. Fängt ab ~ 27t€ an, das Auststellungsstück hatte aber eine UVP von ~ 45t€ (.. und war "nur" 130PS). Mir schleierhaft, was das noch mit Volkswagen und vor allem Golf zutun hat.

Mein gut ausgestatteter Golf 3 GT Special hatte damals ~ 34t DM gekostet, das ist eine interessante Enwicklung.
VierZylinder wäre ja noch zu verschmerzen, bedingt durch emissions druck bla bla bla...
-
Aber Quermotor, und Frontantrieb mit Haldex ist echt enttäuschend.
Benutzer28122001629.12.2019 00:04

Wobei... bei uns auf dem Weihnachtsmarkt hatte der örtliche VW Dealer …Wobei... bei uns auf dem Weihnachtsmarkt hatte der örtliche VW Dealer einen Golf 8 ausgestellt. Fängt ab ~ 27t€ an, das Auststellungsstück hatte aber eine UVP von ~ 45t€ (.. und war "nur" 130PS). Mir schleierhaft, was das noch mit Volkswagen und vor allem Golf zutun hat.Mein gut ausgestatteter Golf 3 GT Special hatte damals ~ 34t DM gekostet, das ist eine interessante Enwicklung.


45k ist schon echt viel für einen Golf 8, aber wenn man bedenkt dass seit dem Golf 3 schon 20 Jahre vorbei sind, sind 40k für einen Golf mit besserem Motor (150 PS) und halbwegs Ausstattung in Ordnung.
Omibus28.12.2019 21:04

Also ich hab einen F20 vor face-lift und bin von der Qualität absolut …Also ich hab einen F20 vor face-lift und bin von der Qualität absolut überzeugt. Nach 70t und 5 Jahren kein einziger defekt. Ein mal gab's beim Service eine Maßnahme am Lenkgetriebe (Zukaufteil, also kein BMW Fehler).Das Fahrverhalten, Akustik, Materialien finde ich durch die Bank besser als beispielsweise in einem Golf 7.Dieses "Qualität wird immer schlechter" Gemecker grenzt für mich an Stammtischparolen.Ich hab auch schon im neuen 1er gesessen und finde den vom Innenraum mit M Paket sau gut gelungen.


Ich bin vor Zwei Wochen mal einen 118i in Grundausstattung als Werkstattersatzwagen gefahren. Das war echt ernüchternd! Mir fehlt wirklich in jeglicher Hinsicht eine Verbesserung (außer vom Platz) eine Verbesserung zum F20. Für mich ist es eine Riesengroße Enttäuschung!

Aber recht hast Du, BMW kann sich der politischen Entwicklung leider nicht verschließen. Nur schmerzt es bei einer Marke die für Freude am Fahren steht am meisten die nötige Entwicklung zu nehmen.
LeoLöwenstein29.12.2019 07:41

Ich bin vor Zwei Wochen mal einen 118i in Grundausstattung als …Ich bin vor Zwei Wochen mal einen 118i in Grundausstattung als Werkstattersatzwagen gefahren. Das war echt ernüchternd! Mir fehlt wirklich in jeglicher Hinsicht eine Verbesserung (außer vom Platz) eine Verbesserung zum F20. Für mich ist es eine Riesengroße Enttäuschung!Aber recht hast Du, BMW kann sich der politischen Entwicklung leider nicht verschließen. Nur schmerzt es bei einer Marke die für Freude am Fahren steht am meisten die nötige Entwicklung zu nehmen.


Ein 118i in Grundausstattung widerspricht leider jeder Freude am Fahren. Verstehe nicht warum man sowas als Ersatzwagen raus gibt.
So würde sich auch kein Kunde das Fahrzeug kaufen.
Sakura_kira28.12.2019 09:07

A Klasse mit bmw niere.Frontlastiger xDrive und 2L Turbo.


Haha das wollte ich auch grad schreiben. Jetzt wo die A-Klasse (Typ W176) seit 2018 nicht mehr gebaut wird, ist BMW günstig an die Produktionsmaschinen rangekommen

Lief über Buchbinder Autovermietung . Ehrlich gesagt war ich auch froh überhaupt noch mobil zu sein.

Meinen F87 würde ich sowieso nicht dafür hergeben, auch wenn er mich da mal im Stich gelassen hat...
ChrisKing29.12.2019 01:03

45k ist schon echt viel für einen Golf 8, aber wenn man bedenkt dass seit …45k ist schon echt viel für einen Golf 8, aber wenn man bedenkt dass seit dem Golf 3 schon 20 Jahre vorbei sind, sind 40k für einen Golf mit besserem Motor (150 PS) und halbwegs Ausstattung in Ordnung.


Es wäre in Ordnung, wenn sich die Löhne in den 20 Jahren auch so entwickelt hätten.
Benutzer28122001629.12.2019 00:04

Wobei... bei uns auf dem Weihnachtsmarkt hatte der örtliche VW Dealer …Wobei... bei uns auf dem Weihnachtsmarkt hatte der örtliche VW Dealer einen Golf 8 ausgestellt. Fängt ab ~ 27t€ an, das Auststellungsstück hatte aber eine UVP von ~ 45t€ (.. und war "nur" 130PS). Mir schleierhaft, was das noch mit Volkswagen und vor allem Golf zutun hat.Mein gut ausgestatteter Golf 3 GT Special hatte damals ~ 34t DM gekostet, das ist eine interessante Enwicklung.


Das es einen 5er günstiger gab, meinte ich jetzt im Bezug auf die monatliche Leasingrate. Aber du hast natürlich Recht - Volkswagen sollte sich umbennen lassen. Das einfache Volk kann sich sicher keinen VW als Neuwagen leisten.
LeoLöwenstein29.12.2019 08:08

Meinen F87 würde ich sowieso nicht dafür hergeben, auch wenn er mich da m …Meinen F87 würde ich sowieso nicht dafür hergeben, auch wenn er mich da mal im Stich gelassen hat...


Den würde ich auch nicht gegen einen 118i tauschen
Bearbeitet von: "RedDinamit" 29. Dez 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text