[Privat- & Gewerbeleasing] Fiat 500 1.2 8V POP für 79€ / Monat inkl. Überführung
529°Abgelaufen

[Privat- & Gewerbeleasing] Fiat 500 1.2 8V POP für 79€ / Monat inkl. Überführung

44
eingestellt am 27. Okt 2017
Hot, da ohne Klimaanlage.

Laufzeit 36 Monate
jährliche Fahrleistung 10.000 Kilometer
UPE 12.590,-- € brutto
Leasingrate 79,-- € brutto
Sonderzahlung 0,-- €
Leasingfaktor 0,63
Überführungskosten keine!
Gesamtkosten 2.844,-- € brutto

4 JAHRE GARANTIE (bei 3 Jahren Laufzeit )

ab ca .Anfang Dezember verfügbar

Anbieter:
Automobilgruppe Dirkes GmbH
Maarweg 241- 251
50825 Köln
Zusätzliche Info
LeasingMarkt.de Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Das ist ein Fiat
Verfasser
Shimmy27. Okt 2017

Das ist ein Fiat


ja sehr gut erkannt
Fiat.... Leasing....

Also damals.... Ja, ja, ziemlich lange her.... Da hat man die Autos gekauft.... Heute kaum vorstellbar...

Damals hast so viel Geld verdient... Die Autos waren bezahlbar....

Mann das waren Zeiten...
OmemoO27. Okt 2017

Bis 2008 war alles bezahlbar... Dann kam die Abwrackprämie...Jetzt haben …Bis 2008 war alles bezahlbar... Dann kam die Abwrackprämie...Jetzt haben wir Leasing (rainbow)Als nächstes wird dann minütlich mieten kommen...


Nennt sich dann "Car-sharing" und gibt es bereits.
44 Kommentare
Das ist ein Fiat
Verfasser
Shimmy27. Okt 2017

Das ist ein Fiat


ja sehr gut erkannt
Ist der Anbieter seriös ?
Preis erscheint extrem günstig.
Shimmy27. Okt 2017

Das ist ein Fiat


/thread closed
Bearbeitet von: "Choex" 27. Okt 2017
Hm, selber Anbieter anderer Preis.
Verfasser
HerrLofy27. Okt 2017

Hm, selber Anbieter anderer Preis.


ja das ist ja auch ein anderes Auto Popstar ist eine andere Ausstattungslinie
janryker27. Okt 2017

ja das ist ja auch ein anderes Auto Popstar ist eine andere …ja das ist ja auch ein anderes Auto Popstar ist eine andere Ausstattungslinie


Oh, nicht drauf geachtet, trotzdem geil
Redaktion
HerrLofy27. Okt 2017

Hm, selber Anbieter anderer Preis.


Hab mich auch gewundert Aber die Ausstattung scheint sich zu unterscheiden, obwohl beide im text als Ausstattung „Pop“ gekennzeichnet werden. Das teurere Angebot beinhaltet aber z.B: ein Multifunktionslenkrad
Verfasser
dani.chii27. Okt 2017

Hab mich auch gewundert Aber die Ausstattung scheint sich zu …Hab mich auch gewundert Aber die Ausstattung scheint sich zu unterscheiden, obwohl beide im text als Ausstattung „Pop“ gekennzeichnet werden. Das teurere Angebot beinhaltet aber z.B: ein Multifunktionslenkrad


der andere wird ausdrücklich als Pop Star bezeichnet
dani.chii27. Okt 2017

Hab mich auch gewundert Aber die Ausstattung scheint sich zu …Hab mich auch gewundert Aber die Ausstattung scheint sich zu unterscheiden, obwohl beide im text als Ausstattung „Pop“ gekennzeichnet werden. Das teurere Angebot beinhaltet aber z.B: ein Multifunktionslenkrad



Vor allem hat es eine Klima.
Fiat.... Leasing....

Also damals.... Ja, ja, ziemlich lange her.... Da hat man die Autos gekauft.... Heute kaum vorstellbar...

Damals hast so viel Geld verdient... Die Autos waren bezahlbar....

Mann das waren Zeiten...
Redaktion
janryker27. Okt 2017

der andere wird ausdrücklich als Pop Star bezeichnet


Der Unterschied von Pop zu Pop Star liegt laut Fiat „nur“ in der Klimaanlage. Ansonsten hängt es in der Pop Variante davon ab, um welchen Standard es sich handelt. Also Design, Komfort, Sicherheit, ...
OmemoO27. Okt 2017

Fiat.... Leasing....Also damals.... Ja, ja, ziemlich lange her.... Da hat …Fiat.... Leasing....Also damals.... Ja, ja, ziemlich lange her.... Da hat man die Autos gekauft.... Heute kaum vorstellbar... Damals hast so viel Geld verdient... Die Autos waren bezahlbar....Mann das waren Zeiten...


Die Autos konnte auch nix und hatten quasi keine Ausstattung. Selbst bei einem eine BMW e32 750i mit einem Listenpreis von schlappen 102.000 Mark (Inflationsbereinigt: ca. 90.000€) war der Außenspiegel auf der Beifahrerseite Aufpreispflichtig und hat mit 255 Mark (heute 220€) zur Buche geschlagen.
e32 ist wohl ein bisschen lange her. Man sollte dann doch eher in Richtung e36/e39/e38 gehen wo es durchaus Ausstattung gab
Bis 2008 war alles bezahlbar... Dann kam die Abwrackprämie...

Jetzt haben wir Leasing

Als nächstes wird dann minütlich mieten kommen...
Bearbeitet von: "OmemoO" 27. Okt 2017
OmemoO27. Okt 2017

Bis 2008 war alles bezahlbar... Dann kam die Abwrackprämie...Jetzt haben …Bis 2008 war alles bezahlbar... Dann kam die Abwrackprämie...Jetzt haben wir Leasing (rainbow)Als nächstes wird dann minütlich mieten kommen...


Nennt sich dann "Car-sharing" und gibt es bereits.
Preis sehr hot. Aber auch Klima ist sehr nützlich
Geiler Kübel
dani.chii27. Okt 2017

Der Unterschied von Pop zu Pop Star liegt laut Fiat „nur“ in der Kli …Der Unterschied von Pop zu Pop Star liegt laut Fiat „nur“ in der Klimaanlage. Ansonsten hängt es in der Pop Variante davon ab, um welchen Standard es sich handelt. Also Design, Komfort, Sicherheit, ...


Da es von den Autos 30 Stück gibt in nur einer Farbe lässt es sich darauf schließen dass der Anbieter die Karren schon bestellt hat. Somit ist vermutlich die Basis bei diesem Angebot die "POP" Variante ohne weitere Ausstattung und bei dem anderen Angebot "Pop Star" mit zusätzlicher Ausstattung? Oder liege ich mit meiner Annehme komplett falsch ?!
mcSpar27. Okt 2017

Nennt sich dann "Car-sharing" und gibt es bereits.


Bei 15.000 km jährliche Laufleistung ist die Rate 97 Euro monatlich.
OmemoO27. Okt 2017

Bis 2008 war alles bezahlbar... Dann kam die Abwrackprämie...Jetzt haben …Bis 2008 war alles bezahlbar... Dann kam die Abwrackprämie...Jetzt haben wir Leasing (rainbow)Als nächstes wird dann minütlich mieten kommen...


Wenn ein Auto in Deutschland im Schnitt zu über 90% über den Tag gesehen nicht genutzt wird, vielleicht keine schlechte Idee, für echte Nutzung zu zahlen. Bei Carsharing ist Steuer, Wertverlust, Wartung und Versicherung (anteilig) dabei. Finde ich bei den aktuellen Minutenpreisen jetzt nicht so Mondpreis-ig.
Also ich hätte "!!! KNALLERANGEBOT !!!" aus der Angebotsbeschreibung des Händlers in die Dealüberschrift eingefügt. Das hätte hier mal wieder für Stimmung gesorgt.
Ohne klimaanlage.. Leute ich bitte euch. Soll man die Karre als saisonkennzeichen anmelden?
echt billig, aber die kiste ist so hässlich xD
OmemoO27. Okt 2017

Fiat.... Leasing....Also damals.... Ja, ja, ziemlich lange her.... Da hat …Fiat.... Leasing....Also damals.... Ja, ja, ziemlich lange her.... Da hat man die Autos gekauft.... Heute kaum vorstellbar... Damals hast so viel Geld verdient... Die Autos waren bezahlbar....Mann das waren Zeiten...

Damals gab es auch noch Emotionen. Heute alles schnell konsumieren, solange es aktuell ist und dann
OmemoO27. Okt 2017

Fiat.... Leasing....Also damals.... Ja, ja, ziemlich lange her.... Da hat …Fiat.... Leasing....Also damals.... Ja, ja, ziemlich lange her.... Da hat man die Autos gekauft.... Heute kaum vorstellbar... Damals hast so viel Geld verdient... Die Autos waren bezahlbar....Mann das waren Zeiten...



OmemoO27. Okt 2017

Fiat.... Leasing....Also damals.... Ja, ja, ziemlich lange her.... Da hat …Fiat.... Leasing....Also damals.... Ja, ja, ziemlich lange her.... Da hat man die Autos gekauft.... Heute kaum vorstellbar... Damals hast so viel Geld verdient... Die Autos waren bezahlbar....Mann das waren Zeiten...


Einfach mal nicht jede Woche ein neues Technik Gadget anschaffen, dann klappt's auch mit dem eigenen Auto kaufen ohne Pump und Leihgeschäfte 😊
Bearbeitet von: "Micha57" 27. Okt 2017
Boxeefreund27. Okt 2017

Wenn ein Auto in Deutschland im Schnitt zu über 90% über den Tag gesehen n …Wenn ein Auto in Deutschland im Schnitt zu über 90% über den Tag gesehen nicht genutzt wird, vielleicht keine schlechte Idee, für echte Nutzung zu zahlen. Bei Carsharing ist Steuer, Wertverlust, Wartung und Versicherung (anteilig) dabei. Finde ich bei den aktuellen Minutenpreisen jetzt nicht so Mondpreis-ig.




....

Pferd, Schwert und Frau wird nicht geteilt...
Damals wie Heute....
Bearbeitet von: "OmemoO" 27. Okt 2017
6,2l innerorts, das Schluckt mein BMW mit 160 PS
4,2 Autobahn kann ich auch mithalten...
Micha5727. Okt 2017

Einfach mal nicht jede Woche ein neues Technik Gadget anschaffen, dann …Einfach mal nicht jede Woche ein neues Technik Gadget anschaffen, dann klappt's auch mit dem eigenen Auto kaufen ohne Pump und Leibgeschäfte 😊



Ich wollte nur mal kurz erinnern, daß man Autos gekauft hat... Und nicht auf Pump, sonder cash....
Verfasser
peetman27. Okt 2017

Da es von den Autos 30 Stück gibt in nur einer Farbe lässt es sich darauf s …Da es von den Autos 30 Stück gibt in nur einer Farbe lässt es sich darauf schließen dass der Anbieter die Karren schon bestellt hat. Somit ist vermutlich die Basis bei diesem Angebot die "POP" Variante ohne weitere Ausstattung und bei dem anderen Angebot "Pop Star" mit zusätzlicher Ausstattung? Oder liege ich mit meiner Annehme komplett falsch ?!


richtig
mcking27. Okt 2017

e32 ist wohl ein bisschen lange her. Man sollte dann doch eher in Richtung …e32 ist wohl ein bisschen lange her. Man sollte dann doch eher in Richtung e36/e39/e38 gehen wo es durchaus Ausstattung gab


Jou, wie der 520i (e38) der 100.000DM gekostet hat und von der autobild stilecht in Gold gezeigt wurde

Autos sind inflationsbereinigt nicht teurer geworden, zumindest die allermeisten nicht
OmemoO27. Okt 2017

Fiat.... Leasing....Also damals.... Ja, ja, ziemlich lange her.... Da hat …Fiat.... Leasing....Also damals.... Ja, ja, ziemlich lange her.... Da hat man die Autos gekauft.... Heute kaum vorstellbar...


Sicher doch; heute kann man immer noch die Autos von damals kaufen. Da weiß man, was man hat, und das Auge fährt bekanntlich auch mit.
Boxeefreund27. Okt 2017

Wenn ein Auto in Deutschland im Schnitt zu über 90% über den Tag gesehen n …Wenn ein Auto in Deutschland im Schnitt zu über 90% über den Tag gesehen nicht genutzt wird, vielleicht keine schlechte Idee, für echte Nutzung zu zahlen. Bei Carsharing ist Steuer, Wertverlust, Wartung und Versicherung (anteilig) dabei. Finde ich bei den aktuellen Minutenpreisen jetzt nicht so Mondpreis-ig.


Damit sich car sharing lohnt muss das auto schon eher 99% des tages rumstehen. 90% bedeuten 2,4h nutzung am Tag, oder eben 144minuten. Das wären bei Drive Now für einen 1er BMW 1350€ pro Monat. Und das auch nur, wenn man immer innerhalb des Gebietes parkt. Wer dann doch mal zu freunden oder bekannen etwas weiter weg fährt darf dann auch fürs Parken 12€ die Stunde + Parkticket. Das lohnt sich höchsten für Leute die max 1-2 mal die Woche zum einkaufen fahren und sonst andere Verkehrsmittel nutzen
unmz198527. Okt 2017

Jou, wie der 520i (e38) der 100.000DM gekostet hat und von der autobild …Jou, wie der 520i (e38) der 100.000DM gekostet hat und von der autobild stilecht in Gold gezeigt wurde Autos sind inflationsbereinigt nicht teurer geworden, zumindest die allermeisten nicht

Du meinst e39

e38 wäre 7er

Ich weiß klugscheisser
gibt es den mit mehr km jährlicher Fahrleistung?
Banane99227. Okt 2017

Du meinst e39e38 wäre 7erIch weiß klugscheisser


Nee, peinlich e38 zu sagen, alles gut. Dabei ist das Immer noch mein absoluter Lieblings M5 aus der e39 Baureihe
Verfasser
Fotti27. Okt 2017

gibt es den mit mehr km jährlicher Fahrleistung?


frag dort an
Hab den Rückruf leider verpasst.
alkali27. Okt 2017

Ohne klimaanlage.. Leute ich bitte euch. Soll man die Karre als …Ohne klimaanlage.. Leute ich bitte euch. Soll man die Karre als saisonkennzeichen anmelden?


ich habe Klima, noch nie benutzt, brauch ich nicht, nur wegen des wiederverkaufs mitbestellt ...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text