Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Privat- & Gewerbeleasing] Jeep Compass 170 PS / Allrad / Automatik uvm. für mtl. € 199,- (brutto), 36 Mon., 10.000 km, LF 0,52 / GKF 0,58
481° Abgelaufen

[Privat- & Gewerbeleasing] Jeep Compass 170 PS / Allrad / Automatik uvm. für mtl. € 199,- (brutto), 36 Mon., 10.000 km, LF 0,52 / GKF 0,58

37
eingestellt am 16. Dez 2019Bearbeitet von:"ZimmiZ"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

MeinAuto.de hat heute die monatliche Rate des Jeep Compass von € 229,- auf € 199,- reduziert, wodurch sich ein sehr guter Leasingfaktor ergibt. Das Angebot ist gültig bis 30.12.2019 für Privatkunden & Gewerbetreibende.

  • Jeep Compass Limited
  • 170 PS Benziner
  • Allradantrieb
  • 9-Gang Automatikgetriebe
  • Navigationssystem
  • uvm.

  • Leasingfaktor: 0,52
  • Gesamtkostenfaktor: 0,58 (inkl. Überführungskosten & Zulassung)

Bei einer Laufzeit von 36 Monaten und 10.000 km im Jahr beträgt die monatliche Leasingrate € 199,- (brutto).
Es fallen € 699,- Überführungskosten an.


Die jährlichen Kosten für die KFZ-Steuer (nach Aufwand) werden dem Kunden monatlich anteilig zusätzlich zur Leasingrate berechnet. Sonstige Kosten: Zulassung € 120,- / € 5,70 GEZ-Gebühren pro Monat (nur für Gewerbetreibende).

Abweichende Laufzeiten/-leistungen sind auf Anfrage möglich.
Die Fahrzeuge sind bereits auf Lager (Abholung ca. 4-6 Wochen nach Vertragsabschluss).
Die Zulassung erfolgt auf die Leasinggesellschaft (Münchner Kennzeichen).

Zum Vergleich: Bei LeasingMarkt.de für € 294,- (brutto) = GKF 0,84

1499810.jpg
Kostenrechnung
  • Bruttolistenpreis: € 38.530,-
  • Laufzeit: 36 Monate (anpassbar)
  • Laufleistung: 10.000 km/Jahr (anpassbar)
  • Leasingrate: € 199,- (brutto)
  • Überführungskosten: € 699,-
  • Sonstige Kosten: € 120,-
    -----------------------------------------------------
    Gesamtkosten: € 199,- x 36 Monate + € 819,- = € 7.983,- brutto
    Entspricht somit € 221,75 brutto/Monat


Fahrzeugmerkmale & Ausstattung

Motor:
  • 1.4l MULTIAIR Benziner mit 125 kW (170 PS)
  • Allradantrieb
  • Automatik 9-Gang Getriebe

Farbe:

  • Diamond Black Perleffekt

Innenausstattung:

  • Stoff/Leder - Schwarz

Ausstattungshighlights:

  • Parkpaket
  • Navigationspaket
  • Premiumpaket
  • Sichtpaket
  • Stylepaket
  • Rückfahrkamera
  • Totwinkel Assistent

Ausstattung:

  • Parkassistent
  • Parksensoren hinten
  • Uconnect 8.4
  • elektr. Heckklappe
  • adaptive Geschwindigkeitsregelanlage
  • Bi-Xenon Scheinwerfer
  • SmartBeam Fernlichtassistent
  • 18" Leichtmetallräder
  • Getönte Seitenscheiben
  • Aschenbecher (herausnehmbar) Zigarettenanzünder
  • uvm. gemäß der Serienausstattung
Zusätzliche Info
MeinAuto Angebote
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Ich verweise mal hier - zur Mahnung und Warnung - auf einen vorangegangenen "Deal" bzgl. eines
MeinAuto-(Lockvogel-)Angebots!
In diesem anderen Deal wurde ebenfalls nicht darauf hingewiesen, was passiert, wenn man konkret aufgrund des vorliegenden Angebots - welches ja mit den 36 Monaten wirbt - einen Leasing-Vertrag zu diesen Konditionen anfordert und unterschreiben soll = man erhält nämlich dann nicht einen Vertrag mit den o.g. Kosten, die Endrechnung sieht komplett anders aus!
(Damit stimmt dann auch der hier genannte Leasing-Faktor und Deal-Preis nicht...…)
Klickt der geneigte MyDealzer hier in diesem Deal auf den grünen Button zur Verlinkung auf das Angebot, steht dort unauffällig unter ferner liefen ein kleiner Hinweis auf eine ebenfalls mögliche/quasi alternativ im Aussicht stehende "Vario-Finanzierung" = der unterschriftsfertige Vertrag, sieht dann nämlich so aus, dass eine sehr hohe Strafgebühr aufgeschlagen wird, wenn man den Wagen nur für die im Lock-Angebot angepriesenen 36 Monate im angebotenen Leasing nutzen und das Teil somit wieder danach zurückgeben und nicht behalten/Rest-Finanzieren will!!!
(Wahrscheinlich die Kleinigkeit von ca. 1.350 Euro on top als Strafe für das, was vorher beworben wurde = weil man die Karre nicht behalten und später mit eigenem Risiko/Wertverlust verkaufen will - nicht die Finanzierung in Anspruch nehmen will; es werden dem Kunden auch noch pauschal Gutachter-Kosten von 150 Euro und evtl. sogar vorher als bereits inkludiert beschriebene Ausstattung als obligatorisches Aufpreis-Extra, evtl. noch Abmelde-Kosten, usw.)

mydealz.de/dea…420

In diesem anderen Deal - mit dem von mir hier angesprochenem Problem, wurde mir nach Nennung meiner Erfahrungen und Aufzählung meiner Argumente als Antwort "weibliche Hysterie" und schlechte Laune/schlechte Tages-Verfassung vorgeworfen (Thema "weibliche Hysterie" am besten mal von der geschichtlichen Wort-Herkunft Googlen)…..
Bearbeitet von: "Kreuzfahrerin" 16. Dez 2019
37 Kommentare
Ahh JEEP AutoHOT
Ja aber nicht der compass, Grande Cherokee schon eher
Erbacher0116.12.2019 19:51

Ahh JEEP AutoHOT


Ernsthaft? Mit einem 1,4 ltr. Motor?
So ne fette karre und dann nur 170 PS? Kommt man damit überhaupt nen Berg hoch?
Schönes Ding. Nur das Münchener Kennzeichen ist für mich Preußen ein Wermutstropfen.
nightrider66616.12.2019 19:54

Ernsthaft? Mit einem 1,4 ltr. Motor?


Es ging um JEEP nicht um das Modell mit der Ausstattung!!!!
1,4l bei dem Schiff.. Selbst bei einem Kleinwagen sind 1,4l schon ein Kompromiss.
Erbacher0116.12.2019 19:56

Es ging um JEEP nicht um das Modell mit der Ausstattung!!!!


Red dich nicht raus, du hast unter den Deal mit diesem Modell mit Nähmaschinenantrieb Autohot geschrieben, jetzt steh dazu
Noiseferatu16.12.2019 20:03

Red dich nicht raus, du hast unter den Deal mit diesem Modell mit …Red dich nicht raus, du hast unter den Deal mit diesem Modell mit Nähmaschinenantrieb Autohot geschrieben, jetzt steh dazu


Wie du meinst ich fahre meine 2,2l 200PS im Cherokee und hab meinen Spaß
Das Ding ist ein Kleines Suff, da reicht der 1.4er ne Weile und halten muss er ja nicht, gibt man ja wieder ab...
Das Kadjar Angebot für 79,- € ist (ja klar, ist ein anderes Auto, andere Ausstattung,andere Laufzeit) nicht vergleichbar, aber auch eine Überlegung vor.

Für das Auto aber natürlich ein gutes Angebot und daher hot
Ein verdammt teurer Fiat 500X mit all seinen Macken. Sowas kann man echt nur leasen, früher oder später machen die alle Probleme.
Cold. Jeep ist leider nur noch Müll
1.4 l in so einem Auto. Echt traurig. Mit 9.0l/100km kommt man hiermit nicht weit. Nach 150.000km kannst dann den Motor samt Auto (Kunstoffhaufen) auch gleich verschrotten und die Umwelt dankt. Den Amis (Jeep=Chrysler) ist es Wurst. Die verkaufen den Dreck gerne. Nur sollten hier die Leute es langsam Mal schnallen und die Finger von solchen Schleudern lassen. Ich weiß alternativ gibt es wenig , aber das hier ist schon die unterste Schublade in welche man reingreifen kann
Zur Info: Die Motoren kommen von Fiat
Wir haben unter anderem einen 1.4 Renegade mit 140 PS. Der zieht super. Klar ist der Compas noch schwerer, aber 170 PS sollten schon ok sein. Mehr ist immer besser.
Allerdings haben einige Renegades nach kurzer Zeit schon Elektronik Probleme. Auf jeden Fall Garantie über die gesamte Leasing Zeit abdecken.
Erbacher0116.12.2019 20:05

Wie du meinst ich fahre meine 2,2l 200PS im Cherokee und hab meinen Spaß


Niedlich!
Erbacher0116.12.2019 20:05

Wie du meinst ich fahre meine 2,2l 200PS im Cherokee und hab meinen Spaß


Ich mit 4,0 L und 192 PS. Das ist die Unvernunft, die Spaß macht
Ich verweise mal hier - zur Mahnung und Warnung - auf einen vorangegangenen "Deal" bzgl. eines
MeinAuto-(Lockvogel-)Angebots!
In diesem anderen Deal wurde ebenfalls nicht darauf hingewiesen, was passiert, wenn man konkret aufgrund des vorliegenden Angebots - welches ja mit den 36 Monaten wirbt - einen Leasing-Vertrag zu diesen Konditionen anfordert und unterschreiben soll = man erhält nämlich dann nicht einen Vertrag mit den o.g. Kosten, die Endrechnung sieht komplett anders aus!
(Damit stimmt dann auch der hier genannte Leasing-Faktor und Deal-Preis nicht...…)
Klickt der geneigte MyDealzer hier in diesem Deal auf den grünen Button zur Verlinkung auf das Angebot, steht dort unauffällig unter ferner liefen ein kleiner Hinweis auf eine ebenfalls mögliche/quasi alternativ im Aussicht stehende "Vario-Finanzierung" = der unterschriftsfertige Vertrag, sieht dann nämlich so aus, dass eine sehr hohe Strafgebühr aufgeschlagen wird, wenn man den Wagen nur für die im Lock-Angebot angepriesenen 36 Monate im angebotenen Leasing nutzen und das Teil somit wieder danach zurückgeben und nicht behalten/Rest-Finanzieren will!!!
(Wahrscheinlich die Kleinigkeit von ca. 1.350 Euro on top als Strafe für das, was vorher beworben wurde = weil man die Karre nicht behalten und später mit eigenem Risiko/Wertverlust verkaufen will - nicht die Finanzierung in Anspruch nehmen will; es werden dem Kunden auch noch pauschal Gutachter-Kosten von 150 Euro und evtl. sogar vorher als bereits inkludiert beschriebene Ausstattung als obligatorisches Aufpreis-Extra, evtl. noch Abmelde-Kosten, usw.)

mydealz.de/dea…420

In diesem anderen Deal - mit dem von mir hier angesprochenem Problem, wurde mir nach Nennung meiner Erfahrungen und Aufzählung meiner Argumente als Antwort "weibliche Hysterie" und schlechte Laune/schlechte Tages-Verfassung vorgeworfen (Thema "weibliche Hysterie" am besten mal von der geschichtlichen Wort-Herkunft Googlen)…..
Bearbeitet von: "Kreuzfahrerin" 16. Dez 2019
Ich hatte das Fahrzeug drei Wochen im Urlaub als Mietwagen in der Trailhawk Edition. Daher kann ich einiges bestätigen was hier geschrieben wurde. Ob sich die US Version von der europäischen in wesentlichen Punkten unterscheidet weiß ich nicht, aber ich gebe Mal meine Erfahrungen wieder.

Das Fahrzeug fährt sich relativ schwerfällig mit diesem Motor. 170 PS hören sich nach viel an, in diesem Fahrzeug mit der 9 Gang Automatik kommt dabei allerdings eher die Performance einer Wanderdüne heraus. Da wir in Kanada waren mit viel Langstrecke haben wir regelmäßig 7 Liter/100km geschafft. In der Seattle im Stadtverkehr ging es dann eher Richtung 10-11 Liter. Das große Fahrzeuggewicht merkt man dabei extrem. Die Automatik schaltet sehr weich und kaum merkbar wenn man es gemächlich angehen lässt. Bergauf wird sie dann sehr nervös und schaltet auch bei 100km/h gerne Mal vom 7. Oder 8. Gang zurück in den 4. Trotz guter Dämmung hat man das Gefühl, dass da vorne gleich was explodiert...

Davon abgesehen hatte das Fahrzeug quasi Vollausstattung und hat sich komfortabel bewegen lassen. Auch größere Schlaglöcher waren kein Problem, hat man quasi nicht bemerkt. Der Innenraum war hochwertig verarbeitet und im Vergleich zu meinem Leon in Teilen besser, worüber ich sehr überrascht war.
was für'n Schrott der Motor
Hier ist i.Ü. der (inzwischen abgelaufene) Ursprungs-Deal - in dem es aber natürlich auch um das gleiche Thema ging =
KIA Sportage-Lock-Deal.....

mydealz.de/dea…263

Hexler16.12.2019 19:55

Kommentar gelöscht


Ist leasing is brudi. Langfristig egal
Kreuzfahrerin16.12.2019 20:50

Ich verweise mal hier - zur Mahnung und Warnung - auf einen …Ich verweise mal hier - zur Mahnung und Warnung - auf einen vorangegangenen "Deal" bzgl. eines MeinAuto-(Lockvogel-)Angebots! In diesem anderen Deal wurde ebenfalls nicht darauf hingewiesen, was passiert, wenn man konkret aufgrund des vorliegenden Angebots - welches ja mit den 36 Monaten wirbt - einen Leasing-Vertrag zu diesen Konditionen anfordert und unterschreiben soll = man erhält nämlich dann nicht einen Vertrag mit den o.g. Kosten, die Endrechnung sieht komplett anders aus!(Damit stimmt dann auch der hier genannte Leasing-Faktor und Deal-Preis nicht...…)Klickt der geneigte MyDealzer hier in diesem Deal auf den grünen Button zur Verlinkung auf das Angebot, steht dort unauffällig unter ferner liefen ein kleiner Hinweis auf eine ebenfalls mögliche/quasi alternativ im Aussicht stehende "Vario-Finanzierung" = der unterschriftsfertige Vertrag, sieht dann nämlich so aus, dass eine sehr hohe Strafgebühr aufgeschlagen wird, wenn man den Wagen nur für die im Lock-Angebot angepriesenen 36 Monate im angebotenen Leasing nutzen und das Teil somit wieder danach zurückgeben und nicht behalten/Rest-Finanzieren will!!!(Wahrscheinlich die Kleinigkeit von ca. 1.350 Euro on top als Strafe für das, was vorher beworben wurde = weil man die Karre nicht behalten und später mit eigenem Risiko/Wertverlust verkaufen will - nicht die Finanzierung in Anspruch nehmen will; es werden dem Kunden auch noch pauschal Gutachter-Kosten von 150 Euro und evtl. sogar vorher als bereits inkludiert beschriebene Ausstattung als obligatorisches Aufpreis-Extra, evtl. noch Abmelde-Kosten, usw.)https://www.mydealz.de/deals/privat-gewerbe-finanzierung-vw-caddy-comfortline-plus-paket-umfangreiche-sonderausstattung-139-eur-pro-monat-lf-052-1495420In diesem anderen Deal - mit dem von mir hier angesprochenem Problem, wurde mir nach Nennung meiner Erfahrungen und Aufzählung meiner Argumente als Antwort "weibliche Hysterie" und schlechte Laune/schlechte Tages-Verfassung vorgeworfen (Thema "weibliche Hysterie" am besten mal von der geschichtlichen Wort-Herkunft Googlen)…..


Ich verstehe die Aussage nicht.
Finde es auch äußerst fragwürdig solche Aussagen als zusätzliche Info anzupinnen.

Es geht hier um Leasing und nicht um eine Vario Finanzierung.
Wenn ich einen Vertag erhalten würde, in dem Vario Finanzierung angeboten wird, würde ich auf den Fehler aufmerksam machen und um einen Leasingvertrag bitten.

Deine so genannte „Strafgebühr“ ist völlig normal bei einer Vario Finanzierung.
Aber eben nur dort und nicht bei einem Leasing.

Und die hier genannten Konditionen betreffen ganz eindeutig Leasing.
ZimmiZ16.12.2019 21:50

Ich verstehe die Aussage nicht.Finde es auch äußerst fragwürdig solche Au …Ich verstehe die Aussage nicht.Finde es auch äußerst fragwürdig solche Aussagen als zusätzliche Info anzupinnen.Es geht hier um Leasing und nicht um eine Vario Finanzierung.Wenn ich einen Vertag erhalten würde, in dem Vario Finanzierung angeboten wird, würde ich auf den Fehler aufmerksam machen und um einen Leasingvertrag bitten.Deine so genannte „Strafgebühr“ ist völlig normal bei einer Vario Finanzierung.Aber eben nur dort und nicht bei einem Leasing.Und die hier genannten Konditionen betreffen ganz eindeutig Leasing.



Und das weist Du zu 100% genau, weil Du bereits einen unterschriftsbereiten Vertrag mit einem Endpreis von Deinen o.g. 7.983,- Euro vorliegen hast?!?
Bei dem anderen MyDealzer war die Aussage, dass er bereits Erfahrung/einen Vertrag dort gemacht hätte - Du hast noch nicht einmal in Deiner Beschreibung was von Finanzierung erwähnt.....
Wie sieht es aus? - Kann jeder hier diesen Jeep zu Deinem Deal-Endpreis und dementsprechenden Leasing-Faktor für 36 Monate leasen und fertig?
Kreuzfahrerin16.12.2019 21:23

Hier ist i.Ü. der (inzwischen abgelaufene) Ursprungs-Deal - in dem es aber …Hier ist i.Ü. der (inzwischen abgelaufene) Ursprungs-Deal - in dem es aber natürlich auch um das gleiche Thema ging = KIA Sportage-Lock-Deal..... https://www.mydealz.de/deals/vario-finanzierung-leasing-kia-sportage-platinum-mild-hybrid-36-m-169-19tsd-km-1479263


Und hier steht doch auch ganz eindeutig „Vario Finanzierung“ und nicht Leasing!
24299957-PRr6Q.jpg
Also sei bitte so nett und entferne Deine falsche Zusatzinfo.
Hier geht es um Leasing.
ZimmiZ16.12.2019 21:59

Und hier steht doch auch ganz eindeutig „Vario Finanzierung“ und nicht Lea …Und hier steht doch auch ganz eindeutig „Vario Finanzierung“ und nicht Leasing![Bild] Also sei bitte so nett und entferne Deine falsche Zusatzinfo.Hier geht es um Leasing.



Bei Dir steht in der Überschrift und in Deiner Beschreibung nur Leasing - mit Leasing-Faktor!!!
Lese mal selber nochmal den Text im Angebot - auf welches Du verlinkst = da wird ganz leise/klammheimlich das Wörtchen "Vario-Finanzierung" untergejubelt - mit den von mir befürchteten Folgen im Anschluss/wenn ein Vertrag angefordert wird!
Hier auch noch mal aus dem nämlichen o.g. äquivalenten Vergleichs-Lock-Angebot:

Blaaaariu
27. Nov
Es kommen noch 1362 Euro hinzu, wenn das Auto nach 36 Monaten zurück gegeben wird.

Zitieren Gefällt mir nicht mehr Permalink Melden
Bearbeitet von: "Kreuzfahrerin" 16. Dez 2019
Kreuzfahrerin16.12.2019 21:54

Und das weist Du zu 100% genau, weil Du bereits einen …Und das weist Du zu 100% genau, weil Du bereits einen unterschriftsbereiten Vertrag mit einem Endpreis von Deinen o.g. 7.983,- Euro vorliegen hast?!?Bei dem anderen MyDealzer war die Aussage, dass er bereits Erfahrung/einen Vertrag dort gemacht hätte - Du hast noch nicht einmal in Deiner Beschreibung was von Finanzierung erwähnt.....Wie sieht es aus? - Kann jeder hier diesen Jeep zu Deinem Deal-Endpreis und dementsprechenden Leasing-Faktor für 36 Monate leasen und fertig?


Heiliger Strohsack, Du bist freaky!
Es gibt zig Leasingdeals von MeinAuto und Du kommst mit irgendwelchen Vario Finanzierungen um die Ecke...

Nochmal: Warum soll ich Finanzierung im Deal erwähnen?
Es geht doch um Leasing.

Und ja, man kann den Jeep Compass zu diesen Konditionen leasen.
Ende der Diskussion.

@team Ich bitte um Prüfung der Zusatzinfo.
Hier wird scheinbar Leasing und Vario Finanzierung verwechselt und somit eine völlig falsche Aussage verbreitet.
Kreuzfahrerin16.12.2019 22:03

Bei Dir steht in der Überschrift und in Deiner Beschreibung nur Leasing - …Bei Dir steht in der Überschrift und in Deiner Beschreibung nur Leasing - mit Leasing-Faktor!!!Lese mal selber nochmal den Text im Angebot - auf welches Du verlinkst = da wird ganz leise/klammheimlich das Wörtchen "Vario-Finanzierung" untergejubelt - mit den von mir befürchteten Folgen im Anschluss/wenn ein Vertrag angefordert wird!Hier auch noch mal aus dem nämlichen o.g. äquivalenten Vergleichs-Lock-Angebot:Blaaaariu27. NovEs kommen noch 1362 Euro hinzu, wenn das Auto nach 36 Monaten zurück gegeben wird. Zitieren Gefällt mir nicht mehr Permalink Melden


Ein letztes Mal, Du sprichst von Vario Finanzierung.
Hier geht es um Leasing:
24300179-XhoDP.jpg
ZimmiZ16.12.2019 22:07

Heiliger Strohsack, Du bist freaky!Es gibt zig Leasingdeals von MeinAuto …Heiliger Strohsack, Du bist freaky!Es gibt zig Leasingdeals von MeinAuto und Du kommst mit irgendwelchen Vario Finanzierungen um die Ecke...Nochmal: Warum soll ich Finanzierung im Deal erwähnen?Es geht doch um Leasing.Und ja, man kann den Jeep Compass zu diesen Konditionen leasen.Ende der Diskussion. @team Ich bitte um Prüfung der Zusatzinfo.Hier wird scheinbar Leasing und Vario Finanzierung verwechselt und somit eine völlig falsche Aussage verbreitet.



Ich hatte - wahrscheinlich im Gegensatz zu Dir - den unterschriftsbereiten Vertrag für das o.g. abgelaufene Sportage-Angebot hier vorliegen und kann daher - wahrscheinlich im Gegensatz zu Dir - aus Erfahrung sprechen und nicht aufgrund blauäugiger Vermutungen!
Kreuzfahrerin16.12.2019 22:09

Ich hatte - wahrscheinlich im Gegensatz zu Dir - den unterschriftsbereiten …Ich hatte - wahrscheinlich im Gegensatz zu Dir - den unterschriftsbereiten Vertrag für das o.g. abgelaufene Sportage-Angebot hier vorliegen und kann daher - wahrscheinlich im Gegensatz zu Dir - aus Erfahrung sprechen und nicht aufgrund blauäugiger Vermutungen!


Der Sportage war Vario Finanzierung, siehe Bild.
Hier geht es um Leasing, siehe Bild.
Aber jetzt mag ich nicht mehr, Du verstehst den Unterschied einfach nicht!
ZimmiZ16.12.2019 22:09

Ein letztes Mal, Du sprichst von Vario Finanzierung.Hier geht es um …Ein letztes Mal, Du sprichst von Vario Finanzierung.Hier geht es um Leasing:[Bild]



Wäre doch schön, wenn es so ist - es waren nur beide Angebote gleichartig beworben und beide als diese Aktions-Deals beschrieben (beim Sportage war die Beschreibung identisch wie hier)….
Eine Sensibilisierung der Interessenten wäre schon alles, was ich erreichen wollte - wenn es hier wirklich anders wäre (?), dann passen diejenigen, die auf der MeinAuto - Seite noch parallel weitere Angebote anschauen, wenigstens auf!
Trotzdem - lasse Dir mal einen Vertrag zusenden!
Zitat aus diesem Angebot hier (genau so war es dann bei dem Sportage auch):

…..Dieses Angebot ist als Leasing oder Vario-Finanzierung verfügbar.....

= Nachtigall ick´ hör´ dir trappsen!
Kreuzfahrerin16.12.2019 22:17

Zitat aus diesem Angebot hier (genau so war es dann bei dem Sportage …Zitat aus diesem Angebot hier (genau so war es dann bei dem Sportage auch):…..Dieses Angebot ist als Leasing oder Vario-Finanzierung verfügbar.....= Nachtigall ick´ hör´ dir trappsen!


Die zusätzliche Info habe ich mal gelöscht, der Deallink in dem von dir verlinkten Thread führt ja wirklich zu einer Vario Finanzierung hier hingegen führt der Deallink zu einem Leasingangebot. Auch wenn du Recht haben solltest, nun steht ja dein Kommentar mit dem gleichen Inhalt als Top Kommentar, sodass ihn jeder sehen kann.
mydealz_Helfer16.12.2019 22:37

Die zusätzliche Info habe ich mal gelöscht, der Deallink in dem von dir v …Die zusätzliche Info habe ich mal gelöscht, der Deallink in dem von dir verlinkten Thread führt ja wirklich zu einer Vario Finanzierung hier hingegen führt der Deallink zu einem Leasingangebot. Auch wenn du Recht haben solltest, nun steht ja dein Kommentar mit dem gleichen Inhalt als Top Kommentar, sodass ihn jeder sehen kann.



Ich habe kein Problem damit - mehr als die Leutchen/Mit-MyDealzer sensibilisieren, wollte ich nicht, niemand will hier (eine Mauer bauen) behaupten (Hust ), dass es sich um ein Lock-Geschäftsmodel der nämlichen Firma handeln würde....
Aber! Mir hat man beigebracht, dass wenn etwas sehr verlockend/oder sogar zu günstig erscheint, solle man im eigenen Interesse Vorsicht walten lassen - es geht hier ja nicht mal ebend um eine 20 Euro Powerbank o.ä.!
Wer also auf Leasing-Anzahlung usw. verzichtet, der holt sich u.U. sein Geld auf anderem Weg im Nachgang trotzdem noch rein - denn wer will in der aktuellen unsicheren Lage, was den späteren Verkauf eines SUVs oder Diesel o.ä. betrifft, schon tatsächlich die Vario-Finanzierung in Anspruch nehmen = Besitzer werden und selber mit hohem Risiko am Ende weiterverkaufen müssen, daher werden diejenigen, die nach dem Angebot am Haken bleiben, für Ihre Leasing-Rückgabe nach 36 Monaten noch mal (evtl. u.U. vielleicht - das ist eben hier die Frage!) eine fette Strafgebühr abdrücken müssen?!?
Bearbeitet von: "Kreuzfahrerin" 16. Dez 2019
Bin ja mal gespannt, ob sich jemand hier (oder bei dem o.g. letzten MeinAuto-"Deal") einen unterschriftsreifen schriftlichen Vertrag zusenden lässt.....
Ich gehe ziemlich sicher davon aus, dass zumindest auf den hier genannten Deal-Preis noch mehr als 200 Euro drauf kommen, da die Herrschaften die Kosten für Abmeldung und Pauschal-Gutachter auf den Kunden abwälzen (normaler weise wird ein Auto bei der Rückgabe von einem internen Mitarbeiter überprüft und nur, wenn man sich nicht mit dem rückgebenden Kunden auf einen Betrag für z.B. smart-repair einigen kann, wird - als Ausnahme - ein externer, z.B. DEKRA-Prüfer, als Gutachter kostenpflichtig beauftragt - meistens halbe/halbe Kosten/hier wird sich der interne Mitarbeiter auf Kosten der Kunden gespart.....)!
Die weitere Frage, die ich ja in den Raum gestellt hatte, wäre dann, ob auch hier ein zusätzlicher sehr fetter Straf-Betrag als "Gebühr" für die Nicht-Inanspruchnahme der Vario-Finanzierung - wahrscheinlich knappe 1400 Euro - noch on top drauf kommt (wer will schon den Jeep z.B. wirklich Voll-Finanzieren und behalten und das Wertverlust-Verkaufsrisiko auf eigene Kappe nehmen?) = das ist ja hier die Haupt-Streitfrage! Wenn hier in diesem Fall (wirklich/tatsächlich!?!) nicht, sind einige wenigstens gewarnt und vorsichtig, wenn sie sich nach weiteren alternativen Angeboten auf MeinAuto umschauen.....
Kreuzfahrerin17.12.2019 11:43

Bin ja mal gespannt, ob sich jemand hier (oder bei dem o.g. letzten …Bin ja mal gespannt, ob sich jemand hier (oder bei dem o.g. letzten MeinAuto-"Deal") einen unterschriftsreifen schriftlichen Vertrag zusenden lässt.....Ich gehe ziemlich sicher davon aus, dass zumindest auf den hier genannten Deal-Preis noch mehr als 200 Euro drauf kommen, da die Herrschaften die Kosten für Abmeldung und Pauschal-Gutachter auf den Kunden abwälzen (normaler weise wird ein Auto bei der Rückgabe von einem internen Mitarbeiter überprüft und nur, wenn man sich nicht mit dem rückgebenden Kunden auf einen Betrag für z.B. smart-repair einigen kann, wird - als Ausnahme - ein externer, z.B. DEKRA-Prüfer, als Gutachter kostenpflichtig beauftragt - meistens halbe/halbe Kosten/hier wird sich der interne Mitarbeiter auf Kosten der Kunden gespart.....)!Die weitere Frage, die ich ja in den Raum gestellt hatte, wäre dann, ob auch hier ein zusätzlicher sehr fetter Straf-Betrag als "Gebühr" für die Nicht-Inanspruchnahme der Vario-Finanzierung - wahrscheinlich knappe 1400 Euro - noch on top drauf kommt (wer will schon den Jeep z.B. wirklich Voll-Finanzieren und behalten und das Wertverlust-Verkaufsrisiko auf eigene Kappe nehmen?) = das ist ja hier die Haupt-Streitfrage! Wenn hier in diesem Fall (wirklich/tatsächlich!?!) nicht, sind einige wenigstens gewarnt und vorsichtig, wenn sie sich nach weiteren alternativen Angeboten auf MeinAuto umschauen.....


Es tut mir wirklich leid, aber Du bist die Einzige aus sämtlichen MeinAuto.de Leasingdeals, die so denkt.
Dein angeforderter Vertrag war zu einem Vario Finanzierungsangebot, was auch groß & deutlich lesbar so auf der Seite stand.

MeinAuto.de kann nichts dafür, wenn Du nicht lesen kannst!
Sorry, aber anders kann man Deine Verschwörungsromane nicht mehr kommentieren.

Und die von Dir betitelte "Strafgebühr" gibt es nun mal immer bei einer Vario Finanzierung.
Dafür sind dann auch die monatlichen Raten niedriger.

Aber bei einem Leasingangebot gibt es das nicht.
Mach Dich bitte über Leasing schlau und hör auf ständig irgendwelche Behauptungen zu schreiben.
1. ist es peinlich für Dich und 2. ist es einfach falsch!

Fordere doch einfach mal selber zu DIESEM Angebot einen Vertrag an, bevor Du unentwegt hier falsch kommentierst.
Bearbeitet von: "ZimmiZ" 17. Dez 2019
ZimmiZ17.12.2019 13:36

Es tut mir wirklich leid, aber Du bist die Einzige aus sämtlichen …Es tut mir wirklich leid, aber Du bist die Einzige aus sämtlichen MeinAuto.de Leasingdeals, die so denkt.Dein angeforderter Vertrag war zu einem Vario Finanzierungsangebot, was auch groß & deutlich lesbar so auf der Seite stand.MeinAuto.de kann nichts dafür, wenn Du nicht lesen kannst!Sorry, aber anders kann man Deine Verschwörungsromane nicht mehr kommentieren.Und die von Dir betitelte "Strafgebühr" gibt es nun mal immer bei einer Vario Finanzierung.Dafür sind dann auch die monatlichen Raten niedriger.Aber bei einem Leasingangebot gibt es das nicht.Mach Dich bitte über Leasing schlau und hör auf ständig irgendwelche Behauptungen zu schreiben.1. ist es peinlich für Dich und 2. ist es einfach falsch!Fordere doch einfach mal selber zu DIESEM Angebot einen Vertrag an, bevor Du unentwegt hier falsch kommentierst.



Gut! Beenden wir es mit meinem Einlenken, dass tatsächlich die Möglichkeit besteht, dass bei dieser Firma ganz vorsichtig darauf geachtet werden muss, um welche der beiden Varianten (wenn es denn so ist, dass es zwei komplett unterschiedliche Varianten sind) es sich im Einzelfall handelt....
Nach wie vor sollte - bei beiden Varianten - der schriftliche letztendlich verbindliche Vertrag genau geprüft werden (Zusatz-Kosten, die ich oben erwähnt hatte z.B.), da evtl. nicht am Ende exakt nur das berechnet wird, was auf der ersten Angebots-Seite ersichtlich ist (also wahrscheinlich mehr als 200 Euro noch mal on top auf Deine Rechnung mind.)!
Auch bei dieser Variante hier wird immerhin die "Möglichkeit" einer alternativen Vario-Finanzierung angeboten und bei dem Sportage war auch von beiden Möglichkeiten die Rede und die 36 Monate Laufzeit wurden hervorgehoben....
Machen wir also unseren weihnachtlichen Frieden mit meinem (evtl. sogar notwendig/berechtigtem) Einlenken.
Peace!


Edit:
=Resümee=

Letztlich sieht es so aus, dass der interessierte potentielle Kunde auf dieser MeinAuto-Seite durch die diversen Angebote schaut und dabei neben reinen Kauf-Angeboten auch auf solche, wie die 2-3 hier angesprochenen anderen Angebote stößt.....
Der Kunde sieht auf diesen Seiten erst einmal das Objekt seiner Begierde und die wichtigsten Angaben, wie Monats-Rate, Anzahl der Laufzeit-Monate, ggf. Überführung/Zulassung und jährliche Kilometer-Laufleistung......
Es ist bei diesen - nennen wir sie - "Nicht-Kauf-Angeboten" fast immer sowohl von Leasing, als auch von Vario-Finanzierung als optionale Möglichkeit (optionale Vario-Schlussrate o.ä.) die Rede und werbend von 100% Transparenz / ohne versteckte Kosten....
Nirgendwo wird aber auch nur angedeutet, was es für Folgen hat, wenn zwischen den Optionen vom Kunden dann eben
das Leasing gewählt wird - geschweige denn offen/transparent eine Summe für die Folgen der Option genannt......
(Auch z.B. bei anderen Raten-Geschäften, wie einer Haus-Finanzierung gibt es sowohl Verträge mit/als auch ohne Extra-Gebühr bei vorzeitiger Ablöse des Kredits = eine "Strafgebühr" für die Wahl einer Option muss nicht zwingend immer automatisch erfolgen, die Wahl also nicht immer auch eine Gebühr nach sich ziehen!)
Wie erwähnt man schaut durch die Angebots-Seiten und will Leasen und liest nebenbei auch die Erwähnung einer
möglichen Vario-Option und unten im Kleingedruckten (beim Sportage!) steht dann:
Zitat
........Das Fahrzeug wird auf die Leasinggesellschaft zugelassen (Kennzeichen M-). Kosten für die Zulassung (120,- €) werden dem Kunden einmalig weiterbelastet. Die jährlichen Kosten für die KFZ-Steuer werden nach Aufwand dem Kunden monatlich anteilig zusätzlich zur Leasingrate berechnet (zzgl. Mehrwehrtsteuer). GEZ-Gebühren i.H.v. 5,70€ (gilt nur für Gewerbekunden) werden dem Kunden monatlich zusätzlich zur Leasingrate berechnet. Die Versicherung wird durch den Kunden gestellt......
Zitat-Ende

Es besteht selbstverständlich - bei aller Transparenz usw. - kein Bedürfnis seitens der Firma, ein verLOCKendes Angebot zu erstellen!
Bearbeitet von: "Kreuzfahrerin" 17. Dez 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text