Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Privat] VW Caddy 5-Sitzer Trendline (102PS) ab mtl. eff. 127,21€ brutto, 24 Mon., LF 0,38
702° Abgelaufen

[Privat] VW Caddy 5-Sitzer Trendline (102PS) ab mtl. eff. 127,21€ brutto, 24 Mon., LF 0,38

45
aktualisiert 9. Okt (eingestellt 8. Okt)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Der Preiskampf für den Caddy geht in langsamen Schritten voran und über Null-Leasing bekommen Gewerbekunden mit Gesamtkosten von 2.417,38 € netto einen besseren Preis! Unterm Strich spart ihr rund 147€ (netto) im Vergleich zum Leasingdeal-Angebot.

  • Leasingfaktor: 0,36
  • Gesamtkostenfaktor: 0,46
  • Bruttolistenpreis: 25.876,55 €
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr (anpassbar)
  • Leasingrate: 92,82 € (brutto) bzw. 78,00 € (netto)
  • Werksabholung: 649,00 € (brutto) bzw. 545,38 € (netto)
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 78€ x 24 Monate + 545,38 € = 2.417,38 € netto (100,72 €/ Monat) bzw. 2.876,68 € brutto (119,86 €/Monat)

>>> Hier geht es zum Caddy-Deal bei Null-Leasing für Gewerbekunden. <<<
Hallo liebe Leasing-Kollegen!

Derzeit scheint eine flächendeckende Prämie für den VW Caddy 5-Sitzer Trendline 1.0 TSI (102PS) zu laufen, was uns ganz gute Konditionen beschert. Leasingdeal macht mit ihrem Angebot für Privat- & Gewerbeleute bei uns den Anfang.

Inkl. einer Sonderzahlung von 1.178€ (brutto) landet ihr bei einer Leasingrate ab mtl. 49,00 € (brutto) bzw. 41,18 € (netto) für 10.000 km im Jahr auf eine Laufzeit von 24 Monaten. Die Werksabholung schlägt mit 699€ (brutto) zu Buche. Wenn ich das richtig überblicke, hat Leasingdeal damit das derzeit günstigste Angebot, das nächstbeste geht mit Gesamtkosten von 3.096,00 € los.

  • Leasingfaktor: 0,38 (inkl. Sonderzahlung)
  • Gesamtkostenfaktor: 0,49 (inkl. Sonderzahlung)
  • Bruttolistenpreis: 25.876,55 €
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr (anpassbar)
  • Leasingrate: 49,00 € (brutto) bzw. 41,18 € (netto)
  • Werksabholung: 699,00 € (brutto) bzw. 587,39 € (netto)
  • Sonderzahlung: 1178,- brutto
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 49€ x 24 Monate + 699 € + 1.178€ = 3.053€ brutto (127,21 €/ Monat)

1445471.jpg

■ Ausstattung und Fahrzeugmerkmale:
  • VW Caddy 5-Sitzer Trendline 1.0 TSI (102PS)
  • Benzin
  • Schaltung
  • Neuwagen
  • Farbe: Candy-Weiß
  • ca 3 Monate Lieferzeit
  • u.a. Klimaanlage • Parkpilot hinten • PlusPaket • Radio "Composition colour"
  • weiter konfigurierbar
Zusätzliche Info
Leasingdeal Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
127,21 €/ Monat aber hauptsache 49€/Monat im Titel
Jetzt bitte noch mit dem 2.0TDI (150PS) und optional als Maxi!
Nanu - Caddy mit 3-Zylinder und so wenig Kommentare? Ist schon wieder Venus in Berlin oder was ist hier los?
Fabi.Wasabi08.10.2019 15:47

Mein Praktik ist wie folgt: Ich gebe die mtl Rate von 49€ an, erwähne die S …Mein Praktik ist wie folgt: Ich gebe die mtl Rate von 49€ an, erwähne die Sonderzahlung von 1178€ (im Titel) und gebe den Gesamtpreis von 3053€ inkl. Überführung an.


Er hat schon Recht, die Gesamtsumme könnte auch über 4 oder 5 Jahre zusammenkommen.
Ich plädiere längst dafür, die effektive Monatsrate anzugeben - der Gesamtkostenfaktor sagt auch mehr als nur der Leasingfaktor.
Eff. 130 ist mal eben gut das zweieinhalbfache zu 50.
Bearbeitet von: "jobe" 8. Okt
45 Kommentare
@Fabi.Wasabi MIT Größer meine ich nicht unbedingt höher bzw. Kastenwagen Deal ist trotzdem nett, so ganz ohne Auto verschrotten
schick häßlich, aber billig - perfekt.
Der 102 PS ist eine Krankheit.
Jetzt bitte noch mit dem 2.0TDI (150PS) und optional als Maxi!
Hot für Caddy ( aber kein TSI )
fra_pe08.10.2019 15:17

Jetzt bitte noch mit dem 2.0TDI (150PS) und optional als Maxi!


Der Maxi fährt sich wie eine Doppelscheune
127,21 €/ Monat aber hauptsache 49€/Monat im Titel
herrbärt08.10.2019 15:20

Der Maxi fährt sich wie eine Doppelscheune


Selbst gefahren oder nur am Stammtisch aufgeschnappt?
Perfekt für Amazon Flex!
agrestic08.10.2019 15:21

127,21 €/ Monat aber hauptsache 49€/Monat im Titel


Naja " mit 1.178€ Sonderzahlung" steht da ja auch
Sitze hinten raus, Zeltersatz fürs Festival oder nach Konzerten.
Fabi.Wasabi08.10.2019 15:26

Naja " mit 1.178€ Sonderzahlung" steht da ja auch



Du musst es ja unheimlich nötig haben solch Praktiken auch noch gut zu heißen
ich bin nur wegen der PS und KM Kommentare hier
Nanu - Caddy mit 3-Zylinder und so wenig Kommentare? Ist schon wieder Venus in Berlin oder was ist hier los?
HelauHelauHelau08.10.2019 15:41

Du musst es ja unheimlich nötig haben solch Praktiken auch noch gut zu …Du musst es ja unheimlich nötig haben solch Praktiken auch noch gut zu heißen



Mein Praktik ist wie folgt: Ich gebe die mtl Rate von 49€ an, erwähne die Sonderzahlung von 1178€ (im Titel) und gebe den Gesamtpreis von 3053€ inkl. Überführung an.
Fabi.Wasabi08.10.2019 15:47

Mein Praktik ist wie folgt: Ich gebe die mtl Rate von 49€ an, erwähne die S …Mein Praktik ist wie folgt: Ich gebe die mtl Rate von 49€ an, erwähne die Sonderzahlung von 1178€ (im Titel) und gebe den Gesamtpreis von 3053€ inkl. Überführung an.



Ja. Deine Praktik ist fürn Hintern.
Fabi.Wasabi08.10.2019 15:47

Mein Praktik ist wie folgt: Ich gebe die mtl Rate von 49€ an, erwähne die S …Mein Praktik ist wie folgt: Ich gebe die mtl Rate von 49€ an, erwähne die Sonderzahlung von 1178€ (im Titel) und gebe den Gesamtpreis von 3053€ inkl. Überführung an.


Er hat schon Recht, die Gesamtsumme könnte auch über 4 oder 5 Jahre zusammenkommen.
Ich plädiere längst dafür, die effektive Monatsrate anzugeben - der Gesamtkostenfaktor sagt auch mehr als nur der Leasingfaktor.
Eff. 130 ist mal eben gut das zweieinhalbfache zu 50.
Bearbeitet von: "jobe" 8. Okt
Fabi.Wasabi08.10.2019 15:47

Mein Praktik ist wie folgt: Ich gebe die mtl Rate von 49€ an, erwähne die S …Mein Praktik ist wie folgt: Ich gebe die mtl Rate von 49€ an, erwähne die Sonderzahlung von 1178€ (im Titel) und gebe den Gesamtpreis von 3053€ inkl. Überführung an.


Eine Standardisierung bzgl monatlicher Rate im Titel wäre schick. Ich wäre für Effektivraten, also Gesamtkosten/ Dauer. Hot so nebenbei, hatte ich oben vergessen.
Finde nur ich es komisch, dass 2 mal Nichts (Sonderzahlung + Werksabholung) 2/3 des Preises ausmacht?
Meiner Meinung nach ist einzig und allein die Effektivrate interressant... alles andere sind Milchmädchenwerte!
verc08.10.2019 15:51

Eine Standardisierung bzgl monatlicher Rate im Titel wäre schick. Ich wäre …Eine Standardisierung bzgl monatlicher Rate im Titel wäre schick. Ich wäre für Effektivraten, also Gesamtkosten/ Dauer. Hot so nebenbei, hatte ich oben vergessen.



Es gibt ja Leasingnehmer, die bevorzugen eine Sonderzahlung und damit eine niedrigere Rate. Andere bevorzugen eine Verteilung der Kosten auf die gesamte Laufzeit und damit eine höhere Rate ohne Sonderzahlung. Die Info "49€ mtl." hat hier also durchaus eine Berechtigung. Da hier eff. Rate u. mtl. Rate weit auseinander gehen, packe ich die eff. Rate mal noch mit in den Titel, da geh ich mit.
Fabi.Wasabi08.10.2019 15:56

Es gibt ja Leasingnehmer, die bevorzugen eine Sonderzahlung und damit eine …Es gibt ja Leasingnehmer, die bevorzugen eine Sonderzahlung und damit eine niedrigere Rate. Andere bevorzugen eine Verteilung der Kosten auf die gesamte Laufzeit und damit eine höhere Rate ohne Sonderzahlung. Die Info "49€ mtl." hat hier also durchaus eine Berechtigung. Da hier eff. Rate u. mtl. Rate weit auseinander gehen, packe ich die eff. Rate mal noch mit in den Titel, da geh ich mit.


Alles ist am Ende sicher Overload im Titel, einen guten Grund gibt es für alles. Meine Idee wäre bei Angabe der Monate im Titel obsolet. Also Gesamtkosten, Monate und rate 49 würde mir auch reichen im Titel, die Größenordnung kann man dann ja schnell im Kopf überschlagen. Alles nicht so einfach (Faktor, Verschleiß, Versicherung...)
herrbärt08.10.2019 15:17

Hot für Caddy ( aber kein TSI )


Jop find ich auch Caddy und Benziner
Sind irgendwie komisch passt nicht zusammen finde ich
Wie ein Traktor auf Benzin
fra_pe08.10.2019 15:17

Jetzt bitte noch mit dem 2.0TDI (150PS) und optional als Maxi!


Dann lieber einen Opel Zafira Life, Peugeot Traveller oder Citroen Spacetourer.

23166373-Cw5kW.jpg
Hab den Peugeot für 2 Wochen Holland-Urlaub gemietet (580,- €)... Ein Traum für Familien die auch mal mit Schwiegereltern + Fahrräder in den Urlaub nehmen wollen / müssen
fra_pe08.10.2019 15:26

Selbst gefahren oder nur am Stammtisch aufgeschnappt?


Haben den Maxi als Beach mit 2.0 TDI 4Motion. Hab den einmal quer durch Frankreich bewegt dieses Jahr und da fährt sich nichts wie eine "Scheune" Liegt super auf der Straße, beschleunigt ordentlich und den Arsch sitzt man sich auch nicht platt. Einzig das DSG gefällt mir nicht aber das ist Geschmackssache.
fra_pe08.10.2019 15:26

Selbst gefahren oder nur am Stammtisch aufgeschnappt?


Ja und dann für den kurzen Radstand entschieden
CC8008.10.2019 16:51

Dann lieber einen Opel Zafira Life, Peugeot Traveller oder Citroen …Dann lieber einen Opel Zafira Life, Peugeot Traveller oder Citroen Spacetourer.[Bild] Hab den Peugeot für 2 Wochen Holland-Urlaub gemietet (580,- €)... Ein Traum für Familien die auch mal mit Schwiegereltern + Fahrräder in den Urlaub nehmen wollen / müssen


Das ist eine völlig andere Fahrzeugklasse...
Bei diesen Fahrzeugen kommt es oftmals sogar zu Problemen in irgendwelche Tiefgaragen oder Parkhäuser einzufahren da bereits viele Tiefgaragen oder Parkhäuser auf 1,90 m Höhe beschränkt sind...
tschingaling08.10.2019 16:55

Haben den Maxi als Beach mit 2.0 TDI 4Motion. Hab den einmal quer durch …Haben den Maxi als Beach mit 2.0 TDI 4Motion. Hab den einmal quer durch Frankreich bewegt dieses Jahr und da fährt sich nichts wie eine "Scheune" Liegt super auf der Straße, beschleunigt ordentlich und den Arsch sitzt man sich auch nicht platt. Einzig das DSG gefällt mir nicht aber das ist Geschmackssache.


Hatte ein anderes Empfinden beim Maxi.
Wieso hast du denn DSG wenn es dir nicht gefällt , oder Gebrauchtwagen?

Hot für den Beach
herrbärt08.10.2019 17:08

Hatte ein anderes Empfinden beim Maxi.Wieso hast du denn DSG wenn es dir …Hatte ein anderes Empfinden beim Maxi.Wieso hast du denn DSG wenn es dir nicht gefällt , oder Gebrauchtwagen?Hot für den Beach


Jahreswagen gewesen, das dsg ist am Anfang leider träge und bei „motivierter“ Beschleunigung brauch es auch seine Sekunde um zu begreifen was ich will ^^ gleiches Spiel beim arteon aber naja in einem Jahr gibt es einen neuen da werd ich wohl dem Konzern den Rücken kehren
tschingaling08.10.2019 17:23

Jahreswagen gewesen, das dsg ist am Anfang leider träge und bei …Jahreswagen gewesen, das dsg ist am Anfang leider träge und bei „motivierter“ Beschleunigung brauch es auch seine Sekunde um zu begreifen was ich will ^^ gleiches Spiel beim arteon aber naja in einem Jahr gibt es einen neuen da werd ich wohl dem Konzern den Rücken kehren


Zumal beim DSG superwichtig ist,dass man es wirklich regelmäßig warten lässt, sonst wird's richtig teuer
Beim Allrad (140 o. 150PS) hat man keine Probleme mit Beschleunigung (nicht mit Arteon vergleichen ), aber das meint ich auch nicht mit "Doppelscheune", sondern das Handling, da merkt man schon den 45cm Unterschied zum kürzeren Caddy.

Wir dürfen trotzdem nicht vergessen, es handelt sich immer noch um ein Nutzfahrzeug
herrbärt08.10.2019 17:34

Zumal beim DSG superwichtig ist,dass man es wirklich regelmäßig warten l …Zumal beim DSG superwichtig ist,dass man es wirklich regelmäßig warten lässt, sonst wird's richtig teuer Beim Allrad (140 o. 150PS) hat man keine Probleme mit Beschleunigung (nicht mit Arteon vergleichen ), aber das meint ich auch nicht mit "Doppelscheune", sondern das Handling, da merkt man schon den 45cm Unterschied zum kürzeren Caddy.Wir dürfen trotzdem nicht vergessen, es handelt sich immer noch um ein Nutzfahrzeug


Wie gesagt ich finde die Länge und den Radstand richtig gut. Sowohl auf der Autobahn als auch auf „Feldwege / Unbefestigten Straßen“
In der Stadt eventuell etwas zu lang aber da auch mehr wegen der Parkplatzsuche wobei er für die Ausmaße doch recht wendig ist.
Monotyp08.10.2019 15:05

Der 102 PS ist eine Krankheit.


Liegt nur am Fahrer
simmu08.10.2019 15:45

Nanu - Caddy mit 3-Zylinder und so wenig Kommentare? Ist schon wieder …Nanu - Caddy mit 3-Zylinder und so wenig Kommentare? Ist schon wieder Venus in Berlin oder was ist hier los?


Früher hatte nen Caddy zwar mehr Zylinder, mehr Hubraum, aber weniger Leistung. Das Argument mit, so viel Leistung aus so wenig Hubraum kann ich wenig nachvollziehen. Früher gab es Autos mit 5 Liter Hubraum und 150 PS. Irgendwie ziehe viele Leute ihre ganz Individuellen Grenzen, ab welcher Literleistung sie kein Vertrauen mehr in die Haltbarkeit haben. Ich nenne es einfach technische Entwicklung und Fehlkonstruktionen kommen halt immer mal wieder vor, bei solch komplexen technischen Gegenständen wie ein Auto.
Auf der VW Seite zu diesem Caddy steht, das es noch eine Inzahlungnahmeprämie gibt. Es steht aber nicht wie hoch die ist. Kann dazu jemand etwas sagen ?
Unser Firmenfahrzeug, genau identisch mit den o.g. Merkmalen.
Die Fahrleistungen empfand ich dann doch besser als zunächst vermutet.
Zumindest hat das Motörchen die 50000 km Hürde genommen.
Des Weiteren ist ein Caddy extrem vielseitig mit sehr guten Lademöglichkeiten.
Der niedrige Preis ist ein gutes Argument, allerdings hab ich bei diesem Motor meine Zweifel hinsichtlich der Langlebigkeit.

Federung (Blattfederung?) unkomfortabel, ist halt ursprünglich ein Nutzfahrzeug.
Übersichtlichkeit nach hinten und schräg zur Seite schlecht.
Durchschnittsverbrauch bei uns 8,2 l Super (75 %Stadt).
Ich bin schon einige Autos und auch Transporter gefahren, nichts fuhr so schlecht wie ein Caddy. Nach 40.000km kann ich sagen: Blattfederung und Starrachse sind halt aus dem vorletzten Jahrhundert und fahren auch so. Kein anderer Hersteller traut sich noch so etwas zu verbauen. Unbeladen fährt er einfach nur hart und unpräzise, mit Beladung wirds aber wirklich gefährlich. Und wer mal in der dritten Sitzreihe Bodenwellen erlebt hat weiß, was das für eine Zumutung für Rücken und Magen ist.
p4trickk30ff809.10.2019 13:01

Ich bin schon einige Autos und auch Transporter gefahren, nichts fuhr so …Ich bin schon einige Autos und auch Transporter gefahren, nichts fuhr so schlecht wie ein Caddy. Nach 40.000km kann ich sagen: Blattfederung und Starrachse sind halt aus dem vorletzten Jahrhundert und fahren auch so. Kein anderer Hersteller traut sich noch so etwas zu verbauen. Unbeladen fährt er einfach nur hart und unpräzise, mit Beladung wirds aber wirklich gefährlich. Und wer mal in der dritten Sitzreihe Bodenwellen erlebt hat weiß, was das für eine Zumutung für Rücken und Magen ist.


Nach dem Facelift Sommer 2015 hat der Fahrkomfort enorm zugenommen im Vergleich zu den Vorgängern, da geb ich dir Recht
Aber der Caddy basiert nun mal immer noch auf der Grundlage eines Nutzfahrzeuges...
Was passiert wenn man ca. 20000 km fährt statt 10000?
MarcelBauer49709.10.2019 15:10

Was passiert wenn man ca. 20000 km fährt statt 10000?


Entweder erschossen oder man schaut in die Vertragsbedingungen und kann rechnen, was der Mehrkilometer in Euro kosten wird.
Finde da nix zum konfigurieren, bin ich zu dumm oder ist das nur zum Adressen fischen? So brauch ich den nicht... aber wenn sich der Preis direkt verdreifacht ists uninteressant
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text