Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
(Privat-) Leasing: VW Passat Variant als Jahreswagen inkl. Garantie für 145€ im Monat / LF: 0,38
1117° Abgelaufen

(Privat-) Leasing: VW Passat Variant als Jahreswagen inkl. Garantie für 145€ im Monat / LF: 0,38

Expert (Beta)142
Expert (Beta)
eingestellt am 5. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Das Volkswagen Zentrum Krefeld hat aktuell ein paar Jahreswagen des Typs VW Passat für Privatleasingkunden im Angebot. Man bekommt das Auto bei einer Laufzeit von 48 Monaten und 10000 Km Laufleistung ab 145€ im Monat. Das Angebot beinhaltet eine Anschlussgarantie von 3 Jahren, wodurch sich eine Garantie von 5 Jahren ab Erstzulassung ergibt. Dennoch kann sich für die letzten Monate eine Absicherung hinsichtlich der Garantie lohnen. Je nach Wunsch. Der Leasingfaktor liegt bei 0,38.

1581034.jpg

Eckdaten: (beispielhaft)

  • Bereitstellungszeit:Sofort verfügbar
  • Erstzulassung:02/2019
  • Kilometerstand:25.593 km
  • Fahrzeugaufbau:Kombi
  • Getriebe:Manuell
  • Anzahl der Türen:4/5
  • Farbe:Silber (Pyritsilber)
  • Innenfarbe:Schwarz
  • Kraftstoff:Benzin
  • Leistung:150 PS (110 kW)
  • Hubraum:1498 ccm

Details:

1581034.jpg
Ausstattung: (u.a.)

- Ausstattungspakete: Ausstattungspaket: Licht + Sicht, Winterpaket
- Assistenzsysteme: Fahrlichtautomatik, Einparkhilfe vorn und hinten, Berganfahrassistent, Automatische Distanzregelung ACC, Aufmerksamkeitsassistent, Gespannstabilisierung
- Licht und Sicht: Tagfahrlicht, Automatisch abblendender Innenspiegel, Colorverglasung, Nebelscheinwerfer: mit integriertem Abbiegelicht
- Audio & Kommunikation: Multi-Funktions-Display: Multifunktionsanzeige Plus, AUX & USB Anschluss, Bluetooth Audiostreaming, Touchscreen Bedienung
- Komfort: Climatronic 3-Zonen, Fahrer-/Beifahrersitz höhenverstellbar, Lordosenstütze Fahrer elektrisch, Sitzheizung Fahrer/Beifahrer, Komfortsitz Fahrer/Beifahrer, Servotronic, Lenksäule verstellbar, Keyless-Start, Zentralver. mit Fernbedienung, Fensterheber elektrisch 4-fach
- Interieur: Sitze Stoff, Innenfarbe schwarz, Multifunktions-Lederlenkrad
- Exterieur: EDS, Außenspiegel elekt. und beheizt, Start-Stopp System
- Sicherheit: 8 x Airbag, Antriebsschlupfregelung ASR, Front Assist mit City-Notbremsfunktion: Multikollisionsbremse, Reifendruckverlust-Warnung, Außentemperatur Anzeige
- Weiteres: Anhänger-Stabilisierungs-Programm, Parkbremse elektrisch, Coming Home, Leaving Home, Scheibenwaschdüsen heizbar, Modelljahr 2019

1581034.jpg
Verbrauch:


1581034.jpg


1581034.jpg

"Weiteres: ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers 37.795 EUR, ehem. Mietfahrzeug. Irrtümer, Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten. Deutschlandweite Lieferung gegen geringen Aufpreis möglich!\Günstige Finanzierung- und Leasingkonditionen!\Fahrzeugsuche nach Wunsch mit über 25000 Fahrzeugen möglich.\Inzahlungnahme Ihres Fahrzeug möglich!\Standort ist 15 min. vom Flughafen Düsseldorf entfernt!\Sprechen Sie unser Team an.Wir freuen uns., Anschlussgarantie 3 Jahre im Anschluss an die Herstellergarantie, maximale Gesamtlaufleistung 100.000 km"
Zusätzliche Info
LeasingMarkt.de Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
okzident05.05.2020 21:14

Ich habe jetzt eine neue Stelle und brauche für den Arbeitsweg ein Auto. …Ich habe jetzt eine neue Stelle und brauche für den Arbeitsweg ein Auto. Kann mir jemand sagen, ab wann sich ein Leasing lohnt? Danke


Ab 21 Uhr
Passerati autohot
Halogen
Welches ist besser?
26101984-0gAzu.jpg
142 Kommentare
Passerati autohot
Hab den mit der 2.0 BiTdi Maschine und DSG. Das DSG ist richtig scheiße, aber der Motor eine Wucht!
Defintiv!
Aber es wird Zeit dass die Coronaprämie kommt!
Halogen
Heute gab’s die Klatsche vom BGH für Volkswagen.
Da EZ 02/2019 sollte man trotz 5 jähriger Garantie nicht 48, sondern 42 Monate leasen. Sicher ist sicher, ansonsten sind mindestens die letzen 3 Monate nicht abgesichert.
801440005.05.2020 20:56

Heute gab’s die Klatsche vom BGH für Volkswagen.


hast eine gute quelle zum nachlesen?
Galoshi05.05.2020 21:01

hast eine gute quelle zum nachlesen?


Google bgh VW heute
Bearbeitet von: "8014400" 5. Mai
Als Automatik wäre er perfekt für mich.
Preis und Ausstattung im Allgemeinen sprechen für das Auto, insbesondere weil es ein Schalter ist und der 1,5 TSI über die letzten Jahre ein sehr solider Motor geworden ist.
Abstriche für fehlendes LED und dafür dass es ein ehemaliger Mietwagen ist
irgendwie hat sich die Mittelkonsole, zum Vergleich mit dem B6, kaum verändert

Von einem Mietwagen würde ich definitiv abstand halten. Die werden misshandelt ohne ende
Bearbeitet von: "nokion" 5. Mai
Welches ist besser?
26101984-0gAzu.jpg
Vertreters Liebling
Ich habe jetzt eine neue Stelle und brauche für den Arbeitsweg ein Auto. Kann mir jemand sagen, ab wann sich ein Leasing lohnt?

Danke
okzident05.05.2020 21:14

Ich habe jetzt eine neue Stelle und brauche für den Arbeitsweg ein Auto. …Ich habe jetzt eine neue Stelle und brauche für den Arbeitsweg ein Auto. Kann mir jemand sagen, ab wann sich ein Leasing lohnt? Danke


Ab 21 Uhr
okzident05.05.2020 21:14

Ich habe jetzt eine neue Stelle und brauche für den Arbeitsweg ein Auto. …Ich habe jetzt eine neue Stelle und brauche für den Arbeitsweg ein Auto. Kann mir jemand sagen, ab wann sich ein Leasing lohnt? Danke


Ab 2000 € netto
okzident05.05.2020 21:14

Ich habe jetzt eine neue Stelle und brauche für den Arbeitsweg ein Auto. …Ich habe jetzt eine neue Stelle und brauche für den Arbeitsweg ein Auto. Kann mir jemand sagen, ab wann sich ein Leasing lohnt? Danke


Ich würde mich am Gesamtleasingfaktor orientieren. Ich suche auch gerade ein Auto und orientiere mich aktuell an einem Gesamtleasingfaktor unter 0,50 und schlage dann bei einem passenden Angebot zu.
Avatar
GelöschterUser23027
Pointleader05.05.2020 21:00

Da EZ 02/2019 sollte man trotz 5 jähriger Garantie nicht 48, sondern 42 …Da EZ 02/2019 sollte man trotz 5 jähriger Garantie nicht 48, sondern 42 Monate leasen. Sicher ist sicher, ansonsten sind mindestens die letzen 3 Monate nicht abgesichert.



Kann ich nur bestätigen. Meine Frau hat sich ein neues Beetle Cabrio gekauft. Im März 2018. Nur Ärger mit der Karre. Nie wieder VW. Was war bis jetzt defekt: Fensterheber Fahrertür. Stellmotor Klimaanlage. Verdeck Fahrerseite hinten links undicht. Nach Repratur (4 Tage in Werkstatt...) kam der Wagen zurück. Dann folgender Fehler: Nach dem Öffnen des Verdecks schaltete sich die Klimaanlage nicht mehr automatisch aus. Wir haben auch 5 Jahre Garantie. Zum Glück. Auto wird nach 4 1/2 Jahren verkauft. Gruß
Hmm 25t km, Mietfahrzeug, kein Xenon, wenigstena Navi... weiß nicht. 48 Monate wären mir auch zu viel und das letzte Jahr ist durch die Garantie nicht komplett abgedeckt. Da sind wir dann bei 50-60t km und da fangen ja auch mal gerne so Späße wie Steuerkette etc. an.
Bearbeitet von: "cap_" 5. Mai
Sorry, das ist wohl kein Deal Erstzulassung 02/2019, Laufleistung bereits über 25.000 KM und dann noch Mietwagen mit allen Vornutzern. Der Leasingfaktor ist doch Quatsch mit Soße. Wer da zuschlägt ist selbst schuld.
Bearbeitet von: "kopterflieger" 5. Mai
kopterflieger05.05.2020 21:27

Sorry, das ist wohl kein Deal Erstzulassung 02/2019, Laufleistung bereits …Sorry, das ist wohl kein Deal Erstzulassung 02/2019, Laufleistung bereits über 25.000 KM Der Leasingfaktor ist doch Quatsch mit Soße.


Weil?
Obiwaannn05.05.2020 21:27

Weil?


Preis und realer Leasingfaktor einfach nur schlecht. Dein errechneter Leasingfaktor ist komplette Irreführung. Weil es sich um kein Neufahrzeug und jedoch um ein Mietfahrzeug handelt.
Bearbeitet von: "kopterflieger" 5. Mai
kopterflieger05.05.2020 21:30

Preis und realer Leasingfaktor einfach nur schlecht.


Wenn du das sagst
Gibt nichts schlimmeres als einen Ex-Mietwagen.
Galoshi05.05.2020 21:01

hast eine gute quelle zum nachlesen?


Grundlage der BGH-Ansichten von heute ist einzig und allein das Urteil des OLG Koblenz welches dem BGH zur Revision vorliegt:



burhoff.de/asp…htm



Daher ist auch nur dessen Inhalt für einen möglichen BGH-Beschluss relevant. De BGH wird voraussichtlich dieses Urteil in weiten Teilen bestätigen. Der Inhalt irgendwelcher anderer bisherigen Urteile ist dafür irrelevant. Im Detail:



Verurteilung von VW zu Schadensersatz wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung
Rückgabe des Fahrzeuges gegen Erstattung des Kaufpreises
Abzug von Nutzungsersatz auf Basis 300.000km beim TDI2.0
Nutzungsersatz wird berechnet bis zum erstem Verhandlungstermin
Zinsen in Höhe von 5% auf Kaufpreis-Nutzungsersatz ab Klageeinreichung


Ich hoffe ich habe soweit das richtig zusammengefasst
Es gab heute kein Urteil, demzufolge überhaupt keine Klatsche für VW. Selbst wenn es ein Urteil gegen VW geben würde, kämen die hierzulande immer noch viel zu gut weg! In den USA haben die ein Vielfaches an Entschädigungen zahlen müssen.

Mein Kumpel hat vorm Landgericht einen Vergleich mit VW geschlossen, wofür andere bis zum BGH klagen müssen... das soll mal einer verstehen.
WER ist der Leasing-Geber - wahrscheinlich ALD AutoLeasing GmbH Hamburg in Kombination mit der BDK Bank und der DEKRA Truppe - falls dies der Fall ist: ultracold und Finger weg
Jodie_Banks05.05.2020 21:57

WER ist der Leasing-Geber - wahrscheinlich ALD AutoLeasing GmbH Hamburg in …WER ist der Leasing-Geber - wahrscheinlich ALD AutoLeasing GmbH Hamburg in Kombination mit der BDK Bank und der DEKRA Truppe - falls dies der Fall ist: ultracold und Finger weg


Wenn „wahrscheinlich & falls“ eintritt, danke für den Tipp.
Darlehensgeber ist die Volkswagen Leasing GmbH.

Und das Autohaus Töfi ist autohot!!!
Bearbeitet von: "Shoemaker" 5. Mai
Sehe ich das richtig, dass hier keine überführungskosten zu zahlen sind (bei Abholung)?
okzident05.05.2020 21:14

Ich habe jetzt eine neue Stelle und brauche für den Arbeitsweg ein Auto. …Ich habe jetzt eine neue Stelle und brauche für den Arbeitsweg ein Auto. Kann mir jemand sagen, ab wann sich ein Leasing lohnt? Danke


Ab 90 Grad
xGx05.05.2020 21:35

Gibt nichts schlimmeres als einen Ex-Mietwagen.


Hast du eine Quelle für deine Behauptung?
Fahren genau so einen und sind glücklich damit.
Jehoover05.05.2020 22:26

Hast du eine Quelle für deine Behauptung? Fahren genau so einen und sind …Hast du eine Quelle für deine Behauptung? Fahren genau so einen und sind glücklich damit.


Ja, 5 Jahre Arbeit bei einer Autovermietung.
Obiwaannn05.05.2020 21:27

Weil?


Ein riesiger Wertverlust bereits eingetreten ist. Hier einen LF anzugeben ist sinnfrei.
Bearbeitet von: "Ryker" 5. Mai
wolfgang.teves05.05.2020 22:14

Sehe ich das richtig, dass hier keine überführungskosten zu zahlen sind ( …Sehe ich das richtig, dass hier keine überführungskosten zu zahlen sind (bei Abholung)?



ÜFK bei nem Jahreswagen traut sich nicht einmal VW.
Obiwaannn05.05.2020 21:31

Wenn du das sagst


Da hat er doch Recht! Den Neuwagen Bruttolistenpreis bei einem Gebrauchtwagen zu nehmen ist quatsch. Vor allem weil die Garantie zum Ende hin vorher ausläuft und da zusätzliche Kosten zur Garantieabdeckung notwendig sind.
Jehoover05.05.2020 22:26

Hast du eine Quelle für deine Behauptung? Fahren genau so einen und sind …Hast du eine Quelle für deine Behauptung? Fahren genau so einen und sind glücklich damit.


Wir haben auch schon den zweiten ex-Mietwagen. Der 1. war ein Renault Megane Kombi, den hatte ich 9 Jahre und 120.000km lang, ohne größere Probleme. Der 2. ist ein Ford Fiesta, den fährt meine Frau seit 4 Jahren. Der hat jetzt 100.000km drauf und ist bisher völlig problemlos.
Hatte ihn (neu) zwei Jahre (20.000 p.a.) mit Diesel Verschrottung, war billiger, würde ich nie wieder machen. So oft musste ich mit keinem Auto in die Werkstatt. Ohne Garantie würde ich den nichtmal aus der Garage fahren.
Das spießigste Auto Deutschlands...
Warum wird das hier hot? Wurde doch jetzt schon mehrfach angemerkt, dass das hier kein Deal ist, da es sich um einen Gebrauchten handelt. Der Leasingfaktor ist natürlich absolut unrealistisch. Vergleicht man die entsprechenden Angebote auf dem Gebrauchtwagenmarkt wird man schnell feststellen, dass die Leasingraten hier deutlich höher sind, als der eigentliche Wertverlust in dieser Zeit. Hier lohnt sich Leasing mal gar nicht. Cold.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text