Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Privat- u. Gewerbeleasing] Ford Grand C-Max Titanium (125 PS) - mtl. 179€ (brutto), 36 Monate, 10.000km, LF 0,57 - inkl. Wartung&Verschleiß
1031° Abgelaufen

[Privat- u. Gewerbeleasing] Ford Grand C-Max Titanium (125 PS) - mtl. 179€ (brutto), 36 Monate, 10.000km, LF 0,57 - inkl. Wartung&Verschleiß

116
aktualisiert 7. Jul (eingestellt 15. Mai)
Update 2
Wieder verfügbar, danke @schokkohu
Nachdem die letzten Autos aus den Leasingdeals ordentlich Dampf unter der Haube hatten, kommt nun mal wieder eine bodenständige Familienkutsche. LeasingMarkt hat gerade den Ford Grand C-Max Titanium (125 PS) mit ganz netter Ausstattung für Privatkunden im Angebot.

Zu den Konditionen: Bei einer Laufzeit von 36 Monaten und einer Laufleitung von 10.000 km im Jahr zahlt ihr mtl. 179€ (brutto)bzw. 150,42€ (netto). Gegen Aufpreis könnt ihr diese Werte wie immer anpassen. Die Bereitstellungskosten halten sich mit 640€ in Grenzen. Pluspunkt: Die Leasingrate beinhaltet alle Leistungen rundum Wartung und Verschleiß.

Übrigens: Wir haben neue Gruppen fürs Privatleasing & Gewerbeleasing! Also immer brav auswählen und möge der Schlagwortalarm für's Privatleasing durch die Decke gehen!

  • Leasingfaktor: 0,57
  • Gesamtkostenfaktor: 0,62

1379625.jpg
  • Bruttolistenpreis: 31.680,00€
  • Laufzeit: 36 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr
  • Leasingrate:179€ (brutto) bzw. 150,42€ (netto)
  • Bereitstellungskosten: 640€ (brutto) bzw. 537,82€ (netto)
  • inkl. Wartung und Verschleiß
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 179€ x 36 Monate + 640€ = 7.084,00€ brutto (196,78€/ Monat) bzw. 5.952,94€ netto (165,36€/Monat)

■ Ausstattung und Fahrzeugmerkmale:
  • Ford Grand C-Max Titanium (92 kW, 125 PS)
  • Benzin
  • Schaltung
  • Neuwagen
  • Bereitstellungszeit: 5 Wochen
  • 4-Türer
  • Farben: 2x Magnetic Grau Met, 3x Iridium Schwarz Mica, 3x Chroma Blau Met., 3x Pyrit Silber Met., 2x Polar Silber Met.
  • Sonderausstattung: Ganzjahresbereifung, Einparkassistent inkl. Parksensoren vorn und hinten, Frontscheiben- Sitz- und Lenkradheizung, getönte Scheiben ab 2. Reihe, Navigationssystem, Dachreling, Xenon-Scheinwerfer, Rückfahrkamera, Lackierung Metallic
  • Serienausstattung u.a.: Klimaautomatik, 8- Zoll Touchdisplay, Licht-und Regensensor, LED-Tagfahrlicht

Bedenkt man, dass Service & Wartung inklusive sind, ist eine Leasingrate von 0,57 durchaus fair! Bin gespannt auf euer Feedback ... Nachtrag: Der gute @El_Rykero war wie immer schneller und hat bereits einen Beitrag zum Auto in Diverses gepostet. Ich hoffe ich hab dein Segen
Zusätzliche Info
Update 1
War eigentlich für längere Zeit vergriffen und ist nun wieder verfügbar.
LeasingMarkt.de Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
21711919-Fd1aH.jpg
alegz15.05.2019 16:37

Praktisches Auto, optisch aber veraltet und läuft dieses Jahr aus.


optisch veraltet? Das ist natürlich ansichtssache, aber ich finde das der seit dem Facelift vor ein paar Jahren außen schicker wurde und auch das Cockpit recht gelungen ist.
Wir haben den vor 2 Jahren gekauft (so + nachträglich Reling) und es bisher nicht bereut. Bei der Konkurrenz hätten wir für ein vergleichbares Auto deutlich mehr zahlen müssen und weniger drin gehabt.

Die 179 Euro sind doch ganz ok, eben gerade auch weil es ein Familienauto.
Endlich mal ne Karre mit Nutzwert.
alegz15.05.2019 21:41

Praktisch ist er ja. Insbesondere mit Schiebetür, keine Frage. Aber ein …Praktisch ist er ja. Insbesondere mit Schiebetür, keine Frage. Aber ein moderner Van sieht anders aus. Der Renault Scenic z. B.:[Bild] Bei dem muss man aber wieder ein paar Abstriche im Nutzwert machen. Hat alles sein Für und Wieder.


Naja... Ansichtssache...
Ich finde den Ford deutlich schöner...
Und das nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich!
Von dem ganz großen Vorteil der Schiebetüren mal ganz abgesehen...
Avatar
GelöschterUser1174889
Was ist eigentlich gegen ein Dacia Sandero mit 36 Monaten Garantie für 6880€ zu sagen, der für immer mir gehört und nach nicht einmal 35 Monaten ohne Kilometerbegrenzung(!) gefahr- und kostenlos ein schönes Zerstörervideo vom Wagen machen - oder einfach 10 Jahre weiterfahren mit dicken 179€ übrig für Sprit/Reparaturen.
Bearbeitet von: "GelöschterUser1174889" 3. Jul
116 Kommentare
Avatar
GelöschterUser314996
Wollte schon auf - klicken bevor ich inkl. Wartung&Verschleiß gelesen hab. Würde sagen ganz ok der Deal.
Praktisches Auto, optisch aber veraltet und läuft dieses Jahr aus.
Endlich mal ne Karre mit Nutzwert.
Geto-Dac15.05.2019 16:36

Give …Give Credits!https://www.mydealz.de/diskussion/gunstige-familienkutsche-1379582



Danke für den Hinweis! Sein Betrag ist mir in der Tat entgangen. Wir haben wohl schlichtweg den selben Newsletter abonniert. Nur dass ich immer langsamer bin Hab den Beitrag weiter unten im Deal ergänzt.
Bearbeitet von: "Fabi.Wasabi" 15. Mai
Geto-Dac15.05.2019 16:36

Give …Give Credits!https://www.mydealz.de/diskussion/gunstige-familienkutsche-1379582


it's okay
Fabi.Wasabi15.05.2019 16:45

Danke für den Hinweis! Sein Betrag ist mir in der Tat entgangen. Wir haben …Danke für den Hinweis! Sein Betrag ist mir in der Tat entgangen. Wir haben wohl schlichtweg den selben Newsletter abonniert. Nur dass ich immer langsamer bin Hab den Beitrag weiter unten im Deal ergänzt.


Super Angebot!
Formschön.
alegz15.05.2019 16:37

Praktisches Auto, optisch aber veraltet und läuft dieses Jahr aus.


Sitzt doch drinnen oder ziehst du es an einer Schnur hinter dir her
H3llh0und080915.05.2019 17:20

Sitzt doch drinnen oder ziehst du es an einer Schnur hinter dir her



21710287-nu3es.jpgDas nutzt denen hier auch nichts...
Den jetzt bitte mit dem 170PS Dieselmotor für Privatkunden ...
Schade, dass die beiden größeren Schwestermodelle S-Max und Galaxy nicht mit Schiebetüren erhältlich sind... - für mich ein absolutes KO-Kriterium bei einem Familien- und Freizeit-Fahrzeug...
alegz15.05.2019 16:37

Praktisches Auto, optisch aber veraltet und läuft dieses Jahr aus.


der sieht aber für nen Minivan gut aus
21711919-Fd1aH.jpg
alegz15.05.2019 16:37

Praktisches Auto, optisch aber veraltet und läuft dieses Jahr aus.


optisch veraltet? Das ist natürlich ansichtssache, aber ich finde das der seit dem Facelift vor ein paar Jahren außen schicker wurde und auch das Cockpit recht gelungen ist.
Wir haben den vor 2 Jahren gekauft (so + nachträglich Reling) und es bisher nicht bereut. Bei der Konkurrenz hätten wir für ein vergleichbares Auto deutlich mehr zahlen müssen und weniger drin gehabt.

Die 179 Euro sind doch ganz ok, eben gerade auch weil es ein Familienauto.
gut, gut, gut...
Bearbeitet von: "egoist" 15. Mai
Benutzer28122001615.05.2019 20:04

[Bild] optisch veraltet? Das ist natürlich ansichtssache, aber ich finde …[Bild] optisch veraltet? Das ist natürlich ansichtssache, aber ich finde das der seit dem Facelift vor ein paar Jahren außen schicker wurde und auch das Cockpit recht gelungen ist.Wir haben den vor 2 Jahren gekauft (so + nachträglich Reling) und es bisher nicht bereut. Bei der Konkurrenz hätten wir für ein vergleichbares Auto deutlich mehr zahlen müssen und weniger drin gehabt.Die 179 Euro sind doch ganz ok, eben gerade auch weil es ein Familienauto.


Praktisch ist er ja. Insbesondere mit Schiebetür, keine Frage. Aber ein moderner Van sieht anders aus. Der Renault Scenic z. B.:

21713114-vMrNW.jpg
Bei dem muss man aber wieder ein paar Abstriche im Nutzwert machen. Hat alles sein Für und Wieder.
alegz15.05.2019 21:41

Praktisch ist er ja. Insbesondere mit Schiebetür, keine Frage. Aber ein …Praktisch ist er ja. Insbesondere mit Schiebetür, keine Frage. Aber ein moderner Van sieht anders aus. Der Renault Scenic z. B.:[Bild] Bei dem muss man aber wieder ein paar Abstriche im Nutzwert machen. Hat alles sein Für und Wieder.


Naja... Ansichtssache...
Ich finde den Ford deutlich schöner...
Und das nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich!
Von dem ganz großen Vorteil der Schiebetüren mal ganz abgesehen...
alegz15.05.2019 21:41

Praktisch ist er ja. Insbesondere mit Schiebetür, keine Frage. Aber ein …Praktisch ist er ja. Insbesondere mit Schiebetür, keine Frage. Aber ein moderner Van sieht anders aus. Der Renault Scenic z. B.:[Bild] Bei dem muss man aber wieder ein paar Abstriche im Nutzwert machen. Hat alles sein Für und Wieder.



Ohne den jetzt wirklich zu kennen - der Scenic ist von 2016, der Ford im Prinzip von 2010. Trotz Facelift und kleiner Änderungen wird daraus ja kein komplett neues Modell.
Fur uns waren ganz klar die Schiebetüren das entscheidende Argument für den Kauf. Der Touran war die Alternative - leider ohne Schiebetüren und damals ~ 6t€ teurer und mit weniger Ausstattung. Alhambra/Sharan zu groß und noch teurer... tja, da war es dann nicht mehr viel mit Alternativen.
Neben den Schiebetüren möchte ich auch die Windschutzscheibenheizung & Lenkradheizung nicht mehr missen.
Wartung und Verschleiß sollte sich in den ersten drei Jahren mit nur 30.000 km aber sehr in Grenzen halten. Ich würde vielleicht 10€ im Monat schätzen, die das ausmacht. Es geht ja im Grunde nur um eine oder zwei kleine Inspektionen.
Versicherung wäre eine lohnendere Hausnummer.
Leider wird der C-Max eingestellt ist nicht mehr rentabel für Ford ihn zu bauen
Hat schon jemand Interesse bekundet und Antwort erhalten? Bisher hat sich bei uns noch niemand gemeldet...
Benutzer28122001615.05.2019 22:46

Fur uns waren ganz klar die Schiebetüren das entscheidende Argument für d …Fur uns waren ganz klar die Schiebetüren das entscheidende Argument für den Kauf. Der Touran war die Alternative - leider ohne Schiebetüren und damals ~ 6t€ teurer und mit weniger Ausstattung. Alhambra/Sharan zu groß und noch teurer... tja, da war es dann nicht mehr viel mit Alternativen.


Das kann ich nicht so ganz nachvollziehen. DAS Familienauto schlechthin, v.a. wenn die Kinder noch klein sind ist der Citroen Berlingo bzw. sein Schwestermodell von Peugeot.
Dieses Auto gibt es seit den 90ern und sieht in der aktuellen 3. Generation so aus.
Wir hatten den um 2005 rum für ein paar Jahre und bis heute ist mir nie mehr ein praktischeres Auto untergekommen. Sagenhaftes Raumgefühl innen, aber von den äußeren Abmaßen dennoch kompakt und übersichtlich, wendig und 100% alltagstauglich. Der Touran ist überhaupt kein Vergleich dazu, eher noch der Caddy ..
no_Dealz16.05.2019 15:19

Das kann ich nicht so ganz nachvollziehen. DAS Familienauto schlechthin, …Das kann ich nicht so ganz nachvollziehen. DAS Familienauto schlechthin, v.a. wenn die Kinder noch klein sind ist der Citroen Berlingo bzw. sein Schwestermodell von Peugeot. Dieses Auto gibt es seit den 90ern und sieht in der aktuellen 3. Generation so aus.Wir hatten den um 2005 rum für ein paar Jahre und bis heute ist mir nie mehr ein praktischeres Auto untergekommen. Sagenhaftes Raumgefühl innen, aber von den äußeren Abmaßen dennoch kompakt und übersichtlich, wendig und 100% alltagstauglich. Der Touran ist überhaupt kein Vergleich dazu, eher noch der Caddy ..



Automatik & Benziner war von meiner Seite aus absolute Pflicht, war daher keine Option.
Der aktuelle Berlingo ist von 2018, wäre daher schwer gewesen den 2017 schon zu kaufen. Der Berlingo II sieht mir im Cockpoit bzw. innen zu "billig" aus. Da ist das schon ein anderer Schnack: Cockpit
Und ja, Mercedes & Co. sind natülich von der Qualität her noch eine andere Liga, aber dann wäre man in einer noch ganz anderen Preisklasse, die noch weniger "familienfreundlich" ist.
Caddy hatte ich auch im Blick, aber aufgrund der Tatsache das die Fenster in der zweiten Reihe eine absolute Katastrophe sind (fest oder maximal zum schieben) war das auch nix.
Warum Touran kein Vergleich? Das Auto finde ich im Prinzip schon sehr schön gelungen und bietet nicht nur für Familie - meine Eltern z.B. wollen bald einen bestellen - viel Platz und schöne Extras, es gab aber eben nur ein paar kleine Punkte die zu dem Zeitpunkt dagegen gesprochen haben.
Naja - jedem das Seine halt Die Geschmäcker sind eben verschieden. Für mich wäre der C-Max nix, fühlte mich da eingezwängt. Der Touran hat ja nur herkömmliche Türen - mit (Klein)kindern ein NoGo. Und einen VW mag halt heute auch nicht mehr jeder bedingungslos kaufen, Stichworte: Preis/Leistung und halt das Image... Ich hatte den Touran mal als Leihwagen und war nicht sonderlich begeistert. Fand ihn ziemlich trist und vor allem viel zu laut.
Hier mal ein Bild vom Innenraum des Berlingo II. Für *mich* sollte ein Auto innen so aussehen, freundlich und wohnlich. Und ich mag all die Ablagen und diesen Flair, den man so eigtl. nur in französischen Autos findet. Alleine schon das riesige Schlamper-Fach oben vor dem Lenkrad - unerreicht ^^ Die Franzosen scheinen ihre Autos geradezu um die Insassen herumzubauen.
Den Berlingo haben wir schon lange nicht mehr, aber seit diesem Auto gibts hier nur noch Franzosen am Hof ^^
Bearbeitet von: "no_Dealz" 17. Mai
Hätte gern sowas mit Automatik
Avatar
GelöschterUser1174889
Was ist eigentlich gegen ein Dacia Sandero mit 36 Monaten Garantie für 6880€ zu sagen, der für immer mir gehört und nach nicht einmal 35 Monaten ohne Kilometerbegrenzung(!) gefahr- und kostenlos ein schönes Zerstörervideo vom Wagen machen - oder einfach 10 Jahre weiterfahren mit dicken 179€ übrig für Sprit/Reparaturen.
Bearbeitet von: "GelöschterUser1174889" 3. Jul
Dacia? gummibereifter Gartenstuhl
Avatar
GelöschterUser1174889
sven02303.07.2019 12:06

Dacia? gummibereifter Gartenstuhl



Der C-Max ist ja mal richtig sexy. Ideal für das eigene und die 4 untergeschobenen Kinder + Frau.
Ihr könnt doch nicht hier Peugeot/Citroen mit Ford pauschal vergleichen. Man kann auch nicht Ford mit VW ohne weiteres vergleichen. Die Ford Autos sind eigentlich recht solide, dafür optisch weniger scharmant. Halt schon vom Aussehen her nicht so modern, so 5-10 Jahre zurück. Viel Hartplastik. Dafür ist die Ford Technik mittlerweile recht solide. VW hat es raus, seine Autos sehr wertig aussehen zu lassen. Haltbarkeit... naja. Der Ruf ist wohl besser als die Realität. Aber wegen der Optik, díe dem deutschen Auge schmeichelt, können die einfach mehr verlangen. Und die Franzosen... Wir haben Freunde in Frankreich, die sagen: Franzosen, die gute Autos wollen, kaufen keine französischen Autos, sondern deutsche. Dafür sehen die halt immer futuristisch wie Raumschiffe aus, was halt oft den Geschmack der Zeit trifft.
Wir haben den seit 2 Jahren (etwas andere Ausstattung aber gleicher Motor) und sind extrem zufrieden mit dem Wagen. Für Familien auf jeden Fall empfehlenswert. Die Schiebtüren sind Gold wert. Guter Deal!
Ganz guter Deal für die Firma
Ist das ein 7-Sitzer?
Kann es sein, dass das Angebot weg ist?
no_Dealz17.05.2019 11:47

Naja - jedem das Seine halt Die Geschmäcker sind eben verschieden. Für …Naja - jedem das Seine halt Die Geschmäcker sind eben verschieden. Für mich wäre der C-Max nix, fühlte mich da eingezwängt. Der Touran hat ja nur herkömmliche Türen - mit (Klein)kindern ein NoGo. Und einen VW mag halt heute auch nicht mehr jeder bedingungslos kaufen, Stichworte: Preis/Leistung und halt das Image... Ich hatte den Touran mal als Leihwagen und war nicht sonderlich begeistert. Fand ihn ziemlich trist und vor allem viel zu laut.Hier mal ein Bild vom Innenraum des Berlingo II. Für *mich* sollte ein Auto innen so aussehen, freundlich und wohnlich. Und ich mag all die Ablagen und diesen Flair, den man so eigtl. nur in französischen Autos findet. Alleine schon das riesige Schlamper-Fach oben vor dem Lenkrad - unerreicht ^^ Die Franzosen scheinen ihre Autos geradezu um die Insassen herumzubauen. Den Berlingo haben wir schon lange nicht mehr, aber seit diesem Auto gibts hier nur noch Franzosen am Hof ^^


Ich finde das sieht furchtbar aus, billig³, dagegen ist das was Ford hier liefert Premium.
alegz15.05.2019 17:29

[Bild] Das nutzt denen hier auch nichts...


Aaaaaaaaaaahhhh


Sorry, hab mich kurz erschrocken. Geht mir auf der Straße auch immer so. Zum Glück werden es immer weniger.

Kann man vorn wirklich zu dritt sitzen?
no_Dealz17.05.2019 11:47

Naja - jedem das Seine halt Die Geschmäcker sind eben verschieden. Für …Naja - jedem das Seine halt Die Geschmäcker sind eben verschieden. Für mich wäre der C-Max nix, fühlte mich da eingezwängt. Der Touran hat ja nur herkömmliche Türen - mit (Klein)kindern ein NoGo. Und einen VW mag halt heute auch nicht mehr jeder bedingungslos kaufen, Stichworte: Preis/Leistung und halt das Image... Ich hatte den Touran mal als Leihwagen und war nicht sonderlich begeistert. Fand ihn ziemlich trist und vor allem viel zu laut.Hier mal ein Bild vom Innenraum des Berlingo II. Für *mich* sollte ein Auto innen so aussehen, freundlich und wohnlich. Und ich mag all die Ablagen und diesen Flair, den man so eigtl. nur in französischen Autos findet. Alleine schon das riesige Schlamper-Fach oben vor dem Lenkrad - unerreicht ^^ Die Franzosen scheinen ihre Autos geradezu um die Insassen herumzubauen. Den Berlingo haben wir schon lange nicht mehr, aber seit diesem Auto gibts hier nur noch Franzosen am Hof ^^


Ich finde den Berlingo Innenraum ziemlich hässlich. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.
XYZschnapper03.07.2019 16:01

AaaaaaaaaaahhhhSorry, hab mich kurz erschrocken. Geht mir auf der Straße …AaaaaaaaaaahhhhSorry, hab mich kurz erschrocken. Geht mir auf der Straße auch immer so. Zum Glück werden es immer weniger. Kann man vorn wirklich zu dritt sitzen?


Ja., geht. Ist das einzig Interessante an dem Auto. Und soweit ich weiß, auch immer noch ein Unikum.
frank_mue15.05.2019 22:59

Wartung und Verschleiß sollte sich in den ersten drei Jahren mit nur …Wartung und Verschleiß sollte sich in den ersten drei Jahren mit nur 30.000 km aber sehr in Grenzen halten. Ich würde vielleicht 10€ im Monat schätzen, die das ausmacht. Es geht ja im Grunde nur um eine oder zwei kleine Inspektionen. Versicherung wäre eine lohnendere Hausnummer.


Hier jährliche Inspektion mit Ölwechsel, 300€ sind realistisch. In einer teueren Grossstadt auch etwas mehr. Öl selber mitbringen und Dorfschmied kann günstiger sein, wegen Leasing und Haftung aber bitte nur eine Markenwerkstatt.
no_Dealz16.05.2019 15:19

Das kann ich nicht so ganz nachvollziehen. DAS Familienauto schlechthin, …Das kann ich nicht so ganz nachvollziehen. DAS Familienauto schlechthin, v.a. wenn die Kinder noch klein sind ist der Citroen Berlingo bzw. sein Schwestermodell von Peugeot. Dieses Auto gibt es seit den 90ern und sieht in der aktuellen 3. Generation so aus.Wir hatten den um 2005 rum für ein paar Jahre und bis heute ist mir nie mehr ein praktischeres Auto untergekommen. Sagenhaftes Raumgefühl innen, aber von den äußeren Abmaßen dennoch kompakt und übersichtlich, wendig und 100% alltagstauglich. Der Touran ist überhaupt kein Vergleich dazu, eher noch der Caddy ..


Den hatte ich auch auf dem Schirm, der war in der Pannenstatistik jetzt aber eher so mäßig. Daher haben wir uns für einen gebrauchten C-Max entschieden. Ich finde das Raumgefühl und die Übersicht spitze, optisch ist er halt OK und nicht so ein Elefantenrollschuh wie Berlingo oder Caddy.
Ich fahre seit 3 Jahren den GCM und bin sehr angetan. Daher hole ich mir den oben auch in 14 Tagen in Dresden ab. :-)
Die Ausstattung ist gut. Lediglich ne Anhängerkupplung muss ich nachrüsten. Aber sonst
Benutzer28122001616.05.2019 23:10

Automatik & Benziner war von meiner Seite aus absolute Pflicht, war daher …Automatik & Benziner war von meiner Seite aus absolute Pflicht, war daher keine Option.Der aktuelle Berlingo ist von 2018, wäre daher schwer gewesen den 2017 schon zu kaufen. Der Berlingo II sieht mir im Cockpoit bzw. innen zu "billig" aus. Da ist das schon ein anderer Schnack: CockpitUnd ja, Mercedes & Co. sind natülich von der Qualität her noch eine andere Liga, aber dann wäre man in einer noch ganz anderen Preisklasse, die noch weniger "familienfreundlich" ist.Caddy hatte ich auch im Blick, aber aufgrund der Tatsache das die Fenster in der zweiten Reihe eine absolute Katastrophe sind (fest oder maximal zum schieben) war das auch nix.Warum Touran kein Vergleich? Das Auto finde ich im Prinzip schon sehr schön gelungen und bietet nicht nur für Familie - meine Eltern z.B. wollen bald einen bestellen - viel Platz und schöne Extras, es gab aber eben nur ein paar kleine Punkte die zu dem Zeitpunkt dagegen gesprochen haben.


Das mit Fenstern ist denke ich nur beim Ford Connect anders...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text