Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Privat- und Gewerbeleasing] BMW 520d Limousine Sport Line (190 PS) mtl. 269€ (netto), LF 0,45, 24 Monate, EZ 11/19, viel Sonderausstattung
620° Abgelaufen

[Privat- und Gewerbeleasing] BMW 520d Limousine Sport Line (190 PS) mtl. 269€ (netto), LF 0,45, 24 Monate, EZ 11/19, viel Sonderausstattung

Redakteur/in29
Redakteur/in
eingestellt am 28. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo alle zusammen!

Für Freunde der Bayerische Motoren Werke gibts über Null-Leasing ein neues Leasingangebot für Privat- und Gewerbekunden mit einem bereits sehr gut ausgestatteten BMW 520d LimousineSport Line mit 190 PS und Automatik.

Es handelt sich um mehrere sofort verfügbare Fahrzeuge, die bereits einen Kilometerstand von ca. 25.000km haben und deren Erstzulassung im 11/19 war. Als kleiner Trost sind dafür aber bspw. u.a. Ledersitze (Wert 1.350€), das Business Paket (Wert 1.200€), der Driving Assistant Plus (Wert 1.700€) und das Innovations-Paket (Wert 5.750€) sowie noch einiges an Sonderausstattung dabei.

In dem Beispiel gibts den BMW mit 24 Monaten Laufzeit sowie mit 10.000km p.a. Laufleistung (max. 25.000km p.a.). Dabei beträgt die monatliche Leasingrate 320,11€ (brutto) bzw. 269€ (netto). Überführung- oder Bereitstellungskosten fallen nicht an.

Anhand des Listenpreises wären das (wobei man das vernachlässigen kann):

  • Leasingfaktor = 0,45
  • Gesamtkostenfaktor = 0,45

1576615.jpg
■ Ausstattung und Fahrzeugmerkmale:
  • BMW 520d Limousine Sport Line (140 kW, 190 PS)
  • Diesel
  • EZ 11/19 (ca. 25.000km)
  • sofort verfügbar
  • Automatik
  • nicht konfigurierbar
  • Außen: Sophistograu Brillianteffekt metallic
  • Innen: Leder „Dakota" Schwarz Exklusivnaht / Keder in Kontrast

Sonderausstattung: u.a.
  • Business-Paket ( Parkassistent-Paket Fahrassistenz-System: Park-Assistent Park-Distance-Control (PDC) vorn und hinten Rückfahrkamera Außenspiegel elektr. anklappbar, alle Spiegel mit Abblendautomatik Klimaautomatik 2-Zonen mit autom. Umluft-Control, erweiterter Umfang Sitzheizung vorn Durchladeeinrichtung (Mittelarmlehne hinten) )
  • DAB-Tuner (Radioempfang digital)
  • Dachhimmel Anthrazit (BMW Individual)
  • Fahrassistenz-System: Driving Assistant Plus ( Fahrassistenz-System: Spurwechselassistent Fahrassistenz-System: Falschfahrwarnung Fahrassistenz-System: Speed-Limit-Anzeige Geschwindigkeits-Begrenzeranlage (Speed Limit Device) Geschwindigkeits-Regelanlage, Aktiv mit Stop&Go-Funktion Fahrassistenz-System: Heckaufprall-Vermeidung (Prävention Heckkollision) Fahrassistenz-System: Kreuzungs-Assistent Fahrassistenz-System: Querverkehrs-Assistent Fahrassistenz-System: Ausweich-Assistent Fahrassistenz-System: Spurwechsel-Warnsystem Fahrassistenz-System: aktiver Spurhalteassistent )
  • Freisprecheinrichtung Bluetooth mit erweiterte Smartphone-Anbindung
  • HiFi-Lautsprechersystem
  • Innenausstattung: Interieurleisten schwarz hochglänzend mit Akzentleiste
  • Innovations-Paket ( Scheinwerfer LED mit adaptiver Lichtverteilung Fahrassistenz-System: Fernlichtassistent Head-up-Display Instrumentenanzeige, multifunktional Komfortzugang (Öffnungs- und Schließsystem) Fahrassistenz-System: Driving Assistant Fahrassistenz-System: Speed-Limit-Anzeige Fahrassistenz-System: Heckaufprall-Vermeidung (Prävention Heckkollision) Fahrassistenz-System: Querverkehrs-Assistent Fahrassistenz-System: Spurwechsel-Warnsystem )
  • Metallic-Lackierung
  • Navigations-Paket ConnectedDrive ( Sprachbediensystem Audio-Navigationssystem Professional Service-System: Remote Services Service-System: Concierge Services Service-System: Real Time Traffic Information (RTTI) Alarmanlage Induktionsladeschale für Smartphone )
  • Raucher-Paket
  • Schiebe-/Hebedach elektrisch (Glas)
  • Sicherheitssystem Active Protection
  • Sitzbezug / Polsterung: Leder Dakota mit Farbnaht
  • Sitze vorn elektr. verstellbar (links mit Memory)
  • Sonnenschutzverglasung (hinten abgedunkelt)

Was die Serienausstattung angeht, verweise ich euch auf Null-Leasing Das sprengt hier sonst den Umfang des Deals. Alternativ könnt ihr euch natürlich auch direkt bei BMW informieren.

■ Verbrauchswerte (laut Null-Leasing):
  • CO2-Emissionen: 117g / km
  • Kraftstoffverbrauch (komb.): 4,5l / 100km
  • Kraftstoffverbrauch (außerorts): 4,1l / 100km
  • Kraftstoffverbrauch (innerorts): 5,1l / 100km


1576615.jpg(Beispielbilder aus dem BMW Konfigurator)

■ Berechnung
  • Listenpreis: 70.469,42€
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Laufleistung: 10.000km p.a. (max. 25.000km p.a.)
  • Leasingrate: 320,11€ / Monat (brutto) bzw. 269€ / Monat (netto)
  • Bereitstellungskosten: keine
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 269€ x 24 = 6.456€ (netto) bzw. 7.682,64€ (brutto)
Zusätzliche Info
Null-Leasing.com Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Also ich fahre mit meinem 530d touring ca 40.000 km im Jahr. Wie ihr Euch denken könnt, nicht nur langsam oder im Stadtverkehr. Durchschnittlich verbraucht mein „Schiff“ bei jetzt 120.000 km fahrleistung im Schnitt 6,5l Diesel. Das finde ich für so ein großes, schweres Auto wirklich gut. Da muss sich mancher Kleinwagen anstrengen. Natürlich muss man dabei auch etwas vorausschauend fahren . Aber dafür kann man es auch bis 250 km/h mal richtig laufen lassen.

Ich würde meinem BMW immer wieder kaufen - und lasse alle Klimajunkies gute Leute sein.

Nicht mehr kaufen würde ich CarPlay - für mich unnütz weil das connect von BMW besser ist. Das ist aber auch etwa, dass mich richtig aufregt, da man ohne das teure Navi CarPlay nicht bestellen kann - nur zusammen. Ebenfalls unnötig ist die Möglichkeit kabellos das Handy zu laden. Erstens passt ein großes Handy nicht in die Ladeschale und zweitens ist es so fummlig ein iPhone dort wieder heraus zu holen, dass man bald freiwillig ein Kabel verwendet. Liebe BMW Ingenieure : hat das mal einer mit modernen Handys vorher ausprobiert?

Wer dagegen mal ein „Head up“ gehabt hat wird nicht mehr darauf verzichten wollen - also gut überlegen ob man es kauft. ebenso die Sportsitze, die einen so umschließen, dass man sich als Teil des Autos fühlt. Auch nach Stunden im Auto ist man nicht verspannt oder so - siehe oben .

Was echt ärgerlich ist, sind die hohen Preise für die Zusatzausstattung. Da langt BMW richtig zu, nicht weil der einzelne Punkt viel kosten würde sondern weil man die benötigte Zusatzausstattung nur im Paket mit anderer Ausstattung kaufen kann - da kann es schon sein, dass Zubehör sagen wir mal 400€ kostet aber sich schnell ein 4-Stellagen Betrag mit den anderen Ausstattungen, welche man dazu buchen muss, addiert.

Also als Benutzer hätte ich schon einige Verbesserungsvorschläge an bmw - perfekt ist das Auto heute noch lange nicht. Aber wer macht es heute besser?

530e ? Lieber nicht. Wer super nicht bezahlen muß dem kann es egal sein - wer Umwelt und Nachhaltigkeit im Blick hat sollte nochmal nachrechnen. Ein Kollege von mir verbraucht im Schnitt 9l super und natürlich den Strom. Da bleib ich doch lieber beim Diesel. DieseHybrit-Autos sind aus meiner Sicht die letzte Verarsche. Dass es dafür steuersubventionen gibt gleicht fast schon untreue mit unseren Steuergeldern.
Ach, das sind jetzt die Fahrzeuge die Sixt vor Laufzeitende bereits aus der Flotte abgezogen hat. Hab mich schon gefragt, wie lange es dauert bis die bei den Händlern auftauchen.
29 Kommentare
Wer schlau ist holt sich im Gewerbeleasing eh den Hybrid. Halber Listenpreis ist schon ein Argument. Fahre den aktuellen 5er als Firmenwagen - tolles Auto ist aber nunmal ein „Schiff“.
Tiktok28.04.2020 17:08

Wer schlau ist holt sich im Gewerbeleasing eh den Hybrid. Halber …Wer schlau ist holt sich im Gewerbeleasing eh den Hybrid. Halber Listenpreis ist schon ein Argument. Fahre den aktuellen 5er als Firmenwagen - tolles Auto ist aber nunmal ein „Schiff“.

Welche Motorisierung und wie hoch ist der Verbrauch in einer Grossstadt mit Automatik? Danke.
manolo3028.04.2020 17:12

Welche Motorisierung und wie hoch ist der Verbrauch in einer Grossstadt …Welche Motorisierung und wie hoch ist der Verbrauch in einer Grossstadt mit Automatik? Danke.


Knapp 7 Liter...
Dealpreis falsch oder nicht? Müssten doch 7682,64€ sein.
Mach doch gleich ne Leasingseite auf!
Sehr attraktives Angebot.
kilich4m28.04.2020 17:38

Dealpreis falsch oder nicht? Müssten doch 7682,64€ sein.


Brutto ja
manolo3028.04.2020 17:12

Welche Motorisierung und wie hoch ist der Verbrauch in einer Grossstadt …Welche Motorisierung und wie hoch ist der Verbrauch in einer Grossstadt mit Automatik? Danke.


252 PS Systemleistung - Als Hybrid. 12 Liter sicher. Wenn parallel die Rekupreation stattfindet. Sonst um die 9 Liter.
Bearbeitet von: "Tiktok" 28. Apr
dani.chii28.04.2020 17:49

Brutto ja


Habe hier nämlich noch nie den Netto-Preis bei einem Leasing-Deal gesehen, vor allem nicht bei Deals, bei denen auch Privat möglich ist. Der Preis, den man ja erst mal zahlen muss, ist höher als im Deal angegeben.
Bearbeitet von: "kilich4m" 28. Apr
kilich4m28.04.2020 17:53

Habe hier nämlich noch nie den Netto-Preis bei einem Leasing-Deal gesehen, …Habe hier nämlich noch nie den Netto-Preis bei einem Leasing-Deal gesehen, vor allem nicht bei Deals, bei denen auch Privat möglich ist. Der Preis, den man ja erst mal zahlen muss, ist höher als im Deal angegeben.


Nicht? Wühl dich mal durch alle Leasingdeals. Wenn Gewerbeangebote dabei sind, gebe ich zumindest den Dealpreis immer in netto an. Hab mit brutto aber ehrlich gesagt kein Problem
Ach, das sind jetzt die Fahrzeuge die Sixt vor Laufzeitende bereits aus der Flotte abgezogen hat. Hab mich schon gefragt, wie lange es dauert bis die bei den Händlern auftauchen.
dani.chii28.04.2020 17:56

Nicht? Wühl dich mal durch alle Leasingdeals. Wenn Gewerbeangebote dabei …Nicht? Wühl dich mal durch alle Leasingdeals. Wenn Gewerbeangebote dabei sind, gebe ich zumindest den Dealpreis immer in netto an. Hab mit brutto aber ehrlich gesagt kein Problem


Einheitlich ist es jedenfalls nicht
Tolles Auto!
Habe mir vor vier Jahren den Vorgänger (F10) gekauft und bin super zufrieden
Also ich fahre mit meinem 530d touring ca 40.000 km im Jahr. Wie ihr Euch denken könnt, nicht nur langsam oder im Stadtverkehr. Durchschnittlich verbraucht mein „Schiff“ bei jetzt 120.000 km fahrleistung im Schnitt 6,5l Diesel. Das finde ich für so ein großes, schweres Auto wirklich gut. Da muss sich mancher Kleinwagen anstrengen. Natürlich muss man dabei auch etwas vorausschauend fahren . Aber dafür kann man es auch bis 250 km/h mal richtig laufen lassen.

Ich würde meinem BMW immer wieder kaufen - und lasse alle Klimajunkies gute Leute sein.

Nicht mehr kaufen würde ich CarPlay - für mich unnütz weil das connect von BMW besser ist. Das ist aber auch etwa, dass mich richtig aufregt, da man ohne das teure Navi CarPlay nicht bestellen kann - nur zusammen. Ebenfalls unnötig ist die Möglichkeit kabellos das Handy zu laden. Erstens passt ein großes Handy nicht in die Ladeschale und zweitens ist es so fummlig ein iPhone dort wieder heraus zu holen, dass man bald freiwillig ein Kabel verwendet. Liebe BMW Ingenieure : hat das mal einer mit modernen Handys vorher ausprobiert?

Wer dagegen mal ein „Head up“ gehabt hat wird nicht mehr darauf verzichten wollen - also gut überlegen ob man es kauft. ebenso die Sportsitze, die einen so umschließen, dass man sich als Teil des Autos fühlt. Auch nach Stunden im Auto ist man nicht verspannt oder so - siehe oben .

Was echt ärgerlich ist, sind die hohen Preise für die Zusatzausstattung. Da langt BMW richtig zu, nicht weil der einzelne Punkt viel kosten würde sondern weil man die benötigte Zusatzausstattung nur im Paket mit anderer Ausstattung kaufen kann - da kann es schon sein, dass Zubehör sagen wir mal 400€ kostet aber sich schnell ein 4-Stellagen Betrag mit den anderen Ausstattungen, welche man dazu buchen muss, addiert.

Also als Benutzer hätte ich schon einige Verbesserungsvorschläge an bmw - perfekt ist das Auto heute noch lange nicht. Aber wer macht es heute besser?

530e ? Lieber nicht. Wer super nicht bezahlen muß dem kann es egal sein - wer Umwelt und Nachhaltigkeit im Blick hat sollte nochmal nachrechnen. Ein Kollege von mir verbraucht im Schnitt 9l super und natürlich den Strom. Da bleib ich doch lieber beim Diesel. DieseHybrit-Autos sind aus meiner Sicht die letzte Verarsche. Dass es dafür steuersubventionen gibt gleicht fast schon untreue mit unseren Steuergeldern.
Gutes Angebot! Ich würde beim leasen eines BMW immer darauf achten, dass, wie in diesem Angebot, die BMW Bank der Leasinggeber ist.
McGarrett28.04.2020 17:57

Ach, das sind jetzt die Fahrzeuge die Sixt vor Laufzeitende bereits aus …Ach, das sind jetzt die Fahrzeuge die Sixt vor Laufzeitende bereits aus der Flotte abgezogen hat. Hab mich schon gefragt, wie lange es dauert bis die bei den Händlern auftauchen.


Gedankenübertragung. Ich dachte beim Lesen: hmmm 25.000 km .... dann die EZ ... dann die Motorisierung, da gab es viele in PDAR.
Bonusbaer28.04.2020 19:36

Gedankenübertragung. Ich dachte beim Lesen: hmmm 25.000 km .... dann die …Gedankenübertragung. Ich dachte beim Lesen: hmmm 25.000 km .... dann die EZ ... dann die Motorisierung, da gab es viele in PDAR.



Gibt es an den Autos von Sixt etwas zu bemängeln außer dass sie Mietwagen waren?
Leasing von Gebrauchtwagen ist wirtschaftlicher Unsinn.
Mein 540d Touring zieht sich bei meiner Fahrweise im Schnitt 9,4 Liter Diesel pro 100 km, was ich auch noch einigermaßen ok finde. Wenn es etwas gibt, was mich stört, dann sind es zwei Dinge:

1. Kann man nur maximal 4 Smartphones mit dem Auto verbinden, was ich absolut steinzeitlich finde. Da ich allein schon 2 habe (beruflich/privat) und jedes Familienmitglied (Frau und zwei Kinder) auch eins hat, muss man immer wieder ein Gerät löschen um ein anderes verbinden zu können. Das kann mein Seat Ibiza besser.

2. Liegt BMW im 5er in Sachen Assistenzsysteme etwas zurück. Die E-Klasse, die ich vorher fuhr, war da schon wesentlich weiter und hat nicht schon nach ein paar Sekunden gedrängelt die Hände wieder ans Lenkrad zu nehmen. Zudem konnte die nicht nur Schilder lesen, sondern auch die Geschwindigkeiten im Tempomaten berücksichtigen. All das kann mein BMW leider nicht, weswegen ich all diese System auch so gut wie nicht nutze.

Ansonsten aber ein sehr gutes Auto mit einem phantastischen Head-up-Display und einer Ambientebeleuchtung, die trotz eingeschränkter Farbauswahl noch einmal ein Stück besser ist als die im Mercedes. Vom Fahren her liegen Welten zwischen den beiden, aber der Vergleich ist unfair 220CDI vs. 540d. Das Navi ist im BMW um einiges besser und reagiert auch viel flüssiger. In meiner E-Klasse war das grottenlangsam. Vor dem BMW bin ich wieder eine als Langzeitmiete gefahren, bei der es aber schon viel besser war. Trotzdem liegt BMW hier klar vorn.
Gebraucht Leasing, ist eine Anschlussgarantie dabei?
Diese gut

Edit: Achso 320 brutto für 10k. Lol. Selbstverständlich cold
Bearbeitet von: "Kosmodrom" 28. Apr
dani.chii28.04.2020 17:49

Brutto ja


Man zahlt ja brutto. Man bekommt nur cash back vom Staat (bzw. muss weniger ans Finanzamt abführen)
manolo3028.04.2020 17:12

Welche Motorisierung und wie hoch ist der Verbrauch in einer Grossstadt …Welche Motorisierung und wie hoch ist der Verbrauch in einer Grossstadt mit Automatik? Danke.


Ich habe den 530e seit einem Jahr, gefahren bin ich 25000km davon 40% rein elektrisch, Benzinverbrauch laut Anzeige 5,6l/km. Tolles Auto
Als BMW Liebhaber finde ich den 520d völlig in Ordnung, auch mit dieser Ausstattung. Einen besonderen Deal kann ich hier aber nicht erkennen. Der LF ist pure Augenwischerei und absolut nicht mit anderen Neuwagen-Leasingangeboten vergleichbar. Bei einem Privat-/Gewerbeleasing gehört der Bruttopreis in den Dealpreis.
Nettes Auto, mieser Deal.

FF
KA3AXCTAH28.04.2020 22:38

Ich habe den 530e seit einem Jahr, gefahren bin ich 25000km davon 40% rein …Ich habe den 530e seit einem Jahr, gefahren bin ich 25000km davon 40% rein elektrisch, Benzinverbrauch laut Anzeige 5,6l/km. Tolles Auto


Endlich mal jemand, der weiß wie man so ein Auto bewegt. Wenn ich lese wie andere ohne eigene Erfahrung pauschal vom Hybriden abraten und fantasievolle Verbrauchsdaten als Kernargument verwenden, wird mir ganz übel.

Ich habe gestern meinen geleasten E350e aus einem früheren Deal nach knapp 24 Monaten zurückgegeben. Bei relativ wenig Langstrecke und vielen kurzen Fahrten zur Arbeit/nach Hause (je 36 km), lag ich am Ende bei einem Schnitt von unter 4 Litern und etwas über 5 kWh/100 km. Für ein 2-Tonnen-Schiff hervorragende Werte. Dazu die geringe Steuer und das Gratisparken in Hamburg dank E-Kennzeichen. Tolle Gesamterfahrung, gerne wieder

FF
FeuchtFarmer28.04.2020 23:01

Endlich mal jemand, der weiß wie man so ein Auto bewegt. Wenn ich lese wie …Endlich mal jemand, der weiß wie man so ein Auto bewegt. Wenn ich lese wie andere ohne eigene Erfahrung pauschal vom Hybriden abraten und fantasievolle Verbrauchsdaten als Kernargument verwenden, wird mir ganz übel. Ich habe gestern meinen geleasten E350e aus einem früheren Deal nach knapp 24 Monaten zurückgegeben. Bei relativ wenig Langstrecke und vielen kurzen Fahrten zur Arbeit/nach Hause (je 36 km), lag ich am Ende bei einem Schnitt von unter 4 Litern und etwas über 5 kWh/100 km. Für ein 2-Tonnen-Schiff hervorragende Werte. Dazu die geringe Steuer und das Gratisparken in Hamburg dank E-Kennzeichen. Tolle Gesamterfahrung, gerne wieder FF


Ein Plugin Hybrid ist kein Allheilmittel und muss zum Fahrprofil passen. Ich finde dennoch, dass es aktuell der beste Kompromiss bei Antriebssytemen ist. Ich bin letzte Woche Würzburg - München - Würzburg ca. 600km ohne großartig auf Verbrauch zu achten (vollgeladen u. vollgetankt), auch teilweise längere Stücke +200km/h gefahren. Am Ende des Tages 8,2l/100km. Vorteile wie Steuer 40€/a, vergünstigte Vollkasko ca. 700€/a oder kostenfreies Parken während Ladevorgang im Stadtzentrum kommen dazu.
McGarrett28.04.2020 17:57

Ach, das sind jetzt die Fahrzeuge die Sixt vor Laufzeitende bereits aus …Ach, das sind jetzt die Fahrzeuge die Sixt vor Laufzeitende bereits aus der Flotte abgezogen hat. Hab mich schon gefragt, wie lange es dauert bis die bei den Händlern auftauchen.


Wieso vor Laufzeitende? Bei dem Kilometerstand ist das Laufzeitende erreicht.
Unbedingt checken, ob die Garantie bis zum Leasingende ausreicht. Kann sein, dass ein Vollhorst bei der Erstnutzung des Fahrzeugs nach dem Motto gehört eh nicht mir, mit Vollgas und anschliessend mit Vollbremsung unterwegs war. (bevor das Auto schon eingefahren bzw. warm gelaufen war)
Wurst8328.04.2020 19:46

Gibt es an den Autos von Sixt etwas zu bemängeln außer dass sie Mietwagen w …Gibt es an den Autos von Sixt etwas zu bemängeln außer dass sie Mietwagen waren?

Wurst8328.04.2020 19:46

Gibt es an den Autos von Sixt etwas zu bemängeln außer dass sie Mietwagen w …Gibt es an den Autos von Sixt etwas zu bemängeln außer dass sie Mietwagen waren?


Ja. Dass sie Mietwagen waren :-D
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text