Privathaftpflicht für 7,81 Euro im Jahr durch 20 Euro Amazon Gutschein bei Online Abschluss
188°Abgelaufen

Privathaftpflicht für 7,81 Euro im Jahr durch 20 Euro Amazon Gutschein bei Online Abschluss

50
eingestellt am 15. Sep 2013
Nicht sexy aber durchaus brauchbar, kam gerade über Newsletter: 20 Euro Amazon Gutschein beim Abschluss einer neuen Asstel Haftpflichtversicherung. Wer über finanzen.de eine neue Asstel Haftpflichtversicherung online abschließt, erhält 30 Tage nach Auftragsbestätigung einen 20 Euro Amazon Gutschein per Email!

Die günstigsten Single Tarife starten bei Asstel bei 27,81 Euro im Jahr (Plus Single SB mit 150 Selbstbeteiligung und 8 Mio. Deckungssumme). Im Rechner einfach die Deckungssumme auf ab 5 Mio. stellen, dann sieht man den auch. Verrechnet man den Gutschein, kommt man rechnerisch auf einen Jahrespreis für eine gute Haftpflicht von 7,81 Euro

Wer eine Privathaftpflicht mit 10 Mio. Deckungsbeitrag haben will, die bei Stiftung Warentest im letzten Test sogar ein „sehr gut“ erhalten hat, der zahlt 35,10 Euro (Komfort Tarif). Zieht man hier den 20 Euro Gutschein ab, landet man bei 15,10 Euro für eine sehr gute Privathaftpflicht.

Die Asstel Haftpflicht kann theoretisch nach einem Jahr gekündigt werden! Mindestlaufzeit beträgt nur 1 Jahr, somit auch keine langen Vertragsbindungen.

Praktisch: Die jährliche Kündigungsfrist für laufende Haftpflichtversicherungen endet am 30. September (3 Monate zum Jahresende). Wer schon eine Haftpflichtversicherung hat, kann die zum Jahresende noch kündigen und den Gutschein mitnehmen. Dafür gibt’s nen einfachen Kündigungsgenerator, der einem das Kündigungsschreiben für die aktuelle Privathaftpflicht erstellt. Einfach dem Link folgen oder nach Kündigungsgenerator im Suchfeld suchen.

Asstel ist ein Direktversicherer der Gothaer, also gar nicht soooo klein und häufig mit sehr guten Testergebnissen bei Stiftung Warentest. finanzen.de gibt es auch schon seit fast 10 Jahren auf dem Markt, rechtlich eine AG, also auch keine Startup Klitsche mehr.

Ganz wichtig, den Gutschein gibt’s nur wenn man eine Haftpflichtversicherung der Asstel online bei finanzen.de auf der Aktionsseite abschliesst. Der Rechner scheint nicht der schnellste zu sein, also ruhig paar Sekunden warten

Beste Kommentare

Rechtsschutz sollte man eigentlich bei nem anderen Anbieter haben als den Rest.

Mit Cashback über Qipu kann ich mich für 1 Jahr umsonst versichern bzw. mach sogar noch Gewinn dabei. Also ist das Angebot hier cold.

Zero9

Ich zahl gut investierte 60€ bei ner Gesellschaft die real existiert mit AP vor Ort + Erreichbarkeit + SeriösitätDa also 50% weniger... ob das was sein kann?....



super beitrag - super logik
50 Kommentare

Verfasser

yd3cdx7i.jpg

Hier noch der Kündigungsgenerator falls das einer braucht..
kuendigungsgeneratoriqqja.jpg




Mit Cashback über Qipu kann ich mich für 1 Jahr umsonst versichern bzw. mach sogar noch Gewinn dabei. Also ist das Angebot hier cold.

Welche PHV von Asstel ist denn empfehlenswert für Otto-Normalverbraucher und was kostet die ohne Gutschein?

zappelche

Mit Cashback über Qipu kann ich mich für 1 Jahr umsonst versichern bzw. mach sogar noch Gewinn dabei. Also ist das Angebot hier cold.


Wo? Mach doch mal nen Deal auf oder schreib es hier.

Verfasser

Mit Cashback über Qipu kann ich mich für 1 Jahr umsonst versichern bzw. mach sogar noch Gewinn dabei. Also ist das Angebot hier cold.



Versteh ich nicht...über Qipu gibts nur 14,03 Euro - im Deal 20 Euro Gutschein

Zumal nicht jeder Qipu nutzt. Schlecht ist das Angebot sicher nicht.

Kann jemand eine gute Kombi-Versicherung empfehlen? Ich suche etwas, das alles wichtige abdeckt. (Haftpflicht, Rechtschutz, Hausrat, ...)

Über payback gab es vor kurzer Zeit noch 50 Euro.

Rechtsschutz sollte man eigentlich bei nem anderen Anbieter haben als den Rest.

housebreaker

Über payback gab es vor kurzer Zeit noch 50 Euro.



vor über einem jahr meinst du?

hacky

Rechtsschutz sollte man eigentlich bei nem anderen Anbieter haben als den Rest.



Kannst du einen guten, günstigen Anbieter empfehlen? Bis Ende des Monats bin ich noch Student, falls mir das noch einen Vorteil bringen sollte.

Also bei Versicherungen rate ich erst mal das Kleingedruckte gründlich zu lesen. Ebenso sind bei der Haftpflicht auch die Deckungssummen wichtig. Gebräuchlich sind da zwischen 3 bis 5 Millionen und die sollten es auch schon sein. Gerade bei Personen-/Umweltschäden sind solche Summen wichtig.

Auch sollte man sich vorher über die Zahlungs-/Klagemoral des Anbieters informieren.

Und wie immer, Kündigungsfrist beim alten Anbieter beachten.

Verfasser

Also bei Versicherungen rate ich erst mal das Kleingedruckte gründlich zu lesen. Ebenso sind bei der Haftpflicht auch die Deckungssummen wichtig. Gebräuchlich sind da zwischen 3 bis 5 Millionen und die sollten es auch schon sein.



siehe oben... günstigste Asstel Variante hat 8 Mio Deckungssumme
Beim Rest stimme ich Dir auf jeden Fall zu

zappelche

Mit Cashback über Qipu kann ich mich für 1 Jahr umsonst versichern bzw. mach sogar noch Gewinn dabei. Also ist das Angebot hier cold.



Das Cashback ist etwas weniger als Anfang des Jahres, aber immerhin noch 30€. Einfach auf qipu.de gehen.

Edit: Es gab schon mehrere Deals dazu.

Mit Cashback über Qipu kann ich mich für 1 Jahr umsonst versichern bzw. mach sogar noch Gewinn dabei. Also ist das Angebot hier cold.



Bei Qipu gibt es 30€ Cashback, ist zwar weniger als früher, aber mehr als der 20€ Amazon GS.

Anfang August hatte ich dort noch eine PHV abgeschlossen mit CB von Qipu über €51,-. Das waren noch Zeiten damals...

Crayfish

Auch sollte man sich vorher über die Zahlungs-/Klagemoral des Anbieters informieren.



Wo kann man sich diesbezüglich informieren?

Kann sein, dass die angebotene Versicherung gut ist (kenne die Bedingungen nicht), aber ich rate jedem davon ab nur wegen gesparten 20 EUR irgendetwas abzuschließen. Dafür ist eine Haftpflichtversicherung zu wichtig. Unbedingt vorher genau informieren.

was sucht denn eine Versicherung in der AssTel(ekommunikations) Branche

Ich zahl gut investierte 60€ bei ner Gesellschaft die real existiert mit AP vor Ort + Erreichbarkeit + Seriösität

Da also 50% weniger... ob das was sein kann?....

ach gott süß 8 millionen ds
8 millionen sind so schnell erreicht... bei all den kosten + folgekosten im fall der fälle...

passt schon...

Zero9

Ich zahl gut investierte 60€ bei ner Gesellschaft die real existiert mit AP vor Ort + Erreichbarkeit + SeriösitätDa also 50% weniger... ob das was sein kann?....



super beitrag - super logik

Dann lieber über Payback, wenn die da wieder eine Aktion haben. Die gibt es grad für alle 3 Monate.
Dort dann im teuersten Tarif OHNE SB (SB bei einer Privathaftpflicht ist ziemlich unsinnig) und das erste Jahr für 2€ungrad.

LehrerDeinesVaters58

was sucht denn eine Versicherung in der AssTel(ekommunikations) Branche

Was hat denn der Hintern im vermeintlichen Telefon verloren? Aber so oder so ist Asstel seit 1998 die Direktversicherungssparte der in Köln ansässigen Gothaer Versicherung.

Über Qipu funktioniert das nur für diejenigen, die in den letzten drei Jahren sowas nicht bei Asstel hatten. Bei dieser Gutscheinaktion steht aber nichts derartiges, oder?

Über Qipu bin ich gerade auf eine fast kostenlose Haftpflichtversicherungsmöglichkeit gestoßen, falls man gerade keine hat und zumindest erhebliche Schäden abgedeckt haben möchte. Arag Haftpflicht Single Basis (5 Mio) mit 1000€ Selbstbeteiligung, Kostenpunkt 30,15€, Qipu 28€, macht 2,15€.

SB 1000€?! Eine Versicherung braucht man nur für Risiken, die man nicht selbst stemmen kann. Wer nicht gerade leeres Konto und volle Schulden hat, der braucht so eine Versicherung ja nur für erhebliche Schäden von x tausend Euro und darüber. Und bevor man ohne Haftpflicht durch die Gegend wankt sollte man die 2,15€ in sowas auf jeden Fall anlegen. (-:=

Arag@Qipu

P.S.: Gibt's für 4,67€ oder 7,18€ auch mit 500€ oder 250€ SB, falls ein potentieller Tausender den Quasiruin bedeuten sollten. <-;<

oneil

Anfang August hatte ich dort noch eine PHV abgeschlossen mit CB von Qipu über €51,-. Das waren noch Zeiten damals...



Ich hab im März abgeschlossen, da gabs noch irgendwas in den 60er € plus nen 20€ Amazon GS. Das waren noch gute Zeiten

Turaluraluralu

[quote=LehrerDeinesVaters58] P.S.: Gibt's für 4,67€ oder 7,18€ auch mit 500€ oder 250€ SB, falls ein potentieller Tausender den Quasiruin bedeuten sollten. <-;<


Beim ersten Schadenfall, ärgerst dich um die gesparten 7€.

Turaluraluralu

[quote=LehrerDeinesVaters58] P.S.: Gibt's für 4,67€ oder 7,18€ auch mit 500€ oder 250€ SB, falls ein potentieller Tausender den Quasiruin bedeuten sollten. <-;<

Ja, klar, wie man das bei jeglicher Selbstbeteiligung tun würde. Aber wenn das wie bisher weitergeht, dann ist im Leben vielleicht ein oder kein Schadensfall zu erwarten. Außerdem ging's ja ausdrücklich darum überhaupt eine Haftpflicht zu haben, um sich nicht eventuell sein Leben zu ruinieren. (-:=

Nett gemeint, aber da ists über Qipu (30 Euro Cashback) besser!

housebreaker

Über payback gab es vor kurzer Zeit noch 50 Euro.



nö ist erst ein Monat her mit den 5000 Punkten / Vertrag.

Hab Hausrat und Hapflicht über meine Frau abgeschlossen. Letztes Jahr liefen die gleichen Versicherunen auf mich. X)

housebreaker

Über payback gab es vor kurzer Zeit noch 50 Euro.



nice - ein richtiger mydealzer

crash0r

Zumal nicht jeder Qipu nutzt. Schlecht ist das Angebot sicher nicht.Kann jemand eine gute Kombi-Versicherung empfehlen? Ich suche etwas, das alles wichtige abdeckt. (Haftpflicht, Rechtschutz, Hausrat, ...)



grundlage fuer dich als student im uebergang zum berufsleben sollte der abschluss einer berufsunfaehigkeitsversicherung sein und dazu auf jeden fall ne privathaftpflicht haengen. das sind die beiden grundlegenden dinge die jeder nach 1964 geborene (kein gesetzlicher anspruch mehr) haben sollte. gesellschaft empfehlen? das ist immer das gleiche, ob ne vers. es wert war siehst du erst im schadensfall. daher lieber genau auf die bedingungen als zu allererst auf den preis achten! dinge wie forderungsausfalldeckung (wenn der der dich schaedigt keine eigene hat) sind sinnvoll.

Was ist mit forderausfalldeckung, schluesselverlust, gefaelligkeisschaeden, GELIEHENEN sachen, ehrenamtl. Taetigkeiten ?!

Das sind die so oft vorkommenden kleinigkeiten, die eine ordentliche haftpflichtversicherung abdecken muss !

Gibts aber nicht fuer 7,81 euro....

morgen mal anschauen
mein asstel vom letzten jahr(über qipu auch nur fürn paar €) läuft am 1.1 aus

bimmerfan

Was ist mit forderausfalldeckung, schluesselverlust, gefaelligkeisschaeden, GELIEHENEN sachen, ehrenamtl. Taetigkeiten ?!Das sind die so oft vorkommenden kleinigkeiten, die eine ordentliche haftpflichtversicherung abdecken muss !Gibts aber nicht fuer 7,81 euro....



Geh doch einfach auf asstel.de und guck es dir an anstatt rumzustänkern

crash0r

Zumal nicht jeder Qipu nutzt. Schlecht ist das Angebot sicher nicht.Kann jemand eine gute Kombi-Versicherung empfehlen? Ich suche etwas, das alles wichtige abdeckt. (Haftpflicht, Rechtschutz, Hausrat, ...)


Rechtschutz sollte man immer bei einer Versicherung abschließen wo man keine anderen Verträge hat.

tobiwan80

Rechtschutz sollte man immer bei einer Versicherung abschließen wo man keine anderen Verträge hat.



Dann auch an dich die Frage:
Kannst du einen guten und günstigen Anbieter empfehlen?

Advocard und wenn Auto reicht ADAC

tobiwan80

Rechtschutz sollte man immer bei einer Versicherung abschließen wo man keine anderen Verträge hat.

Ich bin bei der Auxillia. Kostet mich knapp 150€ im Jahr für all Inkl. mit 150SB (Single Tarif)
Telefonische Beratung war bis jetz immer Top Deckungszusagen kammen auch immer schnell wurden letzendlich aber nie benötigt.

Hey Leute, ich wollte eine Versicherung bei Asstel abschließen und über qipu die 30€ erhalten! Jetzt steht jedoh bei qipu, dass die 30€ ausgezahlt werden bei einem Vertrag über mindestens 12 Monate...Auf der Seite von Asstel steht "Neu: Tägliches Kündigungsrecht" heißt dass nun dass ich die 30€ über qipu nicht erhalte, da ich ja keinen Vertrag über 1 Jahr abschließe sondern diesen Kündigen kann wann ich will?

Hab vor 2 Wochen abgeschlossen über payback somit die beste Haftpflicht bei denen für 1 jahr, nicht mal nen Euro am schluss ;).

Tomek2k11

Hey Leute, ich wollte eine Versicherung bei Asstel abschließen und über qipu die 30€ erhalten! Jetzt steht jedoh bei qipu, dass die 30€ ausgezahlt werden bei einem Vertrag über mindestens 12 Monate...Auf der Seite von Asstel steht "Neu: Tägliches Kündigungsrecht" heißt dass nun dass ich die 30€ über qipu nicht erhalte, da ich ja keinen Vertrag über 1 Jahr abschließe sondern diesen Kündigen kann wann ich will?

Das mit dem täglichen Kündigungsrecht stand meines Wissens auch schon letztes Jahr da. Die Versicherung ist aber für mindestens ein Jahr und verlängert sich auch um ein Jahr, wenn sie nicht zumindest drei Monate vorher gekündigt wird. Steht so ausdrücklich in den Versicherungsbedingungen. Vielleicht meinen die, daß man jederzeit die Kündigung schicken darf, inkraft tritt die Kündigung aber trotzdem erst zum Laufzeitende. Nicht einschüchtern lassen. (-:=

gibt's noch ähnliche alternativen?

Ich musste bei der SB von 1000€ bei Turaluraluralu lachen, rechne mal wieviel Jahre du schadensfrei bleiben müsstet damit sich das rechnet...


Selbst wenn man 50€ spart müsste man 20 Jahre komplett schadensfrei bleiben damit sich das rechnet und das ist sehr unwahrscheinlich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text