188°
ABGELAUFEN
Privathaftpflicht für 7,81 Euro im Jahr durch 20 Euro Amazon Gutschein bei Online Abschluss

Privathaftpflicht für 7,81 Euro im Jahr durch 20 Euro Amazon Gutschein bei Online Abschluss

Home & LivingFinanzen.de Angebote

Privathaftpflicht für 7,81 Euro im Jahr durch 20 Euro Amazon Gutschein bei Online Abschluss

Preis:Preis:Preis:7,81€
Zum DealZum DealZum Deal
Nicht sexy aber durchaus brauchbar, kam gerade über Newsletter: 20 Euro Amazon Gutschein beim Abschluss einer neuen Asstel Haftpflichtversicherung. Wer über finanzen.de eine neue Asstel Haftpflichtversicherung online abschließt, erhält 30 Tage nach Auftragsbestätigung einen 20 Euro Amazon Gutschein per Email!

Die günstigsten Single Tarife starten bei Asstel bei 27,81 Euro im Jahr (Plus Single SB mit 150 Selbstbeteiligung und 8 Mio. Deckungssumme). Im Rechner einfach die Deckungssumme auf ab 5 Mio. stellen, dann sieht man den auch. Verrechnet man den Gutschein, kommt man rechnerisch auf einen Jahrespreis für eine gute Haftpflicht von 7,81 Euro

Wer eine Privathaftpflicht mit 10 Mio. Deckungsbeitrag haben will, die bei Stiftung Warentest im letzten Test sogar ein „sehr gut“ erhalten hat, der zahlt 35,10 Euro (Komfort Tarif). Zieht man hier den 20 Euro Gutschein ab, landet man bei 15,10 Euro für eine sehr gute Privathaftpflicht.

Die Asstel Haftpflicht kann theoretisch nach einem Jahr gekündigt werden! Mindestlaufzeit beträgt nur 1 Jahr, somit auch keine langen Vertragsbindungen.

Praktisch: Die jährliche Kündigungsfrist für laufende Haftpflichtversicherungen endet am 30. September (3 Monate zum Jahresende). Wer schon eine Haftpflichtversicherung hat, kann die zum Jahresende noch kündigen und den Gutschein mitnehmen. Dafür gibt’s nen einfachen Kündigungsgenerator, der einem das Kündigungsschreiben für die aktuelle Privathaftpflicht erstellt. Einfach dem Link folgen oder nach Kündigungsgenerator im Suchfeld suchen.

Asstel ist ein Direktversicherer der Gothaer, also gar nicht soooo klein und häufig mit sehr guten Testergebnissen bei Stiftung Warentest. finanzen.de gibt es auch schon seit fast 10 Jahren auf dem Markt, rechtlich eine AG, also auch keine Startup Klitsche mehr.

Ganz wichtig, den Gutschein gibt’s nur wenn man eine Haftpflichtversicherung der Asstel online bei finanzen.de auf der Aktionsseite abschliesst. Der Rechner scheint nicht der schnellste zu sein, also ruhig paar Sekunden warten

Beliebteste Kommentare

Rechtsschutz sollte man eigentlich bei nem anderen Anbieter haben als den Rest.

Mit Cashback über Qipu kann ich mich für 1 Jahr umsonst versichern bzw. mach sogar noch Gewinn dabei. Also ist das Angebot hier cold.

Zero9

Ich zahl gut investierte 60€ bei ner Gesellschaft die real existiert mit AP vor Ort + Erreichbarkeit + SeriösitätDa also 50% weniger... ob das was sein kann?....



super beitrag - super logik

50 Kommentare

yd3cdx7i.jpg

Hier noch der Kündigungsgenerator falls das einer braucht..
kuendigungsgeneratoriqqja.jpg




Mit Cashback über Qipu kann ich mich für 1 Jahr umsonst versichern bzw. mach sogar noch Gewinn dabei. Also ist das Angebot hier cold.

Welche PHV von Asstel ist denn empfehlenswert für Otto-Normalverbraucher und was kostet die ohne Gutschein?

zappelche

Mit Cashback über Qipu kann ich mich für 1 Jahr umsonst versichern bzw. mach sogar noch Gewinn dabei. Also ist das Angebot hier cold.


Wo? Mach doch mal nen Deal auf oder schreib es hier.

Mit Cashback über Qipu kann ich mich für 1 Jahr umsonst versichern bzw. mach sogar noch Gewinn dabei. Also ist das Angebot hier cold.



Versteh ich nicht...über Qipu gibts nur 14,03 Euro - im Deal 20 Euro Gutschein

Zumal nicht jeder Qipu nutzt. Schlecht ist das Angebot sicher nicht.

Kann jemand eine gute Kombi-Versicherung empfehlen? Ich suche etwas, das alles wichtige abdeckt. (Haftpflicht, Rechtschutz, Hausrat, ...)

Über payback gab es vor kurzer Zeit noch 50 Euro.

Rechtsschutz sollte man eigentlich bei nem anderen Anbieter haben als den Rest.

housebreaker

Über payback gab es vor kurzer Zeit noch 50 Euro.



vor über einem jahr meinst du?

hacky

Rechtsschutz sollte man eigentlich bei nem anderen Anbieter haben als den Rest.



Kannst du einen guten, günstigen Anbieter empfehlen? Bis Ende des Monats bin ich noch Student, falls mir das noch einen Vorteil bringen sollte.

Also bei Versicherungen rate ich erst mal das Kleingedruckte gründlich zu lesen. Ebenso sind bei der Haftpflicht auch die Deckungssummen wichtig. Gebräuchlich sind da zwischen 3 bis 5 Millionen und die sollten es auch schon sein. Gerade bei Personen-/Umweltschäden sind solche Summen wichtig.

Auch sollte man sich vorher über die Zahlungs-/Klagemoral des Anbieters informieren.

Und wie immer, Kündigungsfrist beim alten Anbieter beachten.

Also bei Versicherungen rate ich erst mal das Kleingedruckte gründlich zu lesen. Ebenso sind bei der Haftpflicht auch die Deckungssummen wichtig. Gebräuchlich sind da zwischen 3 bis 5 Millionen und die sollten es auch schon sein.



siehe oben... günstigste Asstel Variante hat 8 Mio Deckungssumme
Beim Rest stimme ich Dir auf jeden Fall zu

zappelche

Mit Cashback über Qipu kann ich mich für 1 Jahr umsonst versichern bzw. mach sogar noch Gewinn dabei. Also ist das Angebot hier cold.



Das Cashback ist etwas weniger als Anfang des Jahres, aber immerhin noch 30€. Einfach auf qipu.de gehen.

Edit: Es gab schon mehrere Deals dazu.

Mit Cashback über Qipu kann ich mich für 1 Jahr umsonst versichern bzw. mach sogar noch Gewinn dabei. Also ist das Angebot hier cold.



Bei Qipu gibt es 30€ Cashback, ist zwar weniger als früher, aber mehr als der 20€ Amazon GS.

Anfang August hatte ich dort noch eine PHV abgeschlossen mit CB von Qipu über €51,-. Das waren noch Zeiten damals...

Crayfish

Auch sollte man sich vorher über die Zahlungs-/Klagemoral des Anbieters informieren.



Wo kann man sich diesbezüglich informieren?

Kann sein, dass die angebotene Versicherung gut ist (kenne die Bedingungen nicht), aber ich rate jedem davon ab nur wegen gesparten 20 EUR irgendetwas abzuschließen. Dafür ist eine Haftpflichtversicherung zu wichtig. Unbedingt vorher genau informieren.

was sucht denn eine Versicherung in der AssTel(ekommunikations) Branche

Ich zahl gut investierte 60€ bei ner Gesellschaft die real existiert mit AP vor Ort + Erreichbarkeit + Seriösität

Da also 50% weniger... ob das was sein kann?....

ach gott süß 8 millionen ds
8 millionen sind so schnell erreicht... bei all den kosten + folgekosten im fall der fälle...

passt schon...

Zero9

Ich zahl gut investierte 60€ bei ner Gesellschaft die real existiert mit AP vor Ort + Erreichbarkeit + SeriösitätDa also 50% weniger... ob das was sein kann?....



super beitrag - super logik

Dann lieber über Payback, wenn die da wieder eine Aktion haben. Die gibt es grad für alle 3 Monate.
Dort dann im teuersten Tarif OHNE SB (SB bei einer Privathaftpflicht ist ziemlich unsinnig) und das erste Jahr für 2€ungrad.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text