Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Privatleasing BMW 118i 199€ X 36 Monate + 995€ Überführung
335° Abgelaufen

Privatleasing BMW 118i 199€ X 36 Monate + 995€ Überführung

8.159€
41
eingestellt am 25. FebVerfügbar: Bremen, Hamburg, Niedersachsen (Hannover)Bearbeitet von:"Thomas-Sanne"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Zzgl. 995,00 EUR für Gute-Fahrt-Paket (Überführung inkl. Zulassung).

Angebot gültig bis zum 31.03.2020 und Zulassung bis zum 30.06.2020 bzw. solange der Vorrat reicht.

Ausstattung: Neuwagen, 103 kW (140 PS), Schwarz uni, Stoff Grid anthrazit, Steuerung EfficientDynamics, 16"-Leichtmetallräder Sternspeiche 517, Active Guard Plus, Lederlenkrad mit Multifunktion, Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, Park Distance Control (PDC), Ablagenpaket, Reifendruckanzeige, ConnectedDrive Services, Connected Package, Aktiver Fußgängerschutz, u.v.m.

Also für 8159 inkl Überführung 3 Jahre einen neuen 1er fahren.
Es gibt sicherlich günstigere Autos aber für einen BMW nicht so schlecht...
Nachtrag:
LP müsste ca. 29.300 betragen, macht ein LF von 0,68
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Zabik25.02.2020 16:44

Ich warte auf Kommentare über den neuen Style....


Der Frontantrieb ist fast so schlecht wie der Style.
Bearbeitet von: "kahn444" 25. Feb
25165546-mxSzk.jpg
Wer gerne das richtige Foto und nicht so ein Werbekram sehen möchte...
Bmw macht momentan wirklich alles falsch. Frontantrieb verbunden mit dem "Design", ach du meine Güte..
BMW so: "der beliebte Heckantrieb ist gestrichen, Frontantrieb ist kostengünstiger. Ach ja aber für euch wird es nicht günstiger nur für uns" und sich dann wundern warum das Ding nicht gekauft wird
41 Kommentare
Ich warte auf Kommentare über den neuen Style....
Zabik25.02.2020 16:44

Ich warte auf Kommentare über den neuen Style....


Der Frontantrieb ist fast so schlecht wie der Style.
Bearbeitet von: "kahn444" 25. Feb
könnte in der Tat billiger sein
bei den riesennieren kann auch endlich die großen toasts toasten, nice!
Der Frontantrieb wird die Freude am Fahren mindern. Der neue Grill ist zu viel des Guten.
Der neue BMW 1er wird Safe richtig cool!


BMW:
kahn44425.02.2020 16:47

Der Frontantrieb ist fast so schlecht wie der Style.



Wenn ich drin Sitze interessiert mich mehr der schlechte Frontantrieb.
Bmw macht momentan wirklich alles falsch. Frontantrieb verbunden mit dem "Design", ach du meine Güte..
ohne raucherpaket lmao

cold + gemutet + gemeldet wegen spam

schönen abend noch
das neu 2er Gran Coupe ist auch nicht schön geworden, zumindest den Bilder/Videos nach.
MB A-Klasse ist eben nicht zu toppen.
BMW hat sich zum Ziel gesetzt immer abwechselnd ne geile Serie und dann wieder ne hässliche zu bringen.

E-Serie war stark grenzwertig (zB der 5er), die F-Serie hat sensationell schicke Fahrzeuge herausgebracht (M2/M4, 5er,...), da mussten sie bei der G-Serie wieder Mist machen... Daher bin ich echt gespannt, wenn in ein paar Jahren die H-Serie kommt.
also ich finde der sieht nice aus ...
Für die Ausstattung zu teuer.
Und die 995 extra machen es ganz kaputt.

Also: Nein.
Steht ja kein Leasingfaktor und nix dran ..
25165546-mxSzk.jpg
Wer gerne das richtige Foto und nicht so ein Werbekram sehen möchte...
BMW so: "der beliebte Heckantrieb ist gestrichen, Frontantrieb ist kostengünstiger. Ach ja aber für euch wird es nicht günstiger nur für uns" und sich dann wundern warum das Ding nicht gekauft wird
josch9125.02.2020 17:57

[Bild] Wer gerne das richtige Foto und nicht so ein Werbekram sehen …[Bild] Wer gerne das richtige Foto und nicht so ein Werbekram sehen möchte...


pfui !
DomeLa25.02.2020 17:55

Steht ja kein Leasingfaktor und nix dran ..


Habe mal kurz geschaut, der LP müsste bei 29.300 liegen macht ein LF von 0,68
für ein Modell was 2019 rausgekommen ist
zenuu425.02.2020 17:16

also ich finde der sieht nice aus ...


Vor allem Innen ist er sehr schick geworden.
Frontantrieb, 3 Zylinder, 1,5l Hubraum ... ähhhm was unterscheidet den 1er den überhaupt noch von anderen Herstellern und ihren Autos? *popcorn rauskram*
hansemeierleier25.02.2020 18:14

Frontantrieb, 3 Zylinder, 1,5l Hubraum ... ähhhm was unterscheidet den 1er …Frontantrieb, 3 Zylinder, 1,5l Hubraum ... ähhhm was unterscheidet den 1er den überhaupt noch von anderen Herstellern und ihren Autos? *popcorn rauskram*


Der Preis.
So einen BMW brauchste echt nicht kaufen. Dann lieber gleich einen Hyundai und das übrige Geld anders investieren.
kahn44425.02.2020 16:47

Der Frontantrieb ist fast so schlecht wie der Style.


Nenn doch bitte ein Fahrzeug der Kompaktklasse, dass keinen Frontantrieb hat.
Je öfter ich aktuelle BMWs mit dem neuen prolligen Design des Frontgrills sehe, desto weniger hässlich finde ich es. Das menschliche Auge gewöhnt sich anscheinend einfach an alles, bestes Beispiel: Fiat Multipla.
Stumpen25.02.2020 17:09

BMW hat sich zum Ziel gesetzt immer abwechselnd ne geile Serie und dann …BMW hat sich zum Ziel gesetzt immer abwechselnd ne geile Serie und dann wieder ne hässliche zu bringen.E-Serie war stark grenzwertig (zB der 5er), die F-Serie hat sensationell schicke Fahrzeuge herausgebracht (M2/M4, 5er,...), da mussten sie bei der G-Serie wieder Mist machen... Daher bin ich echt gespannt, wenn in ein paar Jahren die H-Serie kommt.


Also ich finde die e Serien ja schöner als so manch f Serie. Aber Geschmack ist eben Geschmack.

Design ist gerade bei vielen Herstellern ein großes Problem da sich niemand traut einen Sprung zu machen. Bzw auf die e Mobilität sich konzentriert. Getreu nach dem Motto bloß alles so lassen wie es ist da der Sprit Typ es sowieso kauft.
Die Niere finde ich schick. Anders aber irgendwie gut. (Besonders beim 7er und x5) Musste mich etwas damit anfreunden aber nun freue ich mich sogar so einen zu „spotten“.

Frontantrieb ist natürlich für einen bmw sehr komisch. Dafür holte man diesen ja. Unteranderen.
3 Zylinder ist halt Zukunft. Genauso wie bei den lkw. V8 ist zwar geil aber unnötig.
Optisch der erste 1er, der was her macht. Bin grundsätzlich kein Fan von Kompakten, aber dieser hier und die neue A-Klasse sehen schon gut aus. Finde auch die Niere nicht zu dick, sondern eher stimmig. Beim x5 und 7er aber völlig überdimensioniert, von kommenden M3 ganz zu schweigen...


Hab den neuen 1er schon gefahren, da fehlt in der Tat etwas Fahrspaß in den Kurven, aber dafür ist die Material Qualität und Verarbeitung deutlich besser, als im Vorgänger.

Ich würde auch mal behaupten, dass der Großteil der Kunden keinen Wert auf Heckantrieb legt, bzw keine Ahnung hat. Das Auto richtet sich eben in dieser Konfiguration nicht an den aktiven Fahrer, aber welcher Kompakte tut das schon. Ich fand den Gesamteindruck stimmig und mit 140ps auch ausreichend motorisiert. Macht euch doch mal selbst nen Bild von dem Wagen und setzt euch dann in den Alten rein. Ich würde wetten, dass sich die überwiegende Mehrheit für das neue Modell entscheidet, wenn man denn das eigene Geld ausgeben muss.

Man gewinnt den Eindruck, dass hier nur Menschen kommentieren, die eh nicht die Zielgruppe sind.


Zum Deal:
Preis ist OK. Für meinen Geschmack aber noch zu teuer. Ich gebe aber dafür auch gerne das Dreifache im Monat für ein Auto aus
MaikelCorleone25.02.2020 18:41

Nenn doch bitte ein Fahrzeug der Kompaktklasse, dass keinen … Nenn doch bitte ein Fahrzeug der Kompaktklasse, dass keinen Frontantrieb hat.


Der alte 1er.
Finde den neuen Style Mega konnte dem 1er nie was abgewinnen sah aus wie ein Golf verkleidet als Pummelfee ..... Frontantrieb hingegen ist für mich bei BMW ein Nogo
IceGamer25.02.2020 19:17

Optisch der erste 1er, der was her macht. Bin grundsätzlich kein Fan von …Optisch der erste 1er, der was her macht. Bin grundsätzlich kein Fan von Kompakten, aber dieser hier und die neue A-Klasse sehen schon gut aus. Finde auch die Niere nicht zu dick, sondern eher stimmig. Beim x5 und 7er aber völlig überdimensioniert, von kommenden M3 ganz zu schweigen...Hab den neuen 1er schon gefahren, da fehlt in der Tat etwas Fahrspaß in den Kurven, aber dafür ist die Material Qualität und Verarbeitung deutlich besser, als im Vorgänger.Ich würde auch mal behaupten, dass der Großteil der Kunden keinen Wert auf Heckantrieb legt, bzw keine Ahnung hat. Das Auto richtet sich eben in dieser Konfiguration nicht an den aktiven Fahrer, aber welcher Kompakte tut das schon. Ich fand den Gesamteindruck stimmig und mit 140ps auch ausreichend motorisiert. Macht euch doch mal selbst nen Bild von dem Wagen und setzt euch dann in den Alten rein. Ich würde wetten, dass sich die überwiegende Mehrheit für das neue Modell entscheidet, wenn man denn das eigene Geld ausgeben muss.Man gewinnt den Eindruck, dass hier nur Menschen kommentieren, die eh nicht die Zielgruppe sind.Zum Deal:Preis ist OK. Für meinen Geschmack aber noch zu teuer. Ich gebe aber dafür auch gerne das Dreifache im Monat für ein Auto aus


Das ist ein Fahrzeug für alle, die auf Marke, Prestige und Spaltmaße Wert legen und denen das Fahren eigentlich egal ist. Also die überwiegende Mehrheit. BMW hat das schon richtig erkannt, so kann man mehr verdienen. Für die ganzen Enthusiasten, die wegfallen, rücken neue Kunden mit anderen Ansprüchen nach.
Warum verschandelt man selbst ein gelungenes Design
Man könnte fast glauben, dass sich über Geschmack nicht streiten ließe. Ich fahre weiter meinen Koreaner mit vier Zylindern und bin sehr zufrieden. Bitte jetzt lästern.
josch9125.02.2020 17:57

[Bild] Wer gerne das richtige Foto und nicht so ein Werbekram sehen …[Bild] Wer gerne das richtige Foto und nicht so ein Werbekram sehen möchte...


Ist ja wie abgeschminkt nach der Disco
Die Konfiguration ist so natürlich eigentlich nicht zu gebrauchen // ich fahre Ihn nun seit 3 Monaten und bin begeistert / Material / Verarbeitung is um Welten besser als beim Vorgänger und natürlich gefällt mir das Design (aber nur mit M Paket!) / Frontantrieb is für mich ebenfalls gelungen.... sind doch sowieso die ganzen hater welche nen alten e90 fahren und sich an ihrem heckantrieb aufgeilen und im leben noch keine rennstrecke gefahren sind .....
f3rr3to25.02.2020 20:14

Die Konfiguration ist so natürlich eigentlich nicht zu gebrauchen // ich …Die Konfiguration ist so natürlich eigentlich nicht zu gebrauchen // ich fahre Ihn nun seit 3 Monaten und bin begeistert / Material / Verarbeitung is um Welten besser als beim Vorgänger und natürlich gefällt mir das Design (aber nur mit M Paket!) / Frontantrieb is für mich ebenfalls gelungen.... sind doch sowieso die ganzen hater welche nen alten e90 fahren und sich an ihrem heckantrieb aufgeilen und im leben noch keine rennstrecke gefahren sind .....


Stimme dir voll zu, aber eine Frage, ernsthaft: Wie kommt man auf solche Satzzeichen?
Zum Thema Frontantrieb Ich habe nen F11 520D und nen F39 sDrive 18i...der Spassfaktor ist bei beiden fast gleich die können das schon mit dem Antrieb von vorne
dieter_schmidt7025.02.2020 21:31

Zum Thema Frontantrieb Ich habe nen F11 520D und nen F39 sDrive …Zum Thema Frontantrieb Ich habe nen F11 520D und nen F39 sDrive 18i...der Spassfaktor ist bei beiden fast gleich die können das schon mit dem Antrieb von vorne


Kommt halt immer auf das Auto an: 118i neu vs alt wird jetzt kein riesiger Unterschied sein fahrdynamisch (wobei ich den F40 noch nicht gefahren bin), aber wenn man den "alten" f20 M135i/M140i mit dem neuen F40 M135i vergleicht sind das einfach Welten was Antrieb/Getriebe/Gewichtsverteilung betrifft. Kein Vergleich und ein deutlicher Rückschritt zum Vorgänger.
Es macht u.a. z.B. aus physikalischer Sicht einfach keinen Sinn, einen Motor bei einem Auto quer VOR die Vorderachse zu setzten :/ für alle Leute, denen das völlig egal ist (und das wird der Großteil der Käufer sein), ist der neue F40 sicherlich nen gelungenes Auto...
Bearbeitet von: "mrshep2" 25. Feb
Dieser 1er ist eine Zumutung! Da haben sie sich ein heftiges Eigentor geschossen. Goodbye good old M140i!
Falscher Motor, falscher Antrieb
GLF 0,77
Das Dealbild ist ein Witz! Bitte anpassen entsprechend dem angebotenen Fahrzeug!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text