-257°
ABGELAUFEN
[Privatleasing] Jaguar F-Type V6 Coupé 48 Monate Leasing bei Belmoto
[Privatleasing] Jaguar F-Type V6 Coupé 48 Monate Leasing bei Belmoto
Verträge & FinanzenMona Angebote

[Privatleasing] Jaguar F-Type V6 Coupé 48 Monate Leasing bei Belmoto

Preis:Preis:Preis:32.832€
Zum DealZum DealZum Deal
Hi. Ich bin zufällig darüber gestolpert. Da ich großer Fan des F-Types bin stell ich es mal ein.

Es wird ein Leasingvertrag über 48 Monate für einen vernünftig ausgestatteten F-Type mit dem kleinsten Motor (V6 mit 340 PS) angeboten. Ohne Anzahlung für 684€ pro Monat, also 32.832€
gesamt. Ach ja, 4x10.000km inklusive.
Was mich wundert ist, dass er unter Gebrauchtwagen steht, aber nirgends, wie alt er ist und wieviele km gelaufen.


Für alle User, denen die Q5, A5, Peugeots und GTIs zu lahm, billig und uncool waren, jetzt also die Chance, zuzuschlagen.

Hier die komplette Ausstattung mit Copy und Paste:

Inklusive Bereitstellungskosten36 Monate Wartung inklusive36 Monate Garantie inklusiveLuxus-Ausstattung: Aluminium-Schalthebelknauf/ Aluminium auf Mittelkonsole/Aluminium auf ArmaturenbrettPolierte EdelstahlpedalerieBluetooth-SchnittstelleMedia-Anschlüsse AUX Buchse vorne und USB-Verbindung vorne19" Felgen im Design PropellerAußenspiegel elektrisch einklapp- einstell- und beheizbar mit automatischer Abblendfunktion auf Fahrer- und Beifahrerseite mit FahrtrichtungsanzeigeBi-Xenon Hauptscheinwerfer mit Ellipsoid-Streuscheibe Bi-XenonLED Licht für Bremslicht - Blinker - Tagfahrlicht und RückleuchtenKlimaautomatikLuftgütesensor mit automatischer UmluftfunktionKlima-PaketAutomatische Geschwindigkeitsregelung mit Geschwindigkeitsbegrenzer (ASL)InControl Touch SD-Karten-NavigationssystemWarnsystem Toter Winkel mit seitlicher RückfahrüberwachungSportsitze mit Leder JetKomfort-Paket Coupé 1Sicht-PaketSound-Taste für Aktive Sport-Abgasanlage

VGP irgendwo zwischen 850 und 875€ bei Sixt und Co.

Ich hatte im Frühjahr das Vergnügen, einen F-Type S AWD für ein Wochenende zu bewegen. Einfach herrlich.

Beste Kommentare

jotsch91vor 4 m

perfekt fürs Gästeklo



Stumpft der Witz nicht bei solchen Deals ab ... ich mein, 85" TV okay, aber Auto.. Gästeklo.. steht nicht mal in Zusammenhang.
Naja, jeder nach seiner Fasson.
Bearbeitet von: "oDaRkYo" 30. Sep 2016

mega.
leider nur 340 PS, aber fürs gelegentliche Einkaufen im Aldi reichts.



Egal welches Modell - bei dieser Motorisierung sind die 10.000 inkl. Kilometer völlig sinnfrei.
Diese Autos sind im Grunde Langstreckenfahrzeuge.
Dafür werden sie i.d.R. auch genutzt.
Was denkt sich jemand bei solchen Leasingangeboten?

Und dann noch gebraucht. Und nach 4 Jahren nicht Eigentümer.
Da ist fast jede andere Finanzierung billiger.

41 Kommentare

Knapp 33k Euro und dann gehört einem das Auto nicht mal und er ist noch gebraucht?!
Wie viele km im Jahr sind inklusive?
Bearbeitet von: "Black_Hawk" 30. Sep 2016

mega.
leider nur 340 PS, aber fürs gelegentliche Einkaufen im Aldi reichts.



Wenn es sich tatsächlich um nen gebrauchten handelt ist der Deal Blödsinn. Die V6 Modelle werden gebraucht nur knapp über dem Preis gehandelt.

Selbst als Neuwagen äußerst fragwürdig ob da Sparpotenzial besteht. Jaguar wird gut rabattiert was heißt das man den V6 als Privatkunde schon ab 59k€ bekommt. Und ganz soviel Wertverlust dürfte er in 48 Monaten nicht haben.


Bearbeitet von: "italien0123" 30. Sep 2016

perfekt fürs Gästeklo

jotsch91vor 4 m

perfekt fürs Gästeklo



Stumpft der Witz nicht bei solchen Deals ab ... ich mein, 85" TV okay, aber Auto.. Gästeklo.. steht nicht mal in Zusammenhang.
Naja, jeder nach seiner Fasson.
Bearbeitet von: "oDaRkYo" 30. Sep 2016

Den Preis zahlen und dann gehört einem das Auto nicht...
Dann lieber ein Subaru BRZ neu für 26.000€ kaufen (200 PS, Sauger) (http://ww3.autoscout24.de/classified/297025535?asrc=st|as).
Nochmal 7.000€ für ein Kompressoreinbau (mit 2 Jahre Garantie) zahlen --> 300 PS. (http://www.gpperformance.eu/gp-gt86-brz-supercharger-kit/supercharger-kit-t%C3%BCv/)
33.000€ für ein zuverlässigen Sportwagen...
Bearbeitet von: "bossi2012" 30. Sep 2016

Egal welches Modell - bei dieser Motorisierung sind die 10.000 inkl. Kilometer völlig sinnfrei.
Diese Autos sind im Grunde Langstreckenfahrzeuge.
Dafür werden sie i.d.R. auch genutzt.
Was denkt sich jemand bei solchen Leasingangeboten?

Und dann noch gebraucht. Und nach 4 Jahren nicht Eigentümer.
Da ist fast jede andere Finanzierung billiger.

Wahnsinn !!!

mscavor 3 m

Egal welches Modell - bei dieser Motorisierung sind die 10.000 inkl. Kilometer völlig sinnfrei.Diese Autos sind im Grunde Langstreckenfahrzeuge.Dafür werden sie i.d.R. auch genutzt. Was denkt sich jemand bei solchen Leasingangeboten?Und dann noch gebraucht. Und nach 4 Jahren nicht Eigentümer. Da ist fast jede andere Finanzierung billiger.




Die 10.000km sind doch die Norm die alle anbieten. Wenn sich die Hersteller oder Händler auf eine Grundlage geeinigt haben ist es doch eine tolle Sache für Vergleichsangebote.

Wer mehr km will schreibt die Lurker eben an oder ruft an und fragt nach 15k oder 20k km. Kein Problem.

Herje, das manche denken die ganzen Angaben sind fix..... die wollen doch auch "nur" verkaufen und sind offen für Verhandlungen.

Das ist glaube ich das sinnloseste Fahrzeug Angebot ever

V6, buh. V8 wäre was anderes.

oDaRkYovor 15 m

Stumpft der Witz nicht bei solchen Deals ab ... ich mein, 85" TV okay, aber Auto.. Gästeklo.. steht nicht mal in Zusammenhang.Naja, jeder nach seiner Fasson.


... Ich glaube dieser Witz wird niemals abstumpfen

honk99vor 8 m

Die 10.000km sind doch die Norm die alle anbieten. ....



Die durchschnittliche Jahresfahrleistung beträgt um ~ 12 tkm.

Wenn man jetzt die Langstrecken-Vertreter-PassatA4 abzieht, sollte das Gros der Leute damit hinkommen.

Ich z.B. fahre gerade mal 6.500 km/a, für mich würde es reichen.

G
simmu

früher hat man noch Jaguars auf den Straßen öfters gesehen und heute? Woran das wohl liegen mag? Die Marke wird es mehr wie schwer haben zu überleben, man denke nur an die Schicksale von Saab, Rover, Lancia, Karmann. Jaguar wird es vermultich genauso ergehen werden. Tata (denen gehört die Marke inzwischen) wird da nicht mehr viel Geld reinstecken wollen, wenn nix bei rum kommt.
Bearbeitet von: "Skelektor" 30. Sep 2016

Ist schon längst passiert, Jaguar ist inzwischen indisch, Tata hat Jaguar geschluckt.

ünbrigens genau wie Land Rover
Bearbeitet von: "Pillepalle12" 30. Sep 2016

Skelektorvor 5 m

früher hat man noch Jaguars auf den Straßen öfters gesehen und heute? Woran das wohl liegen mag? Die Marke wird es mehr wie schwer haben zu überleben, man denke nur an die Schicksale von Saab, Rover, Lancia, Karmann. Jaguar wird es vermultich genauso ergehen werden. Tata wird da nicht mehr viel Geld einstecken wollen, wenn nix bei rum kommt.



Ab Ende 1989 gehörte das Unternehmen zur Premier Automotive Group von Ford, die es im März 2008 zusammen mit Land Rover an Tata Motors verkaufte. [Wikipedia]

Black_Hawkvor 34 m

Knapp 33k Euro und dann gehört einem das Auto nicht mal und er ist noch gebraucht?! Wie viele km im Jahr sind inklusive?



Lesen bildet. "Jaguar F-Type 3.0 V6 Coupé – NEUWAGEN"
"Bei dem Angebot handelt es sich um einen Kilometervertrag (ohne Verwertungsrisiko für den Kunden)."

Ich fände es nicht schlecht, würde ich nicht auf praktische Autos stehen

Bearbeitet von: "Shebang" 30. Sep 2016

Pah, eine echte Phallusverlängerung kostet nicht einmal ein Zehntel davon...

Leasing ist doch normalerweise für Leute, die nicht genug Geld haben sich so ein Auto sofort zu kaufen.

Gleich mal für das neue Au Pair Mädel bestellt, leider kein Isofix, sonst wäre es megahot

Lieber 150.000€ mehr und nen Ferrari holen.

Genau, wem ein Audi zu billig ist, der lease sich einen Tata

oDaRkYovor 36 m

Stumpft der Witz nicht bei solchen Deals ab ... ich mein, 85" TV okay, aber Auto.. Gästeklo.. steht nicht mal in Zusammenhang.Naja, jeder nach seiner Fasson.


... er meint bestimmt "perfekt ALS gästeklo" ...

futureintrayvor 48 m

mega.leider nur 340 PS, aber fürs gelegentliche Einkaufen im Aldi reichts.


Bei mir ist Aldi auf einem Berg. Meinst du ich schaffe es bergauf mit ner Kiste?

2w2vor 5 m

... er meint bestimmt "perfekt ALS gästeklo" ...


@ 2.10 ;-)

brabbitzvor 5 m

Bei mir ist Aldi auf einem Berg. Meinst du ich schaffe es bergauf mit ner Kiste?




puh, schwierig zu sagen.
Fürs Gelände fahre ich dann auch lieber einen Ferrari.
Ansonsten fallst du den Berg im 1. nicht rauf kommst, schalte einfach auf R wie Rally, gibt nochmal ordentlich mehr Schub!

Das war noch nie da! Ich drück auf Minus und es wird 3 Grad kälter, da haben wohl hunderte meinen Gedanken geteilt: WEG MIT DEM DRECK HIER!

futureintrayvor 22 m

puh, schwierig zu sagen.Fürs Gelände fahre ich dann auch lieber einen Ferrari.Ansonsten fallst du den Berg im 1. nicht rauf kommst, schalte einfach auf R wie Rally, gibt nochmal ordentlich mehr Schub!



Das ist nicht lustig. Ihr seid nicht lustig. Fremdschämen, wenn man sich eure Beiträge durchliest.

Eine Leasingrate die bei der minimalen Fahrleistung über dem Wertverlust liegt und im letzten Jahr gibt es weder Wartung noch Garantie?!
Ist ein toller Deal für den Anbieter...

Ich finde das ist nen netter Deal. Halt nichts für die Bettler

Autocold da kein BLP angegeben, auch kein LF, aber den kann man auch nicht wegen dem fehlenden BLP ausrechnen. Zudem fehlen die Angaben zu Mehr- und Minderkilometer. Erfahrungsgemäss sind die Leasingangebote von Jaguar aber auch immer mau.

Verfasser

Ich seh schon. Kommt nicht gut an. Versteh ich nicht so ganz, da der VGP fast 10.000€ höher liegt, aber gut. Dann kann man ja dicht machen hier?

4 Jahre ein Jaguar leasen oder für das selbe Geld ein 3er BMW oder C-Klasse kaufen, ich kann mich einfach nicht entscheiden

Verfasser

Streuervor 13 m

4 Jahre ein Jaguar leasen oder für das selbe Geld ein 3er BMW oder C-Klasse kaufen, ich kann mich einfach nicht entscheiden


Zeig mir mal einen neuen 3er BMW für 33tsd. Also: mit Motor und Ausstattung.
Bearbeitet von: "Philou" 30. Sep 2016

Admin

Philou

Ich seh schon. Kommt nicht gut an. Versteh ich nicht so ganz, da der VGP fast 10.000€ höher liegt, aber gut. Dann kann man ja dicht machen hier?


Lass dich nicht unterkriegen. Im Vergleich ist es ja durchaus gut. Die Zielgruppe für ein 32.832€-Leasing ist aber einfach nicht allzu groß.


Skelektorvor 2 h, 20 m

früher hat man noch Jaguars auf den Straßen öfters gesehen und heute? Woran das wohl liegen mag? Die Marke wird es mehr wie schwer haben zu überleben, man denke nur an die Schicksale von Saab, Rover, Lancia, Karmann. Jaguar wird es vermultich genauso ergehen werden. Tata (denen gehört die Marke inzwischen) wird da nicht mehr viel Geld reinstecken wollen, wenn nix bei rum kommt.



Was ein Quatsch!
JLR erzielt zur Zeit Rekorde - das gilt sowohl für die Einzelmarken Jaguar als auch Land Rover und verkauft so viele Fahrzeuge wie nie, erweitert die Fahrzeugpalette ordentlich und investiert haufenweise in neue Werke bzw. Kapazitäten.
Natürlich ist JLR keiner von den Big-Playern, aber sicherlich keine Marke die kurz- oder langfristig gefährdet ist.

bossi2012vor 3 h, 32 m

Den Preis zahlen und dann gehört einem das Auto nicht... Dann lieber ein Subaru BRZ neu für 26.000€ kaufen (200 PS, Sauger) (http://ww3.autoscout24.de/classified/297025535?asrc=st|as). Nochmal 7.000€ für ein Kompressoreinbau (mit 2 Jahre Garantie) zahlen --> 300 PS. (http://www.gpperformance.eu/gp-gt86-brz-supercharger-kit/supercharger-kit-t%C3%BCv/)33.000€ für ein zuverlässigen Sportwagen...


Na dafür gibts aber mal nen Äpfel-Birnen-Award. Und statt einem Ferrari holt man sich dann einfach einen MX5 mit üppigem Turbolader drangesteckt?
Der V4 im GT86 ist zwar nicht der verweichlichste Motor schlechthin, aber eine Leistungssteigerungserhöhung um 50% durch Ladedruckerhöhung ist jetzt auch nicht unbedingt einer Garantie dafür, dass man nach 4 Jahren noch so viel mehr übrig hat.

Philouvor 1 h, 48 m

Ich seh schon. Kommt nicht gut an. Versteh ich nicht so ganz, da der VGP fast 10.000€ höher liegt, aber gut. Dann kann man ja dicht machen hier?


Mit Leasingdeals tut man sich hier oft schwer, da hast halt immer die Leute mit ihrem "danach besitzt du nicht mal was". Man könnte jetzt anfangen, den Leuten Wertverlust von Neuwagen zu erklären, aber das führt erfahrungsgemäß zu nichts.

Da kann ich mich hier nicht mit blicken lassen. Die halten mich so schon alle für arm.

bossi201230. September

Den Preis zahlen und dann gehört einem das Auto nicht... Dann lieber ein Subaru BRZ neu für 26.000€ kaufen (200 PS, Sauger) (http://ww3.autoscout24.de/classified/297025535?asrc=st|as). Nochmal 7.000€ für ein Kompressoreinbau (mit 2 Jahre Garantie) zahlen --> 300 PS. (http://www.gpperformance.eu/gp-gt86-brz-supercharger-kit/supercharger-kit-t%C3%BCv/)33.000€ für ein zuverlässigen Sportwagen...



Warum nicht stattdessen einen Nissan 370Z? Den gibt's neu ab 30.000€ (UVP 33.600€) und der hat schon serienmäßig 328PS.
Ist meines Erachtens auch prägnanter und schöner als ein BRZ. Und wer anderer Meinung ist, der würde statt des BRZ doch wohl den baugleichen Toyota GT86 nehmen für 1500€ weniger.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text