Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Privatleasing Jahreswagen] Audi A6 3.0TDI (272PS) Avant mtl. 229,44€ (brutto) 36M., 10tkm [Lünen]
939° Abgelaufen

[Privatleasing Jahreswagen] Audi A6 3.0TDI (272PS) Avant mtl. 229,44€ (brutto) 36M., 10tkm [Lünen]

88
eingestellt am 14. SepBearbeitet von:"Janny1983"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Beim Autohaus Schmidt gibt es diesen Wagen für 229,44€ pro Monat bei 10tkm pro Jahr. Zwei weitere günstige habe ich gefunden:

A6 Allroad 272 PS für 288,44€

und

A6 Allroad 320 PS für 388,44€


@alle Meckerpötte:

Ja, ich weiß, Deal lieblos gestaltet, kein LF berechnet, keine Ausstattungsliste (klickt halt auf den Link), viel zu wenig PS, viel zu viel PS, iiiieh Diesel und so weiter...

Ansonsten gern geschehen, dass hier nicht so viel unnützes Zeug steht und ihr alle nicht so viel scrollen müsst um die ganzen "coolen" Kommentaren zu lesen, die oben erwähntes beinhalten.
Zusätzliche Info
Audi Deutschland Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Wenn man sich so einen schönen Text für die „Meckerpötte“ ausdecken kann, hätte man eher ein paar mehr Details posten können
Bearbeitet von: "H.G.Schultz" 14. Sep
Felibert14.09.2019 11:31

Es sollte verboten werden, 2 Tonnen Fahrzeuge zu fahren und dabei noch …Es sollte verboten werden, 2 Tonnen Fahrzeuge zu fahren und dabei noch Spaß haben zu wollen.


Es sollte verboten werden, anderen vorzuschreiben was ihnen zu gefallen hat.
Knackige Beschreibung. Hot von mir
Sind bestimmt die karren der gekündigten Manager
88 Kommentare
Und was gibt´s so noch bei Hülpert und Pottie?
(HOT für Lünen)
Fahre selber den Allroad mit 320 PS. Das Schiff ist sauschwer und macht wirklich erst mit dieser Motorisierung richtig Spaß. Für Privatleasing ein top Preis. Dafür ein hot !!
Knackige Beschreibung. Hot von mir
hat audi immer noch so viele Probleme mit der Automatik ?
Ansonsten schöne Ausstattung für das Geld
Wenn man sich so einen schönen Text für die „Meckerpötte“ ausdecken kann, hätte man eher ein paar mehr Details posten können
Bearbeitet von: "H.G.Schultz" 14. Sep
Hier mal ein Kommentar von "Kreuzfahrerin" aus einem anderen VAG-Deal kopiert = Grund ist, einen
Jahreswagen noch mal für 36 Monate leasen, bedeutet, diesen mindestens im 4. Jahr zu fahren/oder evtl. sogar
in sein 5. Jahr hinein!

Denkt bei VAG an eine Verlängerungs-Garantie bei Auswahl von 36-48 Monaten!!!
(Auch GAP-Versicherung und Ganzjahres- oder Winterreifen usw.)
Sternenflottenkommando14.09.2019 09:31

hat audi immer noch so viele Probleme mit der Automatik ?Ansonsten schöne …hat audi immer noch so viele Probleme mit der Automatik ?Ansonsten schöne Ausstattung für das Geld


Aber doch nicht mit dem S-Tronic Getriebe der Super
H.G.Schultz14.09.2019 09:32

Wenn man sich so einen schönen Text für die „Meckerpötte“ ausdecken kann, h …Wenn man sich so einen schönen Text für die „Meckerpötte“ ausdecken kann, hätte man eher ein paar mehr Details posten können


Hätte man, ist meiner Meinung nach aber absolut sinnfrei.

Wen das Auto interessiert, der guckt es sich auf der Seite sowieso an. Was soll ich dann sinnlos copy&paste machen?
Sternenflottenkommando14.09.2019 09:31

hat audi immer noch so viele Probleme mit der Automatik ?Ansonsten schöne …hat audi immer noch so viele Probleme mit der Automatik ?Ansonsten schöne Ausstattung für das Geld


Recht pauschal dein Content, mhh?
Gebrauchtwagenleasing ohne Garantie= cold
Gebraucht-Leasing! Mit was will man die Rate denn vergleichen?
Wie viele km hat der denn auf dem Tacho? -ich habe es nicht gefunden...ebensowenig, wie alt er ist...und zudem ein Einzelstück?
Über was reden wir also hier?
Teaxi14.09.2019 09:40

Gebraucht-Leasing! Mit was will man die Rate denn vergleichen?Wie viele km …Gebraucht-Leasing! Mit was will man die Rate denn vergleichen?Wie viele km hat der denn auf dem Tacho? -ich habe es nicht gefunden...ebensowenig, wie alt er ist...und zudem ein Einzelstück? Über was reden wir also hier?


Da oben ist so ein grüner Knopf..."Zum Deal" steht glaube ich drauf...
Kreuzfahrerin14.09.2019 09:34

Hier mal ein Kommentar von "Kreuzfahrerin" aus einem anderen …Hier mal ein Kommentar von "Kreuzfahrerin" aus einem anderen VAG-Deal kopiert = Grund ist, einen Jahreswagen noch mal für 36 Monate leasen, bedeutet, diesen mindestens im 4. Jahr zu fahren/oder evtl. sogar in sein 5. Jahr hinein!Denkt bei VAG an eine Verlängerungs-Garantie bei Auswahl von 36-48 Monaten!!!(Auch GAP-Versicherung und Ganzjahres- oder Winterreifen usw.)


Muss der Leasing Nehmer für Reparaturen aufkommen?
Oha, ja, jetzt habe ichs gefunden, also aus 12/18 mit 11.000 km. Und wie willst Du das jetzt vergleichen?
kno114.09.2019 09:45

Muss der Leasing Nehmer für Reparaturen aufkommen?



Klar! Du musst Dich um die kostenpflichtige EINGESCHRÄNKTE Verlängerungs-Garantie und die Inspektionen und
die (Steuer-) und Versicherung, Winter- oder Ganzjahres-Bereifung usw. usw. selber kümmern, genauso wie bei einem
Kauf; außerdem lege am besten noch Geld zurück für das (evtl. teure) Smart-Repair bei Rückgabe, evtl. fallen/fällt auch
1-2 Satz neuer Reifen vor Rückgabe an.....
Sternenflottenkommando14.09.2019 09:31

hat audi immer noch so viele Probleme mit der Automatik ?Ansonsten schöne …hat audi immer noch so viele Probleme mit der Automatik ?Ansonsten schöne Ausstattung für das Geld


s-tronic ist super. Fahre einen A6 4G mit s-tronic. Keine Probleme, viel Spaß!
Cold für die (nicht vorhandene) Beschreibung...
kno114.09.2019 09:45

Muss der Leasing Nehmer für Reparaturen aufkommen?



Was glaubst Du denn, was bei so einem Wagen alleine die Inspektionen kosten, die Du natürlich einhalten musst, um
Deine extra erkaufte EINGESCHRÄNKTE Verlängerungs-Garantie überhaupt aufrecht erhalten zu können?
Leider sind Deine Kosten, um der Gerät zu fahren, nicht nur die Leasing-Gebühren und der Sprit - außerdem wird vor
dem Vertrag erst einmal Deine persönliche Liquidität gecheckt, ob Du überhaupt ein ausreichend solventer Kunde für
dieses 36-monatige Leasing bei den Prüfern der Leasing-Bank bist.....
Bearbeitet von: "Kreuzfahrerin" 14. Sep
Sind bestimmt die karren der gekündigten Manager
Nett
Kreuzfahrerin14.09.2019 09:57

Was glaubst Du denn, was bei so einem Wagen alleine die Inspektionen …Was glaubst Du denn, was bei so einem Wagen alleine die Inspektionen kosten, die Du natürlich einhalten musst, um Deine extra erkaufte EINGESCHRÄNKTE Verlängerungs-Garantie überhaupt aufrecht erhalten zu können? Leider sind Deine Kosten, um der Gerät zu fahren, nicht nur die Leasing-Gebühren und der Sprit - außerdem wird vor dem Vertrag erst einmal Deine persönliche Liquidität gecheckt, ob Du überhaupt ein ausreichend solventer Kunde für dieses 36-monatige Leasing bei den Prüfern der Leasing-Bank bist.....


Für mich kommt da eh nicht in Frage, danke für die Info.
Kreuzfahrerin14.09.2019 09:34

Hier mal ein Kommentar von "Kreuzfahrerin" aus einem anderen …Hier mal ein Kommentar von "Kreuzfahrerin" aus einem anderen VAG-Deal kopiert = Grund ist, einen Jahreswagen noch mal für 36 Monate leasen, bedeutet, diesen mindestens im 4. Jahr zu fahren/oder evtl. sogar in sein 5. Jahr hinein!Denkt bei VAG an eine Verlängerungs-Garantie bei Auswahl von 36-48 Monaten!!!(Auch GAP-Versicherung und Ganzjahres- oder Winterreifen usw.)


Und was soll der Quatsch? Vielleicht mal lesen bevor sinnlose Komnentare abgegeben werden. Er hat 24 Monate Werksgarantie ab EZ + 36 Monate Verlängerung inklusive.
Top Angebot! Braun ist als Außenfarbe problematisch und weißes Leder im Innenraum färbt bei erstem dunklen Jeanskontakt blau ein. Dann fehlt das schicke s-paket.
Wem das alles egal ist hat hier ein günstiges top Auto.
Ja, und das Zwangsupdate 23x6 macht den ganzen Fahrspaß.... und bzgl erst ab 320Ps macht das Auto Spaß, da zu schwer?!? Ich fahr den 272 Ps und meiner ist wegen der s tronic mindestens genauso schnell...erst über 180kmh wird der 320 Ps'er etwas schneller ;-)
dante45314.09.2019 10:06

Und was soll der Quatsch? Vielleicht mal lesen bevor sinnlose Komnentare …Und was soll der Quatsch? Vielleicht mal lesen bevor sinnlose Komnentare abgegeben werden. Er hat 24 Monate Werksgarantie ab EZ + 36 Monate Verlängerung inklusive.



Und das steht wo?!!!?
Anstatt die grundlegenden wichtigen Infos kurz für alle aufzulisten, soll also jeder einzelne erst auf den o.g. Link klicken?
Ich habe daher ALLGEMEINGÜLTIGES für solche VAG-Dealz angegeben + weiteres, das nicht direkt zum Thema
Garantie war.....
kno114.09.2019 09:45

Muss der Leasing Nehmer für Reparaturen aufkommen?


Ja, wenn keine Garantie besteht.
Bearbeitet von: "Ryker" 14. Sep
Das scheint kein Kilometer- sondern ein Restwertleasing zu sein. Sehr schade!
frankfurterin1114.09.2019 10:16

Das scheint kein Kilometer- sondern ein Restwertleasing zu sein. Sehr …Das scheint kein Kilometer- sondern ein Restwertleasing zu sein. Sehr schade!


das wäre Ultracold
Da steht aber 160€ / Monat ?!

Edit - ah, Anzahlung vergessen...

22910585-aHebW.jpg
Bearbeitet von: "Mills" 14. Sep
Mills14.09.2019 10:24

Da steht aber 160€ / Monat ?![Bild]


Die Anzahlung muss natürlich mit in den Deal einberechnet werden.
Wenn ich dem Link folge, sehe ich nirgends einen Preis oder wo sieht man die Preise. Wollte den Preis für 30000 KM wissen. Das Auto ist ja sicherlich in Kombination mit einem Service-Vertrag möglich.
mercenario14.09.2019 10:28

Wenn ich dem Link folge, sehe ich nirgends einen Preis oder wo sieht man …Wenn ich dem Link folge, sehe ich nirgends einen Preis oder wo sieht man die Preise. Wollte den Preis für 30000 KM wissen. Das Auto ist ja sicherlich in Kombination mit einem Service-Vertrag möglich.


Beispiel ist als Bild hinterlegt.
Für weitere Angebote musst du denen wohl mailen oder anrufen.
Wie läuft das eigentlich mit der Versicherung und der Eingruppierung im Schadensfall? Sind erstmal meine Kosten, klar, doch wenn man einen Schaden verursacht, muss man den ja (im Gegensatz zu privatem Kauf) reparieren lassen, oder?
Der Preis im Bild passt ja auch nicht zu den Preisen
Kreuzfahrerin14.09.2019 09:57

Was glaubst Du denn, was bei so einem Wagen alleine die Inspektionen …Was glaubst Du denn, was bei so einem Wagen alleine die Inspektionen kosten, die Du natürlich einhalten musst, um Deine extra erkaufte EINGESCHRÄNKTE Verlängerungs-Garantie überhaupt aufrecht erhalten zu können? Leider sind Deine Kosten, um der Gerät zu fahren, nicht nur die Leasing-Gebühren und der Sprit - außerdem wird vor dem Vertrag erst einmal Deine persönliche Liquidität gecheckt, ob Du überhaupt ein ausreichend solventer Kunde für dieses 36-monatige Leasing bei den Prüfern der Leasing-Bank bist.....


Das Zauberwort heißt Wartung und Verschleiß!
Ob es das bei Audi zu günstigen/annehmbaren Konditionen gibt, kann ich nicht sagen. Bei Seat gibt es da immer wieder Aktionen, da bekommt man das Paket zwischen 1€ und 30€ pro Monat. Da ist dann alles drin außer Reifen. Auch TÜV, Inspektionen, Scheibenwischer...
mercenario14.09.2019 10:31

Der Preis im Bild passt ja auch nicht zu den Preisen


Was passt da nicht?
Mills14.09.2019 10:31

Wie läuft das eigentlich mit der Versicherung und der Eingruppierung im …Wie läuft das eigentlich mit der Versicherung und der Eingruppierung im Schadensfall? Sind erstmal meine Kosten, klar, doch wenn man einen Schaden verursacht, muss man den ja (im Gegensatz zu privatem Kauf) reparieren lassen, oder?


Du mußt Dir bei der Leasinggesellschaft die Freigabe für die Reparatur holen.
Spätestens bei der Rückgabe musst Du es machen lassen, oder es wird gemacht/berechnet.
Schadenfreiheitsrabatt etc. sind Dein Ding, wie beim eigenen (gekauften) PKW.
Bearbeitet von: "41812" 14. Sep
zerberuss14.09.2019 09:40

Gebrauchtwagenleasing ohne Garantie= cold


5 Jahre und 100'km sollten erstmal reichen ansonsten weiter verlängern
turbosepp14.09.2019 10:42

5 Jahre und 100'km sollten erstmal reichen ansonsten weiter verlängern



Es sind aber nun mal leider bei VAG nicht 5 Jahre - sondern nur 2+3 Jahre....
(Wenn die 3 Jahre Verlängerungs-Garantie ohne jede Einschränkungen/Ausschlüsse oder Selbstbeteiligungen
wären, WARUM GIBT DER SAFTLADEN NICHT SOFORT DIREKT 5 JAHRE ECHTE VOLLGARANTIE?!!!?
Nachtigall, ick´ hör dir trappsen…..)
Das hier in diesem Deal die zusätzlichen 3 Jahre schon inkludiert sind, ändert i.Ü. nichts an den anderen von mir
o.g. Einlassungen!
Kreuzfahrerin14.09.2019 10:49

Es sind aber nun mal leider bei VAG nicht 5 Jahre - sondern nur 2+3 …Es sind aber nun mal leider bei VAG nicht 5 Jahre - sondern nur 2+3 Jahre.... (Wenn die 3 Jahre Verlängerungs-Garantie ohne jede Einschränkungen/Ausschlüsse oder Selbstbeteiligungen wären, WARUM GIBT DER SAFTLADEN NICHT SOFORT DIREKT 5 JAHRE ECHTE VOLLGARANTIE?!!!? Nachtigall, ick´ hör dir trappsen…..)Das hier in diesem Deal die zusätzlichen 3 Jahre schon inkludiert sind, ändert i.Ü. nichts an den anderen von mir o.g. Einlassungen!


Weil SIE und viele andere Hersteller es können und wir zwei es nicht ändern werden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text