Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Privatleasing - Peugeot e-208 // 159€ p.m/ 48M/ 800€ Überführung/250 Zulassung//BAFA 6.000 Anzahlung
229° Abgelaufen

Privatleasing - Peugeot e-208 // 159€ p.m/ 48M/ 800€ Überführung/250 Zulassung//BAFA 6.000 Anzahlung

47
eingestellt am 11. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Nicht unbedingt ein Brüller aber für Privatpersonen.

Jetzt bis zum 30.06.2020 bestellen und von hervorragenden Leasing-Konditionen profitieren!
Leasing-Sonderzahlung 6.000,00 € (die zukünftige BAFA/Innovationsprämie - ohne Gewähr) und die Peugeot eigene Prämie, die bereits im Nachlass eingerechnet ist, ergeben einen tollen Start in die Elektromobilität.

Bestellfahrzeug mit gelisteter Konfiguration. Bildmaterial entspricht Beispielhaft dem Fahrzeugangebot. Lieferung innerhalb von Deutschland möglich (zzgl. Überführungskosten Flensburg).

Dieses Angebot ist nur gültig für Privatpersonen. Gewerbe gerne auf Anfrage.

Ausstattung:

ABS (Antiblockiersystem)
Akustischer Fußgängerwarner
Blinkleuchten mit Spurwechsel-Tippfunktion
EBV (Elektronischer Bremskraftverteiler)
ESP (Elektronisches Stabilitätsprogramm) mit ASR (Antriebsschlupfregelung)
Notbremsassistent mit Einschaltautomatik der Warnblinkleuchten
Reifendruckkontrollsystem
Scheibenbremsen vorn innenbelüftet
Scheibenbremsen hinten
6 Airbags
Kindersicherung
Türverriegelung automatisch beim Anfahren
Außenspiegel elektrisch verstell- und beheizbar, mit integrierten LED-Blinkern
Bordcomputer
Fahrmodischalter "Eco" und "Sport"
Fensterheber vorn elektrisch, mit Komfortschaltung und Einklemmschutz
Frontscheibe geräuschdämmend
Getränkehalter in der Mittelkonsole
Heckscheibe beheizbar
Kartentaschen an den Vordersitzlehnen
Kleines Lenkrad unten und oben abgeflacht, höhen- und tiefenverstellbar
Klimaautomatik inkl. Aktivkohlefilter
Mittelarmlehne vorn, mit Staufach
Pollenfilter
Schlüsselloses Startsystem
Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, von innen aktivierbar
Active Safety Brake Plus (bei Nacht und Radfahrern)
Berganfahrhilfe
Frontkollisionswarner
Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer
Müdigkeitswarner
Spurhalteassistent, mit Lenkeingriff
Verkehrsschilderkennung mit Darstellung der Geschwindigkeitsempfehlung im Kombiinstrument
Feststellbremse elektrisch
Servolenkung elektrisch
Steckdose 12 Volt
Mode 2-Ladekabel (Typ 2, bis 1,8 kW)
Combo-Anschluss (Combined Charging System CCS) am Fahrzeug
On-Board-Charger 11 kW - dreiphasig
Wärmepumpe zur Senkung des Energieverbrauchs und Erhöhung der Reichweiten im realen Alltagsbetrieb
Fahrersitz höhenverstellbar
3 Kopfstützen hinten
Rücksitzlehne 40/60 geteilt umklappbar
Außenspiegelkappen in Wagenfarbe lackiert
Blende zwischen den Heckleuchten in Schwarz (glänzend ab Active)
Dichroitisches Löwen-Emblem
"e"-Logo auf der C-Säule und "e208"-Logo auf der Kofferraumklappe
Heckspoiler in glänzendem Schwarz
Kühlergrill mit Applikationen in Wagenfarbe
Radkästen in glänzendem Schwarz
Türgriffe außen in Wagenfarbe
Radzierblenden 'Plaka' 16"
Reifenpannenset (Kompressor und Pannenspray)
Lüftungsdüsen mit Umrandung in satiniertem Chrom
Multifunktions-Lederlenkrad
Audioanlage RCC
Multifunktionaler Touchscreen mit 7"-Farbbildschirm
Mirror Screen
Digitaler Radioempfang DAB+
Komfort-Paket
Deckenleuchte vorn, 2 Leselampen vorn
Follow-me-home-Funktion automatisch
Lichtsensor
Regensensor
LED-Tagfahrlicht
Eco-LED-Scheinwerfer
Zusätzliche Info
Redakteur/in
Leasingfaktor = 0,52
Gesamtkostenfaktor = 0,59

Auf den einzelnen Monat heruntergebrochen sind das ca. 180,88€ / Monat
LeasingMarkt.de Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Sorry aber aktuell gibt es richtig gute Angebe und das hier gehört nicht dazu
Viel zu teuer.
BarTiger11.06.2020 16:23

An die die die Rumosern - zeigt Vergleichbare Angebote die für Privat …An die die die Rumosern - zeigt Vergleichbare Angebote die für Privat sind. Sonst ist klar abwarten bis Förderung offiziell ist und die richtigen Schnäppchen kommen werden!


Naja, vergleichbare private Angebote gibt es aktuell halt noch nicht. Das liegt aber daran, dass wir jetzt in einer Art Schwebezustand sind, weil die höhere Prämie zwar angekündigt, aber eben noch nicht so richtig offiziell ist.

Dementsprechend gibt es noch nicht viele Angebote mit der besseren Prämie. Auch hier wird zwar damit geworben, aber de facto habe ich nicht das Gefühl, dass die zusätzlichen 3.000€ Prämie hier überhaupt beim Kunden ankommen.
Da macht es aktuell wohl nur Sinn, noch mindestens 2-3 Wochen zu warten.

Mit der alten, niedrigeren Prämie wäre das Angebot hier wohl ganz okay (wenn man unterstellt das der BLP von 30k für dieses Fahrzeug angemessen ist).
Mit der neuen, höheren Prämie ist das hier noch kein gutes Angebot.
47 Kommentare
Neben der 8-jährigen Garantie auf den Akku gibt die
Marke Peugeot normal nur 2 Jahre Werksgarantie = Ihr solltet Euch
erkundigen, wie es mit der Verlängerungs-Garantie aussieht, da es hier
ja mind. 4 Jahre sind!
Sieht aus wie ein Abklatsch des Audi A1.
Viel zu teuer.
Sorry aber aktuell gibt es richtig gute Angebe und das hier gehört nicht dazu
Der Wagen gefällt mir auf jeden Fall ganz gut, ist ja der Zwillingsbruder vom Opel Corsa E. Mit 300km Reichweite auch einigermaßen alltagstauglich.

Preislich muss sich aber noch ein bisschen was tun in den nächsten Wochen. Bisher geben die Händler gefühlt zu wenig von der Prämie direkt an den Kunden weiter (mit Ausnahme des Smart für 35€ von vorhin).
Normalerweise ein gutes Angebot.
Aber derzeit ist nichts normal und das hier ist leider - nix.
An die die die Rumosern - zeigt Vergleichbare Angebote die für Privat sind.

Sonst ist klar abwarten bis Förderung offiziell ist und die richtigen Schnäppchen kommen werden!
BarTiger11.06.2020 16:23

An die die die Rumosern - zeigt Vergleichbare Angebote die für Privat …An die die die Rumosern - zeigt Vergleichbare Angebote die für Privat sind. Sonst ist klar abwarten bis Förderung offiziell ist und die richtigen Schnäppchen kommen werden!


Naja, vergleichbare private Angebote gibt es aktuell halt noch nicht. Das liegt aber daran, dass wir jetzt in einer Art Schwebezustand sind, weil die höhere Prämie zwar angekündigt, aber eben noch nicht so richtig offiziell ist.

Dementsprechend gibt es noch nicht viele Angebote mit der besseren Prämie. Auch hier wird zwar damit geworben, aber de facto habe ich nicht das Gefühl, dass die zusätzlichen 3.000€ Prämie hier überhaupt beim Kunden ankommen.
Da macht es aktuell wohl nur Sinn, noch mindestens 2-3 Wochen zu warten.

Mit der alten, niedrigeren Prämie wäre das Angebot hier wohl ganz okay (wenn man unterstellt das der BLP von 30k für dieses Fahrzeug angemessen ist).
Mit der neuen, höheren Prämie ist das hier noch kein gutes Angebot.
kleinschreiber11.06.2020 16:03

Sorry aber aktuell gibt es richtig gute Angebe und das hier gehört nicht …Sorry aber aktuell gibt es richtig gute Angebe und das hier gehört nicht dazu


Welche?
Link?
mydealz.de/dea…021 Rein vom Leasingfaktor gesehen ist das zb beispiel besser
Sorry aber ein Gesamtkostenfaktor von 0,59 für ein französisches Auto sind nicht schlecht, aber in anbetracht der Tatsache, dass der Händler 6000€ vom Staat kassiert ist das richtig asozial. Auch ohne diese Sonderzahlung wäre so ein faktor möglich, da es bei Peugeot immer hohe rabatte gibt
BarTiger11.06.2020 16:23

An die die die Rumosern - zeigt Vergleichbare Angebote die für Privat …An die die die Rumosern - zeigt Vergleichbare Angebote die für Privat sind. Sonst ist klar abwarten bis Förderung offiziell ist und die richtigen Schnäppchen kommen werden!


Ich habe genau zu dem Auto mit dem Peugeot-Autohaus bei uns um die Ecke telefoniert: Dort gibt es einen Peugot-Deal für 139€ / mtl für Privat mit 700€ Anzahlung. Und da ist noch keine BAFA-Anzahlung drin gewesen. Der Deal hier ist definitiv nicht heiß. Ok, mehr nicht.

/edit: Ach und das Angebot war nur für 36 Monate, nicht 48. Die lange Laufzeit ist ein weiterer Nachteil
/edit2: BAFA war bei meinem Angebot doch schon drin – die 700€ zusätzlich waren Fällig für Überführung & co. Mein Fehler! Dennoch, 20€ günstiger als dieser Deal. (Habe das Angebot über die Peugeotseite angefordert und am Telefon ein bisschen rumgeeiert, der Händler ist recht schnell entgegen gekommen.) Bei der Gelegenheit kann ich auch noch kurz meine Schock darüber, dass man – wenn es nicht passt – direkt persönlich angegriffen und beleidigt wird, wie von @darkydark. Finde ich ziemlich frech, hättest du mir Live so wohl eher nicht ins Gesicht gesagt. Aber gut...
Bearbeitet von: "Maczmart" 11. Jun
Gedealzt11.06.2020 17:19

https://www.mydealz.de/deals/privatleasing-bmw-i3-120-ah-38-kwh-170-ps-eff-19289-mtl-1600021 Rein vom Leasingfaktor gesehen ist das zb beispiel besser


Nur 18 Monate und danach fette Preiserhöhung. Mogelpackung.
Maczmart11.06.2020 17:34

Ich habe genau zu dem Auto mit dem Peugeot-Autohaus bei uns um die Ecke …Ich habe genau zu dem Auto mit dem Peugeot-Autohaus bei uns um die Ecke telefoniert: Dort gibt es einen Peugot-Deal für 139€ / mtl für Privat mit 700€ Anzahlung. Und da ist noch keine BAFA-Anzahlung drin gewesen. Der Deal hier ist definitiv nicht heiß. Ok, mehr nicht./edit: Ach und das Angebot war nur für 36 Monate, nicht 48. Die lange Laufzeit ist ein weiterer Nachteil


Nie und nimmer. Das war der Preis für den Benziner.
PferdinandP11.06.2020 17:21

Sorry aber ein Gesamtkostenfaktor von 0,59 für ein französisches Auto sind …Sorry aber ein Gesamtkostenfaktor von 0,59 für ein französisches Auto sind nicht schlecht, aber in anbetracht der Tatsache, dass der Händler 6000€ vom Staat kassiert ist das richtig asozial. Auch ohne diese Sonderzahlung wäre so ein faktor möglich, da es bei Peugeot immer hohe rabatte gibt


So würde ich das - rein vom Gefühl her - auch sehen.

Wenn man nun die 6000€ auf die 48 Monate umlegt, wären das 125€/Monat, effektiv also eine Leasingrate 34€. Dass das etwas zu viel verlangt ist, ist auch klar, unter 100€ sollte meines Erachtens aber realistisch sein.
Maczmart11.06.2020 17:34

Ich habe genau zu dem Auto mit dem Peugeot-Autohaus bei uns um die Ecke …Ich habe genau zu dem Auto mit dem Peugeot-Autohaus bei uns um die Ecke telefoniert: Dort gibt es einen Peugot-Deal für 139€ / mtl für Privat mit 700€ Anzahlung. Und da ist noch keine BAFA-Anzahlung drin gewesen. Der Deal hier ist definitiv nicht heiß. Ok, mehr nicht./edit: Ach und das Angebot war nur für 36 Monate, nicht 48. Die lange Laufzeit ist ein weiterer Nachteil


Sicherlich... mit Bafa würde man dann mit Gewinn aus der Sache rausgehen. Aber kannst gerne hier ein Deal einstellen und uns vom Gegenteil überzeugen.
Kein isofix?
Zulassung 250 EUR? was halsabschneider
iXoDeZz11.06.2020 16:07

Der Wagen gefällt mir auf jeden Fall ganz gut, ist ja der Zwillingsbruder …Der Wagen gefällt mir auf jeden Fall ganz gut, ist ja der Zwillingsbruder vom Opel Corsa E. Mit 300km Reichweite auch einigermaßen alltagstauglich. Preislich muss sich aber noch ein bisschen was tun in den nächsten Wochen. Bisher geben die Händler gefühlt zu wenig von der Prämie direkt an den Kunden weiter (mit Ausnahme des Smart für 35€ von vorhin).


Welcher Smart ?
brrrrrrrr... ^^
All diese Bafin Angebote sind nur abzocke. Die Händler versuchen nur die 6k abzugreifen ohne großartig dem Kunden diesen Vorteil zu gewähren. Ich würde das so nicht annehmen.
Maczmart11.06.2020 17:34

Ich habe genau zu dem Auto mit dem Peugeot-Autohaus bei uns um die Ecke …Ich habe genau zu dem Auto mit dem Peugeot-Autohaus bei uns um die Ecke telefoniert: Dort gibt es einen Peugot-Deal für 139€ / mtl für Privat mit 700€ Anzahlung. Und da ist noch keine BAFA-Anzahlung drin gewesen. Der Deal hier ist definitiv nicht heiß. Ok, mehr nicht./edit: Ach und das Angebot war nur für 36 Monate, nicht 48. Die lange Laufzeit ist ein weiterer Nachteil


Für einen Peugeot mit Elektroantrieb? Eher nicht...
Und wenn ich mir die Lieferzeiten für E-Autos so anschaue, dann glaube ich auch nicht an eine schnelle Preisänderung. Die Nachfrage scheint größer wie das momentane Angebot zu sein.
BLP von über 30k €? Für einen Kleinwagen? Kurz vor dem Start des ID3 (Kompaktwagen unter 30K €) und wenn Renault für seinen Zoe 22k € haben will? Ich verstehe den Peugeot nicht....
250€ für die Zulassung? Das ist schon dreist für ( mit Termin ) 5 Minuten Arbeitszeit
baXus111.06.2020 19:52

BLP von über 30k €? Für einen Kleinwagen? Kurz vor dem Start des ID3 (Ko …BLP von über 30k €? Für einen Kleinwagen? Kurz vor dem Start des ID3 (Kompaktwagen unter 30K €) und wenn Renault für seinen Zoe 22k € haben will? Ich verstehe den Peugeot nicht....

Im Zoe ist kein Akku für den Preis enthalten.
baXus111.06.2020 19:52

BLP von über 30k €? Für einen Kleinwagen? Kurz vor dem Start des ID3 (Ko …BLP von über 30k €? Für einen Kleinwagen? Kurz vor dem Start des ID3 (Kompaktwagen unter 30K €) und wenn Renault für seinen Zoe 22k € haben will? Ich verstehe den Peugeot nicht....


Zoe ohne Akku und ID3 unter 30K? Habe ich da was verpasst? Oder vergleichst du BLP Peugeot mit ID3 nach Abzug der Förderungen?
Ich akzeptiere keine Zulassungs- und Überführungskosten mehr, wen eine Autohersteller meint mir bei der Finanzierung mehr als 0% abziehen zu wollen, oder Extra-Gebühren, dann soll er mal seine Bilanz checken. Lasst euch nicht von denen verarschen!
frechenman11.06.2020 20:20

Zoe ohne Akku und ID3 unter 30K? Habe ich da was verpasst? Oder …Zoe ohne Akku und ID3 unter 30K? Habe ich da was verpasst? Oder vergleichst du BLP Peugeot mit ID3 nach Abzug der Förderungen?



carwow.de/vol…art
Maczmart11.06.2020 17:34

Ich habe genau zu dem Auto mit dem Peugeot-Autohaus bei uns um die Ecke …Ich habe genau zu dem Auto mit dem Peugeot-Autohaus bei uns um die Ecke telefoniert: Dort gibt es einen Peugot-Deal für 139€ / mtl für Privat mit 700€ Anzahlung. Und da ist noch keine BAFA-Anzahlung drin gewesen. Der Deal hier ist definitiv nicht heiß. Ok, mehr nicht./edit: Ach und das Angebot war nur für 36 Monate, nicht 48. Die lange Laufzeit ist ein weiterer Nachteil


Das glaube ich nicht.
Das wären 6064€ für 3 Jahre mit 6000€ BAFA Förderrung... also 64€für 3 Jahre?
Maczmart11.06.2020 17:34

Ich habe genau zu dem Auto mit dem Peugeot-Autohaus bei uns um die Ecke …Ich habe genau zu dem Auto mit dem Peugeot-Autohaus bei uns um die Ecke telefoniert: Dort gibt es einen Peugot-Deal für 139€ / mtl für Privat mit 700€ Anzahlung. Und da ist noch keine BAFA-Anzahlung drin gewesen. Der Deal hier ist definitiv nicht heiß. Ok, mehr nicht./edit: Ach und das Angebot war nur für 36 Monate, nicht 48. Die lange Laufzeit ist ein weiterer Nachteil


Du warst offenbar auch nahezu die komplette Schulzeit "krank Zuhause", oder?
36*139€= 5004€ plus Deine Anzahlung i.H.v. 700€ = 5704€
Und dann denkst Du auch noch, dass Du mit 6000€ aus der BaFa-Behörde (stolz wie Bolle) heraus spazierst..??
Aua sage ich da nur...
Maczmart11.06.2020 17:34

Ich habe genau zu dem Auto mit dem Peugeot-Autohaus bei uns um die Ecke …Ich habe genau zu dem Auto mit dem Peugeot-Autohaus bei uns um die Ecke telefoniert: Dort gibt es einen Peugot-Deal für 139€ / mtl für Privat mit 700€ Anzahlung. Und da ist noch keine BAFA-Anzahlung drin gewesen. Der Deal hier ist definitiv nicht heiß. Ok, mehr nicht./edit: Ach und das Angebot war nur für 36 Monate, nicht 48. Die lange Laufzeit ist ein weiterer Nachteil


Hab dir Mal ne PN geschrieben ^^
optimuss11.06.2020 20:26

Das glaube ich nicht. Das wären 6064€ für 3 Jahre mit 6000€ BAFA Förde …Das glaube ich nicht. Das wären 6064€ für 3 Jahre mit 6000€ BAFA Förderrung... also 64€für 3 Jahre?


Ich habe nochmal auf der Peugeot-Website geschaut – weil meine Angebotsanfrage an den Händler auf dem Deal auf deren Website basierte. Die BAFA war da tatsächlich schon drin, mein Fehler.
Auf der Peugeot-Seite wird der Wagen wie hier im Deal für 159€ Angeboten. Beim Telefonat hat der Händler dann recht schnell ohne großes Murren auf 139€ korrigiert, morgen fahre ich Probe. Das mögen manche hier nicht wahr haben, aber ist nun mal so.
Maczmart11.06.2020 20:35

Ich habe nochmal auf der Peugeot-Website geschaut – weil meine A …Ich habe nochmal auf der Peugeot-Website geschaut – weil meine Angebotsanfrage an den Händler auf dem Deal auf deren Website basierte. Die BAFA war da tatsächlich schon drin, mein Fehler. Auf der Peugeot-Seite wird der Wagen wie hier im Deal für 159€ Angeboten. Beim Telefonat hat der Händler dann recht schnell ohne großes Murren auf 139€ korrigiert, morgen fahre ich Probe. Das mögen manche hier nicht wahr haben, aber ist nun mal so.


139 mit BAFA klingt ja auf jeden Fall deutlich wahrscheinlicher ;-)
baXus111.06.2020 20:23

https://www.carwow.de/volkswagen/auto-news/340/vw-id3-2020-preise-technische-daten-und-verkaufsstart


Basisaustattung. Die billigste first edition kostet 40k und wird wohl das einzige sein was du diese Jahr noch bekommen kannst und dazu musst du hoffen das Vorbesteller abspringen. Bei der Nachfrage wird VW auch nicht so blöd sein den id3 in Basisaustattung zu verkaufen, wenn sie ihn auch mit Vollaustattung für fast 50k verkaufen können. Tesla vermarktet auch nur die LR Version für das Model 3, wer die SR Sparversion haben will, muss anrufen und gleichzeitig sein Erstgeborenes in Zahlung geben.
morchel2k11.06.2020 20:40

Basisaustattung. Die billigste first edition kostet 40k und wird wohl das …Basisaustattung. Die billigste first edition kostet 40k und wird wohl das einzige sein was du diese Jahr noch bekommen kannst und dazu musst du hoffen das Vorbesteller abspringen. Bei der Nachfrage wird VW auch nicht so blöd sein den id3 in Basisaustattung zu verkaufen, wenn sie ihn auch mit Vollaustattung für fast 50k verkaufen können. Tesla vermarktet auch nur die LR Version für das Model 3, wer die SR Sparversion haben will, muss anrufen und gleichzeitig sein Erstgeborenes in Zahlung geben.


Bei dem hier angebotenen e208 handelt es sich mit der Actuve Line auch um die Basisausstattung.
Sorry Leutz , ich steh auf Elektro , bin schon ganz heiß drauf endlich auch eins mein Eigen zu nennen . Aber das Angebot ist unter aller Sau . Sind die eigentlich noch zu retten. Wie lange wollen die uns eigentlich noch verarschen ! Ich will so ne Karre jetzt mal für 100€ ohne Anzahlung leasen , fertig. An den Kisten ist doch nix mehr dran, was uns ja Zwecks Reperaturen ja entgegenkommt. Aber echt , warum soll ich sowas fahren wenn's ein Kadjar für die Hälfte gibt ! E Monilität wird schon noch billiger, vieeeel billiger . Also warte ich noch. Die scheiss Prämie wird doch von dem Herateller. oben drauf geschlagen , klar nicht so offensichtlich, irgendwo halt an den Leistungen wieder etc. Scheiss Verzerrung des ganzen Marktes mit so dummen Prämien. Fällt denen nichts besseres ein. So Frust mal wieder abgelassen , sorry.
Elektroschrott
Schade, dass es nur der Active ist. Ich fahre morgen den 208 als Allure mit GT Paket Probe. Für den könnte ich mich erwärmen. Aber der Händler will dafür 275€ pro Monat im Leasing. Vom Kauf will ich gar nicht sprechen. Hoffentlich gibt es bald mal ein gutes Angebot.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text