Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
[Privatleasing] Seat Ibiza 1.0 TSI Xcellence (95 PS) für mtl. 99€ bzw. eff. 131,92€ (brutto), 24 Mon., ab 10.000km, LF 0,43, inkl. Wartung
1418°

[Privatleasing] Seat Ibiza 1.0 TSI Xcellence (95 PS) für mtl. 99€ bzw. eff. 131,92€ (brutto), 24 Mon., ab 10.000km, LF 0,43, inkl. Wartung

90
eingestellt am 8. Okt
Kurz dazwischen gefunkt: Über Leasingmarkt kommt ihr als Privatkunde grad zu einem fairen Kurs an den Seat Ibiza Xcellence 1.0 TSI (95 PS). Die Leasingrate geht hier ab 99€ (brutto) los. Zum Vergleich: Der Ibiza Style lief zuletzt für 84€ brutto, jedoch mit rund 6.000€ weniger Ausstattung.

  • Leasingfaktor: 0,43
  • Gesamtkostenfaktor: 0,58
  • Listenpreis: 22.985,00 € (brutto)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr (anpassbar)
  • Leasingrate: mtl. 99€ (brutto)
  • Bereitstellungskosten: 790,00 €
  • inkl. Wartung
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 99€ x 24 Monate + 790€ = 3.166,00 € brutto (eff. 131,92 €/ Monat)


1445498.jpg


Ausstattung und Fahrzeugmerkmale:
  • Seat Ibiza Xcellence 1.0 TSI (70 kw, 95 PS)
  • Benzin
  • Manuell
  • 4-Türer
  • Neuwagen
  • verfügbar in ca 4,5 Monaten
  • Farbe: Midnight Schwarz
  • u.a. elektr. Fensterheber Klimaanlage Regensensor Sitzheizung vorne Sportsitze Alufelgen Metalliclackierung Isofix ABS Fahrer-Airbag Beifahrer-Airbag ESP Einparkhilfe hinten Einparkhilfe vorne Müdigkeits-Warnsystem LED Scheinwerfer LED Tagfahrlicht Reifendruckkontrollsystem Einparkhilfe ASR Einparkhilfe Kamera hinten Bordcomputer Multifunktionslenkrad Navigationssystem Bluetooth Start/Stop-Automatik DAB-Radio Soundsystem Sprachsteuerung USB
Zusätzliche Info
LeasingMarkt.de Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
(eff. 131,92 €/ Monat)
Aber Hauptsache die 99€ steht im Titel. Clickbait.
ScoccerBoy08.10.2019 16:37

Cold. 99€ im Titel.Unabhängig von dem editieren Bruttobetrag. Private Le …Cold. 99€ im Titel.Unabhängig von dem editieren Bruttobetrag. Private Leute jucken Netto doch nirgends.


Wat? Das ist doch nicht der Netto Betrag. Das ist die reine Brutto-Rate ohne Berücksichtigung der Überführungskosten.
Klar, sollte man die effektive Rate direkt angeben, aber wurde hinzugefügt und gut ist. Da geht dein Gemecker aber dennoch in die falsche Richtung...
jobe08.10.2019 15:57

Ratenangabe leider nicht gut - wie im Caddy-Deal.Bei normalen …Ratenangabe leider nicht gut - wie im Caddy-Deal.Bei normalen Dealerstellern würde das allein deshalb kalt werden.(Obwohl der Rest eigentlich gut ist.)



Das Ding ist: Dass am Ende noch Überführungskosten drauf kommen, sollte allen klar sein. Faktisch gehen 99€ brutto mtl. ab, die Überführungskosten sind eine Einmalzahlung. Beides ergibt die eff. Rate. Zum Vergleich: Bei Handy-Tarif-Deals kommt am Ende der Anschlusspreis dazu, das ändert aber nix an den reinen mtl. Kosten. Sicherlich können wir in Zukunft häufiger die eff. Rate angeben, zB wenn die Überführungskosten vergleichsweise hoch sind.
Bearbeitet von: "Fabi.Wasabi" 8. Okt
Und wieder kein Automatik.
90 Kommentare
Carl_Friedrich_Gauß08.10.2019 15:50

Wenn ich das richtig sehe ist bei diesem Angebot doch sogar die komplette …Wenn ich das richtig sehe ist bei diesem Angebot doch sogar die komplette Wartung und Inspektion schon mit drin, das ist doch normalerweise nicht der Fall oder? Und dann schon fast Vollausstattung für den Preis, wo ist der Haken?


Es ist ein 1.0 TSI Ibiza. Kleinwagen unter 100PS, im Gewerbeleasing kriegt man für den Preis fast einen Golf GTI. Ist also schon plausibel ohne Haken, falls du so ein Auto suchst.
Bearbeitet von: "gallager" 9. Okt
Immer nur manuelle Schaltung Suche für meinen Vater einen Automatik. Falls jemand was in dieser Preisklasse hat, gerne Bescheid geben. (bis 130€ Brutto)
Bierwiesel09.10.2019 13:40

Immer nur manuelle Schaltung Suche für meinen Vater einen Automatik. …Immer nur manuelle Schaltung Suche für meinen Vater einen Automatik. Falls jemand was in dieser Preisklasse hat, gerne Bescheid geben. (bis 130€ Brutto)



Falls es schnell gehen muss leasingmarkt.de/lea…ate
Fabi.Wasabi09.10.2019 13:44

Falls es schnell gehen muss …Falls es schnell gehen muss https://www.leasingmarkt.de/leasing/pkw/neuer_leasingvertrag_opel_corsa_e_5_tuerig_automatik_90_ps_limousine_grau_licht_grau_m2/410283?manufacturer=&modelsandgroups=GROUP-&targetGroup=PRIVATE&newContract=1&takeoverContract=0&adId=0&clientId=0®istrationYearFrom=2005®istrationYearTo=2019&mileageFrom=0&mileageTo=300000&durationFrom=6&durationTo=72&monthlyLeasePaymentsFrom=0&monthlyLeasePaymentsTo=1500&depositFrom=0&depositTo=25000&remainingKilometersFrom=0&enginePsFrom=0&enginePsTo=1000&colorId=0&fueltypeId=0&gear=automatic&pp=10&p=0&zipcode=&distance=500&t=111000&item=4&envBonus=-1&ids=&newCar=1&deals=0&directPickup=0&sort=rate



Danke, schaue den mir mal an. Aber Opel Corsa ist nicht die Wucht Aber für den Preis kann man auch nicht viel verlangen...obwohl der Ibiza um längen besser ist.

Nein es hat eigentlich zeit
Bearbeitet von: "Bierwiesel" 9. Okt
Hat jmd. gesehen, ob hier die Weitervermietung über Carsharing Apps wie Drivy und Turo möglich ist?? Oder geht das bei Leasings grundsätzlich nicht?
drati09.10.2019 13:58

Hat jmd. gesehen, ob hier die Weitervermietung über Carsharing Apps wie …Hat jmd. gesehen, ob hier die Weitervermietung über Carsharing Apps wie Drivy und Turo möglich ist?? Oder geht das bei Leasings grundsätzlich nicht?


Das ist ja Mal eine Wahnsinns Idee - nicht.
Wie ist das eigentlich, wenn man das Auto anschließend behalten möchte? Geht das, lohnt sich das?
WLTP = 106,- euronen KFZ steuer :-) Deshalb bekommen die das Motörchen was eigentlich gut und sparsam ist nicht mehr los
Nur wegen der Steuer? Die 20-30€ im Jahr
jens1077709.10.2019 16:34

WLTP = 106,- euronen KFZ steuer :-) Deshalb bekommen die das Motörchen was …WLTP = 106,- euronen KFZ steuer :-) Deshalb bekommen die das Motörchen was eigentlich gut und sparsam ist nicht mehr los


Wie genau bist du darauf gekommen? Hab den kombinierten CO2-Wert in die Steuerberechnung eingegeben und lande bei 74 €

Danke @Fabi.Wasabi für den Deal! Weiß nicht was hier alle haben, super Preis für die Ausstattung inkl. Wartung

115 PS wären zwar netter gewesen aber man kann nicht alles haben.
McGREGORDEAL08.10.2019 16:00

Bitte Toyota Prius und nicht den VW Schrott!


Dieses. Japaner sind einfach in einer ganz anderen Liga.
Seit ich Honda fahre, fühlt sich VAG oder BMW an wie Dacia...
Ob das bei Benz anders ist, weiß ich nicht..
Carl_Friedrich_Gauß08.10.2019 16:10

Hat jemand Erfahrung wie es sich verhält wenn ich das Angebot meinem …Hat jemand Erfahrung wie es sich verhält wenn ich das Angebot meinem lokalen Seat Händler zeige? Ziehen viele mit bei sowas oder in der Regel eher nicht?



Hat bei mir auf jeden Fall etwas gebracht - aber er war dann dennoch ziemlich weit weg über dem Angebot (habe mir einen Seat Ibiza mit Erdgas geholt). Die Überführung ging dann noch bisschen runter und Wartung wäre auch irgendwie so nach dem Motto "da kriegen wir sicher auch etwas hin...".
Aber auf Papier nicht.

Habe meinen am Ende bei Moll Automobile in Bergheim bestellt, Auslieferung im Dezember. Vielleicht einfach mal direkt dort anrufen / Mail schicken?
Das Angebot, in einem halben Jahr, und ich bin dabei
Auch der FR zu gutem Kurs?
mth100409.10.2019 17:21

Wie genau bist du darauf gekommen? Hab den kombinierten CO2-Wert in die …Wie genau bist du darauf gekommen? Hab den kombinierten CO2-Wert in die Steuerberechnung eingegeben und lande bei 74 € Danke @Fabi.Wasabi für den Deal! Weiß nicht was hier alle haben, super Preis für die Ausstattung inkl. Wartung (highfive)115 PS wären zwar netter gewesen aber man kann nicht alles haben.


weil wir den gleichen motor im polo haben.
Rincewind8709.10.2019 17:54

Dieses. Japaner sind einfach in einer ganz anderen Liga.Seit ich Honda …Dieses. Japaner sind einfach in einer ganz anderen Liga.Seit ich Honda fahre, fühlt sich VAG oder BMW an wie Dacia...Ob das bei Benz anders ist, weiß ich nicht..


Denkt ihr die 5€ Aufpreis für die Ganzjahresreifen bei 2 Jahren laufzeit lohnen sich?
Darkchicken12309.10.2019 21:59

Denkt ihr die 5€ Aufpreis für die Ganzjahresreifen bei 2 Jahren laufzeit lo …Denkt ihr die 5€ Aufpreis für die Ganzjahresreifen bei 2 Jahren laufzeit lohnen sich?


Sind halt 120euro insgesamt dafür, dass du keine WR brauchst..
Zumindest günstiger als WR mitzuleasen
Hallo leute,

ich wende mich mit meiner Unwissenheit mal an euch. Ich bin seit einigen Monaten nebenberuflich freiberuflich selbständig und bin jetzt auf dem Weg mir einen günstigen Leasing-Wagen zu holen. Ich weiß jedoch nicht ob ich privat-leasing oder gewerbeleasing bei günstigen Angeboten wählen soll. Nehmen wir beispielsweise an, dass meine Freiberuflichkeit und auch sonst alles bei der jeweiligen Bank anerkannt werden und ich habe diese Konditionen vorliegen ungeachtet der Anzahlung:

Geschäftsleasingangebot:
- Brutto: 12Mon/10.000 KM für 210€ brutto(also mit Mwst.), also abzüglich der 19% sind das um die 176€ netto. Das heißt, ich würde in dem Fall erstmal die 210€ zahlen und kann jährlich 12Monate* 34€ über Steuern absetzen.
Dann würde jedoch die 1% Regelung greifen, die in dem fall 400€ Monatlich beträge. Das hieße, 400€+176€ effektiv?

Privatleasingangebot
- Brutto: 12Mon/10.000 KM für 260€ brutto monatlich. Und dabei würde es dann bleiben.

Da wäre ich doch schön blöd das Gewerbeleasing zu wählen, oder übersehe ich etwas?

Entschuldigt meine Unwissenheit
Rincewind8709.10.2019 17:54

Dieses. Japaner sind einfach in einer ganz anderen Liga.Seit ich Honda …Dieses. Japaner sind einfach in einer ganz anderen Liga.Seit ich Honda fahre, fühlt sich VAG oder BMW an wie Dacia...Ob das bei Benz anders ist, weiß ich nicht..



Die Japaner haben vorne meist nicht mal eine mehrlenkachse. Der prius hat ein Drehmoment wie ein e-bike und allgemein gehen die bis maximal 180, da ist aber eigentlich schon vorher schluss.

Bei vielen Autobahn Fahrten bietet dir der Toyota hsd auch nur einen minimalen Vorteil gegenüber anderen Antriebsarten.

Die Verarbeitung, Materialien und spaltmaße sind nicht mit deutschen Herstellern zu vergleichen.
Hier das Auto in Leasing bestellen oder gute gebrauchte für 10.000€ kaufen z.b ein A3, Golf oder ...?
Wieso redet keiner von den Kosten bei der Abgabe ? Wieviele machen Leasing nur genau einmal
Im Gewerbe nicht soooo wild, das kann man absetzten.

Aber privat könnt ihr schön blechen für alles was nicht normal ist. Um im VAG Konzern ist nichts normal.

Am besten alles mit Folie bekleben, innen wie außen. Nur Handwäsche !!!
Die bemängeln Kratzer an Scheiben Dichtungen !!!
Oddjob09.10.2019 22:55

Die Japaner haben vorne meist nicht mal eine mehrlenkachse. Der prius hat …Die Japaner haben vorne meist nicht mal eine mehrlenkachse. Der prius hat ein Drehmoment wie ein e-bike und allgemein gehen die bis maximal 180, da ist aber eigentlich schon vorher schluss. Bei vielen Autobahn Fahrten bietet dir der Toyota hsd auch nur einen minimalen Vorteil gegenüber anderen Antriebsarten. Die Verarbeitung, Materialien und spaltmaße sind nicht mit deutschen Herstellern zu vergleichen.


Zu dem Achsentyp kann ich jetzt nichts sagen?!
Das Fahrwerk soll komfortabel, weich und unkaputtbar sein.
Ganz allgemein will ich in 10 Jahren nichts ernsthaftes reparieren müssen.
180 reichen mir auch dicke.
Und mit Hybrid Technik braucht man gar nicht erst anfangen...da sind die deutschen Hersteller mittlerweile Jahrzehnte hinterher. Mehr als peinlich.
Und nein, ich fahre keinen.

Spaltmaße sind doch ehrlich gesagt total egal! Das Auto soll maximal komfortabel und zuverlässig sein und natürlich gut aussehen. Die Materialien sollen einfach pflegeleicht und robust sein und zumindest gut aussehen.
Ich sitz doch nicht im Auto und streichel die Sitznähte oder das Armaturenbrett

Ich habe einfach andere Prioritäten als der typische deutsche Autokäufer und daher habe ich es recht schwer auf dem Automarkt. Diesen können nur japanische Autos entsprechen.
Der deutsche Kunde stellt leider Haptik, Akustik und Neidfaktor über Qualität.

Deutsche Hersteller können mit den Japanern einfach nicht mehr mithalten.

Aber so hat jeder seine Meinung.
Rincewind8709.10.2019 23:28

Zu dem Achsentyp kann ich jetzt nichts sagen?!Das Fahrwerk soll …Zu dem Achsentyp kann ich jetzt nichts sagen?!Das Fahrwerk soll komfortabel, weich und unkaputtbar sein. Ganz allgemein will ich in 10 Jahren nichts ernsthaftes reparieren müssen.180 reichen mir auch dicke.Und mit Hybrid Technik braucht man gar nicht erst anfangen...da sind die deutschen Hersteller mittlerweile Jahrzehnte hinterher. Mehr als peinlich.Und nein, ich fahre keinen. Spaltmaße sind doch ehrlich gesagt total egal! Das Auto soll maximal komfortabel und zuverlässig sein und natürlich gut aussehen. Die Materialien sollen einfach pflegeleicht und robust sein und zumindest gut aussehen. Ich sitz doch nicht im Auto und streichel die Sitznähte oder das Armaturenbrett Ich habe einfach andere Prioritäten als der typische deutsche Autokäufer und daher habe ich es recht schwer auf dem Automarkt. Diesen können nur japanische Autos entsprechen.Der deutsche Kunde stellt leider Haptik, Akustik und Neidfaktor über Qualität.Deutsche Hersteller können mit den Japanern einfach nicht mehr mithalten.Aber so hat jeder seine Meinung.



Ein Toyota hybrid besteht aus einfachster Technik, dass kann ein deutscher hersteller auch, da gibt es keinen Vorsprung.

Die komplette drive unit mit mg1, mg2 und dem PSD sind so simpel, dass das jeder automobilhersteller eigentlich kopieren könnte.

Toyota HSDs sind meine absoluten lieblingsautos, weil ich auch den meisten Wert auf Zuverlässigkeit und günstige Betriebskosten bei Komfort (automatik) lege. Außerdem soll das Fahrzeug einfach und am besten selbst zu reparieren sein. Bei Toyota 90er Technik ist das meiste gegeben (außer HSD Reparaturen kann man alles selbst machen).

Trotzdem ist das Auto nichts für den 0815 turbo Fahrer. Ich suche auch aktuell einen auris e150 facelift hybrid..
Bearbeitet von: "Oddjob" 10. Okt
Zesa_Rex09.10.2019 22:46

Hallo leute,ich wende mich mit meiner Unwissenheit mal an euch. Ich bin …Hallo leute,ich wende mich mit meiner Unwissenheit mal an euch. Ich bin seit einigen Monaten nebenberuflich freiberuflich selbständig und bin jetzt auf dem Weg mir einen günstigen Leasing-Wagen zu holen. Ich weiß jedoch nicht ob ich privat-leasing oder gewerbeleasing bei günstigen Angeboten wählen soll. Nehmen wir beispielsweise an, dass meine Freiberuflichkeit und auch sonst alles bei der jeweiligen Bank anerkannt werden und ich habe diese Konditionen vorliegen ungeachtet der Anzahlung:Geschäftsleasingangebot:- Brutto: 12Mon/10.000 KM für 210€ brutto(also mit Mwst.), also abzüglich der 19% sind das um die 176€ netto. Das heißt, ich würde in dem Fall erstmal die 210€ zahlen und kann jährlich 12Monate* 34€ über Steuern absetzen. Dann würde jedoch die 1% Regelung greifen, die in dem fall 400€ Monatlich beträge. Das hieße, 400€+176€ effektiv? Privatleasingangebot- Brutto: 12Mon/10.000 KM für 260€ brutto monatlich. Und dabei würde es dann bleiben.Da wäre ich doch schön blöd das Gewerbeleasing zu wählen, oder übersehe ich etwas?Entschuldigt meine Unwissenheit



dann macht das absetzen natürlich keinen sinn.
zahl einfach 210 euro brutto und setz den wagen nicht steuerlich ab, dann gilt auch die 1% regelung nicht.
Also, dass mit dem leasing.... LF. Ab wann reden wir von einem guten wert. Gibt es da ein Tip?
Durch die inkludierte Wartung ist das Angebot echt gut oder?

Wie sieht es aus bei den +38€ für den Automatik? Immernoch ein Deal?
Hatte grade Kontakt zu dem Anbieter, nachdem ich eine Anfrage gesendet habe.
Man soll eine Blankoselbstauskunft ausfüllen inkl. Kopien der Gehaltsnachweise und Perso...bevor irgendwas passiert.
...kam mir schon äußerst komisch vor.
Dann rief mich ein äußerst unangenehmer Typ an, der sofort in seinen Text einstreute "limitiertes Angebot", "haben jetzt nur noch 50 Stück"...
Ich ging auf die blanko selbstauskunft ein...er nicht. Das sei ganz normal, das müssen die der Bank übermitteln, unabhängig vom Angebot.

Die Google Bewertungen und mein persönlicher Kontakt legen den Verdacht nahe, dass sensible, persönliche Daten gesammelt werden sollen.

Update: Nachdem ich das Gespräch beendet habe, mit den Worten, dass mir das Gespräch zu blöd wird, wurde ich bereits zwei weitere Male angerufen. Trotz Mail, dass die doch bitte nach DSVGO meine Daten löschen sollen...
Bearbeitet von: "MelekCNG" 10. Okt
Perso-Kopie und Gehaltsnachweise halte ich auch für zwingend notwendig, wie soll die Bank denn vorher deine Kreditwürdigkeit prüfen? Du schließt hier nichts anderes ab als einen Kredit.. und die Bank prüft sicherlich nicht erst dann, wenn du deinen Wagen vor der Tür stehen hast ;-)
Bearbeitet von: "pfann" 11. Okt
pfann11.10.2019 07:48

Perso-Kopie und Gehaltsnachweise halte ich auch für zwingend notwendig, …Perso-Kopie und Gehaltsnachweise halte ich auch für zwingend notwendig, wie soll die Bank denn vorher deine Kreditwürdigkeit prüfen? Du schließt hier nichts anderes ab als einen Kredit.. und die Bank prüft sicherlich nicht erst dann, wenn du deinen Wagen vor der Tür stehen hast ;-)



Korrekt aber hier ist halt die Reihenfolge wohl höchst suspekt. Im Regelfall erfolgt die Prüfung, sobald man den Vertrag ausgefüllt denen zugesendet hat (gerne auch per Postident). In dem Stadium kann der Leasinggeber immernoch den Vertrag ablehnen, sofern keine ausreichende Bonität vorhanden ist.

Hier möchte Carledo aber bereits alle Daten haben bevor die Vertragsunterlagen kommen. Man weiß daher nicht, ob überhaupt noch ein Kontingent vorhanden ist und der eigentliche Leasingvertrag überhaupt zustandekommt.
Ob ein Kontingent vorhanden ist, hängt davon ab, wie deine Bonität ist ;-)
Ist der zweite Deal von Carledo wo der Anbieter etwas seltsam ist.

Hier: Reihenfolge der Bonitätsprüfung seltsam
Bei dem X2 Deal: Da handelte es sich in Wirklichkeit anscheinend um so eine Fremdfabrikat-Aktion, nachträgliches Abändern der Beschreibung.
Druckerfreund12.10.2019 17:31

Ist der zweite Deal von Carledo wo der Anbieter etwas seltsam ist.Hier: …Ist der zweite Deal von Carledo wo der Anbieter etwas seltsam ist.Hier: Reihenfolge der Bonitätsprüfung seltsamBei dem X2 Deal: Da handelte es sich in Wirklichkeit anscheinend um so eine Fremdfabrikat-Aktion, nachträgliches Abändern der Beschreibung.



Fremdfabrikat-Aktion ist doch völlig in Ordnung. Da wollten die eben, dass Gewerbetreibende ihren Firmenwagen zu BMW wechseln und haben dafür Konditionen bereitgestellt, was findest du daran seltsam? Nicht jedes Angebot passt für jeden, das heißt jedoch weder dass das Angebot direkt Betrug, noch uninteressant für alle ist.
nochmal: die reihenfolge ist nicht seltsam. genauso macht es z.b. auch vehiculum. man möchte einfach vorher sicherheit haben.

hinter carledo steckt übrigens leasingmarkt.de selber.
Zesa_Rex12.10.2019 19:29

Fremdfabrikat-Aktion ist doch völlig in Ordnung. Da wollten die eben, dass …Fremdfabrikat-Aktion ist doch völlig in Ordnung. Da wollten die eben, dass Gewerbetreibende ihren Firmenwagen zu BMW wechseln und haben dafür Konditionen bereitgestellt, was findest du daran seltsam? Nicht jedes Angebot passt für jeden, das heißt jedoch weder dass das Angebot direkt Betrug, noch uninteressant für alle ist.


Es stand nicht dran, dass es eine Fremdfabrikat-Aktion ist. Laut Kommentaren wurde das den Mydealzern erst am Telefon gesagt.

Edit: und das nachträgliche Abändern der Beschreibung war auch nicht ok, zuerst hatte der Wagen Automatik, dann plötzlich nicht.

Ansonsten hast du recht, spricht nichts dagegen - wenn es halt vorher auch so beworben wird.
Bearbeitet von: "Druckerfreund" 12. Okt
Nachtrag:
Habe heute bestellt. Im Vertrag steht folgender Passus: Einfache Überführungs- und Zulassungskosten sind in der Leasingrate enthalten.

D. H. es werden keine weiteren Kosten fällig.
pfann14.10.2019 20:57

Nachtrag:Habe heute bestellt. Im Vertrag steht folgender Passus: Einfache …Nachtrag:Habe heute bestellt. Im Vertrag steht folgender Passus: Einfache Überführungs- und Zulassungskosten sind in der Leasingrate enthalten.D. H. es werden keine weiteren Kosten fällig.



Das überrascht positiv. Leasingmarkt listet den mit " Überführungskosten: zzgl. 790,00 €". Hast du da n Screenshot von?
Fabi.Wasabi14.10.2019 21:04

Das überrascht positiv. Leasingmarkt listet den mit " Überführungskosten: z …Das überrascht positiv. Leasingmarkt listet den mit " Überführungskosten: zzgl. 790,00 €". Hast du da n Screenshot von?



23227201-mj2CD.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text