728°
PRIVATLEASING: Seat Toledo für 89,11€ monatlich! Leasingfaktor 0,5

PRIVATLEASING: Seat Toledo für 89,11€ monatlich! Leasingfaktor 0,5

Dies & Das

PRIVATLEASING: Seat Toledo für 89,11€ monatlich! Leasingfaktor 0,5

Wie ich finde ein mega cooler Deal für Privatleaser von der Feser-Graf-Gruppe:

Der SEAT Toledo 1.2 TSI 66 kW (90 PS)
Kraftstoffverbrauch: kombiniert 4,7 l/100 km, innerorts 6,2 l/100km, außerorts 3,8 l/100km

Er hat zwar keine üppige Ausstattung, aber für den Preis sollte man auch keine Wunder erwarten.

UPE: 17.990,-€
Sonderzahlung: 0,-€
Überführung: 858,-€
Jährliche Fahrleistung:10.000 km
Laufzeit: 24 Monate
Monatliche Leasingrate: 89,11€ (inkl. Überführung: 124,66€)
Gesamtbetrag: 2.996,64 €
Leasingfaktor: 0,5

Viel Spaß damit.

Beliebteste Kommentare

Mimimi 90PS, Mimimi 10.000km/Jahr, Mimimi Volkswagen

micha3434

Ohne die Überführungskosten würde ich ihn nehmen obwohl ich ihn eigenlich nicht bräuchte



Du bist ja ein cooler Junge......

Muss jeder selbst wissen, welcher Marke er vertraut. Für mich persönlich sind die Vorfälle "Steuerkette" und "Diesel Bertrug 5000 Euro für US Kunden, ein Brief für deutsche Kunden" genug zum zu wissen, dass der VAG Konzern nichts von seinen Kunden hält.

Von mir auch ein Cold, da im Dealtitel 124,66 stehen müsste. Die Gebühren kann man ja wohl kaum umgehen

69 Kommentare

Mimimi 90PS, Mimimi 10.000km/Jahr, Mimimi Volkswagen

Was hat er denn für austattung

sabsimplex

Was hat er denn für austattung


Serienausstattung

4 Stahlräder 6J x 15" Außenspiegel elektr. einstell-/beheizbar
Außenspiegel und Türgriffe in Wagenfarbe Karosserie verzinkt
Stoßfänger in Wagenfarbe Frontscheibe, Wärmeschutzglas
Wärmeschutzverglasung, seitlich und hinten Ablagefächer in den vorderen und hinteren Türen
Aussentemperaturanzeige Brillenfach am Dachhimmel
Chromeinfassungen für Ausströmer Getränkehalter vorne
Handschuhfach beleuchtet Innenleuchten (2) vorne mit Abschaltverzögerung
Instrumenteneinsatz mit elektronischem Tachometer und Drehzahlmesser, Kontrollleuchten, Kilometer- und Tageskilometerzähler Lenksäule mit Höhen- und Längseinstellung
Sonnenblende auf Fahrerseite mit Make-up Spiegel Fensterheber vorne elektrisch
Fahrersitz mit Höheneinstellung Kopfstützen vorne in Höhe einstellbar
Kopfstützen in Höhe einstellbar, 2 hinten Rücksitzlehne asymmetrisch geteilt umklappbar
Klimaanlage Staub- und Pollenfilter
4 Lautsprecher (passiv) Dachantenne
Multifunktionslenkrad Media System Touch
Halogenscheinwerfer mit integriertem Tagfahrlicht Airbag für Fahrer und Beifahrer mit Beifahrer-Airbag-Deaktivierung (mit Fahrzeugschlüssel im Handschuhfach deaktivierbar)
Berganfahrassistent (HHC) Dreipunkt-Automatik-Sicherheitsgurte vorne mit pyrotechnischen Gurtstraffern, Gurtkraftbegrenzern und Höheneinstellung
Dreipunkt-Automatik-Sicherheitsgurte, 3 hinten Elektronische Stabilisierungskontrolle (ESC) mit elektronischer Differenzialsperre (XDS), Antischlupfregelung (ASR) und hydraulischem Bremsassistenten (HBA) inkl. Anti-Blockier-System mit elektronischer Bremskraftverteilung
ISO-Fix-Kindersitz-Sicherungssystem, zweifach hinten inkl. Verankerungspunkt Top Tether Reifenkontrollanzeige (RKA)
Seitenairbag für Fahrer und Beifahrer mit Kopfairbag-System für Front- und Fondpassagiere Scheibenbremsen hinten
Servolenkung Ultraschall-Einparkhilfe, hinten
Wegfahrsperre, elektronisch Warnsummer für nicht angelegte Sicherheitsgurte, vorne
Doppelton-Signalhorn Zentralverriegelung m. Funkfernbedienung Innenbetätigung ohne Safesicherung
Reifen 185/60 R 15 Radvollblenden "Urban"
Tyre fit
Link Ausstattung

Immerhin
- Klima
- Multilenkrad
- Audiosystem mit Boxen
- Zentralverriegelung m. Funkfernbedienung
- Ultraschall-Einparkhilfe, hinten

-> für den Preis so schlecht nicht
Bearbeitet von: "littlekater" 4. August

Kann man was an der jährlichen leistung andern? Wie sieht es mit versicherung und kfz steuer aus?

Ja, die Laufleistung ist eigentlich immer änderbar, die Standard-10Tkm-Angabe dient eher der Vergleichbarkeit von Angeboten.


In Sachen Ausstattung sind bis auf Sitzheizung vielleicht sogar alle elementaren Dinge vorhanden, bei VAG Konzern nicht selbstverständlich, net schlecht Herr Specht.

Bearbeitet von: "Mills" 4. August

Preis ist hot, aber leider ist der Toledo genauso so eine Schönheit wie der Altea...

Martin4000

Preis ist hot, aber leider ist der Toledo genauso so eine Schönheit wie der Altea...



hmmm... also finde den neuen Toledo mittlerweile nicht mehr so schlecht wie noch vor einiger Zeit. Ist sicher kein Gewinner der goldenen Nadel im Schönheitswettbewerb, aber so ein Biest wie der Fiat Qubo, Toyota Prius oder der MB Vaneo *würg* ist der Toledo jetzt nicht.

Ohne die Überführungskosten würde ich ihn nehmen obwohl ich ihn eigenlich nicht bräuchte

micha3434

Ohne die Überführungskosten würde ich ihn nehmen obwohl ich ihn eigenlich nicht bräuchte



Du bist ja ein cooler Junge......

Cold, weil die 89 Euro aufgrund der Überführungskosten reine Augenwischerei sind.

Dann ist es wohl besser für Dich, dass die Überführungskostn drauf kommen...:p

micha3434

Ohne die Überführungskosten würde ich ihn nehmen obwohl ich ihn eigenlich nicht bräuchte


Bearbeitet von: "Duderino" 10. September

Von mir auch ein Cold, da im Dealtitel 124,66 stehen müsste. Die Gebühren kann man ja wohl kaum umgehen

In welcher Dimension ist das

Nettodarlehensbetrag: 12.274,58 €
Monatliche Rate inkl. Dienstleistungen: 124,66 €

ein Leasingfaktor von 0.5?

Eiskalt.

Gesamtpreis?
Laufzeit?
Kilometer?
Ausstattung?
Kosten für mehr-km?

Eiskalt

Mills

Ja, die Laufleistung ist eigentlich immer änderbar, die Standard-10Tkm-Angabe dient eher der Vergleichbarkeit von Angeboten.

Mag ja sein, aber eben diese Angabe wird eigentlich immer von vielen kritisiert, insofern wäre es doch viel sinnvoller, gerade auch im Sinne einer besseren Vergleichbarkeit, eine höhere und eben vielfach auch deutlich realistischere km-Leistung anzugeben.

eisler1

Von mir auch ein Cold, da im Dealtitel 124,66 stehen müsste.

Der Preis müsste gar nicht im Titel stehen, sondern im dafür vorgesehenen Feld "Preis".

Muss jeder selbst wissen, welcher Marke er vertraut. Für mich persönlich sind die Vorfälle "Steuerkette" und "Diesel Bertrug 5000 Euro für US Kunden, ein Brief für deutsche Kunden" genug zum zu wissen, dass der VAG Konzern nichts von seinen Kunden hält.

Finde das Angebot hot. Mit etwas mehr PS hätten, dann hätte ich zugegriffen.

UsernameUsernameUsername

Muss jeder selbst wissen, welcher Marke er vertraut. Für mich persönlich sind die Vorfälle "Steuerkette" und "Diesel Bertrug 5000 Euro für US Kunden, ein Brief für deutsche Kunden" genug zum zu wissen, dass der VAG Konzern nichts von seinen Kunden hält.


Krass, hab ich gar nicht mitbekommen! Btw 5000$ sind etwas weniger als 5000€, aber danke für die Info - mein nächster wird kein VW!

Und wenn ich diese kombinierten Verbräuche lese. Ein Witz. 4,7l niemals.
Mein Clio Diesel soll 3,8l nehmen komme nicht unter 4,9 l

Achso VAG kommt mir nicht ins haus.

Guter Kurs!

Vor ein paar Tagen gab es hier doch auch ein Angebot für einen C4 Cactus mit All Inklusive Leasing und 17.500km p.a.
Dear Deal wurde zwar gelöscht, aber ich hatte bei der Firma mal einen Peugeot 2008 mit 30.000km p.a. angefragt.
Hier das Angebot:
https://abload.de/img/unbenannt3yrsuo.jpg[/url][/img]

deinauto-direkt.de/fah…tml

Ist dann inkl. Vollkasko, KFZ-Steuer und Wartung.

Bearbeitet von: "Glenfiddich85" 25. August

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text