Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Privatleasing: Volkswagen Golf Style 1.4 l eHybrid für 139,-€ im Monat (diesmal für alle Fahrer!)
273° Abgelaufen

Privatleasing: Volkswagen Golf Style 1.4 l eHybrid für 139,-€ im Monat (diesmal für alle Fahrer!)

4.026€4.104€-2%
51
273° Abgelaufen
Privatleasing: Volkswagen Golf Style 1.4 l eHybrid für 139,-€ im Monat (diesmal für alle Fahrer!)
eingestellt am 12. Sep 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Habe hier noch einen Golf 8, der jetzt nicht nur für Führerscheinanfänger ist: Dafür der etwas sparsamere eHybrid und nicht der Golf GTE, daher "nur" 204 PS statt 245 PS. Aber das sollte meisten hoffentlich ausreichen

Der eHybrid bis zu 80 rein elektrische Kilometer und damit sogar etwas mehr als der GTE: autobild.de/art…tml

motoreport.de/unt…te/

Laufleistung: 10.000km / 24 Monate (gibt hier auch 12.500km, finde ich super für alle, denen 15.000km zu viel sind!)

Dealpreis daher: 24 x 139 Euro + 690 Überführungskosten = 4.026 Euro
(Vergleichspreis von Leasingmarkt: leasingmarkt.de/lea…170)


Lieferzeit: 3-4 Monate
Überführungskosten: 690 €
Anzahlung: 4.500 € (Wird mit BAFA-Prämie verrechnet.)
Schlussrate: 0 €


1651942-9DORG.jpg
Bild: autozukunft.de/hyb…46/


Serienausstattung:

  • Außenspiegelgehäuse und Türgriffe in Wagenfarbe
  • Chromleiste an den Seitenfenstern unten
  • Frontscheibe in Verbundsicherheitsglas, wärme- und geräuschdämmend
  • Heckspoiler in Wagenfarbe
  • LED-Plus-Scheinwerfer
  • LED-Rückleuchten
  • Leichtmetallräder 7J x 16 -- Serie GTE --
  • Leiste zwischen den Scheinwerfern sowie Türgriffmulden beleuchtet
  • Reifen 205/55 R 16
  • Schlechtwetterlicht und Abbiegelicht
  • Stoßfänger in Wagenfarbe, Lufteinlass mit Chromleiste
  • Umfeldbeleuchtung mit Logoprojektion
  • Wärmeschutzverglasung grün, seitlich und hinten
  • 2 LED-Leseleuchten vorn und 2 hinten
  • Ambientebeleuchtung 30-farbig
  • App-Connect inkl. App-Connect Wireless für Apple CarPlay
  • Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar, mit Memory-Funktion und
  • Beifahrerspiegelabsenkung
  • Dachhimmel
  • Dekoreinlagen "New Brushed Dark Metal" für Instrumententafel und Türverkleidungen
  • vorn
  • Diversity-Antenne für FM-Empfang
  • ergoActive-Fahrersitz mit elektrischer Einstellung, Memory-Funktion und
  • verschiebbarer Oberschenkelauflage
  • LED-Leuchte im Fußraum vorn, Lichtfarbe wählbar
  • Make-up-Spiegel beleuchtet in den Sonnenblenden
  • Mittelarmlehne vorn höhen- und längseinstellbar
  • Multifunktionslenkrad in Leder, mit Schaltwippen
  • Rücksitzbank ungeteilt, Lehne asymmetrisch geteilt umklappbar, mit Mittelarmlehne
  • Sitzmittelbahnen der Vordersitze und äußeren Rücksitzplätze in Mikrovlies
  • "ArtVelours"
  • Sport-Komfortsitze vorn
  • Textilfußmatten vorn und hinten
  • Tür und Seitenverkleidung Schaumfolie und Gewebe
  • 3 Kopfstützen hinten
  • Airbag für Fahrer und Beifahrer, mit Beifahrerairbag-Deaktivierung
  • Dreipunkt-Automatiksicherheitsgurt für mittleren Rücksitzplatz
  • Dreipunkt-Automatiksicherheitsgurte für die äußeren Rücksitzplätze
  • Dreipunkt-Automatiksicherheitsgurte vorn mit Höheneinstellung und Gurtstraffer
  • Elektronisches Stabilisierungsprogramm und elektromechanischer
  • Bremskraftverstärker
  • ISOFIX-Halteösen für Kindersitze auf den äußeren Rücksitzen sowie auf dem
  • Beifahrersitz, i-Size-kompatibel
  • Kopfairbagsystem für Front- und Fondpassagiere inkl. Seitenairbags vorn
  • Notruf-Service; keine Registrierung notwendig, Dienst ist bei Auslieferung aktiviert
  • Reifenkontrollanzeige
  • Sicherheitsoptimierte Kopfstützen vorn
  • Verbandtasche, Warndreieck und Warnweste
  • Warnton und -leuchte für nicht angelegte Gurte vorn und hinten
  • Wegfahrsperre elektronisch
  • 12-V-Steckdose im Gepäckraum
  • 2 USB-C-Schnittstellen vorn, 2 USB-C-Ladebuchsen an der Mittelkonsole hinten
  • 6+1 Lautsprecher
  • Automatische Distanzregelung ACC "stop & go", mit Geschwindigkeitsbegrenzer
  • Bordwerkzeug
  • Car2X
  • Digital Cockpit Pro, mehrfarbig, verschiedene Info-Profile wählbar
  • Digitaler Radioempfang DAB+
  • Doppelton-Signalhorn
  • Einparkhilfe - Warnsignale bei Hindernissen im Front- und Heckbereich
  • Elektronische Differenzialsperre XDS
  • Elektronische Parkbremse inkl. Auto-Hold-Funktion
  • Fahrassistent "Travel Assist" und Spurhalteassistent "Lane Assist"
  • Fahrlichtschaltung automatisch, mit LED-Tagfahrlicht sowie Begrüßungs- und
  • Verabschiedungslicht
  • Fahrprofilauswahl
  • Fußgängerschutzmaßnahmen erweitert
  • Klimaanlage "Air Care Climatronic" mit Aktiv-Kombifilter, Bedienungselementen hinten
  • und 3-Zonen-Temperaturregelung
  • Lendenwirbelstützen vorn, auf Fahrerseite elektrisch einstellbar, Massagefunktion auf
  • Fahrerseite
  • Leuchtweitenregulierung dynamisch
  • Müdigkeitserkennung
  • Navigationssystem "Discover Media" inkl. "Streaming & Internet"
  • Netzladekabel für Haushalts-Steckdose
  • Nichtraucherausführung - Ablagefach und 12-V-Steckdose vorn
  • Notbremsassistent "Front Assist" mit Fußgänger- und Radfahrererkennung
  • Radio
  • Schlüsselloses Startsystem "Keyless Start" ohne Safe-Sicherung
  • Servolenkung elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängig geregelt
  • Sprachbedienung
  • Start-Stopp-System mit Bremsenergie-Rückgewinnung
  • Telefonschnittstelle mit induktiver Ladefunktion
  • Tire Mobility Set: 12-Volt-Kompressor und Reifendichtmittel
  • Verkehrszeichenerkennung
  • Vorbereitet für "We Connect" und "We Connect Plus"
Zusätzliche Info
... und natürlich auch für Fahrerinnen.
Beste Kommentare
Dann lieber GTE für 98€
Der beste Golf, ist gar kein Golf.
GottlobZufall12.09.2020 13:00

Wenn man genügend Grips hat, versteht man den Satz auch richtig


Wenn man genügend Humor hat, versteht man meinen Satz auch richtig
Mir ist das Risiko mit der Anzahlung zu hoch, wenn das wenigstens irgendwie bestätigt werden würde. Aber wenn man die Prämie dann nicht oder nur teilweise bekommt, dann werde solche Deals extrem teuer
51 Kommentare
Dann lieber GTE für 98€
Privatleasing und für alle Fahrer !
Dafür würde ich dir glatt 2x Hot da lassen !!!
Der beste Golf, ist gar kein Golf.
Das neue Design ist schon eine Krücke
Der Golf GTE Deal für alle war bei 25tkm pro Monat günstiger. Finde ich eigentlich zu teuer, wenn man die 4500€ berücksichtigt die der Steuerzahler zuschießt.
Bearbeitet von: "controlled" 12. Sep
nomoney12.09.2020 10:31

Das neue Design ist schon eine Krücke


So anders als die letzte Generation sieht der nun auch nicht aus. Ist halt ein Golf.
controlled12.09.2020 10:37

Der Golf GTE Deal für alle war bei 25tkm pro Monat günstiger. Finde ich e …Der Golf GTE Deal für alle war bei 25tkm pro Monat günstiger. Finde ich eigentlich zu teuer, wenn man die 4500€ berücksichtigt die der Steuerzahler zuschießt.


25tkm / Monat?
Wie ist das so jeden Tag 500km zur Arbeit zu fahren?
2% sind kein Deal
PedoneA212.09.2020 10:54

25tkm / Monat? Wie ist das so jeden Tag 500km zur Arbeit zu fahren?


Der Weg ist das Ziel 😋
Mir ist das Risiko mit der Anzahlung zu hoch, wenn das wenigstens irgendwie bestätigt werden würde. Aber wenn man die Prämie dann nicht oder nur teilweise bekommt, dann werde solche Deals extrem teuer
150PSGang12.09.2020 12:53

Mir ist das Risiko mit der Anzahlung zu hoch, wenn das wenigstens …Mir ist das Risiko mit der Anzahlung zu hoch, wenn das wenigstens irgendwie bestätigt werden würde. Aber wenn man die Prämie dann nicht oder nur teilweise bekommt, dann werde solche Deals extrem teuer


Endlich nal wieder ein User mit Verstand
PedoneA212.09.2020 10:54

25tkm / Monat? Wie ist das so jeden Tag 500km zur Arbeit zu fahren?


Wenn man genügend Grips hat, versteht man den Satz auch richtig
GottlobZufall12.09.2020 13:00

Wenn man genügend Grips hat, versteht man den Satz auch richtig


Wenn man genügend Humor hat, versteht man meinen Satz auch richtig
PedoneA212.09.2020 13:04

Wenn man genügend Humor hat, versteht man meinen Satz auch richtig


Ich weiß, mir is nur langweilig
Mich wundert immer dass es tatsächlich Leute gibt die sowas kaufen. Dient auf unserem Firmengelände als shuttle. Der Fahrer meinte der schafft rein elektrisch im Durchschnitt 25 bis 30 km. Da hätte man sich gleich die ganze Produktion sparen können.
Das ist alles nur für die Nachhaltigkeit auf dem Papier. Jeder der halbwegs clever ist weiß dass man auf die nächste Akku Generation warten sollte. Nur Tesla hat eine alltagstaugliche Reichweite. Allerdings kann sich die Fahrzeuge nicht jeder leisten.
Die Aufpreisliste bei Carfellows ist ne Frechheit. Die nehmen für Sonderausstattungen deutlich mehr als jeder andere Anbieter
Viel zu teuer.
Cold, Überführungskosten gehören in den Titel - alles andere ist Preisverschleierung...
karl201212.09.2020 13:15

Mich wundert immer dass es tatsächlich Leute gibt die sowas kaufen. Dient …Mich wundert immer dass es tatsächlich Leute gibt die sowas kaufen. Dient auf unserem Firmengelände als shuttle. Der Fahrer meinte der schafft rein elektrisch im Durchschnitt 25 bis 30 km. Da hätte man sich gleich die ganze Produktion sparen können. Das ist alles nur für die Nachhaltigkeit auf dem Papier. Jeder der halbwegs clever ist weiß dass man auf die nächste Akku Generation warten sollte. Nur Tesla hat eine alltagstaugliche Reichweite. Allerdings kann sich die Fahrzeuge nicht jeder leisten.


25 km würden mir zwar locker reichen, aber an eurer Stelle würde ich den Golf reklamieren, da scheint was mit dem Akkupack zu sein. 40 km bringt er im Sommer mindestens.
karl201212.09.2020 13:15

Mich wundert immer dass es tatsächlich Leute gibt die sowas kaufen. Dient …Mich wundert immer dass es tatsächlich Leute gibt die sowas kaufen. Dient auf unserem Firmengelände als shuttle. Der Fahrer meinte der schafft rein elektrisch im Durchschnitt 25 bis 30 km. Da hätte man sich gleich die ganze Produktion sparen können. Das ist alles nur für die Nachhaltigkeit auf dem Papier. Jeder der halbwegs clever ist weiß dass man auf die nächste Akku Generation warten sollte. Nur Tesla hat eine alltagstaugliche Reichweite. Allerdings kann sich die Fahrzeuge nicht jeder leisten.


Oh man... naja schade das man ohne eigene Eindrücke andere davon überzeugen möchte, sich das Produkt gar nicht erst anzuschauen...
Auto anschauen, Probefahren und Entscheiden, ob es den Ansprüchen genügt... Ich hab 10km einfach in die Arbeit... würde also locker reichen...
Wie gut ist den die nächste Akku Generation? Zahlen Daten Fakten bitte
Timmi912.09.2020 14:15

25 km würden mir zwar locker reichen, aber an eurer Stelle würde ich den G …25 km würden mir zwar locker reichen, aber an eurer Stelle würde ich den Golf reklamieren, da scheint was mit dem Akkupack zu sein. 40 km bringt er im Sommer mindestens.


Oder der Schuttle Fahrer gibt halt immer ordentlich Gummi und ständige halts!!

Leute, bisschen nachdenken!
Bearbeitet von: "Martin00815" 12. Sep
rowbot12.09.2020 14:14

Cold, Überführungskosten gehören in den Titel - alles andere ist Pr …Cold, Überführungskosten gehören in den Titel - alles andere ist Preisverschleierung...


Die sind doch mit enthalten...
Phil_201012.09.2020 14:52

Die sind doch mit enthalten...



"Privatleasing: Volkswagen Golf Style 1.4 l eHybrid für 139,-€ im Monat (diesmal für alle Fahrer!)"

Wo da genau? Weiter im Text steht dann + Überführungskosten...
karl201212.09.2020 13:15

Mich wundert immer dass es tatsächlich Leute gibt die sowas kaufen. Dient …Mich wundert immer dass es tatsächlich Leute gibt die sowas kaufen. Dient auf unserem Firmengelände als shuttle. Der Fahrer meinte der schafft rein elektrisch im Durchschnitt 25 bis 30 km. Da hätte man sich gleich die ganze Produktion sparen können. Das ist alles nur für die Nachhaltigkeit auf dem Papier. Jeder der halbwegs clever ist weiß dass man auf die nächste Akku Generation warten sollte. Nur Tesla hat eine alltagstaugliche Reichweite. Allerdings kann sich die Fahrzeuge nicht jeder leisten.


Fanboy
karl201212.09.2020 13:15

Mich wundert immer dass es tatsächlich Leute gibt die sowas kaufen. Dient …Mich wundert immer dass es tatsächlich Leute gibt die sowas kaufen. Dient auf unserem Firmengelände als shuttle. Der Fahrer meinte der schafft rein elektrisch im Durchschnitt 25 bis 30 km. Da hätte man sich gleich die ganze Produktion sparen können. Das ist alles nur für die Nachhaltigkeit auf dem Papier. Jeder der halbwegs clever ist weiß dass man auf die nächste Akku Generation warten sollte. Nur Tesla hat eine alltagstaugliche Reichweite. Allerdings kann sich die Fahrzeuge nicht jeder leisten.



Ich find das Teil nicht schlecht... kann ihn zu Hause laden, reicht für 70-80% aller Fahrten bei mir für elektrisch Fahren...
Für die anderen 30-20% halt mit dem Verbrenner... so nicht auf eine teure Ladekarte angewiesen und weiter als 30km sind schon drin... Als E-Auto zahlste bei uns keine Parkgebühren...
Jeder muss es selbst wissen...
Klar ist die Nachhaltigkeit nur auf dem Papier... fährst du nur mit dem Verbrenner, ist es eine Lachnummer...
rowbot12.09.2020 15:34

"Privatleasing: Volkswagen Golf Style 1.4 l eHybrid für 139,-€ im Monat (d …"Privatleasing: Volkswagen Golf Style 1.4 l eHybrid für 139,-€ im Monat (diesmal für alle Fahrer!)"Wo da genau? Weiter im Text steht dann + Überführungskosten...


In den 4026€
wenn nur diese sonderzahlung in höhe von 4.500 euro nicht wäre...
Warum enthält der Preis schon die Bafa Prämie?

Die muss man erst beantragen nach dem man das Auto gekauft hat, und hat keine 100% Garantie.

Cashback gehört nicht in den Dealpreis!!
Ich sehe den eHybrid allerdings nicht auf der Liste der Hybride, die eine Prämie bekommen.
Bearbeitet von: "xxldealz" 12. Sep
Wenn ich jeden Monat 139€ dafür bekomme, würde ich mir es vielleicht nochmal überlegen je wieder ein Golf zu fahren.

Ansonsten behalt den Eimer
rowbot12.09.2020 14:14

Cold, Überführungskosten gehören in den Titel - alles andere ist Pr …Cold, Überführungskosten gehören in den Titel - alles andere ist Preisverschleierung...



Ist im Deal-Preis mit eingerechnet!
Franky12.09.2020 21:14

Link?



Ja, für den Preis würde ich den auch lieber nehmen!
pleitegeier48912.09.2020 21:57

Wenn ich jeden Monat 139€ dafür bekomme, würde ich mir es vielleicht noc …Wenn ich jeden Monat 139€ dafür bekomme, würde ich mir es vielleicht nochmal überlegen je wieder ein Golf zu fahren.Ansonsten behalt den Eimer


Was fährst jetzt?
schnapperjack12.09.2020 10:53

So anders als die letzte Generation sieht der nun auch nicht aus. Ist halt …So anders als die letzte Generation sieht der nun auch nicht aus. Ist halt ein Golf.


Dann doch lieber den neuen Leon. =)
Bin einer der vielen GTE Besteller und überlege gerade, ob ich ihn morgen widerrufe. Ich freue mich eigentlich total darauf und bei mir würde der Wagen auch echt umweltfreundlich gefahren, da ich ihn zu 90% elektrisch betreiben kann.
Gestern fand ich allerdings zufällig heraus, dass die deutsche Umwelthilfe die Bundesregierung verklagt hat und unter anderem fordert, mit sofortiger Wirkung die Förderung von Plug in Hybriden einzustellen.
Mir wird das jetzt echt zu heiß. Ich kann es mir nicht leisten, möglicher auf den 4500€ Sitzen zu bleiben.
Hier gibts das ganze zum Nachlesen.

Pressemitteilung DUH

Echt schade, ich stehe voll hinter dem PHEV
Thomas_E.pZU13.09.2020 08:28

Bin einer der vielen GTE Besteller und überlege gerade, ob ich ihn morgen …Bin einer der vielen GTE Besteller und überlege gerade, ob ich ihn morgen widerrufe. Ich freue mich eigentlich total darauf und bei mir würde der Wagen auch echt umweltfreundlich gefahren, da ich ihn zu 90% elektrisch betreiben kann. Gestern fand ich allerdings zufällig heraus, dass die deutsche Umwelthilfe die Bundesregierung verklagt hat und unter anderem fordert, mit sofortiger Wirkung die Förderung von Plug in Hybriden einzustellen. Mir wird das jetzt echt zu heiß. Ich kann es mir nicht leisten, möglicher auf den 4500€ Sitzen zu bleiben. Hier gibts das ganze zum Nachlesen. Pressemitteilung DUHEcht schade, ich stehe voll hinter dem PHEV


Moin. Ich habe ebenfalls den GTE bestellt. Er ersetzt einen Verbrenner. Auch ich könnte und möchte ihn überwiegend elektrische nutzen, bei 10km je einen Arbeitsweg. Allerdings brauchen wir hin und wieder einen Familienwagen für längere Fahrten. Wir haben schon ein voll-elektrisches Auto. Wäre die Infrastruktur schon ein wenig weiter, hätten wir einen zweiten bestellt.
Ich kann mir gerade nicht vorstellen, dass die Bundesregierung sich "noch mehr" gegen die Autolobby stellt. Schließlich haben sie ja schon vor kurzem die Förderung von Verbrennen abgelehnt - zum Glück.
Ist das Thema wirklich ernst zu nehmen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text