Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
[Privatleasing] VW Polo GTI 2.0 TSI (200 PS) mit Automatik ab mtl. 164€ (brutto), LF 0,64, 48 Monate, 10.000 km p.a.
1371°

[Privatleasing] VW Polo GTI 2.0 TSI (200 PS) mit Automatik ab mtl. 164€ (brutto), LF 0,64, 48 Monate, 10.000 km p.a.

86
eingestellt am 15. Okt
Update 1
Ich glaub, ich spinne Auch im Privatkundenbereich herrscht ein aggressiver Preiskampf, den Leasingtime nun beginnt! Und Null-Leasing jetzt beendet. Leasingrate fällt mit 164€ / Monat statt vorher 168€ / Monat auch günstiger aus
El_Lorenzo

Und jetzt auch über 36 Monate zu günstigen Konditionen bei Vehiculum (siehe Zusatzinfo)
Nach dem der Preiskampf im Gewerbebereich für den VW Polo GTI 2.0 TSI DSG (200 PS)gestern schon gut an Fahrt aufgenommnen hat, können nun auch Privatkunden von neuen Dealkonditionen über Null-LeasingLeasingtime Null-Leasing profitieren.

Für 48 Monate und 10.000 km im Jahr beginnt die mtl. Rate bei 168€ 164€ (brutto). Ich finde die Leasingrate kann sich aber auch mit 170€ für 33 Monate bzw. 179€ für 24 Monate sehen lassen. Für die Überführung müsst ihr 699€ (brutto) einplanen.

Ein wenig Frust kann man sich nicht verkneifen, wenn man sieht, welchen Aufpreis Privatleute gegenüber Gewerbe zahlen müssen. Dennoch sag ich euch: Im Vergleichfängt der Polo GTI derzeit (ohne Inzahlungnahme) bei rund 193€ (brutto) an.

  • Leasingfaktor: 0,66 0,64
  • Gesamtkostenfaktor: 0,72 0,70
  • Listenpreis: 25.520,00 € (brutto)
  • Laufzeit: 48 Monate (anpassbar)
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr (anpassbar)
  • Leasingrate: mtl. 168€ 166€ (brutto)
  • Bereitstellungskosten: 699 € (brutto)
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 164€ x 48 Monate + 699€ = 8.571,00 € brutto (eff. 178,56 € / Monat)


1448629.jpg

Ausstattung und Fahrzeugmerkmale:
  • VW Polo GTI 2.0 TSI DSG (200 PS, 147 KW)
  • Neuwagen (ca. 3 Monate Lieferzeit)
  • Benzin
  • Automatik
  • Farbe: Pure White
  • Konfiguration auf Anfrage weiter möglich
  • u.a. Leichtmetallfelgen, ABS, Sportfahrwerk, Sportsitze, LED-Tagfahrlicht, Einparkhilfe Sensoren (hinten&vorne), Start-Stopp-Automatik
Zusätzliche Info
Den VW Polo GTI gibts übrigens auch zu ganz guten Konditionen über 36 Monate bei Vehiculum:

  • Laufzeit: 36 Monate
  • Leasingrate: 166€ (brutto)
  • Bereitstellungskosten: 699€
  • Zulassung: inklusive
    ---------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten: 166€ x 36 + 699€ = 4.454,05€ (ca. 185,59€ / Monat)

LF = 0,65 I GF = 0,73

>>> Hier gehts zum Angebot <<<
Null-Leasing.com Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Fahre ihn selbst in Vollausstattung geschäftlich/privat mit 40k km jährlich seit bald einem Jahr. Man muss ganz klar sagen ... geschäftlich für lange Strecken zu unkomfortabel und für den Spaß am Wochenende eigentlich zu unsportlich. VW hat hier klar versucht ein Mittelding zu schaffen und eigentlich weder noch erreicht. Die 200PS fühlen sich (ausser in den unteren Gängen -> traktionsprobleme ohne Ende) nach oben hin deutlich nach weniger an. Das liegt eindeutig an den zu lang ausgelegten Gängen und der emotionslosen Drehmomentkurve. Zudem macht sich natürlich gerade bei schneller Fahrt der kurze Radstand und das allgemein holprige Fahrgefühl bemerkbar. Da liegen gefühlt zum Golf GTI noch Welten (Geschwindigkeiten um 200km/h rum). Wer Spaß haben will greift da lieber zum Ford Fiesta ST und wer ein wenig mehr Komfort wünscht gleich eine Klasse höher. Und wenns doch der Polo sein soll, darauf achten nicht den selben Fehler wie ich zu machen und die Sitze in Art Velours bestellen, weil einem das Karomuster nicht zusagt -> Sitze unterscheiden sich im Seitenhalt gerade im Schulterbereich
eliasbern15.10.2019 15:18

Fahre ihn selbst...


Der beste, weil sinnvollste und inhaltsvollste Kommentar zu einem Deal, den ich hier seit längerem gelesen habe
Gibt es kein Angebot für den neuen fiesta ST?
Um einem speziellen User hier mal mit seinem Standardsatz zuvor zu kommen, auch wenn das nicht meine Meinung ist und ich auf Hot gedrückt habe:

VAG = Cold
Bearbeitet von: "louarcade" 15. Okt
86 Kommentare
Gibt es kein Angebot für den neuen fiesta ST?
3 Lieferzeit?
Zahle für nen GTI Performance auf 24 Monate mit Ausstattung 210€, da ist das hier schon teuer.
Ahja15.10.2019 14:52

3 Lieferzeit?



Dankö angepasst.
da5auge15.10.2019 14:57

Zahle für nen GTI Performance auf 24 Monate mit Ausstattung 210€, da ist da …Zahle für nen GTI Performance auf 24 Monate mit Ausstattung 210€, da ist das hier schon teuer.



Privat o. Gewerbe? Örtlicher Händler?
Fabi.Wasabi15.10.2019 14:58

Dankö angepasst. Privat o. Gewerbe? Örtlicher Händler?


Privat.
Gibt immer wieder Angebote die wohl direkt von VW ausgehen, während diesen sind die Raten weitaus niedriger.
"Autohauskette"
Ich wäre mal für ein nettes Golf r Angebot für unter 200€ mtl.
Um einem speziellen User hier mal mit seinem Standardsatz zuvor zu kommen, auch wenn das nicht meine Meinung ist und ich auf Hot gedrückt habe:

VAG = Cold
Bearbeitet von: "louarcade" 15. Okt
Fahre ihn selbst in Vollausstattung geschäftlich/privat mit 40k km jährlich seit bald einem Jahr. Man muss ganz klar sagen ... geschäftlich für lange Strecken zu unkomfortabel und für den Spaß am Wochenende eigentlich zu unsportlich. VW hat hier klar versucht ein Mittelding zu schaffen und eigentlich weder noch erreicht. Die 200PS fühlen sich (ausser in den unteren Gängen -> traktionsprobleme ohne Ende) nach oben hin deutlich nach weniger an. Das liegt eindeutig an den zu lang ausgelegten Gängen und der emotionslosen Drehmomentkurve. Zudem macht sich natürlich gerade bei schneller Fahrt der kurze Radstand und das allgemein holprige Fahrgefühl bemerkbar. Da liegen gefühlt zum Golf GTI noch Welten (Geschwindigkeiten um 200km/h rum). Wer Spaß haben will greift da lieber zum Ford Fiesta ST und wer ein wenig mehr Komfort wünscht gleich eine Klasse höher. Und wenns doch der Polo sein soll, darauf achten nicht den selben Fehler wie ich zu machen und die Sitze in Art Velours bestellen, weil einem das Karomuster nicht zusagt -> Sitze unterscheiden sich im Seitenhalt gerade im Schulterbereich
Oho. Ein VW Polo.
da5auge15.10.2019 14:57

Zahle für nen GTI Performance auf 24 Monate mit Ausstattung 210€, da ist da …Zahle für nen GTI Performance auf 24 Monate mit Ausstattung 210€, da ist das hier schon teuer.


Wo ? Daten Informationen?
christianstorost15.10.2019 15:33

Wo ? Daten Informationen?


Welche Daten benötigst du denn noch?
Baden-Württemberg, Großraum Stuttgart
da5auge15.10.2019 14:57

Zahle für nen GTI Performance auf 24 Monate mit Ausstattung 210€, da ist da …Zahle für nen GTI Performance auf 24 Monate mit Ausstattung 210€, da ist das hier schon teuer.



Gibts das Angebot noch?
100€ mehr, nur weil es Privat und kein Gewerbeleasing ist? Das ist so frustrierend!
Wenn Cupra endlich mal den Ibiza rausbringen würde, dann wäre das sofort mein Wagen! Studien gibt es ja schon lange...
eliasbern15.10.2019 15:18

Fahre ihn selbst in Vollausstattung geschäftlich/privat mit 40k km …Fahre ihn selbst in Vollausstattung geschäftlich/privat mit 40k km jährlich seit bald einem Jahr. Man muss ganz klar sagen ... geschäftlich für lange Strecken zu unkomfortabel und für den Spaß am Wochenende eigentlich zu unsportlich. VW hat hier klar versucht ein Mittelding zu schaffen und eigentlich weder noch erreicht. Die 200PS fühlen sich (ausser in den unteren Gängen -> traktionsprobleme ohne Ende) nach oben hin deutlich nach weniger an. Das liegt eindeutig an den zu lang ausgelegten Gängen und der emotionslosen Drehmomentkurve. Zudem macht sich natürlich gerade bei schneller Fahrt der kurze Radstand und das allgemein holprige Fahrgefühl bemerkbar. Da liegen gefühlt zum Golf GTI noch Welten (Geschwindigkeiten um 200km/h rum). Wer Spaß haben will greift da lieber zum Ford Fiesta ST und wer ein wenig mehr Komfort wünscht gleich eine Klasse höher. Und wenns doch der Polo sein soll, darauf achten nicht den selben Fehler wie ich zu machen und die Sitze in Art Velours bestellen, weil einem das Karomuster nicht zusagt -> Sitze unterscheiden sich im Seitenhalt gerade im Schulterbereich


Er darf halt nicht schneller und besser als ein Golf GTI sein. Downpipe + Software und dann fährt er sich auch mega gut. Das ist leider alles mit biegen und brechen kleingehalten.

Habe einen alten 1.8t Polo und nach ein paar Optimierung geht der auch richtig.
Elija12315.10.2019 16:05

Wenn Cupra endlich mal den Ibiza rausbringen würde, dann wäre das sofort m …Wenn Cupra endlich mal den Ibiza rausbringen würde, dann wäre das sofort mein Wagen! Studien gibt es ja schon lange...



Das wird leider mit dem aktuellen Modell nie passieren
dave050615.10.2019 16:51

Das wird leider mit dem aktuellen Modell nie passieren


Aber warum nicht???
da5auge15.10.2019 15:46

Welche Daten benötigst du denn noch?Baden-Württemberg, Großraum Stuttgart


Ja Händler wäre gut :-) hast du ACC in dem Preis drin ? Laufzeit , gerne auch ne PN
Elija12315.10.2019 16:52

Aber warum nicht???



Aussage des Cupra Verkäufers als ich meinen leon cupra bestellt habe. Laut denen Ihren Lehrgängen kommt kein Ibiza da die Konkurenz zu groß ist und der Ibiza dafür zu wenig Marge hat. Ich hatte nämlich auch auf den Ibiza gehofft.
Bearbeitet von: "dave0506" 15. Okt
dave050615.10.2019 20:26

Aussage des Cupra Verkäufers als ich meinen leon cupra bestellt habe. Laut …Aussage des Cupra Verkäufers als ich meinen leon cupra bestellt habe. Laut denen Ihren Lehrgängen kommt kein Ibiza da die Konkurenz zu groß ist und der Ibiza dafür zu wenig Marge hat. Ich hatte nämlich auch auf den Ibiza gehofft.


dave050615.10.2019 20:26

Aussage des Cupra Verkäufers als ich meinen leon cupra bestellt habe. Laut …Aussage des Cupra Verkäufers als ich meinen leon cupra bestellt habe. Laut denen Ihren Lehrgängen kommt kein Ibiza da die Konkurenz zu groß ist und der Ibiza dafür zu wenig Marge hat. Ich hatte nämlich auch auf den Ibiza gehofft.


Da wäre ich noch heute Abend zum Händler gefahren! Auch wenn ich um diese Uhrzeit vor verschlossener Tür gestanden hätte
Da geht noch was nach unten, abwarten
eliasbern15.10.2019 15:18

Fahre ihn selbst...


Der beste, weil sinnvollste und inhaltsvollste Kommentar zu einem Deal, den ich hier seit längerem gelesen habe
DJMadMax16.10.2019 07:55

Kommentar gelöscht


Jeder macht mal nen Fehler - darum gibt es Bleistifte mit Radiergummis hinten.
da5auge15.10.2019 15:46

Welche Daten benötigst du denn noch?Baden-Württemberg, Großraum Stuttgart


Anzahlung? Überführungskosten?
da5auge15.10.2019 14:57

Zahle für nen GTI Performance auf 24 Monate mit Ausstattung 210€, da ist da …Zahle für nen GTI Performance auf 24 Monate mit Ausstattung 210€, da ist das hier schon teuer.


Darf man fragen was du angezahlt hast?
Was ist letzte Preis?
DJMadMax16.10.2019 08:03

Kommentar gelöscht


Apropos Gewissen. Es gibt so gar nicht unviele Menschen, die Sonntagmorgen in die Kirche gehen.
Gewissen ist momentan out. Sozusagen *nicht in*.
Bearbeitet von: "Reginaer" 16. Okt
Polo GTI, sowas gibts? Fehlt nur noch VW UP GT RS mit 4 Auspuffohren und 300 PS... Dinge, die die Welt nicht braucht (Preis trotzdem Hot)
Bearbeitet von: "Smack0r" 16. Okt
DJMadMax16.10.2019 07:55

Kommentar gelöscht


Nicht jeder. Hab meinen A4 gekauft, als die Stilllegungsankündigung vom Kraftfahrtbundesamt kam (als ich alle Umrüstungsaufforderungen ignoriert habe) und bin zu BMW gewechselt - und jetzt hoffe ich auf die Sammelklage und Entschädigung
Smack0r16.10.2019 08:23

Polo GTI, sowas gibts? Fehlt nur noch VW UP GT RS mit 4 Auspuffohren …Polo GTI, sowas gibts? Fehlt nur noch VW UP GT RS mit 4 Auspuffohren und 300 PS... Dinge, die die Welt nicht braucht (Preis trotzdem Hot)


..VW Up! GTI gibt's auch.
Elija12315.10.2019 16:04

100€ mehr, nur weil es Privat und kein Gewerbeleasing ist? Das ist so f …100€ mehr, nur weil es Privat und kein Gewerbeleasing ist? Das ist so frustrierend!


Beim Gewerbe kommen doch noch die 1% drauf... dann ist das doch ok
Wenn schon GTI, dann Golf!
tullap16.10.2019 08:33

Wenn schon GTI, dann Golf!


Wenn schon GTi, dann Peugeot
9.000 für ein Polo bezahlen und er gehört dir am ende nicht....
da5auge15.10.2019 14:57

Zahle für nen GTI Performance auf 24 Monate mit Ausstattung 210€, da ist da …Zahle für nen GTI Performance auf 24 Monate mit Ausstattung 210€, da ist das hier schon teuer.


Wo?
DJMadMax16.10.2019 08:26

..VW Up! GTI gibt's auch.


Ja, für 20.000€ mit 120 PS, lächerlich
eliasbern15.10.2019 15:18

Fahre ihn selbst in Vollausstattung geschäftlich/privat mit 40k km …Fahre ihn selbst in Vollausstattung geschäftlich/privat mit 40k km jährlich seit bald einem Jahr. Man muss ganz klar sagen ... geschäftlich für lange Strecken zu unkomfortabel und für den Spaß am Wochenende eigentlich zu unsportlich. VW hat hier klar versucht ein Mittelding zu schaffen und eigentlich weder noch erreicht. Die 200PS fühlen sich (ausser in den unteren Gängen -> traktionsprobleme ohne Ende) nach oben hin deutlich nach weniger an. Das liegt eindeutig an den zu lang ausgelegten Gängen und der emotionslosen Drehmomentkurve. Zudem macht sich natürlich gerade bei schneller Fahrt der kurze Radstand und das allgemein holprige Fahrgefühl bemerkbar. Da liegen gefühlt zum Golf GTI noch Welten (Geschwindigkeiten um 200km/h rum). Wer Spaß haben will greift da lieber zum Ford Fiesta ST und wer ein wenig mehr Komfort wünscht gleich eine Klasse höher. Und wenns doch der Polo sein soll, darauf achten nicht den selben Fehler wie ich zu machen und die Sitze in Art Velours bestellen, weil einem das Karomuster nicht zusagt -> Sitze unterscheiden sich im Seitenhalt gerade im Schulterbereich


Ich verstehe die Argumentation gewissermaßen. Man muss aber auch ganz klar sagen, dass der Polo ein Kleinwagen ist und vom Konzept schon nicht auf so intensives Nutzungsverhalten ausgelegt ist. Wer 40k km im Jahr fährt (sicher auch mit hohem Autobahnanteil), ist mit einem Kleinwagen wie dem Polo nicht gut beraten (allein das Fahrwerk ist günstiger und weniger für Langstrecken geeignet als in höheren Fahrzeugkategorien). Und mit einem Polo GTI erst recht nicht. Das ist eher ein City-Flitzer für die sportliche Kurzstrecke - also weder ein Sportwagen noch ein Langstreckenfahrzeug. Da sollte man eher zum Golf oder Passat greifen...
Ilirb916.10.2019 07:43

Da geht noch was nach unten, abwarten


Insider-Infos?
Link133716.10.2019 08:32

Beim Gewerbe kommen doch noch die 1% drauf... dann ist das doch ok


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text