Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Privatleasing: VW Tiguan R-Line 2.0 / 190PS für 199€ im Monat / LF: 0,39
1623° Abgelaufen

Privatleasing: VW Tiguan R-Line 2.0 / 190PS für 199€ im Monat / LF: 0,39

Expert (Beta)134
Expert (Beta)
eingestellt am 28. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Edit: Das Angebot wird immer mal als nicht verfügbar und dann wieder als verfügbar angezeigt...so oder so kann man auch über bspw leasingmarkt.de/kon…akt eine Anfrage stellen. Das ganze hängt vermutlich mit einem Automatismus seitens Leasingmarkt zusammen aber die Anfrage diesbezgl ist raus.

Ab sofort und bis einschließlich morgen bekommt man den VW Tiguan R-Line im Privatleasing für 199€ im Monat. Der Leasingfaktor liegt bei 0,39 Das Auto hat bei 2 Litern Hubraum 190 PS. Das Angebot gilt bei einer Laufzeit von 12 Monaten und 10000km Laufleistung.

1576430.jpg
Eckdaten:

Bereitstellungszeit:ca. 2,5 Monate Erstzulassung:Neuwagen
Kilometerstand:0 km
Fahrzeugaufbau:SUV / Geländewagen Getriebe:Automatik
Anzahl der Türen:4/5
Farbe:Weiß (Pure White) Innenfarbe:Magnetitgrau - Titanschwarz- Kristallgrau/ Titanschwarz/Schwarz/Titanschwarz
Kraftstoff:Diesel
Leistung:190 PS (140 kW)
Hubraum:1968 ccm
Gkf: 0,46

Leasingdetails:

1576430.jpg
Sonderausstattung:

Gepäckraumboden in 2 Stufen höheneinstellbar
Navigationsfunktion "Discover Media" (für "Composition Media")
R-Line "Black Style", Volkswagen R
Umgebungsansicht "Area View" inkl. Rückfahrkamera "Rear View"
Verkehrszeichenerkennung
Vorbereitet für "Guide & Inform" und "Security & Service"

Serienausstattung: (u.a.)

abbl. Innenspiegel
elektr. Fensterheber
Klimaautomatik
Regensensor
Sitzheizung vorne
Tempomat
Alufelgen
Allradantrieb
Einparkhilfe hinten
Einparkhilfe vorne
LED Scheinwerfer
Einparkhilfe seitlich
Einparkhilfe
Einparkhilfe Kamera hinten
Einparkhilfe Kamera 360 Grad
Multifunktionslenkrad
Navigationssystem
Bluetooth
Start/Stop-Automatik
USB
Touchscreen

1576430.jpg
Verbrauch:

1576430.jpg
1576430.jpg
Zusätzliche Info
So sieht der Wagen wirklich aus:
(weicht ab von den Bildern hier und beim Anbieter)

15675579631588079391.jpg18210003811588079399.jpg2806979681588079420.jpg19536592251588079464.jpg
LeasingMarkt.de Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Den folgenden Kommentar hatte ich bereits bei einem anderen Tiguan-Deal gepostet. Da es hier diesmal jedoch um Leasingmarkt geht (hier hatten wir ebenfalls die Kontaktaufnahme für unsere Bestellungen) möchte ich auch hier eine "kurze" Zusammenfassung unserer Erkenntnisse ergänzen:

Das sind meiner Ansicht nach sehr gute Angebote.

Wir haben zwei Tiguan als Geschäftswagen im Rahmen eines vergleichbaren Angebots für Firmenkunden vor einer Woche bestellt (ohne Kaufhistorie oder Flottenrabatt). Der Weg hier ging von Leasingsmarkt.de über Carledo zu einem VW Vertragshändler in Süddeutschland. Das funktionierte problemlos und sehr engagiert.


Kurz zu den Konditionen (frei konfiguriert):

Tiguan I: 240 PS TDI inkl. Winterreifen, BLP 60.800, 24M, 20TKM/Jahr: 355,00 brutto/Monat inkl. 36,00/Monat für Wartungspaket (Inspektionen + Verschleißreperaturen)

Tiguan II: 190 PS TDI inkl. Winterreifen, BLP 53.400, 24M, 10TKM/Jahr: 238,00 brutto/Monat inkl. 26,00/Monat für Wartungspaket (Inspektionen + Verschleißreperaturen)

Bei diesen Leasingfaktoren ist der Wertverlust selbst mit aktuellen Barpreisrabatten nach meiner Rechnung deutlich höher (nach meiner Kalkulation ca +30%) in 24 Monaten und 20TKM/Jahr, als das was Ihr insgesamt an Leasingraten für diese Zeit bezahlt.

Als Tipps kann ich Folgendes empfehlen:

- Fragt gezielt nach dem Wartungspaket. Bei 36,00€ /Monat könnt Ihr das bei der ersten Inspektion eventuell schon raus haben insb. wenn ihr einen Allradantrieb habt. VW lässt sich hier nicht lumpen wenns um die Preise bei der Inspektion geht. Unter 500,-€ waren wir in der Vergangenheit bei VW eigentlich nie....kommt sehr stark darauf an, wie man den Wagen fährt.

- Konfiguriert wenn möglich mit Winterrreifen. Wir haben die Winterreifen Montana für BLP 1.400€ ausgewählt und diese wurden mit dem Basisleasingfaktor in der Lasingrate berücksichtigt. Heißt ca. 7€/Monat = 168€ über zwei Jahre. Wenn man diese Reifen seperat kaufen würde, wäre der Wertverlust bereits deutlich größer, sobald die Reifen ein Asphaltatom berühren.

- Wenn ihr euch gegen das Wartungspaket entscheidet: Lasst auch unterschiedliche Laufleistungen durchrechnen. Bei den uns vorliegenden Angeboten war es tatsächlich günstiger, weniger Kilometer anzugeben und die extra Kilometer nachträglich abzurechnen, als gleich mit mehr Kilometern abzuschließen ( 10.000 km/Jahr im Vertrag + 10.000 km/Jahr nachzahlen war günstiger als 20.000 km im Vertrag). Mit der Nachzahlung für das Wartungspaket hätte sich das aber nicht gerechnet.

- Der Mehrkilometersatz scheint konstant zu sein....unser 240PS Tiguan ist vom Bruttolistenpreis ca. 25% teurer als die Beispielkonfiguration in diesem Deal und trotzdem zahlen wir den gleichen Betrag für Mehrkilometer....das kann eigentlich gar nicht sein, da der Wertverlust bei einem teureren Wagen größer sein muss, als bei einem günstigeren Wagen wenn sich die Laufleistung erhöht. Hier offensichtlich nicht. Daher wird der Deal umso besser, je mehr Sonderausstattung man in den Wagen reinpackt und je mehr Kilometer man nachzahlt statt direkt abzuschließen. Wie gesagt, macht nur Sinn ohne Wartungspaket.

Just my two cents....

Viel Spass für alle die sich einen Tiguan bestellen!
Bearbeitet von: "Marlboromann" 28. Apr
Marlboromann28.04.2020 11:45

Der folgenden Kommentar hatte ich bereits bei einem anderen Tiguan-Deal …Der folgenden Kommentar hatte ich bereits bei einem anderen Tiguan-Deal gepostet. Da es hier diesmal jedoch um Leasingmarkt geht (hier hatten wir ebenfalls die Kontaktaufnahme für unsere Bestellungen) möchte ich auch hier eine "kurze" Zusammenfassung unserer Erkenntnisse ergänzen:Das sind meiner Ansicht nach sehr gute Angebote. Wir haben zwei Tiguan als Geschäftswagen im Rahmen eines vergleichbaren Angebots für Firmenkunden vor einer Woche bestellt (ohne Kaufhistorie oder Flottenrabatt). Der Weg hier ging von Leasingsmarkt.de über Carledo zu einem VW Vertragshändler in Süddeutschland. Das funktionierte problemlos und sehr engagiert.Kurz zu den Konditionen (frei konfiguriert):Tiguan I: 240 PS TDI inkl. Winterreifen, BLP 60.800, 24M, 20TKM/Jahr: 355,00 brutto/Monat inkl. 36,00/Monat für Wartungspaket (Inspektionen + Verschleißreperaturen)Tiguan II: 190 PS TDI inkl. Winterreifen, BLP 53.400, 24M, 10TKM/Jahr: 238,00 brutto/Monat inkl. 26,00/Monat für Wartungspaket (Inspektionen + Verschleißreperaturen)Bei diesen Leasingfaktoren ist der Wertverlust selbst mit aktuellen Barpreisrabatten nach meiner Rechnung deutlich höher (nach meiner Kalkulation ca +30%) in 24 Monaten und 20TKM/Jahr, als das was Ihr insgesamt an Leasingraten für diese Zeit bezahlt.Als Tipps kann ich Folgendes empfehlen:- Fragt gezielt nach dem Wartungspaket. Bei 36,00€ /Monat könnt Ihr das bei der ersten Inspektion eventuell schon raus haben insb. wenn ihr einen Allradantrieb habt. VW lässt sich hier nicht lumpen wenns um die Preise bei der Inspektion geht. Unter 500,-€ waren wir in der Vergangenheit bei VW eigentlich nie....kommt sehr stark darauf an, wie man den Wagen fährt. - Konfiguriert wenn möglich mit Winterrreifen. Wir haben die Winterreifen Montana für BLP 1.400€ ausgewählt und diese wurden mit dem Basisleasingfaktor in der Lasingrate berücksichtigt. Heißt ca. 7€/Monat = 168€ über zwei Jahre. Wenn man diese Reifen seperat kaufen würde, wäre der Wertverlust bereits deutlich größer, sobald die Reifen ein Asphaltatom berühren.- Wenn ihr euch gegen das Wartungspaket entscheidet: Lasst auch unterschiedliche Laufleistungen durchrechnen. Bei den uns vorliegenden Angeboten war es tatsächlich günstiger, weniger Kilometer anzugeben und die extra Kilometer nachträglich abzurechnen, als gleich mit mehr Kilometern abzuschließen ( 10.000 km/Jahr im Vertrag + 10.000 km/Jahr nachzahlen war günstiger als 20.000 km im Vertrag). Mit der Nachzahlung für das Wartungspaket hätte sich das aber nicht gerechnet.- Der Mehrkilometersatz scheint konstant zu sein....unser 240PS Tiguan ist vom Bruttolistenpreis ca. 25% teurer als die Beispielkonfiguration in diesem Deal und trotzdem zahlen wir den gleichen Betrag für Mehrkilometer....das kann eigentlich gar nicht sein, da der Wertverlust bei einem teureren Wagen größer sein muss, als bei einem günstigeren Wagen wenn sich die Laufleistung erhöht. Hier offensichtlich nicht. Daher wird der Deal umso besser, je mehr Sonderausstattung man in den Wagen reinpackt und je mehr Kilometer man nachzahlt statt direkt abzuschließen. Wie gesagt, macht nur Sinn ohne Wartungspaket.Just my two cents....Viel Spass für alle die sich einen Tiguan bestellen!


Von solchen Erfahrungsberichten lebt eine Platform wie mydealz
Vielen Dank
phoenix728.04.2020 11:37

Hammer Teil! War mein Fahrschulauto (ohne R). Hab schon länger damit …Hammer Teil! War mein Fahrschulauto (ohne R). Hab schon länger damit geliebäugelt, jetzt schlage ich zu :-)


Fahrschulauto? .... und dann Leasing?
Für 12 Monate ein guter Preis. Leider muss man dann aber schon nach spätestens 9 Monaten wieder um einen Nachfolger kümmern
134 Kommentare
Leider ist der Preis für NUR 12 Monate!
Hammer Teil! War mein Fahrschulauto (ohne R). Hab schon länger damit geliebäugelt, jetzt schlage ich zu :-)
klasse Preis.
Für 12 Monate ein guter Preis. Leider muss man dann aber schon nach spätestens 9 Monaten wieder um einen Nachfolger kümmern
Für 12 Monate geil.

Aber halt nur eingeschränkter Personenkreis angesprochen, denn kaum ist das Auto da, kann man sich schon einen neuen suchen.
phoenix728.04.2020 11:37

Hammer Teil! War mein Fahrschulauto (ohne R). Hab schon länger damit …Hammer Teil! War mein Fahrschulauto (ohne R). Hab schon länger damit geliebäugelt, jetzt schlage ich zu :-)


nennt man Priming
phoenix728.04.2020 11:37

Hammer Teil! War mein Fahrschulauto (ohne R). Hab schon länger damit …Hammer Teil! War mein Fahrschulauto (ohne R). Hab schon länger damit geliebäugelt, jetzt schlage ich zu :-)


Fahrschulauto? .... und dann Leasing?
Heftiger Preis. Wow. Sogar Bereitstellung ist human mit 440 Euro.
Bearbeitet von: "DerCapitano" 28. Apr
Ist VW schon pleite oder warum wird die Schüssel so verramscht...
sven02328.04.2020 11:42

Fahrschulauto? .... und dann Leasing?


Ja, den hatte meine Fahrschule als Fahrschulauto.

Keine Sorge, die Finanzierung ist kein Problem :-)
Subsumtionsautomat28.04.2020 11:42

Für 12 Monate ein guter Preis. Leider muss man dann aber schon nach …Für 12 Monate ein guter Preis. Leider muss man dann aber schon nach spätestens 9 Monaten wieder um einen Nachfolger kümmern


Warum Nachfolger? Gibt man das Auto dann nicht ab?
Den folgenden Kommentar hatte ich bereits bei einem anderen Tiguan-Deal gepostet. Da es hier diesmal jedoch um Leasingmarkt geht (hier hatten wir ebenfalls die Kontaktaufnahme für unsere Bestellungen) möchte ich auch hier eine "kurze" Zusammenfassung unserer Erkenntnisse ergänzen:

Das sind meiner Ansicht nach sehr gute Angebote.

Wir haben zwei Tiguan als Geschäftswagen im Rahmen eines vergleichbaren Angebots für Firmenkunden vor einer Woche bestellt (ohne Kaufhistorie oder Flottenrabatt). Der Weg hier ging von Leasingsmarkt.de über Carledo zu einem VW Vertragshändler in Süddeutschland. Das funktionierte problemlos und sehr engagiert.


Kurz zu den Konditionen (frei konfiguriert):

Tiguan I: 240 PS TDI inkl. Winterreifen, BLP 60.800, 24M, 20TKM/Jahr: 355,00 brutto/Monat inkl. 36,00/Monat für Wartungspaket (Inspektionen + Verschleißreperaturen)

Tiguan II: 190 PS TDI inkl. Winterreifen, BLP 53.400, 24M, 10TKM/Jahr: 238,00 brutto/Monat inkl. 26,00/Monat für Wartungspaket (Inspektionen + Verschleißreperaturen)

Bei diesen Leasingfaktoren ist der Wertverlust selbst mit aktuellen Barpreisrabatten nach meiner Rechnung deutlich höher (nach meiner Kalkulation ca +30%) in 24 Monaten und 20TKM/Jahr, als das was Ihr insgesamt an Leasingraten für diese Zeit bezahlt.

Als Tipps kann ich Folgendes empfehlen:

- Fragt gezielt nach dem Wartungspaket. Bei 36,00€ /Monat könnt Ihr das bei der ersten Inspektion eventuell schon raus haben insb. wenn ihr einen Allradantrieb habt. VW lässt sich hier nicht lumpen wenns um die Preise bei der Inspektion geht. Unter 500,-€ waren wir in der Vergangenheit bei VW eigentlich nie....kommt sehr stark darauf an, wie man den Wagen fährt.

- Konfiguriert wenn möglich mit Winterrreifen. Wir haben die Winterreifen Montana für BLP 1.400€ ausgewählt und diese wurden mit dem Basisleasingfaktor in der Lasingrate berücksichtigt. Heißt ca. 7€/Monat = 168€ über zwei Jahre. Wenn man diese Reifen seperat kaufen würde, wäre der Wertverlust bereits deutlich größer, sobald die Reifen ein Asphaltatom berühren.

- Wenn ihr euch gegen das Wartungspaket entscheidet: Lasst auch unterschiedliche Laufleistungen durchrechnen. Bei den uns vorliegenden Angeboten war es tatsächlich günstiger, weniger Kilometer anzugeben und die extra Kilometer nachträglich abzurechnen, als gleich mit mehr Kilometern abzuschließen ( 10.000 km/Jahr im Vertrag + 10.000 km/Jahr nachzahlen war günstiger als 20.000 km im Vertrag). Mit der Nachzahlung für das Wartungspaket hätte sich das aber nicht gerechnet.

- Der Mehrkilometersatz scheint konstant zu sein....unser 240PS Tiguan ist vom Bruttolistenpreis ca. 25% teurer als die Beispielkonfiguration in diesem Deal und trotzdem zahlen wir den gleichen Betrag für Mehrkilometer....das kann eigentlich gar nicht sein, da der Wertverlust bei einem teureren Wagen größer sein muss, als bei einem günstigeren Wagen wenn sich die Laufleistung erhöht. Hier offensichtlich nicht. Daher wird der Deal umso besser, je mehr Sonderausstattung man in den Wagen reinpackt und je mehr Kilometer man nachzahlt statt direkt abzuschließen. Wie gesagt, macht nur Sinn ohne Wartungspaket.

Just my two cents....

Viel Spass für alle die sich einen Tiguan bestellen!
Bearbeitet von: "Marlboromann" 28. Apr
Den als Benziner = 3k€ günstiger und dafür 3k€ mehr Ausstattung rein. Als Diesel mit 10k eher semi-cool.
eiweiwei28.04.2020 11:42

nennt man Priming


Das mag sein. Die hatten nur VW‘s. Bin auch den neuen Polo gefahren - erstaunlicherweise passe ich mit meinen 1,98M da gut rein ;o

Aber mal im Ernst, ich bin wirklich kein VAG Fan und würde niemals einen Neuwagen dort kaufen. Aber leasing für ein Jahr klingt gut. Ist ja sowieso nicht mein einziges Auto. Zwei Benz stehen schon in der Garage - nicht geleast, sondern gekauft.
nudeldudel28.04.2020 11:43

Ist VW schon pleite oder warum wird die Schüssel so verramscht... …Ist VW schon pleite oder warum wird die Schüssel so verramscht...



Der ist noch bis Ende Mai bestellbar, dann gibts ein Facelift. Daher wird das alte Modell nun stark rabattiert.
kloetzle28.04.2020 11:45

Warum Nachfolger? Gibt man das Auto dann nicht ab?


Doch, man gibt es ab, muss sich aber schon nach ein paar Monaten um ein neues Auto kümmern, sonst steht man am Ende ohne Auto da.
Das digitale Cockpit vom Bild ist aber nicht mit aufgezählt in der Ausstattungsliste ist also wohl ein analoges Cockpit
gamejax28.04.2020 11:36

Leider ist der Preis für NUR 12 Monate!


Kannst ja verlängern.....
Nett verhandeln und dann geht schon
Extrem HOT
Sehr schönes Auto mit R, fährt sich gut
Ganz passabler Deal, aber der LF ist nicht realistisch.
Ein GKF ist mit 0,47 okay, aber kein Brüller. Dafür gibt es derzeit zu oft gute Angebote für dieses Auto.

Was dem einen nicht gefällt, paßt anderen vielleicht gerade gut: die 12 Monate.




Ecki30328.04.2020 11:45

Den als Benziner = 3k€ günstiger und dafür 3k€ mehr Ausstattung rein. Als D …Den als Benziner = 3k€ günstiger und dafür 3k€ mehr Ausstattung rein. Als Diesel mit 10k eher semi-cool.


Theoretisch richtig, praktisch wird da aber ganz anders und nicht immer logisch kalkuliert.
Das Leasing von meiner Freundin läuft im September erst aus, denkt ihr es ist möglich das Auto erst auf September zu bestellen?
Marlboromann28.04.2020 11:45

Der folgenden Kommentar hatte ich bereits bei einem anderen Tiguan-Deal …Der folgenden Kommentar hatte ich bereits bei einem anderen Tiguan-Deal gepostet. Da es hier diesmal jedoch um Leasingmarkt geht (hier hatten wir ebenfalls die Kontaktaufnahme für unsere Bestellungen) möchte ich auch hier eine "kurze" Zusammenfassung unserer Erkenntnisse ergänzen:Das sind meiner Ansicht nach sehr gute Angebote. Wir haben zwei Tiguan als Geschäftswagen im Rahmen eines vergleichbaren Angebots für Firmenkunden vor einer Woche bestellt (ohne Kaufhistorie oder Flottenrabatt). Der Weg hier ging von Leasingsmarkt.de über Carledo zu einem VW Vertragshändler in Süddeutschland. Das funktionierte problemlos und sehr engagiert.Kurz zu den Konditionen (frei konfiguriert):Tiguan I: 240 PS TDI inkl. Winterreifen, BLP 60.800, 24M, 20TKM/Jahr: 355,00 brutto/Monat inkl. 36,00/Monat für Wartungspaket (Inspektionen + Verschleißreperaturen)Tiguan II: 190 PS TDI inkl. Winterreifen, BLP 53.400, 24M, 10TKM/Jahr: 238,00 brutto/Monat inkl. 26,00/Monat für Wartungspaket (Inspektionen + Verschleißreperaturen)Bei diesen Leasingfaktoren ist der Wertverlust selbst mit aktuellen Barpreisrabatten nach meiner Rechnung deutlich höher (nach meiner Kalkulation ca +30%) in 24 Monaten und 20TKM/Jahr, als das was Ihr insgesamt an Leasingraten für diese Zeit bezahlt.Als Tipps kann ich Folgendes empfehlen:- Fragt gezielt nach dem Wartungspaket. Bei 36,00€ /Monat könnt Ihr das bei der ersten Inspektion eventuell schon raus haben insb. wenn ihr einen Allradantrieb habt. VW lässt sich hier nicht lumpen wenns um die Preise bei der Inspektion geht. Unter 500,-€ waren wir in der Vergangenheit bei VW eigentlich nie....kommt sehr stark darauf an, wie man den Wagen fährt. - Konfiguriert wenn möglich mit Winterrreifen. Wir haben die Winterreifen Montana für BLP 1.400€ ausgewählt und diese wurden mit dem Basisleasingfaktor in der Lasingrate berücksichtigt. Heißt ca. 7€/Monat = 168€ über zwei Jahre. Wenn man diese Reifen seperat kaufen würde, wäre der Wertverlust bereits deutlich größer, sobald die Reifen ein Asphaltatom berühren.- Wenn ihr euch gegen das Wartungspaket entscheidet: Lasst auch unterschiedliche Laufleistungen durchrechnen. Bei den uns vorliegenden Angeboten war es tatsächlich günstiger, weniger Kilometer anzugeben und die extra Kilometer nachträglich abzurechnen, als gleich mit mehr Kilometern abzuschließen ( 10.000 km/Jahr im Vertrag + 10.000 km/Jahr nachzahlen war günstiger als 20.000 km im Vertrag). Mit der Nachzahlung für das Wartungspaket hätte sich das aber nicht gerechnet.- Der Mehrkilometersatz scheint konstant zu sein....unser 240PS Tiguan ist vom Bruttolistenpreis ca. 25% teurer als die Beispielkonfiguration in diesem Deal und trotzdem zahlen wir den gleichen Betrag für Mehrkilometer....das kann eigentlich gar nicht sein, da der Wertverlust bei einem teureren Wagen größer sein muss, als bei einem günstigeren Wagen wenn sich die Laufleistung erhöht. Hier offensichtlich nicht. Daher wird der Deal umso besser, je mehr Sonderausstattung man in den Wagen reinpackt und je mehr Kilometer man nachzahlt statt direkt abzuschließen. Wie gesagt, macht nur Sinn ohne Wartungspaket.Just my two cents....Viel Spass für alle die sich einen Tiguan bestellen!


Von solchen Erfahrungsberichten lebt eine Platform wie mydealz
Vielen Dank
Leider schon nicht mehr verfügbar
Schon weg ?
Sepp8028.04.2020 11:57

Leider schon nicht mehr verfügbar


Das ist oft so wenn man solche Angebote bei mydealz teilt. Es ist im Grunde noch verfügbar. Nur stellen die das so ein das es bei ein paar Anfragen automatisch abläuft (o.ä.)

Man kann trotzdem noch per Mail ne Anfrage stellen und das Angebot verlinken.
Guter Preis
Obiwaannn28.04.2020 12:01

Das ist oft so wenn man solche Angebote bei mydealz teilt. Es ist im …Das ist oft so wenn man solche Angebote bei mydealz teilt. Es ist im Grunde noch verfügbar. Nur stellen die das so ein das es bei ein paar Anfragen automatisch abläuft (o.ä.) Man kann trotzdem noch per Mail ne Anfrage stellen und das Angebot verlinken.


Wo findet man die Mail ? Finde die nicht auf der Seite
Guter Preis für die schöne R-Line @Obiwaannn gefällt mir immer mehr, was du da fabrizierst! Solltest mal über einen dauerhaften Wechsel der Kategorien nachdenken
Das Bild vom Innenraum passt nicht. Virtual Cockpit ist doch nicht dabei, oder?
Braucht man bei 12 Monate Wartung und Winterreifen?
modefn28.04.2020 12:18

Braucht man bei 12 Monate Wartung und Winterreifen?

Wenn wir sagen das wir in Deutschland 9 Monate Winter Haben. Ist dein Frage schon Beantwortet
Hot mehr km kosten leider ordentlich
mk28048328.04.2020 11:56

Das Leasing von meiner Freundin läuft im September erst aus, denkt ihr es …Das Leasing von meiner Freundin läuft im September erst aus, denkt ihr es ist möglich das Auto erst auf September zu bestellen?


Musste ich zweimal lesen.
einmesser28.04.2020 12:32

Musste ich zweimal lesen.


Wir brauchen ebenfalls einen Tiguan so spät wie möglich. Die maximal mögliche Zeit das hinauszuzögern war in unserer Bestellung bis August (Stand: letzte Woche), da dann wohl bereits die Produktion des neuen Tiguans anläuft.
nudeldudel28.04.2020 11:43

Ist VW schon pleite oder warum wird die Schüssel so verramscht... …Ist VW schon pleite oder warum wird die Schüssel so verramscht...


VW wird nie pleite gehen. Selbst durch den Dieselskandal haben die massenweise Autos verkauft
trash28.04.2020 11:42

Für 12 Monate geil.Aber halt nur eingeschränkter Personenkreis a …Für 12 Monate geil.Aber halt nur eingeschränkter Personenkreis angesprochen, denn kaum ist das Auto da, kann man sich schon einen neuen suchen.



Genau das passende für Muttern. Corsa pfeifft aus dem letzten Loch und sie braucht für die nächsten 14 -15 Monate bis zur Rente noch ein Auto. Danach nicht mehr. :-)
Man sollte endlich mal in der Beschreibung darauf hinweisen, dass das der Netto-Preis/Monat für das Auto ist OHNE Versicherung etc.
Es gibt genug Leute, die das nicht begreifen.

Es sollte zum Schutz Pflicht sein.

Ja, mit Verstand weiß man es, aber auch mein Nachbar war nun ohne Verstand.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text