131°
Productivity Pack (Evernote, LastPass, Wunderlist und Pocket)

Productivity Pack (Evernote, LastPass, Wunderlist und Pocket)

Apps & Software

Productivity Pack (Evernote, LastPass, Wunderlist und Pocket)

Preis:Preis:Preis:51€
Zum DealZum DealZum Deal
Endlich mal ein Paket mit vernünftigen Apps.

Pocket — regulär 39,99 Euro pro Jahr: Artikel, Vieos und Webseiten zur späteren Ansicht speichern und offline abrufen (Premium: Suche, Auto-Tags, Originalseiten verfügbar, selbst wenn diese nicht mehr im Netz sind)

Evernote — regulär 40 Euro pro Jahr: Notiz-Dienst für Brainstorming, kurze Vermerke, Foto-Reminder und mehr (Premium: Größere Dateien, PDF und Word-Dokumente durchsuchen, Offline-Funkionen, Premium-Support, PIN-Schutz und mehr)

Wunderlist — regulär 53,88 Euro pro Jahr: To-Do-List-Dienst, perfekt für Einkaufslisten, Arbeitsplanung und mehr (Premium: Keine Dateigrößenbeschränkung, Zuweisung von Aufgaben an mehrere Personen, Teilaufgaben und mehr)

LastPass — 10,16 Euro pro Jahr: Plattformübergreifender und synchronisierter Passwortmanager (Premium: Werbefrei, mobile Anwendungen, mehrfache Authentifizierung und mehr)

Bonus: 8 Wochen New York Times Digital — endet automatisch

Entscheidet man sich für das Paket, zahlt man den Betrag von etwa 51 Euro per Kreditkarte und erhält für jeden Dienst einen Gutscheincode, den man jedoch nur bis zum 13.03.2015 einlösen kann. Hat man bereits die Premium-Version eines oder mehrerer der Dienste gebucht, werden die 12 Monate auf die bereits bezahlte Laufzeit aufgebucht. Außerdem ist das Angebot laut der Homepage nur begrenzt verfügbar.

Solltet Ihr also mind. 2 dieser Apps benutzen, würde sich dieses Paket schon lohnen.

8 Kommentare

13.03.2014?

Anotherone

13.03.2014?


Danke, hab es aktualisiert

Gar nicht schlecht

Wer es einsetzen will, selbst wenn es nur Wunderlist ist, sollte zuschlagen... Lastpass ist sehr gut, Pocket ist sehr gut, Evernote wahrscheinlich das derzeit beste Notizprogramm ...
Ich habs mir mal gegönnt

Für was soll das gut sein?
Dachte das kann man auch mit kostenlosen Programmen realisieren oder irre ich mich da?

Artikel, Vieos und Webseiten zur späteren Ansicht speichern und offline abrufen.
Dafür gib es doch kostenlose Programme.
Was kann das hier mehr das ich da so viel zahlen sollte?

Wunderlist bekommt man auch mit dem Pay it forward bundle für ~2€. Evernote hab ich über Telekom. NYT 12 Wochen gibts für 1€.
Finde ich nicht mehr so interessant, für Leute ohne Telekom Vertrag aber bestimmt schon!

Für welche Plattform sind die Programme? Mac?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text