Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
getsafe Zahnzusatzversicherung mit 35,40€ Guthaben + 10€ Amazon Gutschein: z.B. Professionelle Zahnreinigung ab eff. 25,40€  (Zahnpflege; 6 Monate kostenlos & 1 Jahr MVLZ ab Leistung)​
1929° Abgelaufen

getsafe Zahnzusatzversicherung mit 35,40€ Guthaben + 10€ Amazon Gutschein: z.B. Professionelle Zahnreinigung ab eff. 25,40€ (Zahnpflege; 6 Monate kostenlos & 1 Jahr MVLZ ab Leistung)​

35,40€80€-56%getsafe Angebote
Redaktion 291
Redaktion
aktualisiert 29. Sep 2019 (eingestellt 5. Sep 2019)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 2
Heute endet die Aktion!
Hallo alle zusammen

Steht bei euch demnächst der Termin zur professionellen Zahnreinigung an? Falls nein, schon daran gedacht? Falls ihr von eurer Krankenkasse keine Zuschüsse bekommt oder noch keine eigene Zahnzusatzversicherung habt, solltet ihr euch mal die getsafe Zahnzusatzversicherung (Zahnpflege) näher anschauen.

Denn mit der neusten Aktion könnte eure nächste professionelle Zahnreinigung um einiges günstiger werden Wie das funktioniert, seht ihr unter ■ Wie funktioniert der Deal?.

1429845.jpg
Für alle neuen Abschlüsse der getsafe Zahnzusatzversicherung, mit der die Kosten für die professionelle Zahnreinigung (bis 80€ p.a.) und Kunststofffüllungen erstattet werden, bekommt ihr 35,40€ Guthaben, womit sich der jährliche Gesamtbeitrag um die Hälfte reduziert.

Das ganze gilt nur für Neukunden (kein bestehender Account) und nur für Abschlüsse bis zum 18.09.19 29.09.19.

1429845.jpg
■ Angebots- & Tarifkonditionen
  • bis 18.09.19 29.09.19
  • nur für Neukunden (kein bestehender Account)
  • 35,40€ Guthaben
  • 10€ Amazon Gutschein (nach 10 Monaten)
  • 12 Monate Vertragslaufzeit ab Erstattung / Leistung

Ausführliche Infos zu den Aktions- und Teilnahmebedingungen findet ihr hier.




■ Wie funktioniert der Deal? Wie hoch ist der mtl. Beitrag? Welche Kosten entstehen?

Die getsafe Zahnzusatzversicherung mit Zahnpflege kostet 5,90€ / Monat. Ab der ersten Leistung bzw. Erstattung gibt es eine Sperrzeit von 12 Monaten, womit sich automatisch die Vertragslaufzeit auf 12 Monate erhöht.

Zudem erhaltet ihr durch den Deal 35,40€ Guthaben (= 6 Monate kostenlos). Für die optimale Ausbeute des Deals kann man sich an folgendem Beispiel orientieren:

Beispiel
  • Termin professionelle Zahnreinigung: 29.09.19
  • Abschluss Versicherung: 29.09.19
  • Start Versicherung: 29.09.19
  • Ende Versicherung: 28.09.20

Legt ihr den Termin der professionellen Zahnreinigung auf den Start der Versicherung, beträgt die Vertragslaufzeit genau 12 Monate. Demnach kommen folgende Kosten auf euch zu:

  • Gesamtkosten = 5,90€ x 12 - 35,40€ = 35,40€ - 10€ Amazon Gutschein = eff. 25,40€

Zusätzlich könnt ihr euch natürlich die professionelle Zahnreinigung bis 80€ p.a. erstatten lassen. Im Idealfall heißt es also, dass ihr für eure professionelle Zahnreinigung nur eff. 25,40€ bezahlt.

Natürlich schwanken die Kosten für die PZR je nach Arzt, Aufwand und Dauer und können auch höher und niedriger ausfallen.




■ Leistungen und Absicherungen der getsafe Zahnzusatzversicherung (Zahnpflege)


  • Professionelle Zahnreinigung: Erstattung von 80€ p.a.
  • 100%ige Erstattung von Kunststoff­füllungen
  • Keine Wartezeit
  • Weltweiter Versicherungs­schutz
  • Keine Mindest­vertragslaufzeit (aber Sperrzeit / MVLZ von 12 Monaten ab Leistung)

Beachtet bitte, dass es wie auch bei vielen anderen Versicherungen Leistungsbegrenzungen gibt. Diese sehen folgendermaßen aus:

  • bis zu 150€ im ersten Versicherungsjahr
  • bis zu 300€ in den ersten zwei Versicherungsjahren insgesamt
  • bis zu 450€ in den ersten drei Versicherungsjahren insgesamt
  • bis zu 600€ in den ersten vier Versicherungsjahren insgesamt

1429845.jpg
Alles in allem könnt ihr euch also eure nächste professionelle Zahnreinigung ab eff. 25,40€ sichern. Da man die eh regelmäßig machen sollte, ein durchaus fairer Deal
Zusätzliche Info
Falls es im Deal untergeht:
Die Versicherung verlängert sich um 12 Monate ab "Erstattung/Leistung", daher direkt im ersten Monat die Zahnreinigung machen und dann kündigen (die Kündigung wird aber erst nach 12 Monaten wirksam!), ansonsten zahlt ihr für jeden Monat, den ihr wartet 5,90€ pro Monat.
Wenn ihr es so macht, dann kommt ihr auf den Dealpreis.
Update 1
Zwei gute Neuigkeiten Die getsafe Aktion wurde bis zum 29.09.19 verlängert! Zudem gibts jetzt auch noch einen 10€ Amazon Gutschein on top! Falls ihr also bisher keinen Termin für die PZR bekommen habt, bleiben euch noch zwei Wochen mehr
Getsafe Angebote
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Boersewicht05.09.2019 16:28

Zu viel stress papierkram, mails, Kündigung. ...also cold


Papierkram? Getsafe läuft zu 100% über die App
Mails? Kündigung ist per Klick in der App möglich.
Kündigung? Ein Klick.
Erstattung der Rechnung? Upload, ein Klick und warten

Aufwand? Ziemlich gering
Richtig amüsant hier, aus welchen Gründen die Leute den Deal cold voten.



Person A votet Deal cold, weil er den Dealtext erst gar nicht liest

Person B votet den Deal cold, weil er den Dealtext liest, ihn aber inhaltlich nicht versteht

Person C votet den Deal cold, weil er den Dealtext liest, ihn inhaltlich versteht, aber es an mathematischen Grundkenntnissen mangelt

Person D votet den Deal cold, weil die Benutzung einer App ihn geistig überfordert.

DerMatti05.09.2019 16:43

Ich wünschte, dass Ergo mal zurück kommt...



Find die Ergo auch super, bin mittlerweile 5 oder 6 Jahre bei denen und mach jedes Jahr ordentlich Plus. Seitdem gönne ich mir auch 3 Zahnreinigungen pro Jahr, sonst waren es immer 2. Aber da die Ergo alle 3 zu 100 % übernimmt nehme ich doch dankend an. Muss ich jedesmal schmunzeln, ich zahl bei der Ergo so knapp 165 € im Jahr für Zahnreinigung und die übernehmen Kosten für 250 €. Mittlerweile glaube ich sogar noch mehr, weil ich aus der Leistungsbegrenzung raus bin.


Nachteule00705.09.2019 16:46

Erstmal informieren ob die eigene Krankenkasse professionelle …Erstmal informieren ob die eigene Krankenkasse professionelle Zahnreinigungen bezuschusst oder komplett bezahlt. Viele machen das inzwischen.


Ja so gut 95 % aller Krankenkassen machen das mittlerweile, von den großen kenn ich nur die Barmer und die Techniker die des nicht direkt machen, sondern nur so über Punkte sammeln oder sowas, falls sich zwischenzeitlich nichts geändert hat. Aber pauschal kann man da kein Gesamturteil bilden, dafür gibt es zuviele regionale Unterschiede, sei es der Preis vom Zahnarzt direkt, von dir selbst wieviele Zähne du noch hast, ob die Krankenkasse bundesweit oder nur regional agiert, ob die Krankenkasse bestimmte Kooperationen mit Zahnarztverbänden hat, ob die Krankenkasse einen Pauschalbetrag bezuschusst ober es nach der Anzahl der Reinigungen pro Jahr geht usw. Prinzipiell ist eine Zahnzusatzvesicherung jedoch sinnvoll, weil sie mehr abdeckt als dies eine Krankenkasse tut und ich finde persönlich sollte man seine eigenen Zähne solange wie möglich selbst behalten können. Generell würde ich auch empfehlen 2 seperate Zahnzusatzversicherungen zu haben und nicht eine die es als Gesamtpaket gibt. 1 Zahnzusatzversicherung sollte nur den Baustein Zahnerhalt/Zahnbehandlung besitzen, die 2. Versicherung nur den Baustein Zahnersatz . Dadurch fährt man auf jeden Fall günstiger und ist flexibler. Außerdem sollte man seine Zahngesundheit auch selbst gut einschätzen können und nicht immer Monat für Monat für Dinge bezahlen die man gar nicht braucht.

@blumenhund

Naja wie schon gesagt ich hab 2 seperate Zahnzusatzversicherungen abgeschlossen. Bei welchen Versicherungen du das machst, musst du selber abwegen hinsichtlich Preis- Leistungsverhältnis was du dir leisten kannst und was du im Endeffekt alles brauchst. Je älter man wird, kann es auch zu deutlichen monatlichen Preisunterschieden kommen, sollte man langfristig auch berücksichtigen.

Bei mir deckt die erste nur Dinge aus dem Bereich Zahnerhalt/Zahnbehandlung ab, also beispielsweise Professionelle Zahnreinigung, Paradontosebehandlung, Wurzelbehandlung, Inlays und Füllungen.
Die zweite deckt dann Dinge aus dem Bereich Zahnersatz ab, beispielsweise Implantate, Kronen, Brücken, Prothesen usw.

Ich habe beide bewusst auch getrennt gemacht, weil du in den ersten 4 Jahren bei vielen Versicherungen eine Leistungsbegrenzung hast, also es wird nur maximal eine bestimmte Summe erstattet, auch wenn dir dein Vertrag mehr erlaubt. Deswegen auch die 2 um mehr Spielraum zu haben und auch flexibler zu sein, falls ich mit den Erstattungsprozenten hoch oder runter möchte, dann kann ich das bei 2 Versicherungen unabhängig voneinander machen, während es bei einer bei den meisten dann gleich nur im Gesamtpaket geht.
Bearbeitet von: "nurschwätzerhier" 5. Sep 2019
Zu viel stress papierkram, mails, Kündigung. ...also cold
Dann zahlt man 70€ im Jahr um ne 80€ Zahnreinigung erstattet zu bekommen
291 Kommentare
Hat da schon jemand Erfahrung damit?
Dann zahlt man 70€ im Jahr um ne 80€ Zahnreinigung erstattet zu bekommen
Dealheld1265405.09.2019 16:18

Dann zahlt man 70€ im Jahr um ne 80€ Zahnreinigung erstattet zu bekommen


Wieso 70€? Durch das Guthaben sind es 35,40€
Dealheld1265405.09.2019 16:18

Dann zahlt man 70€ im Jahr um ne 80€ Zahnreinigung erstattet zu bekommen


Lesen
Zu viel stress papierkram, mails, Kündigung. ...also cold
Boersewicht05.09.2019 16:28

Zu viel stress papierkram, mails, Kündigung. ...also cold


Papierkram? Getsafe läuft zu 100% über die App
Mails? Kündigung ist per Klick in der App möglich.
Kündigung? Ein Klick.
Erstattung der Rechnung? Upload, ein Klick und warten

Aufwand? Ziemlich gering
Heute schon wieder für 54€ (Student) gemacht.
Wenn ich die Haftpflichtversicherung habe kann ich hier nicht mehr teilnehmen?
myBanana05.09.2019 16:38

Wenn ich die Haftpflichtversicherung habe kann ich hier nicht mehr …Wenn ich die Haftpflichtversicherung habe kann ich hier nicht mehr teilnehmen?


Neuer Account mit anderer E-Mail Mit deinem bestehenden klappt das leider nicht
Ich wünschte, dass Ergo mal zurück kommt...
Erstmal informieren ob die eigene Krankenkasse professionelle Zahnreinigungen bezuschusst oder komplett bezahlt. Viele machen das inzwischen.
Nachteule00705.09.2019 16:46

Erstmal informieren ob die eigene Krankenkasse professionelle …Erstmal informieren ob die eigene Krankenkasse professionelle Zahnreinigungen bezuschusst oder komplett bezahlt. Viele machen das inzwischen.


Gut dass das im dritten Satz schon steht Aber doppelt hält ja bekanntlich besser
Meine Zähne danken dir für den Deal
Lonser05.09.2019 16:52

Meine Zähne danken dir für den Deal


Endlich jemand der es versteht
Unseriös. Eine Versicherung, deren Vertragslaufzeit NACH einer Leistung noch weitere 12 Monate beträgt? Zudem werden maximal 150€ pro Jahr übernommen. Dies steht einer Gebühr von 72€ entgegen. Die wenigsten werden mit dieser "Versicherung" Geld sparen
Hannibal_Smith05.09.2019 16:56

Unseriös. Eine Versicherung, deren Vertragslaufzeit NACH einer Leistung …Unseriös. Eine Versicherung, deren Vertragslaufzeit NACH einer Leistung noch weitere 12 Monate beträgt? Zudem werden maximal 150€ pro Jahr übernommen. Dies steht einer Gebühr von 72€ entgegen. Die wenigsten werden mit dieser "Versicherung" Geld sparen


72€? Hast du den Deal nicht gelesen und das Guthaben übersehen?
Richtig amüsant hier, aus welchen Gründen die Leute den Deal cold voten.



Person A votet Deal cold, weil er den Dealtext erst gar nicht liest

Person B votet den Deal cold, weil er den Dealtext liest, ihn aber inhaltlich nicht versteht

Person C votet den Deal cold, weil er den Dealtext liest, ihn inhaltlich versteht, aber es an mathematischen Grundkenntnissen mangelt

Person D votet den Deal cold, weil die Benutzung einer App ihn geistig überfordert.

DerMatti05.09.2019 16:43

Ich wünschte, dass Ergo mal zurück kommt...



Find die Ergo auch super, bin mittlerweile 5 oder 6 Jahre bei denen und mach jedes Jahr ordentlich Plus. Seitdem gönne ich mir auch 3 Zahnreinigungen pro Jahr, sonst waren es immer 2. Aber da die Ergo alle 3 zu 100 % übernimmt nehme ich doch dankend an. Muss ich jedesmal schmunzeln, ich zahl bei der Ergo so knapp 165 € im Jahr für Zahnreinigung und die übernehmen Kosten für 250 €. Mittlerweile glaube ich sogar noch mehr, weil ich aus der Leistungsbegrenzung raus bin.


Nachteule00705.09.2019 16:46

Erstmal informieren ob die eigene Krankenkasse professionelle …Erstmal informieren ob die eigene Krankenkasse professionelle Zahnreinigungen bezuschusst oder komplett bezahlt. Viele machen das inzwischen.


Ja so gut 95 % aller Krankenkassen machen das mittlerweile, von den großen kenn ich nur die Barmer und die Techniker die des nicht direkt machen, sondern nur so über Punkte sammeln oder sowas, falls sich zwischenzeitlich nichts geändert hat. Aber pauschal kann man da kein Gesamturteil bilden, dafür gibt es zuviele regionale Unterschiede, sei es der Preis vom Zahnarzt direkt, von dir selbst wieviele Zähne du noch hast, ob die Krankenkasse bundesweit oder nur regional agiert, ob die Krankenkasse bestimmte Kooperationen mit Zahnarztverbänden hat, ob die Krankenkasse einen Pauschalbetrag bezuschusst ober es nach der Anzahl der Reinigungen pro Jahr geht usw. Prinzipiell ist eine Zahnzusatzvesicherung jedoch sinnvoll, weil sie mehr abdeckt als dies eine Krankenkasse tut und ich finde persönlich sollte man seine eigenen Zähne solange wie möglich selbst behalten können. Generell würde ich auch empfehlen 2 seperate Zahnzusatzversicherungen zu haben und nicht eine die es als Gesamtpaket gibt. 1 Zahnzusatzversicherung sollte nur den Baustein Zahnerhalt/Zahnbehandlung besitzen, die 2. Versicherung nur den Baustein Zahnersatz . Dadurch fährt man auf jeden Fall günstiger und ist flexibler. Außerdem sollte man seine Zahngesundheit auch selbst gut einschätzen können und nicht immer Monat für Monat für Dinge bezahlen die man gar nicht braucht.

@blumenhund

Naja wie schon gesagt ich hab 2 seperate Zahnzusatzversicherungen abgeschlossen. Bei welchen Versicherungen du das machst, musst du selber abwegen hinsichtlich Preis- Leistungsverhältnis was du dir leisten kannst und was du im Endeffekt alles brauchst. Je älter man wird, kann es auch zu deutlichen monatlichen Preisunterschieden kommen, sollte man langfristig auch berücksichtigen.

Bei mir deckt die erste nur Dinge aus dem Bereich Zahnerhalt/Zahnbehandlung ab, also beispielsweise Professionelle Zahnreinigung, Paradontosebehandlung, Wurzelbehandlung, Inlays und Füllungen.
Die zweite deckt dann Dinge aus dem Bereich Zahnersatz ab, beispielsweise Implantate, Kronen, Brücken, Prothesen usw.

Ich habe beide bewusst auch getrennt gemacht, weil du in den ersten 4 Jahren bei vielen Versicherungen eine Leistungsbegrenzung hast, also es wird nur maximal eine bestimmte Summe erstattet, auch wenn dir dein Vertrag mehr erlaubt. Deswegen auch die 2 um mehr Spielraum zu haben und auch flexibler zu sein, falls ich mit den Erstattungsprozenten hoch oder runter möchte, dann kann ich das bei 2 Versicherungen unabhängig voneinander machen, während es bei einer bei den meisten dann gleich nur im Gesamtpaket geht.
Bearbeitet von: "nurschwätzerhier" 5. Sep 2019
GelöschterUser110280005.09.2019 17:05

Richtig amüsant hier, aus welchen Gründen die Leute den Deal cold v …Richtig amüsant hier, aus welchen Gründen die Leute den Deal cold voten.Person A votet Deal cold, weil er den Dealtext erst gar nicht liestPerson B votet den Deal cold, weil er den Dealtext liest, ihn aber inhaltlich nicht verstehtPerson C votet den Deal cold, weil er den Dealtext liest, ihn inhaltlich versteht, aber es an mathematischen Grundkenntnissen mangeltPerson D votet den Deal cold, weil die Benutzung einer App ihn geistig überfordert.


Ist der Deal unverständlich geschrieben? Wusste ehrlich gesagt nicht, wie ich das am sinnvollsten herüberbringen soll, damit es wirklich alle verstehen
dani.chii05.09.2019 16:58

72€? Hast du den Deal nicht gelesen und das Guthaben übersehen? (s …72€? Hast du den Deal nicht gelesen und das Guthaben übersehen?


ja macht man es genauso wie im Deal und alles klappt stimtm das. Aber allgemein halte ich die Versicherung auch nicht für sonderlich luktrativ. Aber die anderen die die Versicherung "normal" nutzen müssen ja uns querfinanzieren
In der Eifel kostet ne Zahnreinigung 30 Euro
gibt es auch tarife, die "höcherwertig" sind - sprich die mehr übernehmen ? und wenn ja, wie sieht dort das P/L Verhältnis aus?
gbw05.09.2019 17:44

In der Eifel kostet ne Zahnreinigung 30 Euro



Ja das stimmt ! Dort benutzen sie allerdings den Zementbohrer zur Reinigung.
GelöschterUser110280005.09.2019 17:05

Richtig amüsant hier, aus welchen Gründen die Leute den Deal cold v …Richtig amüsant hier, aus welchen Gründen die Leute den Deal cold voten.Person A votet Deal cold, weil er den Dealtext erst gar nicht liestPerson B votet den Deal cold, weil er den Dealtext liest, ihn aber inhaltlich nicht verstehtPerson C votet den Deal cold, weil er den Dealtext liest, ihn inhaltlich versteht, aber es an mathematischen Grundkenntnissen mangeltPerson D votet den Deal cold, weil die Benutzung einer App ihn geistig überfordert.Find die Ergo auch super, bin mittlerweile 5 oder 6 Jahre bei denen und mach jedes Jahr ordentlich Plus. Seitdem gönne ich mir auch 3 Zahnreinigungen pro Jahr, sonst waren es immer 2. Aber da die Ergo alle 3 zu 100 % übernimmt nehme ich doch dankend an. Muss ich jedesmal schmunzeln, ich zahl bei der Ergo so knapp 165 € im Jahr für Zahnreinigung und die übernehmen Kosten für 250 €. Mittlerweile glaube ich sogar noch mehr, weil ich aus der Leistungsbegrenzung raus bin.Ja so gut 95 % aller Krankenkassen machen das mittlerweile, von den großen kenn ich nur die Barmer und die Techniker die des nicht direkt machen, sondern nur so über Punkte sammeln oder sowas, falls sich zwischenzeitlich nichts geändert hat. Aber pauschal kann man da kein Gesamturteil bilden, dafür gibt es zuviele regionale Unterschiede, sei es der Preis vom Zahnarzt direkt, von dir selbst wieviele Zähne du noch hast, ob die Krankenkasse bundesweit oder nur regional agiert, ob die Krankenkasse bestimmte Kooperationen mit Zahnarztverbänden hat, ob die Krankenkasse einen Pauschalbetrag bezuschusst ober es nach der Anzahl der Reinigungen pro Jahr geht usw. Prinzipiell ist eine Zahnzusatzvesicherung jedoch sinnvoll, weil sie mehr abdeckt als dies eine Krankenkasse tut und ich finde persönlich sollte man seine eigenen Zähne solange wie möglich selbst behalten können. Generell würde ich auch empfehlen 2 seperate Zahnzusatzversicherungen zu haben und nicht eine die es als Gesamtpaket gibt. 1 Zahnzusatzversicherung sollte nur den Baustein Zahnerhalt/Zahnbehandlung besitzen, die 2. Versicherung nur den Baustein Zahnersatz . Dadurch fährt man auf jeden Fall günstiger und ist flexibler. Außerdem sollte man seine Zahngesundheit auch selbst gut einschätzen können und nicht immer Monat für Monat für Dinge bezahlen die man gar nicht braucht.


Wie machst du das denn mit den 2 Tarifen? Bei mir steht bald einiges an denke ich. Also in den nächsten Jahren. Und daher wollte ich mich der Sache endlich mal annehmen...
Da braucht wohl jemand dringend Neukunden, wenn die so ein seltsames Geschäftsmodell mitbringen.
Joa ist bei mir gratis und kostet normal 60€..
BTW Tipp: Falls ihr AOK habt, zahlt AOK 50 Euro aus Gesundheitsbudget für PZR. Hab letztens für 80 Euro es gemacht und 50 Euro zurückgekriegt. Ziemlich gut.
AntKiller3205.09.2019 22:35

BTW Tipp: Falls ihr AOK habt, zahlt AOK 50 Euro aus Gesundheitsbudget für …BTW Tipp: Falls ihr AOK habt, zahlt AOK 50 Euro aus Gesundheitsbudget für PZR. Hab letztens für 80 Euro es gemacht und 50 Euro zurückgekriegt. Ziemlich gut.


Kannst du das näher Erläutern? Mir wurde gesagt die AOK übernimmt nichts mehr, man müsse was dazubuchen...

Update: gilt wohl nur für AOK Nordwest
Bearbeitet von: "RobinBankz" 5. Sep 2019
RobinBankz05.09.2019 22:45

Kannst du das näher Erläutern? Mir wurde gesagt die AOK übernimmt nichts me …Kannst du das näher Erläutern? Mir wurde gesagt die AOK übernimmt nichts mehr, man müsse was dazubuchen...Update: gilt wohl nur für AOK Nordwest


Echt! Ich war vor 3 Tagen dort und die haben 50 euro jetzt überwiesen. Steht auch auf deren Seite.

aok.de/pk/…-4/

"Als Kunde der AOK NORDWEST können Sie aus dem 500 Euro-Gesundheitsbudget auch die Mehrleistung der professionellen Zahnreinigung wählen. Wir übernehmen die Kosten zweimal im Jahr in Höhe von bis zu 50 Euro pro Zahnreinigung. Dafür reichen Sie einfach die bezahlte Rechnung über das Online-ServiceCenter, per Post oder persönlich im AOK-Kundencenter ein."

Vielleicht ist es nur bei NORDWEST? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen .
1sunbeam05.09.2019 18:24

Ja das stimmt ! Dort benutzen sie allerdings den Zementbohrer zur …Ja das stimmt ! Dort benutzen sie allerdings den Zementbohrer zur Reinigung.


"Kosten einer professionellen Zahnreinigung
Die Kosten für die professionelle Zahnreinigung richten sich nach dem Zustand des Gebisses und werden vom Zahnarzt individuell nach Aufwand, der Dauer der Behandlung, berechnet. "

Oder man hat nur drei :P sorry
AntKiller3205.09.2019 22:52

Echt! Ich war vor 3 Tagen dort und die haben 50 euro jetzt überwiesen. …Echt! Ich war vor 3 Tagen dort und die haben 50 euro jetzt überwiesen. Steht auch auf deren Seite.https://www.aok.de/pk/nordwest/inhalt/professionelle-zahnreinigung-4/"Als Kunde der AOK NORDWEST können Sie aus dem 500 Euro-Gesundheitsbudget auch die Mehrleistung der professionellen Zahnreinigung wählen. Wir übernehmen die Kosten zweimal im Jahr in Höhe von bis zu 50 Euro pro Zahnreinigung. Dafür reichen Sie einfach die bezahlte Rechnung über das Online-ServiceCenter, per Post oder persönlich im AOK-Kundencenter ein."Vielleicht ist es nur bei NORDWEST? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen .


AOK Plus und AOK Sachsen-Anhalt haben zuletzt noch Kosten übernommen. TK nicht
Bearbeitet von: "HeyJoe" 5. Sep 2019
Hannibal_Smith05.09.2019 16:56

Unseriös. Eine Versicherung, deren Vertragslaufzeit NACH einer Leistung …Unseriös. Eine Versicherung, deren Vertragslaufzeit NACH einer Leistung noch weitere 12 Monate beträgt? Zudem werden maximal 150€ pro Jahr übernommen. Dies steht einer Gebühr von 72€ entgegen. Die wenigsten werden mit dieser "Versicherung" Geld sparen


wie kommst du denn auf 150 euro?

zitat:
Die getsafe Zahnzusatzversicherung mit Zahnpflege kostet 5,90€ / Monat. Ab der ersten Leistung bzw. Erstattung gibt es eine Sperrzeit von 12 Monaten, womit sich automatisch die Vertragslaufzeit auf 12 Monate erhöht.


sprich eine zahnreinigung für amx 80 euro/jahr dann ein jahr sperre, also max 80 euro
ausser die erste erstattung vor der sperre wäre vtl. eine teurere kunststoffüllung oder was die sonst noch so erstatten

btw sind es mindestens 13 monate, weil 12 monatevertrag ab erster lesitung/erstattung, dafür muss die police ja 12+1, den monat/die paar wochen vor der erstattung bestehen
Hab alles verstanden und hot gevotet.
Von welchem Ergo Tarif ist denn bei euch die Rede? Bin auch gerade am überlegen mal eine Zahnzusatz abzuschließen und bin für Tipps dankbar...
Wird nur eine Zahnreinigung erstattet oder auch zwei ? Beispiel : Tag 1 macht man eine Zahnreinigung im Wert von 40 Euro und am Tag 60 macht man eine Zahnreinigung wieder im Wert von 40 Euro
GelöschterUser110280005.09.2019 17:05

Richtig amüsant hier, aus welchen Gründen die Leute den Deal cold v …Richtig amüsant hier, aus welchen Gründen die Leute den Deal cold voten.Person A votet Deal cold, weil er den Dealtext erst gar nicht liestPerson B votet den Deal cold, weil er den Dealtext liest, ihn aber inhaltlich nicht verstehtPerson C votet den Deal cold, weil er den Dealtext liest, ihn inhaltlich versteht, aber es an mathematischen Grundkenntnissen mangeltPerson D votet den Deal cold, weil die Benutzung einer App ihn geistig überfordert.Find die Ergo auch super, bin mittlerweile 5 oder 6 Jahre bei denen und mach jedes Jahr ordentlich Plus. Seitdem gönne ich mir auch 3 Zahnreinigungen pro Jahr, sonst waren es immer 2. Aber da die Ergo alle 3 zu 100 % übernimmt nehme ich doch dankend an. Muss ich jedesmal schmunzeln, ich zahl bei der Ergo so knapp 165 € im Jahr für Zahnreinigung und die übernehmen Kosten für 250 €. Mittlerweile glaube ich sogar noch mehr, weil ich aus der Leistungsbegrenzung raus bin.Ja so gut 95 % aller Krankenkassen machen das mittlerweile, von den großen kenn ich nur die Barmer und die Techniker die des nicht direkt machen, sondern nur so über Punkte sammeln oder sowas, falls sich zwischenzeitlich nichts geändert hat. Aber pauschal kann man da kein Gesamturteil bilden, dafür gibt es zuviele regionale Unterschiede, sei es der Preis vom Zahnarzt direkt, von dir selbst wieviele Zähne du noch hast, ob die Krankenkasse bundesweit oder nur regional agiert, ob die Krankenkasse bestimmte Kooperationen mit Zahnarztverbänden hat, ob die Krankenkasse einen Pauschalbetrag bezuschusst ober es nach der Anzahl der Reinigungen pro Jahr geht usw. Prinzipiell ist eine Zahnzusatzvesicherung jedoch sinnvoll, weil sie mehr abdeckt als dies eine Krankenkasse tut und ich finde persönlich sollte man seine eigenen Zähne solange wie möglich selbst behalten können. Generell würde ich auch empfehlen 2 seperate Zahnzusatzversicherungen zu haben und nicht eine die es als Gesamtpaket gibt. 1 Zahnzusatzversicherung sollte nur den Baustein Zahnerhalt/Zahnbehandlung besitzen, die 2. Versicherung nur den Baustein Zahnersatz . Dadurch fährt man auf jeden Fall günstiger und ist flexibler. Außerdem sollte man seine Zahngesundheit auch selbst gut einschätzen können und nicht immer Monat für Monat für Dinge bezahlen die man gar nicht braucht.@blumenhund Naja wie schon gesagt ich hab 2 seperate Zahnzusatzversicherungen abgeschlossen. Bei welchen Versicherungen du das machst, musst du selber abwegen hinsichtlich Preis- Leistungsverhältnis was du dir leisten kannst und was du im Endeffekt alles brauchst. Je älter man wird, kann es auch zu deutlichen monatlichen Preisunterschieden kommen, sollte man langfristig auch berücksichtigen. Bei mir deckt die erste nur Dinge aus dem Bereich Zahnerhalt/Zahnbehandlung ab, also beispielsweise Professionelle Zahnreinigung, Paradontosebehandlung, Wurzelbehandlung, Inlays und Füllungen.Die zweite deckt dann Dinge aus dem Bereich Zahnersatz ab, beispielsweise Implantate, Kronen, Brücken, Prothesen usw.Ich habe beide bewusst auch getrennt gemacht, weil du in den ersten 4 Jahren bei vielen Versicherungen eine Leistungsbegrenzung hast, also es wird nur maximal eine bestimmte Summe erstattet, auch wenn dir dein Vertrag mehr erlaubt. Deswegen auch die 2 um mehr Spielraum zu haben und auch flexibler zu sein, falls ich mit den Erstattungsprozenten hoch oder runter möchte, dann kann ich das bei 2 Versicherungen unabhängig voneinander machen, während es bei einer bei den meisten dann gleich nur im Gesamtpaket geht.


Ich habe auch Ergo. Dachte, die zahlen 1 mal pro Jahr. Kann man das irgendwo nachlesen mit den 3 mal?
wenn du ne zahnreinigung für 40 euro machst haste aber maximal noch 20 zähne hm^^
@dani.chii Frage: Tag 1 der Versicherung -> PZR für 75€ = 12 Monate Verlängerung. Ist innerhalb dieser 12 Monate noch eine weitere für 75€ drin? Da das Budget 150€ beträgt. Oder verlängert es sich nach der zweiten PZR (unabhängig vom Budget) wieder um 12 Monate?
Bearbeitet von: "32F" 6. Sep 2019
Welche Zahnzusatzversicherung von Ergo? Bei der die prof. Zahnreinigung inklusive ist?
Sperrzeit heißt in der Zeit auch keine Kunststofffüllung???
Bzw verlängert es sich dann nochmal um ein Jahr oder wie?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text