154°
ABGELAUFEN
Profi Carbon Stativ: SIRUI R-2204 - 40% unter PVG [FOTO-TIP]

Profi Carbon Stativ: SIRUI R-2204 - 40% unter PVG [FOTO-TIP]

Elektronik

Profi Carbon Stativ: SIRUI R-2204 - 40% unter PVG [FOTO-TIP]

Preis:Preis:Preis:190,40€
Zum DealZum DealZum Deal
Sehr gute Stative aus Carbon sind kaum günstig zu finden. Hier Profistativ mit 6 Jahren Garantie zu einem super Preis, 190,40,- Euro inklusive Versand. Nächster Preis bei Idealo 319,- Euro!

Der polnische Verkäufer Foto-Tip.pl ist seriös und liefert zuverlässig per UPS innerhalb von 1-2 Tagen. Der Dealpreis versteht sich inklusive (!) Versandkosten. Rückversandkosten trägt der Käufer. WICHTIG: Ihr dürft den Preis nicht auf Euro stellen. Dann 777 PLN = 190,40 Euro! Ansonsten teurer.

Das Stativ ist extrem robust und wird u.a. von "Fototest" im Test mit 91 von 100 Punkten bewertet. Gelobt wird das herausragende Verhältnis von Nutzlast zu Eigengewicht (11,2), die schnelle Aufbauzeit ("12 Sekunden") und die sehr gute Dämpfung sowohl für APS-C und Vollformat. Mein persönlicher Eindruck ist ähnlich, besonders die recht lange Mittelsäule ist sehr stabil.

Der chinesische Hersteller Sirui hat sich mittlerweile am Markt etabliert und die Stative sind sehr wertstabil. Selbst gebrauchte Stative aus Aluminium (Carbon = noch teurer) gehen meiner Beobachtung nach bei Ebay teilweise für gerade mal 10-20% unter Neupreis (min. 180-200 Euro) weg (1-3 Jahre alt). Insofern ist die große Ersparnis umso mehr wert.

Einige Abstriche muss man bezüglich der Vielseitigkeit des Stativs machen, so fehlt ein integriertes Monopod. Das Packmaß ist mit 51 cm noch recht kurz. Dafür findet man eine sinnvolle integrierte Wasserwaage und die Verarbeitungsqualität + Service (Garantie) kommt durchaus an Gitzo (ab ca. 1000 Euro) & Co. heran. Stative mit diesen Features kosten bei Sirui ab 350 Euro.

Achtung: Bei Zahlung per Paypal ist der Endpreis womöglich 3-4 Euro höher, da Paypal bekanntlich einen sehr schlechten Wechselkurs anbietet.

Beschreibung/Details: Dreibeinstativ / max. Belastbarkeit: 15 kg / max. Arbeitshöhe: 163 cm / min. Arbeitshöhe: 39 cm / Serie: Sirui R / Stativgewinde: 1/4" Zoll, 3/8" Zoll / Gewicht: 1.300 g / Packmaß Länge: 52 cm / Material: Carbon / Anzahl der Beinsegmente: 4 / geeignet für: DSLR, Camcorder / Lieferumfang: Stativ, Stativ-Tragetasche

34 Kommentare

Hot für Sirui.

Deutlich besser und eigentlich nicht zu vergleichen mit z.B. Manfrotto/Triopo/Mantona in der Preisklasse bis 250-300 Euro. Sirui hat wohl auch aus diesem Grund die Preise in den letzten Jahren sehr ordentlich angezogen. Mein persönlicher Eindruck von dem Stativ ist wie gesagt wirklich gut. Das ist ein Stativ für begeisterte Fotografen, wer sein Stativ nur 1-2x im Jahr benutzt ist mit einem günstigeren Stativ aus Alu sicherlich günstiger bedient. Die Beine lassen sich bei diesem Stativ ausgesprochen schnell verstellen und sehr leicht ein- und ausziehen. Die mitgelieferte Tasche ist ebenfalls gut verarbeitet und es passt neben dem Stativ auch noch ein Kugelkopf mittlerer Größe (bis ca. 12 cm) rein.

Nutze selber nur noch Sirui, finde es sogar besser als Gitzo inzwischen! Gerade erst im Islandurlaub wieder viele Fototouren gesehen wo Sirui sehr beliebt gewesen zu sein scheint

Die Sirui Stative sind wirklich zu empfehlen. Habe selbst zwei Sirui Carbon-Stative und bin sehr zufrieden damit. Foto-Tip hat auch noch andere Modelle zu einem günstigen Kurs.

Hot, wobei der angesetzte Vergleichspreis zur Zeit etwas hoch ist und das Stativ auch bei nur 3 Händlern gelistet ist.

Freut mich, dass ich mit dem Vergleich mit Gitzo nicht alleine bin. Wenn man die Preise von Sirui und Gitzo vergleicht und sich die Stative anguckt ist es eigentlich kein Wunder, dass Sirui so beliebt ist. Unter diesem Aspekt ist der Preis hier wirklich Wahnsinn. Habe übrigens bei Sirui DE angefragt, wie es mit der Garantieabwicklung aussieht: es reicht die beigelegte Garantiekarte + Rechnung eines "europäischen" Händlers ;-).

Es kommen noch 12,48€ Versandkosten dazu
warenkorb2015-05-30118ush4.jpg

Nein. WICHTIG: Du darfst den Preis nicht auf Euro stellen. Dann 774 PLN = 189,60 Euro!

(729 Zlotty + 45 Zlotty Versand)

Wie fällt der Vergleich zu Triopo aus? Z. B. dieses?
Kann mich erinnern, daß Traumflieger da mal sehr begeistert war von den Kugelköpfen. Den Hersteller gibt es ja auch bei fototip.

jakek

Dann 774 PLN = 189,60 Euro!



Der Unterschied liegt dann wohl im Umrechnungskurs, denn egal ob ich EUR oder PLN nutze es kommen immer 777,00 zt raus.
checkout2015-05-3012-29rcm.jpg

Sheygetz

Wie fällt der Vergleich zu Triopo aus? Z. B. dieses? Kann mich erinnern, daß Traumflieger da mal sehr begeistert war von den Kugelköpfen. Den Hersteller gibt es ja auch bei fototip.



Habe das Triopo GT 3228X +den B-2 Kugelkopf auch hier (neuste Revision). Kann also direkt vergleichen:

Zum Stativ würde ich sagen, dass das Sirui (zu diesem Preis) zu bevorzugen ist, wenn man auf die Monopod-Funktion verzichten kann und das Packmaß (ca. 5 cm Unterschied) keine extrem wichtige Rolle spielt. Aber es ist wirklich keine leichte Entscheidung, da das Triopo auch sehr gut ist. Warum ist das so? Die Mittelsäule von Sirui ist noch mal etwas robuster und die ganze Verarbeitung mit das Beste was man auf dem Markt finden kann. Auch die Beine lassen sich sauberer ausziehen und sind leicht verstellen/festziehen. Das ist bei dem Triopo etwas weniger gut, aber immer noch völlig ok. Dazu die 6 Jahre Garantie und der womöglich gute Wiederverkaufswert. Wenn man aber ein sehr variables Stativ aus Carbon mit sehr gutem Zubehör, gutem Packmaß und das zu einem super Preis sucht kann man ohne viel nachdenken zu dem Triopo greifen (ca. 30-40 Euro günstiger als das Sirui hier). Einzige die Lackierung ist nicht so super robust und es kann nach einiger Zeit auch recht schnell Kratzer im Lack geben. Übrigens verfügt das genannte Triopo in der neusten Revision ebenfalls über Spikes (die Füße sind nicht ganz so komfortabel wie bei Sirui aber auch gut gemacht) und alle Probleme der ersten Serie wurden ausgemerzt. Foto-Tip verkauft die neuste Revision, insofern sind ältere Erfahrungsberichte zu dem Triopo nicht unbedingt zutreffend, viele Punkte wurden erheblich verbessert.

Der Kopf von Triopo ist für den günstigen Preis echt ziemlich gut. Für den Amateurbereich mehr als ausreichend, selbst Profis habe ich damit schon gesehen. Wenn man nicht aus maximaler Höhe mit sehr schweren Objektiven fotografieren will kann das Triopo sogar mehr als das Sirui (variabler). Gibt zum Kopf ein ganz gutes Review auf Youtube. Alternativ den Kopf Sirui K20X, der kostet aber auch schon fast 3x so viel.



jakek

Dann 774 PLN = 189,60 Euro!



Du hast Recht! Ich dachte der Versand kostet 45 Zlotty, sind aber 48 Zlotty. Dann sind es 777 Zlotty und somit je nach Wechselkurs etwas 190,40 Euro. Also 80 Cent mehr als im Dealpreis, sorry! Der Wechselkurs auf der Seite ist aber wie gesagt richtig schlecht, Wechselkurs deiner Hausbank müsste eher bei den 190,40 Euro liegen.Habe den Dealpreis korrigiert.

jakek


Danke dir für die Mühe!

Hot! Hab mir leider erst gestern ein Cullmann Stativ zugelegt.

Hot. Ich suche eine Empfehlung für ein Makro Stativ und Kopf, es soll nur zu Hause für tote Objekte genutzt werden, also spricht Gewicht und Größe keine Rolle, gerne auch gebraucht? Eine K-5 mit 90er Macro kommt drauf. Also was günstiges was nicht wackelt...

Also der Preis ist umwerfend gut

Ich habe die Aluversion dieses Stativs. Ich würde es jeden empfehlen, es ist robust und extrem gut verarbeitet. Ich würde es kaufen anstatt Manfrotto, denn das Preis-Leistungsverhältnis ist besser. Diese Karbonversion kostet jetzt nur bisschen mehr als Aluversion. Also sehr hot! Nur der ambitionierte Fotograf weiß Sirui zu schätzen.

Der Wechselkurs von Paypal ist auch nicht gerade gut. Was ist denn die günstigste Zahlungsmethode? Ich habe ja nur ein Euro-Konto.

borisblocksberg

Der Wechselkurs von Paypal ist auch nicht gerade gut. Was ist denn die günstigste Zahlungsmethode? Ich habe ja nur ein Euro-Konto.



Man kann doch auch bei Paypal in jeder beliebigen Währung zahlen und die Umrechnung die Hausbank machen lassen. Auf alle Fälle klappt das mit einer hinterlegten Kreditkarte ganz gut.

borisblocksberg

Der Wechselkurs von Paypal ist auch nicht gerade gut. Was ist denn die günstigste Zahlungsmethode? Ich habe ja nur ein Euro-Konto.



Danke für den Hinweis! Verdammt ärgerlich, habe schon oft in Fremdwährungen gezahlt und diese Option war mir nicht bekannt. Scheiß Paypal, mal ehrlich, viel besser hätten die das kaum verstecken können.

Ich denke mal das ist wichtig für alle:
Hier ist ein Link der erklärt wie man zu den Umrechnungsoptionen kommt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text