-47°
ABGELAUFEN
Profi Luftentfeuchter 20 Liter für nur 149,99 € bei Max Bahr statt 179,99
8 Kommentare

Hab den auf deiner Abbildung und mich gerade gewundert, warum der so teuer ist. 20 Liter ist aber schon ziemlich viel, das werden die meisten nicht brauchen.

Seit wann gibt es eine Wertsteigerung bei Luftentfeuchter oO

Für das Teil habe ich vor ca. 2 Jahren 111€ gezahlt und jetzt im Angebot für 150€ ???

Aber warum nicht gleich bei Amazon kaufen - kostet dort nur 140€ und man muss das Teil nicht schleppen.

amazon.de/s?i…-21

Achso, es handelt sich hier wahrscheinlich um die zweite Generation, die anscheinend nicht mehr so gut verarbeitet ist lt. Amazon.Bewertungen.

Edit:

OH - ist ja ein ganz anderer Entfeuchter. Ich bin vom Duracraft Entfeuchter ausgegangen, wegen der Abbildung hier
Der Duracraft kann aber nur 10l.

Was Luftentfeuchter angeht, kann ich auch nachfolgendes Gerät empfehlen.
Nach der Abbildung scheint es mir das gleiche Gerät zu sein, wie im nachfolgenden Link bei Amazon. Dort sogar noch günstiger.

Duracraft DD-TEC10E

Habe dieses Gerät seit längerem und bin sehr zufrieden damit.

Ich würde da eher zu einem Markengerät greifen ... wer einen sucht ... und die Größe braucht (hatte ich vorher selbst war aber deutlich zu stromschluckend und laut - aber absolut effektiv).

Lieber zu Trotec greifen

->‌ trotec24.com/mas…tml

peter98

Was Luftentfeuchter angeht, kann ich auch nachfolgendes Gerät empfehlen. Nach der Abbildung scheint es mir das gleiche Gerät zu sein, wie im nachfolgenden Link bei Amazon. Dort sogar noch günstiger.Duracraft DD-TEC10E Habe dieses Gerät seit längerem und bin sehr zufrieden damit.



Nee eben nicht - bin auch auf das Bild reingefallen

peter98

Was Luftentfeuchter angeht, kann ich auch nachfolgendes Gerät empfehlen. Nach der Abbildung scheint es mir das gleiche Gerät zu sein, wie im nachfolgenden Link bei Amazon. Dort sogar noch günstiger.Duracraft DD-TEC10E Habe dieses Gerät seit längerem und bin sehr zufrieden damit.




Dito ... habe mir nachdem ich den Mega-Trotec Luftentfeuchter hatte auch den Duracraft bei Amazon geholt - zwar nicht so leistungsstark - aber für Wohnräume, Wäsche aufhängen, etc absolut ausreichend -.... und verdammt stromsparend (650Watt müssen gefüttert werden)

Wozu braucht man die eigentlich? Im Winter ist die Luft meist eh zu trocken und im Sommer produziert die Kiste doch sicher noch Eigenwärme? Außer bei drückender Schwüle die Hitze durch ein Absenken der Luftfeuchtigkeit etwas erträglicher zu machen, kann ich mir keine andere tatsächliche Anwendung vorstellen. Liege ich damit richtig oder ist mir die eigentliche Anwendung entgangen? Ansonsten frage ich mich: Warum nicht gleich ein Klimagerät?

feuchte Kellerwohnungen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text