Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Profoto C1 Plus für € 299,- statt € 499,- Hersteller UVP Stand 3.6.2020
133° Abgelaufen

Profoto C1 Plus für € 299,- statt € 499,- Hersteller UVP Stand 3.6.2020

299€495,07€-40% Kostenlos Kostenlos
11
eingestellt am 3. JunBearbeitet von:"DarkNemesis84"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mit diesen Blitzen wird alles anders:

Der Profoto C1 Plus ist ein Studioblitz für Smartphones, der professionelle Bilder mit nur einem Klick ermöglicht. Fotografieren Sie mit einer Belichtung und Blitzleistung, die auf Grundlage der Umgebungsbedingungen automatisch eingestellt wird. Wechseln Sie mit einer einfachen Wischbewegung zwischen natürlichen und dramatischen Bildern. Der manuelle Modus verschafft Ihnen im Hinblick auf Leistung, Belichtung und Farbtemperatur volle Kontrolle und alle Freiheiten.

Der Profoto C1 Plus liegt perfekt in der Hand, sodass Sie mit ihm auch unterwegs einfach wunderschönes Licht erzeugen können. Seine runde Bauform ist der Sonne nachempfunden, und es entsteht ein sanfter Lichtabfall. Dank seines breiten Farbspektrums erzielen Sie Blitzfarben, die für alle Lichtbedingungen von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang passend sind. Seine integrierten Reflektoren und Diffusoren erzeugen natürliche Schatten.

Der Profoto C1 Plus ist mit Lichtformern wie Farbfolien, Waben und Dome kompatibel und eröffnet Ihnen damit grenzenlose kreative Möglichkeiten. Die Lichtformer lassen sich in wenigen Sekunden an der Magnethalterung des C1 Plus anbringen und wieder








entfernen. Halten Sie den C1 Plus in der Hand, um mit dem Licht zu spielen und testen Sie verschiedene Einfallswinkel, indem Sie ihn ganz einfach bewegen. Oder Sie montieren ihn mit dem integrierten Schraubgewinde auf ein Stativ oder einen Ausleger. Sie können auch mehrere Blitze gleichzeitig einsetzen. Da der C1 Plus auch mit den Profoto AirTTL-Fernbedienungen kompatibel ist, können Sie ihn auch beim








Fotografieren mit einer klassischen Kamera nutzen.

Technische Daten:
  • Blitz im Taschenformat, der gut in der Hand liegt
  • Runde Bauform mit sanftem Lichtabfall sorgt für wunderschönes Licht
  • Magnethalterung zum einfachen Anbringen von Clic-Lichtformern
  • Wählen Sie zwischen automatischem Modus, um sofort zu fotografieren, und manuellem Modus für volle Freiheit
  • Fotografieren Sie mit dem integrierten Aufnahmeknopf, um wirklich mit Licht und Schatten zu malen
  • Einstellbare Leistungsstufen von natürlicher bis zu dramatischer Wirkung (max. 4300 Lumen)
  • Wählen Sie zwischen Blitzlicht und flimmerfreiem Dauerlicht
  • 1/4"-20-Standardgewinde für Stativhalterung
  • Integrierter Li-Polymer-Akkugenerator für >2000 Blitze bei voller Leistung oder >40 Minuten Dauerlicht bei voller Leistung mit einer Akkuladung
  • Ist über USB-C innerhalb von 2 h voll aufgeladen
  • Kompatibel mit allen Profoto AirTTL-Funkfernbedienungen
  • Mit einem Farbwiedergabeindex von >90 produziert er Farben, die dem Tageslicht sehr ähnlich sind
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ein Studioblitz für Smartphones - alles klar... Profiblitz für ne Potato-Cam.
Ok, fassen wir mal zusammen:
Wir haben hier einen kompakte Taschenlampe mit Diffusor-Aufsatz und ein paar Filterfolien um unterschiedliche Lichtstimmungen/Lichtfarben erzeugen zu können. Am Handy kann man das Ding mangels Schnittstelle eh nichts "ansteuern".

Und an ner richtigen Kamera nimmt man über AirTTL einen richtigen Biltz ...

Also im Grunde eine teure Taschenlampe ...
Ja, jeder ambitionierte Fotograf verschrottet jetzt seine DSLR und kauft sich ein iPhone....nicht zu vergessen das Anklemm-Teleobjektiv für die absolute Profi-Ausstattung..Ich lach mich schlapp, wie man versucht unbedarften Menschen 300 Euro aus der Tasche zu ziehen
DarkNemesis8403.06.2020 09:57

Kannst dir auch das Video von Profoto dazu anschauen. Muss jeder selbst …Kannst dir auch das Video von Profoto dazu anschauen. Muss jeder selbst wissen was er so braucht [Video]


Dass die Kommentare und Bewertung deaktiviert sind sagt schon genug. Influenza-Technologie...
11 Kommentare
Ein Studioblitz für Smartphones - alles klar... Profiblitz für ne Potato-Cam.
exodus_d03.06.2020 09:53

Ein Studioblitz für Smartphones - alles klar... Profiblitz für ne P …Ein Studioblitz für Smartphones - alles klar... Profiblitz für ne Potato-Cam.



Kannst dir auch das Video von Profoto dazu anschauen. Muss jeder selbst wissen was er so braucht
exodus_d03.06.2020 09:53

Ein Studioblitz für Smartphones - alles klar... Profiblitz für ne P …Ein Studioblitz für Smartphones - alles klar... Profiblitz für ne Potato-Cam.


Hasselblad im Studio war mal, heute nimmt man das iPhone
V-Pixel03.06.2020 10:10

Hasselblad im Studio war mal, heute nimmt man das iPhone



Man passt sich den Preisen an Früher hast du mal für Bewerbungsfotos paar hundert Mark bezahlt und hattest nur entwickelte Fotos ... heute bekommst du die sogar digital und bist damit versorgt für die Bewerbungsperiode und das schon ab 25 € und da wird noch gemeckert ist teuer
Ja, jeder ambitionierte Fotograf verschrottet jetzt seine DSLR und kauft sich ein iPhone....nicht zu vergessen das Anklemm-Teleobjektiv für die absolute Profi-Ausstattung..Ich lach mich schlapp, wie man versucht unbedarften Menschen 300 Euro aus der Tasche zu ziehen
DarkNemesis8403.06.2020 09:57

Kannst dir auch das Video von Profoto dazu anschauen. Muss jeder selbst …Kannst dir auch das Video von Profoto dazu anschauen. Muss jeder selbst wissen was er so braucht [Video]


Dass die Kommentare und Bewertung deaktiviert sind sagt schon genug. Influenza-Technologie...
Dann lieber Godox --> Preisleistung unschlagbar.
Ok, fassen wir mal zusammen:
Wir haben hier einen kompakte Taschenlampe mit Diffusor-Aufsatz und ein paar Filterfolien um unterschiedliche Lichtstimmungen/Lichtfarben erzeugen zu können. Am Handy kann man das Ding mangels Schnittstelle eh nichts "ansteuern".

Und an ner richtigen Kamera nimmt man über AirTTL einen richtigen Biltz ...

Also im Grunde eine teure Taschenlampe ...
Finde die Idee voll okay, bringt man der aktuellen Generation Fotografie vlt noch etwas näher.

Für 25 - 50 € würde ich nichts sagen, aber bruh 500 € UVP
Man müsste zwar die Ersparnis bewerten (die in dem Fall sehr gut ist), aber wenn der UVP astronomisch hoch ist, kann man meiner Meinung nach auch den Deal nicht positiv bewerten
Bearbeitet von: "rusty_" 3. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text