398°
ABGELAUFEN
Programmier Videokurs -- Begrenzt Verfügbar --
Programmier Videokurs -- Begrenzt Verfügbar --
FreebiesUdemy Angebote

Programmier Videokurs -- Begrenzt Verfügbar --

Bin auf einen Link gestoßen, über den man kostenlos an einen Programmier Videokurs herankommt. Der Coupon ist nur begrenzt verfügbar, also schnell zugreifen.

Beste Kommentare

Es geht hier übrigens um C++, die Info fehlt vielleicht noch
vielen dank für dem Kurs

18 Kommentare

Es geht hier übrigens um C++, die Info fehlt vielleicht noch
vielen dank für dem Kurs

Der Kurs hoert aber direkt nach pointern auf.... eigentlich dann ab wo es interessant wird !
Bearbeitet von: "MartinFry" 4. Dez 2016

Verfasser

Martin Fryvor 10 m

Der Kurs hoert aber direkt nach pointern auf.... eigentlich dann ab wo es interessant wird !


Hey Martin, du kannst den Lehrplan da noch weiter aufklappen. Da kommt noch etwas mehr

Martin Fryvor 18 m

Der Kurs hoert aber direkt nach pointern auf.... eigentlich dann ab wo es interessant wird !


Info aus der Bestätigungsmail:

"(...)Der Kurs wird im Laufe der Zeit noch erweitert. Es werden also noch mehr Übungsaufgaben hinzugefügt und die Abschnitte zur Objektorientierung werden ausgebaut. Du wirst all diese neuen Inhalte im Laufe der Zeit natürlich kostenlos erhalten."

Martin Fryvor 39 m

Der Kurs hoert aber direkt nach pointern auf.... eigentlich dann ab wo es interessant wird !


Gibt genug moderne Programmiersprachen in denen man ohne diese Low-Level Lasten auskommt.

theendurovor 45 m

Gibt genug moderne Programmiersprachen in denen man ohne diese Low-Level Lasten auskommt.


was ist für dich eine "Low-Level Last" ?

Kingsidevor 25 m

was ist für dich eine "Low-Level Last" ?


Pointer, Speichermanagement...generell ist es sehr ungeschickt Abstraktionsebenen in Code so vermischen zu müssen.


theendurovor 40 m

Pointer, Speichermanagement...generell ist es sehr ungeschickt Abstraktionsebenen in Code so vermischen zu müssen.


Entwickelst du nur Desktop und Web Applikationen, dann macht es in der Tat wenig Sinn auf C++ zurück zu greifen.
Möchtest du aber Hardware nah mit z.B. Raspberry und Arduino programmieren, dann ist C++ deine Sprache.
Es macht keinen Sinn eine Sprache abzusprechen, nur weil sie in das eigene Umfeld nicht passt.

Super, vielen Dank Theo_B!

Sorry aber die Dealbeschreibung lässt schon sehr zu wünschen übrig.

Perfekt als Basis für den Kurs für autonome fahrsysteme

Hot! Genau das habe ich gebraucht gerade

Kingsidevor 3 h, 4 m

Entwickelst du nur Desktop und Web Applikationen, dann macht es in der Tat wenig Sinn auf C++ zurück zu greifen.Möchtest du aber Hardware nah mit z.B. Raspberry und Arduino programmieren, dann ist C++ deine Sprache. Es macht keinen Sinn eine Sprache abzusprechen, nur weil sie in das eigene Umfeld nicht passt.



Wo habe ich C++ den Sinn abgesprochen?

Meine Kritik galt dem vorherigen Kommentar, denn es macht keinen Sinn mit Pointern zu arbeiten, wenn man Programmieren und OO-Konzepte erlernen möchte. Der Sinn ist es ja eben höhere und verständliche Abstraktionsebenen zu schaffen.

Leider gibt es zuviele schlechte Programmierer und Software-Entwickler, die der Meinung sind gut programmieren zu können, weil nur sie selbst Ihren Code gut verstehen können (u.a. durch exzessives Nutzen von Pointern).




Bearbeitet von: "theenduro" 5. Dez 2016

Sheldorvor 9 h, 19 m

Passend hierzu:https://www.udemy.com/oop-c-plus-plus/?couponCode=BBHFPROMO


Danke!

Shit, scheint vorbei zu sein. :-(

theenduro5. Dezember

Wo habe ich C++ den Sinn abgesprochen?Meine Kritik galt dem vorherigen Kommentar, denn es macht keinen Sinn mit Pointern zu arbeiten, wenn man Programmieren und OO-Konzepte erlernen möchte. Der Sinn ist es ja eben höhere und verständliche Abstraktionsebenen zu schaffen.Leider gibt es zuviele schlechte Programmierer und Software-Entwickler, die der Meinung sind gut programmieren zu können, weil nur sie selbst Ihren Code gut verstehen können (u.a. durch exzessives Nutzen von Pointern).



Pointer sind essenziell in C++ und gehören dazu.
Ich muss sie nicht ständig verwenden, aber ich muss sie zwingend verstehen.

Wer keine Lust auf "Low-Level Lasten" hat, sollte sich in eine andere Richtung umschauen. C# wäre hier meine Empfehlung.


Btw: für Microcontroller ist C++ meist Overkill, da es einfach mehr Ressourcen braucht und langsamer als C ist. Daher verwendet z.B. Arduino als Programmiersprache C. Auch auf ARM-Cortex M Prozessoren ist C die vorherrschende Sprache.
Für Laien ist es nur schwer zu unterscheiden, was C und was C++ ist, da man die Sprachen auch vermischen kann und dem Compiler das ziemlich egal ist.

Dark2Dragonvor 54 m

Pointer sind essenziell in C++ und gehören dazu. Ich muss sie nicht ständig verwenden, aber ich muss sie zwingend verstehen.Wer keine Lust auf "Low-Level Lasten" hat, sollte sich in eine andere Richtung umschauen. C# wäre hier meine Empfehlung.Btw: für Microcontroller ist C++ meist Overkill, da es einfach mehr Ressourcen braucht und langsamer als C ist. Daher verwendet z.B. Arduino als Programmiersprache C. Auch auf ARM-Cortex M Prozessoren ist C die vorherrschende Sprache. Für Laien ist es nur schwer zu unterscheiden, was C und was C++ ist, da man die Sprachen auch vermischen kann und dem Compiler das ziemlich egal ist.


Wozu diese betonte Aussage, wenn diese nie in Frage gestellt wurde?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text