234°
ABGELAUFEN
Promarkt 20% Aktion [Anmerkung] PSN Cards / PS+ Abonnement -> 34,39€

Promarkt 20% Aktion [Anmerkung] PSN Cards / PS+ Abonnement -> 34,39€

EntertainmentMediMax Angebote

Promarkt 20% Aktion [Anmerkung] PSN Cards / PS+ Abonnement -> 34,39€

Preis:Preis:Preis:34,39€
Die PS+ Jahreskarten kosten beispielsweise 42,99€!
Habe soeben auch darauf die 20% bekommen, komme somit auf 34,39€!
Auch gültig für PlayStation-Guthabenkarten!

Allerdings nicht für die XBOX Points!

27 Kommentare

Zahlst du für Buchstaben? Wo? Lokal? Wie? Aktion?

Obwohl die Suchfunktion derzeit auch noch kostenfrei ist:

Bis zum 06.08.13 gibt es bundesweit 20% auf Software, CDs, Games.
Dies gilt meistens nicht auf oben genannte Artikel.
Und zur Frage "Wie?":
Nehmen, damit zur Kasse gehen und bestenfalls bezahlen.

RIP Promarkt.

Der nächste ProMarkt ist 5€ Sprit entfernt und 43€ sind ja Standard bei eBay

und der nächste wo Feierabend ist...

Praktiker, World of Video Onlineshop, Max Bahr, Promarkt und weitere...

Das alles in einem Jahr...das ist schon sehr bedenklich !

Wollt ihr damit andeuten, dass ProMarkt pleite geht? Hab' noch ne Menge Gutscheine...

Sie bieten ja lauter Gutscheine unter Wert an, also wo soll das hinführen? X)

Klingt ja nicht so gut:
t-online.de/wir…tml

Muss ich wohl bald meine Gutscheine ausgeben...

FuXx

Wollt ihr damit andeuten, dass ProMarkt pleite geht? Hab' noch ne Menge Gutscheine...


Geht wohl um heise.de/res…tml

Genaue Auflistung welche Märkte verkauft wurden:
de.wikipedia.org/wik…%29

Medimax kauft übrigens auch 10 ProMarkt Filialen:
heise.de/res…tml

Also gehen 16 an Expert und 10 an Medimax.

Falls du noch deine Promarkt Gutscheine loswerden willst kannst du mir gerne damit ein paar PSN Guthabenkarten kaufen und ich zahle dir für die Guthabenkarten dann diesen 20% Rabattierten Einkaufspreis :P

FuXx

Muss ich wohl bald meine Gutscheine ausgeben...

crashx33

Obwohl die Suchfunktion derzeit auch noch kostenfrei ist:Bis zum 06.08.13 gibt es bundesweit 20% auf Software, CDs, Games.Dies gilt meistens nicht auf oben genannte Artikel. Und zur Frage "Wie?":Nehmen, damit zur Kasse gehen und bestenfalls bezahlen.



Wie witzig bist Du denn? Das gehört in Deine Dealbeschreibung und fertig.

FuXx

Klingt ja nicht so gut:http://www.t-online.de/wirtschaft/unternehmen/id_64407138/rewe-verkauft-promarkt-in-etappen.htmlMuss ich wohl bald meine Gutscheine ausgeben...



in etappen ? können ja nicht viele etappen sein wenn man bedenkt das es ja nur noch gefühlte 3 märkte gibt der nächste ist bei mir gut 2 stunden weit weg xD
das lohnt wirklich nicht außer wie damals mit 30% auf gutscheine ;D

FuXx

Klingt ja nicht so gut:http://www.t-online.de/wirtschaft/unternehmen/id_64407138/rewe-verkauft-promarkt-in-etappen.htmlMuss ich wohl bald meine Gutscheine ausgeben...



dann beeil dich mal :D:D

Also der Onlineshop von Promarkt ist schon Geschichte.....

vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Wir haben unseren Online-Shop zum 30. Juli 2013 geschlossen und unsere Homepage für Sie umgestellt.

FuXx

Medimax kauft übrigens auch 10 ProMarkt Filialen:http://www.heise.de/resale/meldung/Medimax-uebernimmt-zehn-ProMarkt-Filialen-1923084.htmlAlso gehen 16 an Expert und 10 an Medimax.



Und Praktiker ging vorher an Max Bahr..., der Steuerzahler soll wieder richten... Die Mitarbeiter sind die Opfer!

FuXx

Also gehen 16 an Expert und 10 an Medimax.


Und was ist mit dem gerade erst umgezogenen und umgebauten Flagship-Store in Köln?

Also auf der Onlineseite von Promarkt kannst du in der Liste der Filialen sehen in welchen schon ein Räumungsverkauf stattfindet....

FuXx

Medimax kauft übrigens auch 10 ProMarkt Filialen:http://www.heise.de/resale/meldung/Medimax-uebernimmt-zehn-ProMarkt-Filialen-1923084.htmlAlso gehen 16 an Expert und 10 an Medimax.



Keine Ahnung aber Hauptsache polemisieren. Praktiker hat 2006 Max Bahr
gekauft, der Umbau der Praktiker Märkte auf Max Bahr war ein Versuch aus der Billigpreisschiene heraus zu kommen. Leider viel zu spät, das Eigenkapital war längst aufgefressen. Das schlechte Wetter dieses Jahr gab Praktiker den Todesstoß weil die benötigten Umsätze zum weitermachen nicht generiert werden konnten woraufhin ein Warenversicherer kündigte und die Lieferanten nicht mehr liefern wollten. Es gab keine staatlichen Hilfen für Praktiker und es wird auch keine geben weil das Unternehmen nicht systemrelevant ist. Die meisten Mitarbeiter werden problemlos neue Stellen im Handel finden, es werden händeringend Leute im Handel gesucht. Die einzigen echten Verlierer sind die Aktionäre, denn das Geld ist futsch.

Und Praktiker ging vorher an Max Bahr..., der Steuerzahler soll wieder richten... Die Mitarbeiter sind die Opfer![/quote]

Keine Ahnung aber Hauptsache polemisieren. Praktiker hat 2006 Max Bahr
gekauft, der Umbau der Praktiker Märkte auf Max Bahr war ein Versuch aus der Billigpreisschiene heraus zu kommen. Leider viel zu spät, das Eigenkapital war längst aufgefressen. Das schlechte Wetter dieses Jahr gab Praktiker den Todesstoß weil die benötigten Umsätze zum weitermachen nicht generiert werden konnten woraufhin ein Warenversicherer kündigte und die Lieferanten nicht mehr liefern wollten. Es gab keine staatlichen Hilfen für Praktiker und es wird auch keine geben weil das Unternehmen nicht systemrelevant ist. Die meisten Mitarbeiter werden problemlos neue Stellen im Handel finden, es werden händeringend Leute im Handel gesucht. Die einzigen echten Verlierer sind die Aktionäre, denn das Geld ist futsch.[/quote]

Wollte nicht polemisieren. Wer, wenn nicht der Steuerzahler zahlt das Insolvenzgeld und die Abschreibungsverluste der Gläubiger. Es geht nicht um Staatshilfen, klar das läuft nur bei Banken! Sorry, aber für die Aktionäre habe ich kein Mitleid, wohl aber für die "normalen" Angestellten. Schön wenn die alle problemlos neue Stellen im Handel finden. In einer solchen Situation als Angestellter zu sein, (der kein Geld für Börsengeschäfte übrig hat) ist dennoch übel.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text