ProMarkt! Nur am Sonntag und Online: Sharp LCD-TV LC 32 DH 500 für 275€
64°Abgelaufen

ProMarkt! Nur am Sonntag und Online: Sharp LCD-TV LC 32 DH 500 für 275€

14
eingestellt am 18. Jan 2011
am Sonntag gibts ein TV 32 Zoll von Sharp, eventuell könnte man den Gutscheincode rewe-10 nehmen, dann würde das ganze 265€ kosten.

4% Rabatt über qipu wäre auch möglich!

Ob noch die Versandkosten anfallen, daß weiß ich leider nicht.

Das Angebot gilt nur am Sonntag und Online!!

Beste Kommentare

abazc

Allerdings sieht SD- und Analogfernsehen auf Displays mit geringeren Auflösungen nicht selten besser aus als auf Full-HD-Displays...zumindest in dieser untersten Preisklasse. Zukunftstauglich ist das allerdings nicht.Für schönes Fernsehen abseits der HD-Auflösungen kommt man meiner Meinung nach nicht um Plasma-Panels drumrum... :-)Edited By: abazc on Jan 18, 2011 14:38: Nachtrag



Zukunftstauglich ? Hast du schonmal darüber nachgedacht, was der Begriff überhaupt bedeutet ? Läuft das Gerät in 3 Jahren nicht mehr ? Zerfällt es zu Staub, weil es kein 3D kann ? Oder wird es wieder eingesammelt, weil es nicht zukunftstauglich ist ?
Wo bekommt man überhaupt ein Kabel für den Anschluss an "die Zukunft" ?
Ist doch alles hohles Marketing-Bla-Bla.
14 Kommentare

Den gab es da letztens doch schon mal zu dem Preis.
Ist für den Preis auf jedenfall ein sehr guter Fernseher!

Auslaufmodell mit WXGA-Auflösung. Auch wenn der vor einem Jahr mal noch über 500€ gekostet haben mag, ist das derzeit kein übermäßig günstiger Preis. Dafür gab's zuletzt ja wenigstens Full-HD-Geräte.

// Nachtrag:
Allerdings sieht SD- und Analogfernsehen auf Displays mit geringeren Auflösungen nicht selten besser aus als auf Full-HD-Displays...zumindest in dieser untersten Preisklasse. Zukunftstauglich ist das allerdings nicht.
Für schönes Fernsehen abseits der HD-Auflösungen kommt man meiner Meinung nach nicht um Plasma-Panels drumrum... :-)

abazc

Allerdings sieht SD- und Analogfernsehen auf Displays mit geringeren Auflösungen nicht selten besser aus als auf Full-HD-Displays...zumindest in dieser untersten Preisklasse. Zukunftstauglich ist das allerdings nicht.Für schönes Fernsehen abseits der HD-Auflösungen kommt man meiner Meinung nach nicht um Plasma-Panels drumrum... :-)Edited By: abazc on Jan 18, 2011 14:38: Nachtrag



Zukunftstauglich ? Hast du schonmal darüber nachgedacht, was der Begriff überhaupt bedeutet ? Läuft das Gerät in 3 Jahren nicht mehr ? Zerfällt es zu Staub, weil es kein 3D kann ? Oder wird es wieder eingesammelt, weil es nicht zukunftstauglich ist ?
Wo bekommt man überhaupt ein Kabel für den Anschluss an "die Zukunft" ?
Ist doch alles hohles Marketing-Bla-Bla.

720p reicht dicke fürs normale Fernsehen.
Wenn man die größe als Monitor benutzen möchte ok, dann sollte man schon nen Full HD Gerät nehmen aber ansonsten, die HD Sender senden auch nur in 720p.

Achja der Fernseher hat auch nen MediaPlayer integriert, welcher eigentlich alle gängigen Formate (mkv, avi, etc.) abspielt.

Wenn man schon so nen Allesfresser-Mediaplayer drin hat, sollte es für mich unbedingt Full-HD sein. Da war der 32LD420 eindeutig das bessere Angebot.

Full HD bei der Diagonalen ist Quatsch! Sinnhaft wird es erst ab 1m Diagonale! Ausgenommen man sitzt unter 140cm entfernt von der Kiste! lol!

abazc

Allerdings sieht SD- und Analogfernsehen auf Displays mit geringeren Auflösungen nicht selten besser aus als auf Full-HD-Displays...zumindest in dieser untersten Preisklasse. Zukunftstauglich ist das allerdings nicht.Für schönes Fernsehen abseits der HD-Auflösungen kommt man meiner Meinung nach nicht um Plasma-Panels drumrum... :-)Edited By: abazc on Jan 18, 2011 14:38: Nachtrag



Ja, es ist ein in der Absatzwirtschaft (für dich: "Marketing") geprägter Begriff, aber er hat oft seine Berechtigung, die auf diffizilen Merkmalen und eben dem zu erwartenden technologischen Fortschritt basiert. Meinetwegen kannst du es hier trotzdem gern in's Lächerliche ziehen, wenn dir die technischen Hintergründe nicht klar sind. Das trägt immerhin zur Belustigung der desinteressierten "Geiz ist geil"-Zielgruppe bei.

Allen anderen möchte ich hingegen zu denken geben, dass WXGA-Panels 720p-Material zwar grundsätzlich darstellen können, jedoch in der Regel nicht scharf, da das Bild stets auf die etwas größere native Auflösung gestreckt wird. Bei einigen wenigen Geräten lässt sich das zwar unterbinden, was jedoch zu einem schwarzen Rand rings um das Bild führt.
Die Streckung um knapp 7% mag nicht nach sehr viel klingen, aber im Direktvergleich zu einem Bild in nativer Auflösung ist die dadurch auftretende Unschärfe definitiv auch für Laien zu sehen. Wer einen TFT-Monitor vor sich hat, kann diesen Effekt recht einfach nachahmen, indem er testweise eine etwas kleinere Auflösung als die native seines Monitors verwendet.

Summa summarum sei gesagt, dass es angesichts der LCD-Schnäppchen in letzter Zeit wahrlich nicht Not tut, sich so eine Kiste zu dem Preis zu holen.


@Nadine:
Die Aussage ist schlicht veraltet und falsch. Unabhängig vom Input-Signal wird dir ein Full-HD-Display jederzeit das schärfere Bild liefern, weil es nun mal mehr Bildpunkte darstellt und alle kleineren Auflösungen (wie oben) auf die native hochgerechnet und interpoliert werden.
Mit gesunden Augen sieht man den Unterschied auch im Wohnzimmer von der Couch aus.

Also ich persönlich muss aber sagen das ich das Bild von Xbox und co.(mit 1080p Ausgangssignal) auf dem Sharp besser finde als auf meinem LG 32LF2510 welcher die native 1080p Auflösung hat. Und das ist nicht nur bei der Xbox so, sondern auch bei normalen HD Sendern.

und das hat auch einen grund! die rechnen alle intern 720p und skalieren dann hoch! und interpoliert ist wie abrakadabra oben sagte: MIST!

daher 720p ruleZ!

Da wiederum hat Nadine richtig geschlussfolgert:
Die XBox 360 bzw. deren Grafikchip unterstützt zwar alle HD-Formate bis hoch zum 1080p, aber die meisten Spiele werden nur in 720p gerendert (manche sogar noch geringer!) und je nach Output hochskaliert.

Unkomprimiertes 1080p-Material kann aber auf einem Full-HD-Display eigentlich unmöglich unschärfer (!) aussehen als auf einem HD-Ready-Display.
Allerdings können Kontrast, Helligkeit, Farbdarstellung und Dynamik dazu führen, dass dir das Bild insgesamt besser gefällt. Im Gegensatz zur reinen Auflösung sind diese Merkmale von Fernsehern kaum in Werte zu fassen (bzw. die Werte selten vergleichbar, weil's keine einheitlichen Mess-Standards gibt), machen aber ganz wesentliche Unterschiede aus.

Im Gegensatz zum Display selbst (die Dinger kosten in der Herstellung kaum was), gibt es nämlich riesige Unterschiede "hinter der Scheibe". Nicht umsonst kostet manch anderer 32"-TV locker mehr als das doppelte von dem da oben...

Naja habe für den LG damals ~400€ bezahlt und hatte den auch eigentlich extra (mit) zum Xbox zocken geholt und mich deswegen für Full HD entschieden. Da war ich schon nen bisschen enttäuscht und baff, dass das Bild auf dem Sharp der ja ein wenig günstiger ist, besser ist.

Hatte den Sharp am 26.12. bestellt, als er 24 Stunden lang schon mal für 275 bzw. 265 Euro zu haben war. Bin sehr positiv überrascht worden. Gerade für die Klientel, die noch überwiegend TV und SD schaut/schauen muss oder als Zweitgerät für Büro/Kinderzimmer/Schlafzimmer eine gute Wahl. Hatte letzte Woche noch den SONY 32" für 299,- Euro aus dem Medimax geholt (Deal war hier auch zu finden), aber der ging nach Vergleich zurück. 4xHDMI und DVB-C sollten den Ausschlag geben, taten es aber nicht. Der Sharp macht das angenehmere Bild, ist deutlich besser einzustellen (beim SONY z.B. musste die Beleuchtung mindestens 8 von 10 sein, besser 10 von 10 - beim Sharp reichen 60 von 100), einen Mediaplayer, die gängigen Timerfunktionen, eine sehr gut arbeitetende Formaterkennung (beim SONY katastrophal), einen brauchbaren Ton (SONY übersteuerte die Stimmen, selbst bei niedriger Zimmerlautstärke). Bei uns ist noch der Fall, dass das Gerät in eine Schrankwand passen musste, wo deutlich unter 80 cm Breite und Bedienknöpfe an der Oberseite eine Wohltat sind (habe beide Kriterien bei anderen Geräten nicht gefunden). Zuguter letzt ist die Fernbedienung handlicher als beim SONY und passt auch optisch besser zum TV. Es ist eine vollwertige Anleitung vorhanden - beim SONY nur übers TV-Menü erreichbar. Die Wiedergabe von DVDs und XBOX 360 (HDMI 720p) ist absolut in Ordnung, wenn ich mir auch einbilde, dass der SONY hierbei wohl das etwas knackigere Bild ausgegeben hat.
Man muss also sehen, dass es außer Full HD etc. auch andere Kriterien geben kann und darf, erst recht in dieser Preisklasse um 300,- Euro. Mit solch einem Gerät ist man dann auch nicht verheiratet, weil man ein Vermögen ausgegeben hat.

Zuguterletzt sei aber auch gesagt, dass es sich wohl um ein italienisches Modell handelt, denn es lag nur eine solche Garantiebescheinigung bei. Die Erweiterung der Garantie von 2 um 1 weiteres Jahr ist damit voraussichtlich nicht möglich. Ich bin aber gerade an der Klärung. Auch ist der Umtausch über Promarkt nicht Branchenstandard. Das Erstgerät begann nach Einschalten und nach Quellenwechsel zurück auf TV, zu brummen. Für einige Sekunden nur, aber muss ja nicht sein, dachte ich mir. Ein sauberer Tausch ist aber nicht möglich! Das eine Gerät geht zurück, man bekommt sein Geld wieder, und muss erneut bestellen. Da sich das Online-Konto nicht merkt, dass man ein Angebot gekauft hatte (Preisaktion, 10 Euro Neukunden-Rabatt, Spedition frei), muss man über den Support gehen - entweder per E-Mail oder Tel. 01805 ... und kann dann auch nur per Vorkasse bezahlen. Also schlimmstenfalls: Erstgerät abgeholt, Geld noch nicht zurück, Zweitgerät schon vorbezahlt, Zweitgerät noch nicht da.

also ich wollte immer auf meinen traum fernseher warten, der sollte full HD 100Hz LED etc auf 32" haben..
Da aber irgendwie immer mehr dinge auf die liste kamen, hab ich mir dann am 26.12 den Sharp bestellt. Den Preis fand ich sehr günstig und er ist auch seit anfang Januar da.
Naja, vom Stuhl gehauen hat mich das Bild jetzt nicht, aber wenn man HD guckt, ist der Sharp schon was feines. Ich werde bei dieser Aktion jetzt noch einen für meine Eltern bestellen, da ich das Gerät jederzeit weieterempfehlen würde..

abazc

Für schönes Fernsehen abseits der HD-Auflösungen kommt man meiner Meinung nach nicht um Plasma-Panels drumrum... :-)Edited By: abazc on Jan 18, 2011 14:38: Nachtrag



Wir sind hier in der Größenkategorie von 32" und du kommst mit Plasma...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text