Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
PROPHETE E-Bike City Geniesser e9.3 28 Zoll 3 Gang Frontmotor 396 Wh
297° Abgelaufen

PROPHETE E-Bike City Geniesser e9.3 28 Zoll 3 Gang Frontmotor 396 Wh

679,99€799€-15%Neckermann Angebote
25
eingestellt am 19. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hi zusammen,

bei neckermann.de gibt es gerade das PROPHETE E-Bike City Geniesser e9.3 mit dem Gutschein SAVE15 für 679.99 Euro. Der VGP liegt bei 799 Euro.

1436596-bgWnl.jpg
Produktdetails
  • Farbe: schwarz-matt
  • Geschlecht: Neutral
  • Rahmen: Alu-Caravan-Rahmen
  • Material Rahmen: Aluminium
  • Motor: BLAUPUNKT Vorderradmotor, 36 Volt, mit Anfahrhilfe
  • Motorposition: Vorne
  • Rahmenhöhe: 48 cm
  • Motorleistung: 250 W
  • Erforderliche Führerscheinklasse: keine
  • Steuerdisplay: BLAUPUNKT LED-Steuerdisplay mit Daumenschalter
  • Reichweite: bis zu 100 km
  • Schaltung: SHIMANO 3-Gang Nabenschaltung
  • Anzahl der Gänge: 3
  • Gabel: starre Gabel
  • Vorbau: PROMAX Alu-Vorbau, winkelverstellbar
  • Lenker: Citylenker mit geschraubten Ergogriffen
  • Sattel: PROPHETE Citysattel
  • Sattelstütze: PROPHETE Federsattelstütze
  • Bereifung: Kenda 47-622 mit Dunlopventil
  • Felgen: Aluminium Hohlkammer
  • Speichen: verzinkt
  • Bremse vorne: PROMAX Alu-V-Bremsen
  • Bremse hinten: PROMAX Alu-V-Bremsen + Rücktrittbremse
  • Beleuchtung vorne: LED-Scheinwerfer 30 LUX
  • Beleuchtung hinten: LED-Rücklicht
  • Dynamo: Stomspeisung über den Akku (Light-On-Funktion)
  • Gepäckträger: Gepäckträger mit Packtaschenbügeln, strebenlos
  • Kettenschutz: Kettenkasten
  • Ausstattung gemäß StVZO: Ja
Akku-Merkmale
  • Akku-Kapazität (Ah): 11 Ah
  • Akku-Kapazität (Wh): 396 Wh
  • Akkutyp: Sattelrohrakku
  • Akkutechnologie: Lithium-Ionen
  • Antriebsspannung: 36 V
  • Ladezeit: 5 h
  • max. Ladezyklen: 1000
Maßangaben
  • Gewicht: 26 kg
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 150 kg
Hinweise
  • Montage: Dieses Fahrrad wird zu 98 % fertig montiert geliefert. Es müssen lediglich Lenker und Pedale fixiert werden. Die fahrfertige Endmontage ist von einer fachkundigen Person durchzuführen.
  • Artikelhinweis: Alle Angaben sind ca.- Angaben; Die ausgelobte Reichweite ist von vielen Faktoren wie z. B. Unterstützungsgrad, dem Gesamtgewicht, Untergrund und Reifendruck abhängig.
Zusätzliche Info
Test sagt, Fahrrad ist ganz gut für den Preis:
ebike-forum.eu/tes…ie/
SHOOP 3% nicht vergessen.

Gruppen

25 Kommentare
Guter Preis! Wer mit ner 3-Gang Schaltung klar kommt kann hier zuschlagen, 150kg zGG und 3 Bremsen sind positiv zu erwähnen.
Der oder ein Fischer in dieser Preisklasse?
wenn die e Bikes mal auf 300-400€ fallen bin ich dabei
Bekommt man da auf den Gepäckträger noch ein Kindersitz drauf? Der ist ja an der Stange befestigt, wo jetzt der Akku hängt? Jemand Erfahrungen damit?
Ich hab selbst auch eins von Prophete unter Namen Zündapp, das fahre ich schon seit fast 3 Jahren, ich bin immer noch zufrieden, nach Austausch diversen Teilen, Reifen und Schläuche waren der letzte Rotz. Was mich nervt sind meine Bremsklötze der V-Brakes, die nutzen sich sehr schnell ab, mir wäre da eine dritte Bremse, also Rücktritt schon lieber.

Satteltasche kann ich an meinem Rad vergessen, da komme ich mit den Fersen an die Tasche, da frag ich mich was die sich bei der Rahmenform gedacht haben. Sollte mein Akku mal platt sein, wird es wohl eh ein neues Rad, alleine der Akku kostet ja 400 Euro.

Die Prophete Bikes find ich brauchbar, wenn man handwerkliches Geschick hat um z.B. bessere Komponenten wie die erwähnten Reifen zu wechseln. Schade das da am falschen Ende gespart wird, Continental kostet nur 10 Euro pro Mantel, Schläuche hab ich vom Aldi billige, ich muss nur noch selten aufpumpen, vorher war mein Rad ständig platt.
Xpecidy19.09.2019 14:06

Bekommt man da auf den Gepäckträger noch ein Kindersitz drauf? Der ist ja a …Bekommt man da auf den Gepäckträger noch ein Kindersitz drauf? Der ist ja an der Stange befestigt, wo jetzt der Akku hängt? Jemand Erfahrungen damit?


Ein 26 Kg schweres Fahrrad plus Gewicht von Fahrer plus Kind und dann "nur" V-Bremsen. Würde ich mir und meinem Nachwuchs heutzutage nicht mehr antun wollen.
Ansonsten sicher ein brauchbares Rad zum guten Preis für Einkäufe o.ä.
Cooles Oma-Bike...
SideEffect19.09.2019 14:44

Cooles Oma-Bike...


Lass Dir was neues einfallen, sind schon alt diese blöden Kommentare!
Genauso Damen Rad, sind mittlerweile Unisex!

Was sind dann Elektro Scooter, motorisierte Rollatoren?
Bearbeitet von: "Knobi_von_Obi" 19. Sep
mac7519.09.2019 14:42

Ein 26 Kg schweres Fahrrad plus Gewicht von Fahrer plus Kind und dann …Ein 26 Kg schweres Fahrrad plus Gewicht von Fahrer plus Kind und dann "nur" V-Bremsen. Würde ich mir und meinem Nachwuchs heutzutage nicht mehr antun wollen.Ansonsten sicher ein brauchbares Rad zum guten Preis für Einkäufe o.ä.


Wie soll man das jetzt verstehen?
Das heißt das Du eins mit V-Brakes hast?

Weil dieses hier hat 3 Bremsen, auch Rücktritt dabei.
Knobi_von_Obi19.09.2019 14:34

Sollte mein Akku mal platt sein, wird es wohl eh ein neues Rad, alleine …Sollte mein Akku mal platt sein, wird es wohl eh ein neues Rad, alleine der Akku kostet ja 400 Euro.


Habe selbst ein Pedelec einer anderen Marke und da kostet der Bosch Ersatzakku 600 bis 700 €. Was ich nervig finde, ist das da alle paar Jahre auch der Akku verändert wird, so dass ein aktueller Akku von der Bauweise her nicht mehr auf die alten Räder passt. So ist dann spätestens nach ca. 10 Jahren ein neues Rad fällig, obwohl nur der Akku getauscht werden müsste. Die Produzenten sind ja nicht verpflichtet auf ewig die passenden Ersatzteile vorrätig zu halten.
Da kommt in 5 bis 10 Jahren ein riesen Berg an Schrotträdern in gutem Zustand auf uns zu.
Mein 20 Jahre altes normales Trekkingrad werde ich wohl in 20 Jahren noch fahren können (natürlich nur solange der Körper das mitmacht ).
mac7519.09.2019 14:52

Habe selbst ein Pedelec einer anderen Marke und da kostet der Bosch …Habe selbst ein Pedelec einer anderen Marke und da kostet der Bosch Ersatzakku 600 bis 700 €. Was ich nervig finde, ist das da alle paar Jahre auch der Akku verändert wird, so dass ein aktueller Akku von der Bauweise her nicht mehr auf die alten Räder passt. So ist dann spätestens nach ca. 10 Jahren ein neues Rad fällig, obwohl nur der Akku getauscht werden müsste. Die Produzenten sind ja nicht verpflichtet auf ewig die passenden Ersatzteile vorrätig zu halten.Da kommt in 5 bis 10 Jahren ein riesen Berg an Schrotträdern in gutem Zustand auf uns zu.Mein 20 Jahre altes normales Trekkingrad werde ich wohl in 20 Jahren noch fahren können (natürlich nur solange der Körper das mitmacht ).


Also meinen gibts noch immer, wie gesagt habs fast 3 Jahre:
neckermann.de/p/p…BwE

Prophete ist übrigens sehr Kulant, hab von denen schon diverses Werkzeug und eine Tasche geschenkt bekommen.
Bekam auch einen kostenlosen Umbau, weil vorher ein Trio Akku verbaut war, der hat ständig den Kontakt verloren, meistens gerade bei einer Steigung.

Also nach ca 1 Jahr Nutzung, neuer Akku und neuer Gepäckträger, da der neue Akku passende Halterung brauchte.
Knobi_von_Obi19.09.2019 14:51

Wie soll man das jetzt verstehen? Das heißt das Du eins mit V-Brakes …Wie soll man das jetzt verstehen? Das heißt das Du eins mit V-Brakes hast?Weil dieses hier hat 3 Bremsen, auch Rücktritt dabei.



Ich habe eins mit Shimano XT Scheibenbremsen. Rücktrittbremse habe ich seit den 1980ern nicht mehr benutzt. Von daher kann ich nichts zu deren Bremsleistung sagen, vor allem bei Gewicht Fahrrad, Fahrer und Kind und Geschwindigkeiten über 20 Km/h, was bei Pedelecs ja durchaus leicht erreicht wird. Soweit ich mich erinnern kann, war der Bremsweg aber etwas länger als aktuell mit den Scheibenbremsen.
Knobi_von_Obi19.09.2019 14:48

Lass Dir was neues einfallen, sind schon alt diese blöden Kommentare! …Lass Dir was neues einfallen, sind schon alt diese blöden Kommentare! Genauso Damen Rad, sind mittlerweile Unisex! Was sind dann Elektro Scooter, motorisierte Rollatoren?


Ja ja, rede es dir nur ein . Das ist ganz klar ein Oma-Bike! Gibt doch sicherlich auch Elektro-Fahrräder ohne Fraueneinstieg. Wieso hast du dir nicht so eins gekauft?
mac7519.09.2019 15:07

Ich habe eins mit Shimano XT Scheibenbremsen. Rücktrittbremse habe ich …Ich habe eins mit Shimano XT Scheibenbremsen. Rücktrittbremse habe ich seit den 1980ern nicht mehr benutzt. Von daher kann ich nichts zu deren Bremsleistung sagen, vor allem bei Gewicht Fahrrad, Fahrer und Kind und Geschwindigkeiten über 20 Km/h, was bei Pedelecs ja durchaus leicht erreicht wird. Soweit ich mich erinnern kann, war der Bremsweg aber etwas länger als aktuell mit den Scheibenbremsen.


Na da biste ja bestimmt ca in meinem Alter, Rücktritt hatte ich auch schon ewig nicht mehr.
Hatte mein erstes Fahrrad gehabt.
Ich seh es aber als Vorteil hier, man kann immerhin mit 3 Bremsen gleichzeitig bremsen.
SideEffect19.09.2019 15:10

Ja ja, rede es dir nur ein . Das ist ganz klar ein Oma-Bike! Gibt …Ja ja, rede es dir nur ein . Das ist ganz klar ein Oma-Bike! Gibt doch sicherlich auch Elektro-Fahrräder ohne Fraueneinstieg. Wieso hast du dir nicht so eins gekauft?


Ich hab eins mit Stange!
Ich hoffe Du fährst kein Auto, mit einem E-Bike hat man immer noch mehr sportliche Bewegung als im Auto.
Knobi_von_Obi19.09.2019 15:13

Ich hab eins mit Stange! Ich hoffe Du fährst kein Auto, mit einem E-Bike …Ich hab eins mit Stange! Ich hoffe Du fährst kein Auto, mit einem E-Bike hat man immer noch mehr sportliche Bewegung als im Auto.



Auto maximal 2000 Km im Jahr momentan. Eher weniger, 3x volltanken im Jahr langt :). Mit dem Rad bzw den Rädern komme ich auf mehr ;). Pedelec nutze ich zum Einkaufen, Zwei Gepäckträgertaschen plus Rucksack, da geht auch der Wocheneinkauf rein. MTB und Trekking Rad für Touren, Sport und was sonst so anliegt.
Auto aber fast nur wegen dem Schrebergarten und dem Hänger um Grünschnitt & Co wegzufahren. Ganz ohne geht es leider nicht, dazu ist die Infrastruktur hier vor Ort (Kleinstadt) nicht gut genug, was aber absolut akzeptabel ist.

Edit: Ups, dachte das mit dem kein Auto fahren war an mich gerichtet
Bearbeitet von: "mac75" 19. Sep
mac7519.09.2019 15:21

Auto maximal 2000 Km im Jahr momentan. Eher weniger, 3x volltanken im Jahr …Auto maximal 2000 Km im Jahr momentan. Eher weniger, 3x volltanken im Jahr langt :). Mit dem Rad bzw den Rädern komme ich auf mehr ;). Pedelec nutze ich zum Einkaufen, Zwei Gepäckträgertaschen plus Rucksack, da geht auch der Wocheneinkauf rein. MTB und Trekking Rad für Touren, Sport und was sonst so anliegt.Auto aber fast nur wegen dem Schrebergarten und dem Hänger um Grünschnitt & Co wegzufahren. Ganz ohne geht es leider nicht, dazu ist die Infrastruktur hier vor Ort (Kleinstadt) nicht gut genug, was aber absolut akzeptabel ist.Edit: Ups, dachte das mit dem kein Auto fahren war an mich gerichtet


Ne Du warst nicht gemeint.
Ist aber schon lustig was hier manche von sich geben.
Im Winter bin ich mit dem Fahrrad auf dem Glatteis hingefallen, hab ich Unfallbericht geschrieben weil es auf dem Arbeitsweg war, sagt mein Vorgesetzter so blöd, im Winter fährt man nicht mit dem Fahrrad und lief gleich weg, bin ich Ihm hinterher und meinte zu Ihm zu Fuß kann ich auch hinfallen oder mit dem Auto ein Unfall bauen!!!

Oder letztens hier wegen Echo Dot einer, man wäre zu faul an die Geräte zu laufen, hab ich dem geschrieben, hoffentlich nutzt Du keine Fernbedienungen, demnächst soll er am TV vorne direkt umschalten. Alexa ist auch nix anderes wie eine Fernbedienung, nur halt per Sprache.
Bearbeitet von: "Knobi_von_Obi" 19. Sep
Knobi_von_Obi19.09.2019 15:13

Ich hab eins mit Stange! Ich hoffe Du fährst kein Auto, mit einem E-Bike …Ich hab eins mit Stange! Ich hoffe Du fährst kein Auto, mit einem E-Bike hat man immer noch mehr sportliche Bewegung als im Auto.


Und was hat das jetzt damit zu tun? . Es ging nicht um den Elektroantrieb, sondern ums Aussehen. Find ich ja super, wenn sich ältere Menschen dann trotzdem noch bewegen...

Ich fahr jeden Tag mitm Rad (nicht elektrisch) zur Arbeit.
SideEffect19.09.2019 15:38

Und was hat das jetzt damit zu tun? . Es ging nicht um den …Und was hat das jetzt damit zu tun? . Es ging nicht um den Elektroantrieb, sondern ums Aussehen. Find ich ja super, wenn sich ältere Menschen dann trotzdem noch bewegen...Ich fahr jeden Tag mitm Rad (nicht elektrisch) zur Arbeit.


Schön für Dich, dann hör auf es mit so blöden Sprüchen anderen unattraktiv zu machen!
Ist das selbe mit Damen Rad, aus dem Grund trauen sich Männer nicht ein Unisex Rad zu kaufen, mein nächstes wird eins, da ich nicht jünger werde. Ich hab einen Kollegen der wohnt 5-10 Minuten vom Arbeitsplatz entfernt und fährt mit einem E-Scooter im Alter von nicht mal 30 Jahren!
Bearbeitet von: "Knobi_von_Obi" 19. Sep
SideEffect19.09.2019 15:10

Ja ja, rede es dir nur ein . Das ist ganz klar ein Oma-Bike! Gibt …Ja ja, rede es dir nur ein . Das ist ganz klar ein Oma-Bike! Gibt doch sicherlich auch Elektro-Fahrräder ohne Fraueneinstieg. Wieso hast du dir nicht so eins gekauft?


Meine Güte, du musst wohl viel kompensieren? Klar sieht nicht so sportlich aus, aber die pubertären Sprüche sind dennoch unangebracht.

Arbeitskollege von mir hatte einen Unfall und kann sein Bein nicht mehr so hoch heben um über die Stange zu kommen, er fährt daher mit Tiefeinstieg. Was daran jetzt Fraueneinstieg oder Oma sein soll, ist mir nicht ersichtlich...
Drachenlerd19.09.2019 15:48

Meine Güte, du musst wohl viel kompensieren? Klar sieht nicht so sportlich …Meine Güte, du musst wohl viel kompensieren? Klar sieht nicht so sportlich aus, aber die pubertären Sprüche sind dennoch unangebracht. Arbeitskollege von mir hatte einen Unfall und kann sein Bein nicht mehr so hoch heben um über die Stange zu kommen, er fährt daher mit Tiefeinstieg. Was daran jetzt Fraueneinstieg oder Oma sein soll, ist mir nicht ersichtlich...


Bei dem seinen Sprüchen kommt es einem vor das ein E-Bike ab 50 Jahren erst erlaubt ist, dann dürfte ja wirklich keiner mehr ein Fahrzeug mehr fahren, was ohne Aufwand fährt, ab E-Scooter, Mofa usw.

Und ob das jetzt aufs Aussehen des Fahrrades bezogen war ist Latte, so blöde Sprüche kommen bei jedem E-Bike!
Bearbeitet von: "Knobi_von_Obi" 19. Sep
Drachenlerd19.09.2019 15:48

Meine Güte, du musst wohl viel kompensieren? Klar sieht nicht so sportlich …Meine Güte, du musst wohl viel kompensieren? Klar sieht nicht so sportlich aus, aber die pubertären Sprüche sind dennoch unangebracht. Arbeitskollege von mir hatte einen Unfall und kann sein Bein nicht mehr so hoch heben um über die Stange zu kommen, er fährt daher mit Tiefeinstieg. Was daran jetzt Fraueneinstieg oder Oma sein soll, ist mir nicht ersichtlich...


Ja, meinen großen Penis
SideEffect19.09.2019 16:04

Ja, meinen großen Penis


Pssssst, 10cm sind nicht groß, sie hat gelogen
Das ist ja mehr als ein Model S 100D (310 kW)! Oder, wenn das die Batteriekapazität sein soll, dann entsprechen 398kWh ja gleich 4 der Teslas! Wahrscheinlich funktioniert das nach dem Prinzip des fettesten E-Autos, was zudem nie geladen werden muss?! Oben vom Berg mehr als das Gesamtgewicht von Fahrrad+Fahrer an Müll mit ins Tal nehmen und nie aufladen müssen!

22975134-2ffG4.jpg

elektroauto-news.net/201…on/
Der eingegebene Code ist ungültig.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text