Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Prophete E-Bike Trekking 28 Zoll 8-Gang
300° Abgelaufen

Prophete E-Bike Trekking 28 Zoll 8-Gang

1.199€1.414€-15%Globus Baumarkt Angebote
53
eingestellt am 26. Mai
Prophete E-Bike Trekking 28 Zoll 8-Gang
Herren, Entdecker e9.7

Unser Prophete Entdecker e9.7 entfacht den Entdeckergeist in Ihnen. Der EcoDrive Mittelmotor von AEG unterstützt Sie so, dass Sie beim Radeln die Landschaft genießen können. Der leise Antrieb des Herren-E-Bikes mit einem maximalen Drehmoment von 50 Nm sorgt für ein harmonisches und gleichzeitig kraftvolles Fahrverhalten. Sollte es bergauf gehen, unterstützt Sie die Anfahrhilfe beim Start. Der AEG-Downtube-Akku mit einer Leistung von 374 Wh ist für einen tiefen Schwerpunkt am Unterrohr montiert und ermöglicht Reichweiten von bis zu 130 km.Wir bei PROPEHTE legen großen Wert auf Sicherheit. Wenn Sie Ihr E-Bike für eine Pause unbeaufsichtigt abgestellt haben, kommt die proKey-Technologie ins Spiel: Als Inhaber des entsprechenden Chips können nur Sie die elektronische Wegfahrsperre aufheben und das E-Bike einschalten. Diese Funktion schützt Ihr E-Bike vor Diebstahl. Unser Sicherheits-Equipment betrifft neben dem Bike natürlich auch Sie als Fahrer. Die 70 Lux-LED-Scheinwerfer mit Light-On-Funktion sorgen dafür, dass Sie auch im Stand oder bei Schritttempo alles im Blick behalten. Mit den hydraulischen Scheibenbremsen können Sie bei Bedarf wohldosiert die Geschwindigkeit drosseln.Über die Shimano Acera 8-Gang-Schaltung mit Rapid-Fire-Schalthebel schalten Sie mühelos in den passenden Gang. Die einstellbare Suntour-Federgabel gewährleistet auch auf auf unebenen Strecken guten Fahrkomfort. Als Entdecker fahren Sie gerne weite Strecken? Dann ist eine bequeme Sitzposition wichtig, die der winkelverstellbare Vorbau problemlos möglich macht. Weitere Pluspunkte für lange Touren: der Trekking-Sattel und eine gefederte Sattelstütze. Mit dieser Ausstattung steht Ihren Abenteuern nichts mehr im Weg!

Schaltung: Shimano Acera Kettenschaltung mit 8 Gängen
Motor: AEG EcoDrive (Mittelmotor) 250 Watt
Akku: Samsung Sideklick Akku mit 36 Volt am Sitzrohr; 11 Ah
Rahmenhöhe: 52 cm
Rahmen: Diamant Rahmen aus Aluminium
Suntour Federgabel, Aluminium
Bremsen: Shimano Scheibenbremse (Hydraulisch)
Laufräder: Continental 28 Zoll Reifen (42-622); Ventilart: Dunlop; Atlas Felgen Aluminium Hohlkammer; Speichen: Schwarz
Sattel: Prophete Trekking Herren Sattel
Beleuchtung: Prophete 70 Lux Scheinwerfer; Trelock Rücklicht; Stromversorgung über den Akku
Reichweite: ca. 100 km (je nach Fahrweise)
AEG LCD Display
Samsung Sideklick Akku mit 36 Volt am Sitzrohr; 11 Ah
zulässiges Gesamtgewicht: 150 kg
Gewicht: 25 kg
Farbe: Rahmen: grau; Gabel: schwarz
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
chiller3126.05.2019 19:38

Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre …Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre vermeiden. Die Technik ist einfach zu schlecht vor allem die Baterien. Und die Preise unverschämt hoch.


Vor wenigen Jahren waren Dinge wie E-Bikes, Drohnen, Segways oder Hoverboards ganz undenkbar. Mittlerweile ist ein Lufttaxi schon ein greifbares Konzept. Ruf bitte nicht zur Steinzeit auf
chiller3126.05.2019 19:38

Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre …Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre vermeiden. Die Technik ist einfach zu schlecht vor allem die Baterien. Und die Preise unverschämt hoch.


Ich kaufe ein „T“ und möchte dann lösen: BATTERIE 🔋

Seitdem die Batterie mit zwei T´s geschrieben werden, haben sie auch mehr Leistung. Damals waren sie mit einem T einfach zu schlecht. Daher nimmt man heute auch Akkus, da man sonst zu viele Batterien mitführen musste.
Bearbeitet von: "DocAndrew" 26. Mai
chiller3126.05.2019 19:38

Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre …Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre vermeiden. Die Technik ist einfach zu schlecht vor allem die Baterien. Und die Preise unverschämt hoch.



Drum hat es ja auch einen Akku, eine nicht aufladbare Batterie (!) würde ich auch meiden!
Bearbeitet von: "thomashf" 26. Mai
chillersong26.05.2019 20:02

So so, ein Lufttaxi. Wird bestimmt lustig.Leider muß ich auch dem anderen …So so, ein Lufttaxi. Wird bestimmt lustig.Leider muß ich auch dem anderen Kollegen beipflichten, nicht mal in Fahrrädern ist der Elektroantrieb alltagstauglich, wenn auch schon ganz gut.Ich sehe in den nächsten 30 Jahren keinen Umstieg auf E Autos, geschweige denn von Träumereien wie Lufttaxis, was auch immer damit gemeint ist.Dur darfst diesen Beitag abspeichern und dich in 30 Jahren melden.


Was ist denn an heutigen eBikes bitte nicht alltagstauglich? Die Reichweiten von eBikes sind doch (im Gegensatz zu Autos) mehr als ausreichend?!
53 Kommentare
Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre vermeiden. Die Technik ist einfach zu schlecht vor allem die Baterien. Und die Preise unverschämt hoch.
Was würdet ihr unabhängig vom Preis nehmen, dies hier oder das Ortler Wien 3 Gang mit Bosch Motor?
Bin kein Profi und würde mich über einen Tipp freuen
Bearbeitet von: "jujujujurek" 26. Mai
Man muss kein Prophet sein, um zu erahnen, dass nur eine (1) Rahmengröße (52cm) den potentiellen Nutzerkreis arg einschränkt. Gerade ein Rad >1.000€ sollte schon passen.
chiller3126.05.2019 19:38

Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre …Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre vermeiden. Die Technik ist einfach zu schlecht vor allem die Baterien. Und die Preise unverschämt hoch.


Vor wenigen Jahren waren Dinge wie E-Bikes, Drohnen, Segways oder Hoverboards ganz undenkbar. Mittlerweile ist ein Lufttaxi schon ein greifbares Konzept. Ruf bitte nicht zur Steinzeit auf
jujujujurek26.05.2019 19:40

Was würdet ihr unabhängig vom Preis nehmen, dies hier oder das Ortler Wien …Was würdet ihr unabhängig vom Preis nehmen, dies hier oder das Ortler Wien 3 Gang mit Bosch Motor?Bin kein Profi und würde mich über einen Tipp freuen


Was für ein Bosch Motor? Es gibt verschiedene Ausführungen die sich stark im Verhalten unterscheiden.
chiller3126.05.2019 19:38

Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre …Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre vermeiden. Die Technik ist einfach zu schlecht vor allem die Baterien. Und die Preise unverschämt hoch.



Drum hat es ja auch einen Akku, eine nicht aufladbare Batterie (!) würde ich auch meiden!
Bearbeitet von: "thomashf" 26. Mai
Ich fahre schon länger ein NCM Leon-Cycle Milano+ Plus und habe
gerade ein Milano für nur 100 Euro Mehrpreis gefunden
(auch Venice zum gleichen Kurs...…)
- das ist für etwas mehr Geld deutlich preiswerter und auch auf div. Foren gut getestet und bewertet:

sonstnix.de/NCM…fen

gibt es in 26" und 28" (schwarz/weiß)
(...wohl ein Fehler in der Beschreibung = 120Kg Zulade-Möglichkeit inkl. Fahrer/nicht inkl. Fahrrad...)

NCM Milano E-Trekkingrad

kraftvoller 48V Heckmotor
gute 7-Gang Shimano Altus Schaltung
hochwertige Schwalbe Marathon Reifen
Tektro Scheibenbremsen
624Wh Akku für hohe Reichweiten
Bearbeitet von: "Kreuzfahrerin" 27. Mai
tobiwan8026.05.2019 19:49

Was für ein Bosch Motor? Es gibt verschiedene Ausführungen die sich stark i …Was für ein Bosch Motor? Es gibt verschiedene Ausführungen die sich stark im Verhalten unterscheiden.


Ist der BOSCH Active Drive. Hier ein Link zum zu vergleichenden Fahrrad:
fahrrad.de/ort…hop
Bearbeitet von: "jujujujurek" 26. Mai
Hat der AEG Motor einen Drehmoment-Sensor?Oder nur Geschwindigkeitsstufen?
chiller3126.05.2019 19:38

Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre …Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre vermeiden. Die Technik ist einfach zu schlecht vor allem die Baterien. Und die Preise unverschämt hoch.


Ob ein Ebike jetzt 50 oder 500km mit einer Akkuladung schafft, dürfte in der Praxis egal sein. Die wenigsten machen im Alltag (zB zur Arbeit) mehr als 50km am Tag.

Meine Mutter macht mit ihrem 400er Bosch 90km. Die Reichweite ist also weniger das Problem, eher die Kosten.

Grüße

PS: In 20 Jahren gibt es sicher eine Fahrrad mit Wasserstoffantrieb
Bearbeitet von: "Wiedehopf" 26. Mai
jujujujurek26.05.2019 19:50

Ist der BOSCH Active Drive. Hier ein Link zum zu vergleichenden …Ist der BOSCH Active Drive. Hier ein Link zum zu vergleichenden Fahrrad:https://www.fahrrad.de/ortler-wien-3-gang-M450598.html?gclid=CjwKCAjw8qjnBRA-EiwAaNvhwKoaz2GG-vLOCaX-oGKJr2n0Kiib2AFP44xcIvFA8iHiCUje64HjMhoCnyoQAvD_BwE&dwvar_M450598_color=553848&_cid=21_1_-1_%7Bifpla:9%7D%7Bifpe:8%7D_446_553848_%7Bcreative%7D_%7Bifpla:pla%7D&cpkey=9iws_zECbDvk4NMywP3JUpQq8OkrQLsviGTkmrRK61NcuKNNRAA7vjJDpZ8T7gzC&ef_id=CjwKCAjw8qjnBRA-EiwAaNvhwKoaz2GG-vLOCaX-oGKJr2n0Kiib2AFP44xcIvFA8iHiCUje64HjMhoCnyoQAvD_BwE&ev_chn=shop



Der Bosch Active Motor ist schon klasse. Was mich aber nach erster Durchsicht stören würde:
- Akku hat nur 300Wh, mindestens 400Wh oder besser 500Wh
- Felgenbremsen bei vermutlich 25kg Eigengewicht wären mir zu wenig. Lieber hydraulische Scheibenbremsen.
DealBen26.05.2019 19:48

Vor wenigen Jahren waren Dinge wie E-Bikes, Drohnen, Segways oder …Vor wenigen Jahren waren Dinge wie E-Bikes, Drohnen, Segways oder Hoverboards ganz undenkbar. Mittlerweile ist ein Lufttaxi schon ein greifbares Konzept. Ruf bitte nicht zur Steinzeit auf



So so, ein Lufttaxi. Wird bestimmt lustig.

Leider muß ich auch dem anderen Kollegen beipflichten, nicht mal in Fahrrädern ist der Elektroantrieb alltagstauglich, wenn auch schon ganz gut.

Ich sehe in den nächsten 30 Jahren keinen Umstieg auf E Autos, geschweige denn von Träumereien wie Lufttaxis, was auch immer damit gemeint ist.

Dur darfst diesen Beitag abspeichern und dich in 30 Jahren melden.
DealBen26.05.2019 19:48

Vor wenigen Jahren waren Dinge wie E-Bikes, Drohnen, Segways oder …Vor wenigen Jahren waren Dinge wie E-Bikes, Drohnen, Segways oder Hoverboards ganz undenkbar. Mittlerweile ist ein Lufttaxi schon ein greifbares Konzept. Ruf bitte nicht zur Steinzeit auf



Hat doch nichts mit Steinzeit zu tun, da hat man sich jedenfalls noch aktiv bewegt und aus den bisherigen Skeletten sind keine Funde bekannt die etwas "körperfülliger" waren.

Aber jetzt gibt es ja auch die E-Roller, damit man ja nicht mehr vom Zug zum Büro laufen muss.

Kann man cool finden, muß man aber nicht. In manchen Dingen war die Steinzeit dann doch besser...
chillersong26.05.2019 20:02

So so, ein Lufttaxi. Wird bestimmt lustig.Leider muß ich auch dem anderen …So so, ein Lufttaxi. Wird bestimmt lustig.Leider muß ich auch dem anderen Kollegen beipflichten, nicht mal in Fahrrädern ist der Elektroantrieb alltagstauglich, wenn auch schon ganz gut.Ich sehe in den nächsten 30 Jahren keinen Umstieg auf E Autos, geschweige denn von Träumereien wie Lufttaxis, was auch immer damit gemeint ist.Dur darfst diesen Beitag abspeichern und dich in 30 Jahren melden.


Was ist denn an heutigen eBikes bitte nicht alltagstauglich? Die Reichweiten von eBikes sind doch (im Gegensatz zu Autos) mehr als ausreichend?!
chiller3126.05.2019 19:38

Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre …Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre vermeiden. Die Technik ist einfach zu schlecht vor allem die Baterien. Und die Preise unverschämt hoch.


Ich kaufe ein „T“ und möchte dann lösen: BATTERIE 🔋

Seitdem die Batterie mit zwei T´s geschrieben werden, haben sie auch mehr Leistung. Damals waren sie mit einem T einfach zu schlecht. Daher nimmt man heute auch Akkus, da man sonst zu viele Batterien mitführen musste.
Bearbeitet von: "DocAndrew" 26. Mai
Smurf26.05.2019 20:07

Was ist denn an heutigen eBikes bitte nicht alltagstauglich? Die …Was ist denn an heutigen eBikes bitte nicht alltagstauglich? Die Reichweiten von eBikes sind doch (im Gegensatz zu Autos) mehr als ausreichend?!



Vieles, aber als erste Info sag mal seit wievielen Jahren du Ebikes fährst und wie viele schon.
Ich würde das Entdecker mit 100NM und 600 Watt Akku vorziehen
chillersong26.05.2019 20:10

Vieles, aber als erste Info sag mal seit wievielen Jahren du Ebikes fährst …Vieles, aber als erste Info sag mal seit wievielen Jahren du Ebikes fährst und wie viele schon.


Ich fahr selber keins, aber viele in meinem Umfeld, sowohl Touren aus auch MTB. Negative stimmen gibt's da nicht, daher würde mich einfach nur interessieren, welche Punkte du als nicht alltagstauglich erachtest.
chillersong26.05.2019 20:10

Vieles, aber als erste Info sag mal seit wievielen Jahren du Ebikes fährst …Vieles, aber als erste Info sag mal seit wievielen Jahren du Ebikes fährst und wie viele schon.


Um die eigene Ahnungslosigkeit zu kaschieren mit einer Gegenfrage antworten. Geschickt
Du bist übrigens immer noch ne Antwort schuldig...


PS fahre seit Jahren pedelecs und ebikes von Eigenbau zu fertiges mtb mit integriertem Akku... und mein Auto hat auch n emotor und beides funktioniert einwandfrei im Alltag. Sogar besser als ohne eantrieb
chillersong26.05.2019 20:02

So so, ein Lufttaxi. Wird bestimmt lustig.Leider muß ich auch dem anderen …So so, ein Lufttaxi. Wird bestimmt lustig.Leider muß ich auch dem anderen Kollegen beipflichten, nicht mal in Fahrrädern ist der Elektroantrieb alltagstauglich, wenn auch schon ganz gut.Ich sehe in den nächsten 30 Jahren keinen Umstieg auf E Autos, geschweige denn von Träumereien wie Lufttaxis, was auch immer damit gemeint ist.Dur darfst diesen Beitag abspeichern und dich in 30 Jahren melden.


Aber woran scheitert es denn derzeit konkret? Was macht für dich ein E-Bike nicht alltagstauglich? Und die Antwort "Vieles" ist keine Antwort.
maki0026.05.2019 20:31

Um die eigene Ahnungslosigkeit zu kaschieren mit einer Gegenfrage …Um die eigene Ahnungslosigkeit zu kaschieren mit einer Gegenfrage antworten. Geschickt Du bist übrigens immer noch ne Antwort schuldig...PS fahre seit Jahren pedelecs und ebikes von Eigenbau zu fertiges mtb mit integriertem Akku... und mein Auto hat auch n emotor und beides funktioniert einwandfrei im Alltag. Sogar besser als ohne eantrieb



Hab ich mir von deinem Vorbild dem Schlumpf abgeguckt....

Ich geb dir Bescheid, wenn das Video mit dem x Seitigen Queellnachweis fertig ist, an was Anderes glaubst du wahrscheinlich eh nicht.
chillersong26.05.2019 20:02

So so, ein Lufttaxi. Wird bestimmt lustig.Leider muß ich auch dem anderen …So so, ein Lufttaxi. Wird bestimmt lustig.Leider muß ich auch dem anderen Kollegen beipflichten, nicht mal in Fahrrädern ist der Elektroantrieb alltagstauglich, wenn auch schon ganz gut.Ich sehe in den nächsten 30 Jahren keinen Umstieg auf E Autos, geschweige denn von Träumereien wie Lufttaxis, was auch immer damit gemeint ist.Dur darfst diesen Beitag abspeichern und dich in 30 Jahren melden.


Meinst du das mit den Lufttaxis ernst oder ist es tatsächlich an dir vorbei gegangen?
Chuck_Norris26.05.2019 20:38

Meinst du das mit den Lufttaxis ernst oder ist es tatsächlich an dir …Meinst du das mit den Lufttaxis ernst oder ist es tatsächlich an dir vorbei gegangen?


Nö hab ich nicht mal was von gehört. ( wenn sich jetzt dadurch jemand cool vorkommt kann er das "wie dumm bist du" Lied anstimmen)

Ist für mich nur eine Träumerei, zu der es (so bald) nicht kommen wird, ohne es jetzt genau gelesen zu haben, da für mich uninteressant und irrelevant.
chiller3126.05.2019 19:38

Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre …Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre vermeiden. Die Technik ist einfach zu schlecht vor allem die Baterien. Und die Preise unverschämt hoch.


Das ist doch das gleiche Gelaber wie es die afd von sich gibt.
chillersong26.05.2019 20:42

Nö hab ich nicht mal was von gehört. ( wenn sich jetzt dadurch jemand cool …Nö hab ich nicht mal was von gehört. ( wenn sich jetzt dadurch jemand cool vorkommt kann er das "wie dumm bist du" Lied anstimmen)Ist für mich nur eine Träumerei, zu der es (so bald) nicht kommen wird, ohne es jetzt genau gelesen zu haben, da für mich uninteressant und irrelevant.

Das mag für dich uninteressant sein, aber doch eine spannende Sache.
Hier mal die Eckdaten, auch wenn Sie Dich höchstwahrscheinlich nicht interessieren: Vollelektrisch, 1h Flugzeit, 300km Reichweite, 300km/h, 5 Minuten Ladezeit für 70-80km, erster kommerzieller Flug 2025, Preise wie normales Taxi.

Naja, wer's glaubt. Ich jedenfalls auch noch nicht so wirklich.
@jujujujurek den haben wir für keine Mutter nicht genommen. War sehr ruppig in der Kraftentfaltung.es war Extrem unangenehm zu spüren wenn der Motor loslegte.
Sie hat sich dann für den Active Line Plus entschieden. Der fährt sich deutlich angenehmer.
Man muß ein so teures E-Bike unbedingt Probefahren.
chillersong26.05.2019 20:38

Hab ich mir von deinem Vorbild dem Schlumpf abgeguckt.... Ich geb dir …Hab ich mir von deinem Vorbild dem Schlumpf abgeguckt.... Ich geb dir Bescheid, wenn das Video mit dem x Seitigen Queellnachweis fertig ist, an was Anderes glaubst du wahrscheinlich eh nicht.


Du musst ja nicht ausführlich hier etwas beweisen, aber bisher nennst du nicht mal Argumente, die man belegen könnte. Aber außer heißer Luft ist das sowieso nichts.
thomashf26.05.2019 19:59

Der Bosch Active Motor ist schon klasse. Was mich aber nach erster …Der Bosch Active Motor ist schon klasse. Was mich aber nach erster Durchsicht stören würde:- Akku hat nur 300Wh, mindestens 400Wh oder besser 500Wh- Felgenbremsen bei vermutlich 25kg Eigengewicht wären mir zu wenig. Lieber hydraulische Scheibenbremsen.


Hydraulische Felgenbremsen sind auch gut und deutlich unempfindlicher als die dünnen Scheiben.
chiller3126.05.2019 19:38

Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre …Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre vermeiden. Die Technik ist einfach zu schlecht vor allem die Baterien. Und die Preise unverschämt hoch.


Verdammt, warum hat mir das nicht schon jemand vor 5 Jahren geschrieben. Ich Depp fahre seither 3.000 bis 4.000km pro Jahr elektrisch unterstützt, die mein Auto nun nicht mehr fährt.

Pedelec Dealz sind von den Kommentaren her mindestens so unterhaltsam wie Leasing Dealz.
chiller3126.05.2019 19:38

Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre …Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre vermeiden. Die Technik ist einfach zu schlecht vor allem die Baterien. Und die Preise unverschämt hoch.


Und von so modernem Zeug wie dem Rad oder Feuer sollte man besser auch die Finger lassen, wird sich eh nicht durchsetzen.
tobiwan8026.05.2019 20:55

Hydraulische Felgenbremsen sind auch gut und deutlich unempfindlicher als …Hydraulische Felgenbremsen sind auch gut und deutlich unempfindlicher als die dünnen Scheiben.



Sieht das für dich nach einer hydraulischen Felgenbremse aus?
21821931-pPGW5.jpg
Bearbeitet von: "thomashf" 26. Mai
Hast du keine Knete, fährst du Prophete;)
tobiwan8026.05.2019 20:54

@jujujujurek den haben wir für keine Mutter nicht genommen. War sehr …@jujujujurek den haben wir für keine Mutter nicht genommen. War sehr ruppig in der Kraftentfaltung.es war Extrem unangenehm zu spüren wenn der Motor loslegte.Sie hat sich dann für den Active Line Plus entschieden. Der fährt sich deutlich angenehmer.Man muß ein so teures E-Bike unbedingt Probefahren.


Ok danke für den Hinweis, kenne weder den Bosch noch AEG.
Hat der AEG eigentlich diesen Drehmoment Antrieb, dass er mehr Power gibt, wenn man fester tretet?
Die scheibenbremsen finde ich hier schon ganz nice, im Gegenzug zu dem Ortler Wien
chiller3126.05.2019 19:38

Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre …Alles was mit E zu tun hat, sollte man die nächsten 15 bis 20 Jahre vermeiden. Die Technik ist einfach zu schlecht vor allem die Baterien. Und die Preise unverschämt hoch.


Vielleicht verdienst du einfach zu wenig Kohle
johnybanane26.05.2019 21:37

Vielleicht verdienst du einfach zu wenig Kohle


Vielleicht bist du ein Politiker der zu viel verdient
KKKlaus26.05.2019 20:45

Das ist doch das gleiche Gelaber wie es die afd von sich gibt.


Deine Aussage gefällt mir
thomashf26.05.2019 21:05

Sieht das für dich nach einer hydraulischen Felgenbremse aus? Sieht das für dich nach einer hydraulischen Felgenbremse aus? [Bild]


Habe ich geschrieben das es sich hier um Solche handelt?
Ich schrieb nur das die auch gut sind.
Wiedehopf26.05.2019 19:56

Hat der AEG Motor einen Drehmoment-Sensor?Oder nur Geschwindigkeitsstufen?


Der hier verbaute AEG "Eco Drive" Motor hat keinen Drehmomentsensor.
AEG hat noch einen anderen Motor im Angebot, den "Comfort Drive" . Der hat einen Drehmomentsensor.
Mein Prophete E-Bike habe ich kürzlich von einer Brücke geworfen.
Ich war es so leid ständig einen Akku und einen Motor mit mir rumzuschleppen, der nicht funktioniert. Fahre jetzt eine gebrauchte Gazelle und bin voll zufrieden.
Schnapper6726.05.2019 22:05

Der hier verbaute AEG "Eco Drive" Motor hat keinen Drehmomentsensor. AEG …Der hier verbaute AEG "Eco Drive" Motor hat keinen Drehmomentsensor. AEG hat noch einen anderen Motor im Angebot, den "Comfort Drive" . Der hat einen Drehmomentsensor.


Danke für die info
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text