195°
ABGELAUFEN
Protex (by GLORIA) 2kg Pulverlöscher @ Aldi Altenessen
22 Kommentare

328887_PROTEX-Pulverfeuerloescher-2-kg_x

gehottet

Immer daran denken: Ein abgebranntes Auto zahlt die Teilkaso, die Sauerei die ein Pulverlöscher hinterlässt ist dagegen dein Problem.
Wenn kein Mensch in Gefahr ist, immer lieber das Auto abbrennen lassen!

X1D1

Immer daran denken: Ein abgebranntes Auto zahlt die Teilkaso, die Sauerei die ein Pulverlöscher hinterlässt ist dagegen dein Problem. Wenn kein Mensch in Gefahr ist, immer lieber das Auto abbrennen lassen!



Paradox... oO

Cold! 2kg? Damit bekommt man nichts aus, was im Ansatz brennt. Zumal beim Pulverlöscher dann alles versaut ist.
Lieber nen vernünftigen CO2 Löscher oder gleich auf die Löschsprayflaschen umschwenken. Viel einfacher in der Bedienung und im Dauerangebot zb bei Thomas Phillips zu ca 6€.

Löschdauer mit den 2kg knapp 5sek. Was will man da löschen?

Kommentar

X1D1

Immer daran denken: Ein abgebranntes Auto zahlt die Teilkaso, die Sauerei die ein Pulverlöscher hinterlässt ist dagegen dein Problem. Wenn kein Mensch in Gefahr ist, immer lieber das Auto abbrennen lassen!

X1D1

Immer daran denken: Ein abgebranntes Auto zahlt die Teilkaso, die Sauerei die ein Pulverlöscher hinterlässt ist dagegen dein Problem. Wenn kein Mensch in Gefahr ist, immer lieber das Auto abbrennen lassen!


...das ist ein 73er Pontiac Catalina, den lass ich doch nicht abbrennen oO
U3LYDJ.jpg

agathidium

Löschdauer mit den 2kg knapp 5sek. Was will man da löschen?


Nen Kabel- oder Vergaserbrand zum Beispiel, reicht völlig...

Pulver.....
Bitte mal ein Deal für Schaum!!!!

X1D1

Immer daran denken: Ein abgebranntes Auto zahlt die Teilkaso, die Sauerei die ein Pulverlöscher hinterlässt ist dagegen dein Problem. Wenn kein Mensch in Gefahr ist, immer lieber das Auto abbrennen lassen!

Dan, versuch den hinterher mal sauber zu bekommen.

naja. hatte erst eine feuerlöschübung....von daher kommt mir sowas bestimmt nicht ins haus. eher ein sicherheitsrisiko, wenn man sich darauf verlässt und der dann nicht funktioniert. mal davon abgesehen, dass ABC nicht so wirklich für den Haushalt zu gebrauchen ist. Zumindest nicht für die Küche...

Für die Küche nimmt man ja auch sowas:

amazon.de/Rev…+90

X1D1

Immer daran denken: Ein abgebranntes Auto zahlt die Teilkaso, die Sauerei die ein Pulverlöscher hinterlässt ist dagegen dein Problem. Wenn kein Mensch in Gefahr ist, immer lieber das Auto abbrennen lassen!


Da würde ich sogar noch beim Anzünden helfen.

Sierra1875

Für die Küche nimmt man ja auch sowas: http://www.amazon.de/Rev-Ritter-0023490-L%C3%B6schdecke-MH/dp/B001GMEBWE/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1440099809&sr=8-1&keywords=Rev+Ritter+0023490+L%C3%B6schdecke+MH+90


Dachte ich bisher auch, aber hier liest es sich doch anders: StiWa:Lösch­decken: Im Test durch­gebrannt

Zitat:

Für Fett­brände sind Lösch­decken kaum geeignet. Sie können den Brand sogar schlimmer machen. Das zeigt die Unter­suchung belgischer Tester. Sogar ein nasses Küchentuch bekämpft die Flammen zuver­lässiger als Lösch­decken.


Holy shit! Danke für den Hinweis... Dann kommt das Teil am besten in die Werkstatt im Keller ;-)

ich finde sowas sollte zu solchen preisen überall sein und vorallem pflicht. ich hab bis heute keinen in meiner bude... wenns echt mal fackelt klar feuerwehr rufen. aber mal schnell mit dem ding drüber solle wohl eine alternative sein. aber die preise sind ja unverschämt -.-

X1D1

Immer daran denken: Ein abgebranntes Auto zahlt die Teilkaso, die Sauerei die ein Pulverlöscher hinterlässt ist dagegen dein Problem. Wenn kein Mensch in Gefahr ist, immer lieber das Auto abbrennen lassen!


Arbeitest du zufällig bei einer Versicherung? Ich finde es nämlich sehr interessant, dass die Versicherung ohne zu murren ein abgefackeltes Auto zahlen soll, wenn sich ein Feuerlöscher im Auto befindet und nachgewiesen wird, dass dieser nicht benutzt wurde. Also gleich auf den Feuerlöscher verzichten. Sicher ist sicher. Und wenn man ihn dann mal bräuchte, weil doch mal jemand eingeklemmt ist? Egal, zumindest die Karre wird ja bezahlt ..

agathidium

Cold! 2kg? Damit bekommt man nichts aus, was im Ansatz brennt. Zumal beim Pulverlöscher dann alles versaut ist. Lieber nen vernünftigen CO2 Löscher oder gleich auf die Löschsprayflaschen umschwenken. Viel einfacher in der Bedienung und im Dauerangebot zb bei Thomas Phillips zu ca 6€. Löschdauer mit den 2kg knapp 5sek. Was will man da löschen?


Oh, ein MyDealz-Feuerwehrmann. Der darf ja nicht fehlen. Kannst du mir einen besseren Löscher empfehlen? Also er sollte möglichst in den Kofferraum eines Kompakten passen und einen Airbus A380 löschen können mit Reserve für eventuelle Rückentzündung.
Aber mal nebenbei .. hast du dir mal die Größe eines CO2-Löschers angeguckt? Und hast du mal 2kg Schaum mit 2 kg Pulver verglichen? Mit den 2 kg Pulver kannst du im Normalfall mehr brennenden Stoff löschen. Da möchte ich mal ganz leicht bezweifeln, dass man mit 600-800ml Schaum mehr löschen kann, als mit 2kg Pulver. Aber ich will hier dein Fachwissen absolut nicht infrage stellen.
Achso .. ja .. und dass diese Löschsprays im Winter im Auto gefrieren (abgesehen von Abus FLS Mobile) ist ja auch egal. Kann man ja erstmal ins Feuer halten, oder?

Hat vielleicht jemand einen Tipp, wie ich alte Pulverlöscher billig entsorgen kann. Und sorry: auch wenn es eure Kreativität hemmen sollte, bitte nur legale Tipps

DonAlligatore

Hat vielleicht jemand einen Tipp, wie ich alte Pulverlöscher billig entsorgen kann. Und sorry: auch wenn es eure Kreativität hemmen sollte, bitte nur legale Tipps


Trödeltrupp oder der Altmetallhändler um die Ecke.

DonAlligatore

Hat vielleicht jemand einen Tipp, wie ich alte Pulverlöscher billig entsorgen kann. Und sorry: auch wenn es eure Kreativität hemmen sollte, bitte nur legale Tipps


Im Zweifelsfall der Feuerwehr geben. Die können sowas sicherlich für Übungszwecke gebrauchen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text