-68°
ProxMate für Chrome und Firefox (verschleiert IP, um in D gesperrte Inhalte (z.B Youtube-Videos) zu sehen)

ProxMate für Chrome und Firefox (verschleiert IP, um in D gesperrte Inhalte (z.B Youtube-Videos) zu sehen)

Freebies

ProxMate für Chrome und Firefox (verschleiert IP, um in D gesperrte Inhalte (z.B Youtube-Videos) zu sehen)

What's ProxMate?
ProxMate is the swiss knife for accessing pages! A free application that boosts and proxies page content for you. Ever wanted to use proxy benefits without loosing speed while regular surfing or using a VPN? Now you can!

19 Kommentare

erklär mal für Noobs auf deutsch

Scheint ein Proxy addon zu sein. Um seine echte IP zu verschleiern und so zb gesperrte YouTube Videos zu gucken.

jepe

erklär mal für Noobs auf deutsch



Damit kannst du regional gesperrte Inhalte (z.B. In D gesperrte Youtube-Inhalte) anschauen!

Gibt's aber auch net erst ab heut

gibt's auch schon seit ewigkeiten - aber gutes programm

Ja, gibt es schon länger, aber wurde hier nicht gepostet. Ist aber Top!

Aus der schweiz?
Hoffentlich reicht der speed für wilmaa und co.

Redaktion

Der Proxy Service für den Browser funktioniert nur auf folgenden Seiten (und automatisch):
Turntable.fm
Youtube
Google Play
Southpark
iHeart
Grooveshark
MTV
Pandora
Vevo
Discovery
Hulu
Songza
Crunchyroll

Man kann seine IP also damit nicht verschleiern wann man will. Ausßerdem empfehle ich den Menüpunkt 'allow anonymous data collecting' in den Addon Einstellungen zu deaktivieren, falls ihr es herunterladet und installiert.

Läuft anscheinend nicht mit dem aktuellen FireFox.....

che_che

Man kann seine IP also damit nicht verschleiern wann man will. Ausßerdem empfehle ich den Menüpunkt 'allow anonymous data collecting' in den Addon Einstellungen zu deaktivieren, falls ihr es herunterladet und installiert.


wo genau kann ich den Menüpunkt deinstallieren? erst nach dem runterladen des add-ons oder kann man das pauschal für alle add-ons machen?

Danke!

Komisch dass es hier so kalt wird, aber vielleicht ganz gut so, die Proxies haben so schon genug zu tun, ein "mydealzen" der Funktion wäre in diesem Falle echt schlecht.

Du kannst dir für den Firefox Anonymox holen, das geht auf jeder Seite, kann man an oder ausschalten, gibts im Netz bei Firefox - Addons. Gruß

Redaktion

che_che

Man kann seine IP also damit nicht verschleiern wann man will. Ausßerdem empfehle ich den Menüpunkt 'allow anonymous data collecting' in den Addon Einstellungen zu deaktivieren, falls ihr es herunterladet und installiert.



Das kannst du erst machen, wenn du das Add-On heruntergeladen und installiert hast. Pauschal für alle Add-Ons geht das nicht, es sammeln aber wohl auch die wenigsten Daten über Dich.

Kann Dir nur die Anleitung zum Deaktivieren für Firefox sagen, da ich Chrome nicht benutze. Sie sollte da aber auch ähnlich funktionieren:

1. Geh oben links im Browser auf "Firefox"
2. Klick auf Add-ons
3. Doppelklick auf die Proxmate Erweiterung
4. Ganz unten in den Einstellungen siehst du den Menüpunkt 'allow anonymous data collecting'. Da musst du den Haken rausnehmen!

Das wars schon.

Geht mit Hotspot shield auch und auf allen seiten nich nur auf bestimmten.

chip.de/dow…tml

leider nicht kompatibel mit der aktuellen Firefox-Version für Android-Smartphones :-(

Man kann damit auch torrents laden:-)

che_che

Ausßerdem empfehle ich den Menüpunkt 'allow anonymous data collecting' in den Addon Einstellungen zu deaktivieren, falls ihr es herunterladet und installiert.



warum?

Danke

che_che

Ausßerdem empfehle ich den Menüpunkt 'allow anonymous data collecting' in den Addon Einstellungen zu deaktivieren, falls ihr es herunterladet und installiert.



Das frage ich mich auch. Denn er schickt seine Daten schon mit einem intransparenten AddOn durch wildfremde Proxyserver, da kann es doch egal sein ob man die Erstellung von Statistiken zulässt oder nicht.

Diese Funktion dass man basiernd auf Mustern entsprechende Proxy verwendet ist schon alt und gibt es schon ewig (FoxyProxy).

Redaktion

CASUALS

warum?Danke



rebel

Das frage ich mich auch. Denn er schickt seine Daten schon mit einem intransparenten AddOn durch wildfremde Proxyserver, da kann es doch egal sein ob man die Erstellung von Statistiken zulässt oder nicht.Diese Funktion dass man basiernd auf Mustern entsprechende Proxy verwendet ist schon alt und gibt es schon ewig (FoxyProxy).



Man weiß es nicht, was das Add-on genau über Dich ausspioniert. Da es überhaupt keinen Hinweis vor oder nach der Installation gab, dass das Tool überhaupt Daten sammelt, gehe ich einfach mal davon aus, dass es wohl vielen nicht gefallen würde was es sammelt.

Es bleibt natürlich jedem selbst überlassen, wollte es nur erwähnen, dass es da einen "versteckten" Menüpunkt gibt.
Ansonsten empfehle ich Hotspotshield. Das kann man sogar mit einer .edu Emailadresse (wie man die kostenlos bekommt sieht man hier: hukd.mydealz.de/fre…286 ) zur sonst kostenpflichtigen 'Elite"-Version aufrüsten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text