Leider ist dieses Angebot vor 6 Stunden abgelaufen.
53°
Gepostet vor 11 Stunden

PRYMAT Grobkörniges Steak-Gewürz 950g (Prime Spar-Abo)

10,76€18,90€-43%
Kostenlos ·
Geteilt von
dbstar Editor assistant
Mitglied seit 2022
3.072
2.385

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

2322058_1.jpg2322058_1.jpgBeschreibung
Das grobkörnige Steakgewürz hat eine reichhaltige Zusammensetzung, verleiht dem Fleisch ein besonderes Aroma und eine wunderschöne Farbe.

In der Komposition finden Sie grob gemahlene Kräuter, u. a. Majoran, Wacholderbeeren, Rosmarin, Thymian, Gewürze und getrocknetes Gemüse. Kurkuma sorgt für die goldene Farbe des Fleisches und dank der Zugabe von Senfkörnern kann man auf den Senf verzichten.

Das grobkörnige Steak-Gewürz wurde für die professionellen Köche entwickelt.

  • Das grobkörnige Steakgewürz von Prymat Gastroline stellt eine Mischung aus Kräutern und Gewürzen dar, mit der Sie das perfekte Steak zubereiten.
  • Die Komposition aus scharfen Gewürzen und aromatischen, milden Kräutern wird den Fleischgeschmack intensivieren.
  • Welche Geschmacknote passt zum Steak? In diesem Gewürz finden Sie eine Note Waldwacholder, Rosmarin, süßen Paprika, aber auch Karotte, Zwiebel, Chili und andere Zutaten
  • Das Gewürz passt perfekt zum Rind-, Kalb- oder Lammfleisch. Es wird auch den Geschmack von Rippchen verstärken.
  • Prymat Gastroline ist eine Marke, die auf große, wirtschaftliche Verpackungen für Gewürze für die Gastronomie setzt. Das Gewicht einer Verpackung grobes Steakgewürz liegt bei 950 g.
Amazon Mehr Details unter

Zusätzliche Info
Tomtom69's Profilbild
Zutaten: Salz, Paprika, Geschmacksverstärker: Mononatriumglutamat; Knoblauch, Zwiebel, weißer Senf, Karotte, Majoran, Korianderfrucht, schwarzer Pfeffer, Wacholderfrucht, Rosmarin, Chili, Kurkuma, Thymian, Nelken
Bearbeitet von unserem Team, vor 6 Stunden
Sag was dazu

21 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Sledge_Hammer's Profilbild
    Mit Geschmacksverstärkern...
    GeraspelteYuka's Profilbild
    damit selbst Billigfleisch nach was schmeckt.
  2. tjoll's Profilbild
    Ohje, gleich geht's wieder los mit den Rezeptvorschlägen der Hobbyköche und den Belehrungen über Salz und Geschmacksverstärker der woken Konsumenten... (bearbeitet)
    Wellnessfreak's Profilbild
    Klar,weil genau das das Argument ist. Zu recht.
  3. Wellnessfreak's Profilbild
    Besser selbst mischen.
    Ist dann ohne Geschmacksverstärker und viel viel billiger.
    Gutes jodhaltiges Salz, Pfeffer, Knoblauchgranulat, minimal Paprika und Kurkuma, Schwarz Kümmel, je nach Vorlieben Koriander,Rosmarin, Zitronengras, Curry, ...
    Einfach mal ausprobieren und dazu Mengenverhältnisse beachten.
  4. Icecreamman's Profilbild
    aufs Steak gehört grobes Salz und ein ordentlicher Pfeffer, oder Knoblauch und frischer Rosmarin...nicht so was
    Marco1w's Profilbild
    Für Schweinesteaks passt das schon
  5. Der_da's Profilbild
    Ich stelle mir gerade die Frage, ob ich die letzten Jahre etwas falsch gemacht habe, weil ich meine Steaks (mit so etwas) nicht gewürzt habe?
    Argon's Profilbild
    Hast du dein Steak garnicht gewürzt?
  6. ABU-Abdur-Rahman's Profilbild
    Meersalz und Qualitäts Pfeffer!!!

    Auto cold !
  7. Lud88's Profilbild
    Genau das braucht ein gutes Steak
  8. PawelKortschagin's Profilbild
    Fast so teuer wie ein ganzes Steak.
    Top!
's Profilbild