PUKY Fahrrad Kinderfahrrad ZL 16 ALU Körpergr. ab 105 cm Lillifee Sharky ..
369°

PUKY Fahrrad Kinderfahrrad ZL 16 ALU Körpergr. ab 105 cm Lillifee Sharky ..

169€188,98€ -11% eBay Angebote
51
eingestellt am 10. Nov
Idealo Preiswecker hatte sich gemeldet: 169,00€
Durch den PayPal Code PAECKCHEN kommt ihr auf 169,15€
(ggf. sogar noch günstiger)

Code sollte auch bei den 18" gehen

1069594-7flnF.jpg

ZL 16

ab 3 Jahren

Körpergröße ab 95cm




ZL 18

ab 4 Jahren

Körpergröße ab 110cm


Ausstattung

Highlights
  • Extra leicht
  • Lange Nutzungsdauer
  • Kindgerechtes Design
Ausstattung
  • Ständer
  • Räder, Antrieb und Pedale sind kugelgelagert
  • Einstellbarer kinderhandgerechter Bremsgriff
  • Tiefer Einstieg
  • Rücktrittbremsnabe
  • Felgenbremse
  • Vorbau mit Schrägkonus
  • Alurahmen
  • Alufelgen
  • Vierkantantrieb
Sicherheitsmerkmale
  • Lenkerpolster
  • Sicherheitslenkergriffe
  • Glocke
  • Front- und Rückstrahler
  • Kunstoffkantenschützer am Vorderradschutzblech
  • Stoßfeste Pulverlackierung

Beste Kommentare

Auch wenn ich wenig Zuspruch bekomme, sowas kauft der Spardealzer gebraucht in Kleinanzeigen. für 70€ kaufen und nach 4 Jahren für 80€ verkloppen.. Deal ist natürlich Hot.
51 Kommentare

Komm ich mir doch glatt vor wie bei Pokemon

Verfasser

Shishakohlevor 1 m

Komm ich mir doch glatt vor wie bei Pokemon


?

Man soll sich durch den Begriff Alu nicht täuschen lassen. Zu Stahl ist der Gewichtsunterschied bei Kinderrädern ca. 1,5-2,5kg zwischen Stahl & Alu (also z.b. 11kg statt 13kg)

beneschuetzvor 3 m

Man soll sich durch den Begriff Alu nicht täuschen lassen. Zu Stahl ist …Man soll sich durch den Begriff Alu nicht täuschen lassen. Zu Stahl ist der Gewichtsunterschied bei Kinderrädern ca. 1,5-2,5kg zwischen Stahl & Alu (also z.b. 11kg statt 13kg)

Stimmt, ich lasse mich auch immer durch den Begriff "Fanta" täuschen und dann ist Cola drin. Sind ja beides Softdrinks

Auch wenn ich wenig Zuspruch bekomme, sowas kauft der Spardealzer gebraucht in Kleinanzeigen. für 70€ kaufen und nach 4 Jahren für 80€ verkloppen.. Deal ist natürlich Hot.

beneschuetzvor 10 m

Man soll sich durch den Begriff Alu nicht täuschen lassen. Zu Stahl ist …Man soll sich durch den Begriff Alu nicht täuschen lassen. Zu Stahl ist der Gewichtsunterschied bei Kinderrädern ca. 1,5-2,5kg zwischen Stahl & Alu (also z.b. 11kg statt 13kg)



1,5-2,5 kg ist allerdings für ein Kind schon ein Weltenunterschied, bei dem Gewicht des Kindes

Jeder, der sowas kauft, sollte sich einmal vorstellen wie er mit einem Fahrrad fahren kann, das 75% oder mehr seines Körpergewicht schwer ist.

Ich würde den Kindern wenigstens ein gebrauchtes Rad in der 8kg Klasse kaufen. Die verkauft man zu fast gleichem Preis weiter und hat seinen Kindern was gutes getan. EBay Kleinanzeigen und gut ist. Cube, Conrad etc findet man oft genug. Es muss ja nicht immer Woom, Pyrobikes oder Kubikes sein.

Puke...Ey?

RobertaCravalivor 10 m

Jeder, der sowas kauft, sollte sich einmal vorstellen wie er mit einem …Jeder, der sowas kauft, sollte sich einmal vorstellen wie er mit einem Fahrrad fahren kann, das 75% oder mehr seines Körpergewicht schwer ist. Ich würde den Kindern wenigstens ein gebrauchtes Rad in der 8kg Klasse kaufen. Die verkauft man zu fast gleichem Preis weiter und hat seinen Kindern was gutes getan. EBay Kleinanzeigen und gut ist. Cube, Conrad etc findet man oft genug. Es muss ja nicht immer Woom, Pyrobikes oder Kubikes sein.


Sehe ich auch so. Hab ein Cube auf ebay kleinanzeigen erstanden. wie neu, für nen Hunni. Ist 1. leichter als Puky und sieht 2. nicht so altbacken aus.

Der Preis hier für das Puky ist natürlich trotzdem super.
Bearbeitet von: "gintonic" 10. Nov

RobertaCravalivor 26 m

Jeder, der sowas kauft, sollte sich einmal vorstellen wie er mit einem …Jeder, der sowas kauft, sollte sich einmal vorstellen wie er mit einem Fahrrad fahren kann, das 75% oder mehr seines Körpergewicht schwer ist. Ich würde den Kindern wenigstens ein gebrauchtes Rad in der 8kg Klasse kaufen. Die verkauft man zu fast gleichem Preis weiter und hat seinen Kindern was gutes getan. EBay Kleinanzeigen und gut ist. Cube, Conrad etc findet man oft genug. Es muss ja nicht immer Woom, Pyrobikes oder Kubikes sein.



Ja, schau mal aber wie schwer es ist, an so ein gebrauchtes 8kg Rad dranzukommen. Fast unmöglich
Bearbeitet von: "beneschuetz" 10. Nov

Haben uns auch aus Gewichtsgründen für ein Pyro entschieden das wiegt mit Pedale keine 7Kg. Für so einen 15 Kg Zwerg ist das deutlich angenehmer als ein Pucky. Leider kostet es aber auch das doppelte. Der Wiederverkaufswert ist aber sehr gut. Gebraucht bekommt man diese aber auch schon in dieser Preisklasse und tut seinen Kindern damit was gutes!

Bei meiner Recherche bin ich auch über woom gestolpert. Die haben eine nette Idee für Eltern mit einem Kind. Man kauft ein Fahrrad und bekommt beim Kauf der nächsten Größe 40% des Kaufpreises des alten als Gutschrift. Dann spart man sich das gebraucht verkaufen. Kam für uns nicht in Frage da der 2. dann die (hoffentlich) gut erhaltenen Räder des Großen fahren darf.

Verfasser

burzlbaumvor 9 m

Haben uns auch aus Gewichtsgründen für ein Pyro entschieden das wiegt mit P …Haben uns auch aus Gewichtsgründen für ein Pyro entschieden das wiegt mit Pedale keine 7Kg. Für so einen 15 Kg Zwerg ist das deutlich angenehmer als ein Pucky. Leider kostet es aber auch das doppelte. Der Wiederverkaufswert ist aber sehr gut. Gebraucht bekommt man diese aber auch schon in dieser Preisklasse und tut seinen Kindern damit was gutes!Bei meiner Recherche bin ich auch über woom gestolpert. Die haben eine nette Idee für Eltern mit einem Kind. Man kauft ein Fahrrad und bekommt beim Kauf der nächsten Größe 40% des Kaufpreises des alten als Gutschrift. Dann spart man sich das gebraucht verkaufen. Kam für uns nicht in Frage da der 2. dann die (hoffentlich) gut erhaltenen Räder des Großen fahren darf.


"Kundenbindung"

gebrauchte Cube und Derivate mit gleichem Namen gibt es wie Sand am Meer. Das ist auch noch nix besonderes. Die Woom Upcycling Idee ist nett, aber privater Verkauf bringt mehr als die 40%.
Vergleicht man das Gewicht eines Kubikes 16 mit Puky wird einem schlecht.
Ich habe mit meiner Tochter mit dem Laufrad 10km Touren gemacht, von denen sie 5 gefahren ist. Laufrad 3kg
Rest im Hänger, Laufrad an meinem Rucksack. Gewicht kommt auch den Eltern zugute, wenn man das Zeugs mal schleppen muss...

Meine Kinder fahren Kubike und Islabike.
Beide top. Puky wird ich niemals kaufen

haloumisvor 18 m

Meine Kinder fahren Kubike und Islabike.Beide top. Puky wird ich niemals …Meine Kinder fahren Kubike und Islabike.Beide top. Puky wird ich niemals kaufen


Mir hat jemand ein gebrauchtes Kubikes 16 weggeschnappt. Daher wird es jetzt ein Eigenbau. Meine Frau hat im Radladen ein Puky nur mal aus dem Regal gehoben und dann wortlos wieder abgestellt. Ich vermute also auf die Idee kommt sie nie wieder

Verfasser

15291228-1mgxo.jpg

Ich will den Deal gar nicht abwerten, nur Puky ist halt von vorgestern. Ich kenne auch die Sprüche mit "früher mussten wir auch auf sowas lernen" aber man muss sich ja nicht jedem Fortschritt verweigern, insbesondere wenn es um Erleichterungen für die eigenen Kinder geht. Spätestens wenn die 14 sind kann man sie auch nicht mehr mit nem FaTAp 611-2 abspeisen und sagen, damit mussten wir früher auch telefonieren.

Verfasser

RobertaCravalivor 2 m

FaTAp 611-2


Thx ..... soooo lange diese Kombi nicht mehr gelesen ..... unseres war Grün

Bei meine Eltern orange, mein erstes eigenes war leider nur cremeweiß...

beneschuetzvor 2 h, 57 m

Ja, schau mal aber wie schwer es ist, an so ein gebrauchtes 8kg Rad …Ja, schau mal aber wie schwer es ist, an so ein gebrauchtes 8kg Rad dranzukommen. Fast unmöglich


Deswegen kauft man sich ein neues 8kg und verkauft es nach einem Jahr für den gleichen Preis.

derpiknikervor 2 m

Deswegen kauft man sich ein neues 8kg und verkauft es nach einem Jahr für …Deswegen kauft man sich ein neues 8kg und verkauft es nach einem Jahr für den gleichen Preis.


Richtig. Der Punkt ist aber: muss man wegen 3kg Differenz 300€ mehr drauftuen? Wir selber haben doch auch solche stählernen Räder gefahren und keine Alu Räder. Ich zumindest sehe es nicht ein, wegen 3kg mal soeben 300€ mehr zu zahlen. Und man muss darauf aufpassen wie Hölle, denn hierzulande verschwinden Fahrräder schnell. Mit einem 12kg gebrauchten Rad für 20€ habe ich nicht die Sorge des Diebstahls und das Kind kann unbeschwert Fahrradfahren. Auch, wenn das Rad Kratzer abkriegt, no Prob.

RobertaCravalivor 3 h, 26 m

Jeder, der sowas kauft, sollte sich einmal vorstellen wie er mit einem …Jeder, der sowas kauft, sollte sich einmal vorstellen wie er mit einem Fahrrad fahren kann, das 75% oder mehr seines Körpergewicht schwer ist. Ich würde den Kindern wenigstens ein gebrauchtes Rad in der 8kg Klasse kaufen. Die verkauft man zu fast gleichem Preis weiter und hat seinen Kindern was gutes getan. EBay Kleinanzeigen und gut ist. Cube, Conrad etc findet man oft genug. Es muss ja nicht immer Woom, Pyrobikes oder Kubikes sein.


Ich hab mir gerade mal die Kubikes und woom Fahrräder angeschaut. Die sind ja alle ohne Schutzblech, Beleuchtung, Reflektoren, Klingel usw.

Finde ich ziemlich verantwortungslos, sowas anzubieten. Ja, man kann natürlich alles selber dran bauen, aber dann ist man schnell weitere 100-150€ los...

Gibt es auch leichte Fahhräder, die verkehrstauglich sind?

Woom zb ist konfigurierbar.
Natürlich geht das. Zur Verkehrtauglichkeit sind Schutzbleche aber nicht nötig. Kommt halt immer auf den Einsatzbereich an. Klingel, Reflektoren, Akkuleuchte je nach Bedarf montiert oder mitgeführt. Fertig. Gesetzlich geregelt.

Deal ist hot, für einen Alternativdeal bezüglich leichterer Kinderfahrräder wäre ich dankbar!

beneschuetzvor 47 m

Richtig. Der Punkt ist aber: muss man wegen 3kg Differenz 300€ mehr d …Richtig. Der Punkt ist aber: muss man wegen 3kg Differenz 300€ mehr drauftuen? Wir selber haben doch auch solche stählernen Räder gefahren und keine Alu Räder. Ich zumindest sehe es nicht ein, wegen 3kg mal soeben 300€ mehr zu zahlen. Und man muss darauf aufpassen wie Hölle, denn hierzulande verschwinden Fahrräder schnell. Mit einem 12kg gebrauchten Rad für 20€ habe ich nicht die Sorge des Diebstahls und das Kind kann unbeschwert Fahrradfahren. Auch, wenn das Rad Kratzer abkriegt, no Prob.


unbeschwert? Absicht beim Wortwitz?

Es soll am Ende auch jeder selbst entscheiden. Für unsere Familie ist Biken Sport und für gutes Sportgerät geb ich gern mehr aus. Die Kinder danken es damit, dass sie beim Hobby mitziehen und Spaß dabei haben...

Ach noch was. Unsere Räder sind in der Hausrat drin. 100% auch unterwegs wenn abgeschlossen. Wäre sonst auch schnell mal viel Verlust...
Bearbeitet von: "RobertaCravali" 10. Nov

RobertaCravalivor 20 m

Woom zb ist konfigurierbar. Natürlich geht das. Zur Verkehrtauglichkeit …Woom zb ist konfigurierbar. Natürlich geht das. Zur Verkehrtauglichkeit sind Schutzbleche aber nicht nötig. Kommt halt immer auf den Einsatzbereich an. Klingel, Reflektoren, Akkuleuchte je nach Bedarf montiert oder mitgeführt. Fertig. Gesetzlich geregelt.



Ok, sagen wir mal nicht verkehrstauglich sondern alltagstauglich und sicher. Was meinst du mit gesetzlich geregelt?

Gesetzlich vorgeschrieben ist was ich gelistet habe. Alltagstauglich ist Auslegungssache, ich brauchen maximal ein Steckschutzblech und fahre mit Rucksack.

hier ist es etwas günstiger.

mydealz.de/dea…864

Verfasser

RobertaCravalivor 2 h, 47 m

unbeschwert? Absicht beim Wortwitz? Es soll am Ende auch jeder selbst …unbeschwert? Absicht beim Wortwitz? Es soll am Ende auch jeder selbst entscheiden. Für unsere Familie ist Biken Sport und für gutes Sportgerät geb ich gern mehr aus. Die Kinder danken es damit, dass sie beim Hobby mitziehen und Spaß dabei haben...Ach noch was. Unsere Räder sind in der Hausrat drin. 100% auch unterwegs wenn abgeschlossen. Wäre sonst auch schnell mal viel Verlust...



Fahrräder sind immer Optional, zudem mal genau schauen was drin steht. Oft ist abgeschlossen <> mit Fahrradschloss sondern weggeschlossen im eigenen Keller nicht sammelkeller gemeint.

die sind da sehr gewieft vorallem die "günstigen

Dinguvor 23 m

Fahrräder sind immer Optional, zudem mal genau schauen was drin steht. Oft …Fahrräder sind immer Optional, zudem mal genau schauen was drin steht. Oft ist abgeschlossen <> mit Fahrradschloss sondern weggeschlossen im eigenen Keller nicht sammelkeller gemeint.die sind da sehr gewieft vorallem die "günstigen


Ich kenne meine Versicherungsbedingungen sehr genau. Wenn ich eine Aussage diesbezüglich mache weiß ich wovon ich spreche. Meine Räder werden bei meiner VS zu 100% Neuwert ersetzt bis zu einer maximalen Summe, die dem Wert des Hausrates entspricht. Auch auf der Fahrradtour oder dem AHK Träger, WENN gesichert. Auch vor der Haustür über Nacht.

Diese Summe habe ich trotz völlig überteuerter Räder mit viel zu hohem Kilopreis "noch nicht ganz" ausschöpfen können.

Das Puky ZL wird mit extra leicht beworben und soll angeblich 9,5 kg wiegen. Für mich ist leicht ganz anders und ob die Angabe stimmt muss erst mit einer Waage bewiesen werden, da wird ja bei Fahrrädern gerne geschummelt.

Ich hab auch nix dagegen, wenn da gekauft wird und verspreche, hier nichts mehr zu schreiben.
Bearbeitet von: "RobertaCravali" 10. Nov

beneschuetzvor 4 h, 38 m

Richtig. Der Punkt ist aber: muss man wegen 3kg Differenz 300€ mehr d …Richtig. Der Punkt ist aber: muss man wegen 3kg Differenz 300€ mehr drauftuen? Wir selber haben doch auch solche stählernen Räder gefahren und keine Alu Räder. Ich zumindest sehe es nicht ein, wegen 3kg mal soeben 300€ mehr zu zahlen. Und man muss darauf aufpassen wie Hölle, denn hierzulande verschwinden Fahrräder schnell. Mit einem 12kg gebrauchten Rad für 20€ habe ich nicht die Sorge des Diebstahls und das Kind kann unbeschwert Fahrradfahren. Auch, wenn das Rad Kratzer abkriegt, no Prob.


Es gibt erwachsene die für 1kg weniger 300€ oder mehr zahlen

uwcckvor 4 h, 42 m

Ich hab mir gerade mal die Kubikes und woom Fahrräder angeschaut. Die …Ich hab mir gerade mal die Kubikes und woom Fahrräder angeschaut. Die sind ja alle ohne Schutzblech, Beleuchtung, Reflektoren, Klingel usw.Finde ich ziemlich verantwortungslos, sowas anzubieten. Ja, man kann natürlich alles selber dran bauen, aber dann ist man schnell weitere 100-150€ los...Gibt es auch leichte Fahhräder, die verkehrstauglich sind?


Das sehe ich nicht so! Bei längeren Radtouren ist jedes Kg entscheidend! Und sind wir mal ehrlich, die meisten dürften (zumindest mit Kindern) schön Wetter Fahrer sein. Da brauch ich kein Schutzblech weil es nicht regnet. Ich brauch auch kein Licht weil ich bei Dämmerung wieder Zuhause bin. Außerdem sind die Kinder auf dem Gehsteig unterwegs und vor allem nicht alleine unterwegs. Glaube nicht, dass ein halbwegs fahrtüchtiger Autofahrer eine Familie übersieht weil das Kinderrad keine Reflektoren oder Licht hat.

Bei unserem Pyro (ehemals Kubike) sind übrigens die Reflektoren dabei nur nicht montiert. Klingel hat es auch dran. Schutzbleche kann man ggf dazu kaufen - ich brauch sie beim Kindergartenkind nicht.

RobertaCravalivor 8 h, 28 m

gebrauchte Cube und Derivate mit gleichem Namen gibt es wie Sand am Meer. …gebrauchte Cube und Derivate mit gleichem Namen gibt es wie Sand am Meer. Das ist auch noch nix besonderes. Die Woom Upcycling Idee ist nett, aber privater Verkauf bringt mehr als die 40%.Vergleicht man das Gewicht eines Kubikes 16 mit Puky wird einem schlecht. Ich habe mit meiner Tochter mit dem Laufrad 10km Touren gemacht, von denen sie 5 gefahren ist. Laufrad 3kgRest im Hänger, Laufrad an meinem Rucksack. Gewicht kommt auch den Eltern zugute, wenn man das Zeugs mal schleppen muss...

Cube ist nun kein klassisches Kinder-Leichtrad. Dazu zählen Islabike, Kania, Wroom und Frog. Hab ich noch eins vergessen?

uwcckvor 5 h, 47 m

Ich hab mir gerade mal die Kubikes und woom Fahrräder angeschaut. Die …Ich hab mir gerade mal die Kubikes und woom Fahrräder angeschaut. Die sind ja alle ohne Schutzblech, Beleuchtung, Reflektoren, Klingel usw.Finde ich ziemlich verantwortungslos, sowas anzubieten. Ja, man kann natürlich alles selber dran bauen, aber dann ist man schnell weitere 100-150€ los...Gibt es auch leichte Fahhräder, die verkehrstauglich sind?

Auch für dich nochmal. Schutzbleche gehören nicht zur StVO Pflichtausstattung. Da ist jedem selbst überlassen, ob er einen dreckigen Rücken haben will oder eh nur Schönwetterfahrer ist. Kinder bis 10 MÜSSEN auf dem Gehweg fahren, auch dafür benötigt man keine StVO Ausrüstung. Ist man älter, dann baut man sich halt Klingel und Beleuchtung dran, wo ist das Problem? Und wenn du dafür 100-150€ benötigst, dann bist du hier auf Mydealz falsch.
Bearbeitet von: "kalle006" 10. Nov

kalle006vor 35 m

Auch für dich nochmal. Schutzbleche gehören nicht zur StVO P …Auch für dich nochmal. Schutzbleche gehören nicht zur StVO Pflichtausstattung. Da ist jedem selbst überlassen, ob er einen dreckigen Rücken haben will oder eh nur Schönwetterfahrer ist. Kinder bis 10 MÜSSEN auf dem Gehweg fahren, auch dafür benötigt man keine StVO Ausrüstung. Ist man älter, dann baut man sich halt Klingel und Beleuchtung dran, wo ist das Problem? Und wenn du dafür 100-150€ benötigst, dann bist du hier auf Mydealz falsch.

Auch nochmal für dich: Es geht mir um Alltagstauglichkeit und Sicherheit. Und auch nochmal für dich: Kinder MÜSSEN bis 8 und DÜRFEN bis 10 auf dem Gehweg fahren. Wenn schon klugscheißen und rumtrollen, dann bitte fundiert.

Wer nicht den Namen zahlen will und ein tolles Preis/-Leistungs Verhältnis bei Kinderfahrrädern sucht wird bei Decathlon fündig, z.B.:
Kinderfahrrad Decathlon
Sohn und Eltern sind absolut begeistert!

imo sind die Pukyräder etwas spießig...

uwcckvor 7 h, 8 m

Ich hab mir gerade mal die Kubikes und woom Fahrräder angeschaut. Die …Ich hab mir gerade mal die Kubikes und woom Fahrräder angeschaut. Die sind ja alle ohne Schutzblech, Beleuchtung, Reflektoren, Klingel usw.Finde ich ziemlich verantwortungslos, sowas anzubieten. Ja, man kann natürlich alles selber dran bauen, aber dann ist man schnell weitere 100-150€ los...Gibt es auch leichte Fahhräder, die verkehrstauglich sind?


Du sprichst gerade von Fahrrädern für Kinder im Alter von 4-7. Die dürfen und sollen auch nicht auf der Straße fahren.

uwcckvor 46 m

Auch nochmal für dich: Es geht mir um Alltagstauglichkeit und Sicherheit. …Auch nochmal für dich: Es geht mir um Alltagstauglichkeit und Sicherheit. Und auch nochmal für dich: Kinder MÜSSEN bis 8 und DÜRFEN bis 10 auf dem Gehweg fahren. Wenn schon klugscheißen und rumtrollen, dann bitte fundiert.


Wenn es dir um Alltagstauglichkeit und Sicherheit geht, dann kauf deinem Kind ein vollausgestattetes Puky-Eisenschwein und lass es sich damit abquälen, Hauptsache, die Klamotten bleiben sauber.

Und laber hier bloß nicht von rumtrollen, du Spezialist, der 150€ für ne Fahrrad-Beleuchtung ausgeben will. Lieber klug scheißen als dumm sein..

burzlbaumvor 2 h, 33 m

Es gibt erwachsene die für 1kg weniger 300€ oder mehr zahlen


1kg = 1000€ ist die Daumenregel.

kalle006vor 1 h, 34 m

Cube ist nun kein klassisches Kinder-Leichtrad. Dazu zählen Islabike, …Cube ist nun kein klassisches Kinder-Leichtrad. Dazu zählen Islabike, Kania, Wroom und Frog. Hab ich noch eins vergessen?


Pyrobikes ist soweit ich weiß Kania.
Supurb
Kubikes
Early Rider Belter
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text