57°
ABGELAUFEN
PureVPN bis zu 65% Rabatt

PureVPN bis zu 65% Rabatt

Dies & DasPureVPN Angebote

PureVPN bis zu 65% Rabatt

Preis:Preis:Preis:35€
Zum DealZum DealZum Deal
Hi,

zum Geburtstag von PureVPN gibt es alle Pakete zum reduzierten Preis.
Das Jahrespaket für $49,95.

Ich nutze den Anbieter seit 2 Monaten und bin sehr zufrieden.
Ich kann mit einer schweizer IP alle Programme auf zattoo (auch RTL, SAT1, Pro7, VOX,...) schauen.
Hulu funktioniert mit einer amerikanischen IP.
P2P ist ohne Risiko möglich.
Pandora Radio funktioniert.

9 Kommentare

Bei mir kam gleich ein angebot für 44,95$ pro Jahr...

Hmm was mache ich damit? Ist das sowas wie DYNDS Org oder wie dat heisst?

Das ist ein VPN Anbieter. Damit kannst du "vortäuschen" das du zum Beispiel in Amerika bist wenn du hulu.com nutzen willst. Oder in der Schweiz wenn du zattoo.com nutzen willst.

Zu dem ist das ganze anonym, falls du torrents nutzen möchtest.

Alternative mit Schweizer IP/Server:
Cyberghost. (hier die SuFU bei mydealz nutzen)
Ohne Schweizer IP/Server:
Smartdns
Hohe Stabilität und Qualität bei Empfang von Hulu, Netflix, CBS, Fox, Pandora, etc.
Zuvor gratis, nunmehr Bezahl-Eröfnnungs-Angebote
1 Jahr $ 19,90
2 Jahre $ 34.90

SmartDNS ist allerdings nicht wirklich vergleichbar. Einen DNS Service kannst du nicht mit einem VPN vergleichen.

Habe ich da durch geschwindigkeitsverluste oder andere negative Faktoren die mich stören könnten ?

Kann man pauschal nicht beantworten. Wenn du dich auf einen überlasteten Server in Panama einloggst der auch noch schlecht angebunden ist, dann ja.

Wenn du allerdings einen Server aus den USA, England, Schweiz, Deutschland, ... auswählst, dann ist der Geschwindigkeitsverlust minimal bis nicht vorhanden. Der Ping ist natürlich höher, wenn du deine Verbindung über die USA geroutet wird, alls wenn es über UK geht.

DerKristof

Kann man pauschal nicht beantworten. Wenn du dich auf einen überlasteten Server in Panama einloggst der auch noch schlecht angebunden ist, dann ja.Wenn du allerdings einen Server aus den USA, England, Schweiz, Deutschland, ... auswählst, dann ist der Geschwindigkeitsverlust minimal bis nicht vorhanden. Der Ping ist natürlich höher, wenn du deine Verbindung über die USA geroutet wird, alls wenn es über UK geht.




danke

DerKristof

SmartDNS ist allerdings nicht wirklich vergleichbar. Einen DNS Service kannst du nicht mit einem VPN vergleichen.



DNS-Server und VPB sind natürlich andere Techniken.
Für denenigen, die nur die bekanten Sender und Videos von Hulu, Netflix, etc. streamen wollen, macht es keinen Unterschied.
Vielmehr empfiehlt sich genau dann ein DNS-Dienst.

Willst Du hingegen was verbotenes streamen und / oder willst Dich verstecken, dann ist ein VPN besser. Aber es gibt VPN-Anbieter, die alles loggen oder auch sonst gerne alle Daten an Behörden weitergeben - da mußt Du erstmal den richtigen VPN-Diensteanbieter finden.
Wenn dann, dann würde ich hier cyberghost nehmen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text