Purify iOS Adblocker 0,99€ statt 3,99€
227°Abgelaufen

Purify iOS Adblocker 0,99€ statt 3,99€

42
eingestellt am 25. Sep 2015
Gerade im AppStore entdeckt, die App kostet sonst 3,99 jetzt für kurze Zeit nur 0,99€.

Ist laut mehreren Tests eine der besten adblock Apps.

Ich weiß nicht wie ich vom iPad aus einen iTunes Link herbekomme, sucht einfach im Store nach purify.

Ich benutze die App schon seit Release und bin sehr zufrieden damit, ich habe auch andere getestet wie blockr dort wurde zwar auch die Werbung geblockt, aber die Seiten wurden teilweise verzerrt, bzw man hat weiße Felder auf einer Website.... Bei Purify ist alles bestens.


Die Adblocker die es seit iOS 9 im Store gibt funktionieren nur mit 64 bit Geräten !

Beste Kommentare

schachi08

Funktioniert, genau wie Crystal, sehr gut.



Vorsichtig bei Crystal - die haben Ihre "Seele" nun auch an den Teufel -sprich die ABP-Mafia um Eyeo verkauft. Sie verkaufen nun also die App und kriegen zusätzlich Kohle dass sie bestimmte Werbung durchlassen.

siehe:
mobilegeeks.de/art…en/

maxii

Funzt nicht mit der Youtube App .... somit Crap



Wie soll ein Webbrowser Adblocker für Safari mit der Youtube App funktionieren? Das geht technisch gar nicht.
42 Kommentare

Hier der Link:

itunes.apple.com/us/…t=8

Hat jemand Erfahrung damit? Blockt es wirklich Werbung ab? Kann mich erinnern, dass vor kurzem die ganzen Addblocker vom Store genommen wurden.

Funktioniert, genau wie Crystal, sehr gut.

hab's grad installiert, scheint nach ein paar Tests wirklich gut zu funktionieren.

Top. Werde ich mal ausprobieren...

Danke

schachi08

Funktioniert, genau wie Crystal, sehr gut.



Vorsichtig bei Crystal - die haben Ihre "Seele" nun auch an den Teufel -sprich die ABP-Mafia um Eyeo verkauft. Sie verkaufen nun also die App und kriegen zusätzlich Kohle dass sie bestimmte Werbung durchlassen.

siehe:
mobilegeeks.de/art…en/

Und gekauft Danke

schachi08

Funktioniert, genau wie Crystal, sehr gut.


??? oO


Läuft nicht auf iPad 3

Diese App ist nicht mit ihrem Gerät kompatibel.

Dafuq?

Edit: oh, Retina iPad scheint zu alt zu sein

Funzt nicht mit der Youtube App .... somit Crap

maxii

Funzt nicht mit der Youtube App .... somit Crap



Wie soll ein Webbrowser Adblocker für Safari mit der Youtube App funktionieren? Das geht technisch gar nicht.

Hmm, ich habe hier leider doch die angesprochenen weiße Felder (sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad). Davor war die kostenlose Version von 1Blocker installiert, dies nicht der Fall war. Muss ich hier evtl. etwas einstellen, damit es richtig läuft oder kommt es auf die Seiten und die entsprechende Werbung an?

maxii

Funzt nicht mit der Youtube App .... somit Crap



Jo da müsste Google das schon erlauben, aber da Google von werbung lebt ist das unwahrscheinlich

Verfasser

un1que

Hmm, ich habe hier leider doch die angesprochenen weiße Felder (sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad). Davor war die kostenlose Version von 1Blocker installiert, dies nicht der Fall war. Muss ich hier evtl. etwas einstellen, damit es richtig läuft oder kommt es auf die Seiten und die entsprechende Werbung an?



Schließ mal Safari und lösche die Cookies in den Einstellung dann sollte alles klappen.

Genau so sinnvoll wie ein Virenscanner für iOS

Oder einfach mal den Mercury Browser testen.

Der ist deutlich komfortabler als Safari und hat nen integrierten Werbe-Blocker, der seinen Dienst ganz gut verrichtet.

Safari benutzen ist doch ungefähr so, wie wenn man zum Surfen unter Windows den Microsoft Internet Explorer nützen würde. Wer macht das schon?

Kommentar

ew123

Oder einfach mal den Mercury Browser testen. Der ist deutlich komfortabler als Safari und hat nen integrierten Werbe-Blocker, der seinen Dienst ganz gut verrichtet. Safari benutzen ist doch ungefähr so, wie wenn man zum Surfen unter Windows den Microsoft Internet Explorer nützen würde. Wer macht das schon?



Laut den App Store Bewertungen wohl eher Abzocke.

Leider ist die App für iPad mini 2 nicht kompatibel.

Verfasser

Also ich nutze sie gerade auf meinem iPad mini 2 und dem iPhone 5s.

Marina348

Leider ist die App für iPad mini 2 nicht kompatibel.


Marina348

Leider ist die App für iPad mini 2 nicht kompatibel.



haste iOS 9?

ew123

Oder einfach mal den Mercury Browser testen. Der ist deutlich komfortabler als Safari und hat nen integrierten Werbe-Blocker, der seinen Dienst ganz gut verrichtet. Safari benutzen ist doch ungefähr so, wie wenn man zum Surfen unter Windows den Microsoft Internet Explorer nützen würde. Wer macht das schon?



Nur, das auf dem Mac kein IE läuft.
Schonmal Lesezeichen vom Iphone auf dem Laptop (+ umgekehrt) aufgerufen?

PilliG

Nur, das auf dem Mac kein IE läuft.


Das war auch ein Vergleich - Safari auf Apple-Systemen ist wie IE unter Windows (also der Vergleich, nicht meine Meinung).

P.S. In Maxthon ist doch mittlerweile ABP eingebaut - geht das auch unter iOS? Wenn ja, dann wäre das eine kostenlose und gute Alternative.

Schade, nicht mit 5c

PilliG

Nur, das auf dem Mac kein IE läuft.



ABP = Müll

Den Adblocker gibts nur auf 64Bit Devices!

Gekauft!

maxii

Funzt nicht mit der Youtube App .... somit Crap


Dafür liebe ich meinen Android host-Blocker adaway. Damit ist auch das kein Problem mehr

Wo ist der Unterschied zu Blockr, der dauerhaft 99 Cent kostet?

Samaki

Wo ist der Unterschied zu Blockr, der dauerhaft 99 Cent kostet?



Das würde mich auch mal interessieren...Derzeit kosten ja 3 Apps 99ct. Welcher davon wohl der beste ist? Ich hab momentan die kostenlose Version von 1blocker...

RaYk717

ABP = Müll


Ja, für Leute, die eine kleine Einstellung nicht vornehmen können und daher ABP als die Inkarnation des Bösen betrachten, ist es Müll. Für alle anderen, die unter Umständen keine andere Möglichkeit haben, auf ihren Geräten Werbung zu blocken, ohne dafür Geld ausgeben zu müssen, ist es ganz OK.

Kommentar

maxii

Funzt nicht mit der Youtube App .... somit Crap

maxii

Funzt nicht mit der Youtube App .... somit Crap



Aja, android eben. Ist halt schon klar, dass man bei android mehr einstellen kann.

Ios geräte sind nur was für anfänger!

Marina348

Laut den App Store Bewertungen wohl eher Abzocke.



Hab ich grad auch nachgelesen und war überrascht. Dann habe ich wohl noch die alte Version, in der der Blocker nichts kostet. Die arbeitet auf jeden Fall gut und zuverlässig.

Eine Frage . Ich habe vor einem Jahr Weblock kostenlos geladen gehabt. Ist bei diesen Adblockern etwas besonders? Und wie sind die im Vergleich zu Weblock

iOS 9... Müll

schachi08



die Sache ist, ohne Werbung stirbt das Web wie wir es kennen, ist leider Tatsache. Adblock blockiert sowohl Flash- als auch Layer Ads kompromisslos. Es lässt einige Textwerbung durch, dafür zahlt Google etc. Das ist aber ein nachhaltiges gutes Geschäftsmodell und sollte unterstützt werden. Von "Mafia" kann hier keine Rede sein. Dieses Jargon kommt von Leuten, die auch Begriffe wie "Raubkopie" geprägt haben.

Für alle, die sich unsicher sind:

curved.de/new…872

In diesem Test schneidet Blockr hinsichtlich der Geschwindigkeit und des Datenvolumens am schlechtesten und Purify am besten ab. In ihrer Kerndisziplin dürften sich beide wohl kaum unterscheiden.

Gekauft. Danke!

Braucht man nicht!

Oder wie wollt ihr Applefans sonst erklären, wieso das erst nach über 7 Jahren möglich geworden ist?

Ich habe mir jetzt gerade mal die kostenlose App Freedom angeschaut, weil ich durch diesen Deal an das Thema erinnert wurde. Macht bisher einen guten Eindruck. Hat jemand zufällig schon Erfahrungen damit gesammelt?

HouseMD

Braucht man nicht! Oder wie wollt ihr Applefans sonst erklären, wieso das erst nach über 7 Jahren möglich geworden ist?


Keine Ahnung.
Vielleicht haben die Schweine von Google denen genug bezahlt und nun sind die Verträge 2015 ausgelaufen? Wer weiß das schon. Auf Android bietet Google nichts vergleichbares an und wenn sie nicht ganz unter Drogen stehen, tun sie gut dabei, es auch niemals einzuführen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text