Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Q Acoustics Concept 20 2-Wege Bassreflex Lautsprecher, Hochglanz Schwarz, Paarpreis
453° Abgelaufen

Q Acoustics Concept 20 2-Wege Bassreflex Lautsprecher, Hochglanz Schwarz, Paarpreis

234,09€321,77€-27%Amazon Angebote
87
eingestellt am 24. SepBearbeitet von:"mybook7"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Q Acoustics Concept 20 2-Wege Bassreflex-Lautsprecher, Hochglanz Schwarz, Paarpreis

1438873.jpg
bei amazon jetzt wieder zu einem Superpreis vorbestellbar.
Verfügbar laut amazon ab 20.10.2019
Mein alter Deal

Die Concept 20 ist ein einzigartiger Lautsprecher, der neue Maßstäbe setzt.
Denn diese attraktive Box klingt so gut, wie man es in dieser Preisklasse bisher nicht für möglich gehalten hat. Um dieses Ziel zu erreichen, analysierte das Entwicklerteam von Q Acoustics mit Hilfe modernster Technologien das grundlegende Problem der Gehäuseresonanzen. Diese zu bändigen, gilt weithin als größte Hürde in der Konstruktion hervorragend klingender und zugleich bezahlbarer Lautsprecher. Die fantastisch verarbeiteten, nahezu resonanzfreien und Hochglanz-lackierten Gehäuse liefern dem 125 mm Tiefmitteltöner und dem besonders breit abstrahlenden 25 mm Hochtöner die Basis für eine optimale Klangqualität.
Das Gehäuse der Concept 20 besteht speziellen Box in der Box-Konstruktion: Das Gelcore-Gehäuse besitzt doppelte MDF-Gehäusewände, deren Zwischenraum mit einem Gel gefüllt ist, das Resonanzen absorbiert und kinetische Energie in Wärme umwandelt.
Gleichzeitig werden so Verzerrungen reduziert und beste Arbeitsbedingungen für die Lautsprecherchassis geschaffen.

stereoplay Test 07-2014:
„Je mehr wir sie zum Nahfeld-Monitor machten, desto mehr punktete sie mit ihrer unaufgeregt harmonischen Neutralität, ihrer großen, realistischen Abbildung und einer seltenen Gelassenheit.
Bei knackigen Bläsereinsätzen oder bei kernigen Chorpassagen, bei denen wir mit den anderen Testteilnehmern sofort die Lautstärke runterfahren wollten, verlor sie lange nicht die Contenance. Das ist Langzeittauglichkeit, wie man sie sich von vielen Boxen wünscht – aber nur selten so bekommt.“

Gesamturteil: gut
Preis/Leistung: überragend


Technische Daten:

Gehäusetyp: 2-Wege Bassreflex
Tiefmitteltöner: 125 mm ø
Hochtöner: 25 mm ø
Frequenzumfang: 64 Hz - 22 kHz
Nennimpedanz: 6 Ohm
Minidestimpedanz: 4 Ohm
Empfindlichkeit: 86 dB
Empfohlene Verstärkerleistung: 25 - 75 W
Übergangsfrequenz: 2,9 kHz
Abmessungen H/T/B mm: 265 x 282 x 170
Gewicht: 2x 5,6 kg
Verpackungseinheit: Paar
Lieferbare Gehäuseausführungen: Hochglanzlack schwarz
Garantie: 5 Jahre

Herstellerinfo
STEREO 11/15 Test Concept 20 - überragend
Review


Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

87 Kommentare
Top. Vor kurzem zu dem Kurs Dank mydealz erworben. Also hifi enthusiast war ich mehr als begeistert. Nutze ich für das Büro an einem analogen Vollverstaerker. Für die Größe und den Preis eine klare Empfehlung.
Schlagwortalarm "Concept"....irgendwas mit "2" (Paar) hats auch zu tun... nur...ähmmm...
simmu24.09.2019 13:45

Schlagwortalarm "Concept"....irgendwas mit "2" (Paar) hats auch zu tun... …Schlagwortalarm "Concept"....irgendwas mit "2" (Paar) hats auch zu tun... nur...ähmmm...


@simmu
Was willst Du mir mit deinem Posting sagen???
mybook724.09.2019 14:17

@simmu Was willst Du mir mit deinem Posting sagen???


Das ich aufgrund des Schlagwortalarms für eine Rudermaschien gehofft hatte. Hab nur versucht, eine Logik zw. dem was ich wollte und dem was ich sah, herzustellen.
Meh, gestern die kef q150 bestellt! Weiß jemand ob die sich besser oder schlechter schlagen?
Stimme ModusOperandi mal mächtig zu:
Top Lautsprecher für schmales Geld. Sie tun ihren Job seit dem letzten Deal echt gut.
Pedobear8824.09.2019 14:30

Meh, gestern die kef q150 bestellt! Weiß jemand ob die sich besser oder …Meh, gestern die kef q150 bestellt! Weiß jemand ob die sich besser oder schlechter schlagen?


@Pedobear88
Für knapp 240,00 Euro bekommst Du keine besseren Lautsprecher als die QA Concept 20.
Sind klasse Boxen, die auch audiophile Hörer/innen durchaus zufriedenstellen können.
Dazu Boxenständer wären empfehlenswert, es gibt auch spezielle für die Concept 20, müssen aber nicht sein.
Die KED Q150 habe ich noch nicht gehört.
Bearbeitet von: "mybook7" 24. Sep
Die oder klipsch r51m?
Student9224.09.2019 14:36

Die oder klipsch r51m?


Verarbeitungsmäßig und vom Gehäusekonzept her (Gelkonzept), würde ich ganz klar die QA den Klipsch vorziehen.
Die QA kosteten vor Kurzem noch zwischen 380 bis 500 Euro (Paar) spielen klanglich aber noch eine Preisklasse höher.
Wenn man den QA irgendwann noch einen Subwoofer zur Seite stellt, kann man Jahre lang musikalisch glücklich sein.
Bearbeitet von: "mybook7" 24. Sep
Nicht auf Lager
Baron-Herzog24.09.2019 15:00

Nicht auf Lager


@Baron-Herzog
Laut amazon ab Ende September bis Anfang Oktober wíeder lieferbar.
Meine vor drei Wochen vorbestellten Concept 20 werden am Donnerstag geliefert.
Ich habe Sie neu für 220,00 Euro bekommen - im Warehouse Deal gibt es aktuell ein Paar „Zustand sehr gut“ für 220,00 Euro.
Bearbeitet von: "mybook7" 24. Sep
mybook724.09.2019 15:07

@Baron-Herzog Laut amazon ab Ende September bis Anfang Oktober wíeder …@Baron-Herzog Laut amazon ab Ende September bis Anfang Oktober wíeder lieferbar.Meine vor drei Wochen vorbestellten Concept 20 werden am Donnerstag geliefert.Ich habe Sie neu für 220,00 Euro bekommen.


Das wird aber nicht angezeigt wenn man den link anklickt. Dort steht bei mir ausschließlich. Derzeit nicht lieferbar.
Baron-Herzog24.09.2019 15:08

Das wird aber nicht angezeigt wenn man den link anklickt. Dort steht bei …Das wird aber nicht angezeigt wenn man den link anklickt. Dort steht bei mir ausschließlich. Derzeit nicht lieferbar.


Du liest aber schon, was oben im Deal-Text steht, oder?
Vorbestellen geht jederzeit zu dem Preis und die Boxen werden dann auch zeitnah geliefert.
amazon hat das Angebot in den letzten zwei Wochen komplett rausgenommen, deshalb ja der Deal, um jetzt wieder vorbestellen zu können, solange es noch geht - der Preis ist nämlich heiß und war vor 3 Wochen noch heißer.

„Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.“
Bearbeitet von: "mybook7" 24. Sep
mybook724.09.2019 15:10

Du liest aber schon, was oben im Deal-Text steht, oder?


Natürlich. Aber warum stellt Amazon. Die Info nicht auf der produktseite zur Verfügung wenn sie das Datum bereits kennen.
Baron-Herzog24.09.2019 15:12

Natürlich. Aber warum stellt Amazon. Die Info nicht auf der produktseite …Natürlich. Aber warum stellt Amazon. Die Info nicht auf der produktseite zur Verfügung wenn sie das Datum bereits kennen.


Macht amazon nie, dass Sie einen Liefertermin angeben, wenn Ware aktuell nicht verfügbar ist.
Musst Du selbst z. Bsp. im amazon Chat anfragen.
Meine vorbestellten Boxen wurden mir per e-Mail für den 2. Oktober angekündigt, werden jetzt aber schon am 26.09. geliefert.
Bearbeitet von: "mybook7" 24. Sep
Student9224.09.2019 14:36

Die oder klipsch r51m?


@Student92
Wenn Klipsch, dann die RP-600M, preislich sind dann aber 510,00 Euro für das Paar fällig.
Für Rock sehr gut, für Klassik weniger geeignet und nicht empfehlenswert.
In dieser Preisklasse gibt es aber meiner Meinung nach durchaus besseres.
Bearbeitet von: "mybook7" 24. Sep
mybook724.09.2019 14:33

Für knapp 240,00 Euro bekommst Du keine besseren Lautsprecher als die QA …Für knapp 240,00 Euro bekommst Du keine besseren Lautsprecher als die QA Concept 20.


Hast Dir also alle anderen Lautsprecher bis 240€ angehört? Allein die 12,5cm-Chassis weisen doch schon darauf hin,
dass das nicht die besten Lautsprecher sein können.
mybook724.09.2019 15:19

@Student92 Wenn Klipsch, dann die RP-600M, preislich sind dann aber 510,00 …@Student92 Wenn Klipsch, dann die RP-600M, preislich sind dann aber 510,00 Euro für das Paar fällig.Für Rock sehr gut, für Klassik weniger geeignet und nicht empfehlenswert.In dieser Preisklasse gibt es aber meiner Meinung nach durchaus besseres.


Hast du sie gehört? Weil was du schreibst ist das allgemeine Klischee, was aber mittlerweile absolut nicht mehr zu trifft.

pozilist24.09.2019 16:02

Hast Dir also alle anderen Lautsprecher bis 240€ angehört? Allein die 12 …Hast Dir also alle anderen Lautsprecher bis 240€ angehört? Allein die 12,5cm-Chassis weisen doch schon darauf hin, dass das nicht die besten Lautsprecher sein können.



Sehe ich auch so. Wären die Lautsprecher größer und hätten größere Membranen wäre ich automatisch zuversichtlicher
pozilist24.09.2019 16:02

Hast Dir also alle anderen Lautsprecher bis 240€ angehört? Allein die 12 …Hast Dir also alle anderen Lautsprecher bis 240€ angehört? Allein die 12,5cm-Chassis weisen doch schon darauf hin, dass das nicht die besten Lautsprecher sein können.


@pozilist
@Student92

mohr 1 Paar Standlautsprecher SL10 schwarz
Die mohr wären doch dann was für euch, kosten im Vergleich zu den QA nur die Hälfte und haben 2x 16,5 cm Tieftöner Chassis, doppelt und größer „klingt“ eurer Aussage nach ja dann bekanntlich besser.
Bearbeitet von: "mybook7" 24. Sep
mybook724.09.2019 16:11

@pozilist mohr 1 Paar Standlautsprecher SL10 schwarzDie mohr wären doch …@pozilist mohr 1 Paar Standlautsprecher SL10 schwarzDie mohr wären doch dann was für Dich, kosten im Vergleich zur QA nur die Hälfte und haben 2x 16,5 cm Tieftöner Chassis, doppelt klingt ja bekanntlich besser.


Ja genau, würde zwei Paar kaufen und dann in jeder Ecke einen davon aufstellen. Beste ...

mybook724.09.2019 16:11

@pozilist @Student92 mohr 1 Paar Standlautsprecher SL10 schwarzDie mohr …@pozilist @Student92 mohr 1 Paar Standlautsprecher SL10 schwarzDie mohr wären doch dann was für euch, kosten im Vergleich zu den QA nur die Hälfte und haben 2x 16,5 cm Tieftöner Chassis, doppelt und größer „klingt“ eurer Aussage nach ja dann bekanntlich besser.


OK sehr beeindruckend...
Aber eingestehen dass du absolut 0 Ahnung von klipsch hast aber hier schreibst wie sie klingen und wie überlegen die q Acoustics sind willst du dann doch nicht mh?
Verdammte Kacke. Ich glaub ich bin Lautsprecher-süchtig. Hab die jetzt auch mal bestellt.
Kann noch jemand was zum korrekten verkabeln sagen? Es gibt laut Bildern HF und LF Anschlüsse.
Darf oder soll oder muss ich die Brücken, wenn ich die nur an einen stinknormalen Verstärker anschliesse?
Student9224.09.2019 16:25

OK sehr beeindruckend... Aber eingestehen dass du absolut 0 Ahnung von …OK sehr beeindruckend... Aber eingestehen dass du absolut 0 Ahnung von klipsch hast aber hier schreibst wie sie klingen und wie überlegen die q Acoustics sind willst du dann doch nicht mh?


@Student92
Jeder kann doch kaufen, was er/sie möchte.
Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, der eine mag dominanten Bass, die andere hört lieber feinere Mitten und Höhen, zudem kommt es bei der Boxenwahl immer auch auf das jeweilge Musikgenre an, was man persönlich gerne und bevorzugt hört.
Auch habe ich nirgendwo behauptet, dass die Klipsch schlechter oder besser als die QA wären, das ist immer persönliche Geschmackssache.
Fakt bleibt aber, das die QA zu diesem Preis ein Topdeal sind!
Verarbeitet sind die QA jedenfalls wesentlich besser, als deine genannten Klipsch.
Bearbeitet von: "mybook7" 24. Sep
mybook724.09.2019 15:19

@Student92 Wenn Klipsch, dann die RP-600M, preislich sind dann aber 510,00 …@Student92 Wenn Klipsch, dann die RP-600M, preislich sind dann aber 510,00 Euro für das Paar fällig.Für Rock sehr gut, für Klassik weniger geeignet und nicht empfehlenswert.In dieser Preisklasse gibt es aber meiner Meinung nach durchaus besseres.



mybook724.09.2019 17:37

@Student92 Jeder kann doch kaufen, was er/sie möchte. Die Geschmäcker sind …@Student92 Jeder kann doch kaufen, was er/sie möchte. Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, der eine mag dominanten Bass, die andere hört lieber feinere Mitten und Höhen, zudem kommt es auch immer auf das jeweilge Musikgenre an, was man persönlich bevorzugt hört.Auch habe ich nirgendwo behauptet, dass die Klipsch schlechter oder besser als die QA wären, das ist immer persönlicher Geschmack.Fakt bleibt aber, das die QA zu diesem Preis ein Topdeal sind!Verarbeitet sind die QA jedenfalls wesentlich besser, als deine genannten Klipsch.


Komisch, bei mir steht da, dass du behauptest die klipsch sind für Klassik weniger geeignet obwohl du sie nie gehört hast.

Auch wette ich hast du deine Kommentare zur verarbeitung nur angelesen und zusammengereimt. Naja bist halt einer von vielen die ihre audiophilen Weisheiten teilen, die allerdings nur auf hören sagen beruhen. Ist sehr irreführend für viele Interessierte.
Student9224.09.2019 17:42

Komisch, bei mir steht da, dass du behauptest die klipsch sind für Klassik …Komisch, bei mir steht da, dass du behauptest die klipsch sind für Klassik weniger geeignet obwohl du sie nie gehört hast. Auch wette ich hast du deine Kommentare zur verarbeitung nur angelesen und zusammengereimt. Naja bist halt einer von vielen die ihre audiophilen Weisheiten teilen, die allerdings nur auf hören sagen beruhen. Ist sehr irreführend für viele Interessierte.


Was soll man einem Klipsch-Fan darauf antworten?
Ein Freund von mir hat Klipsch, ich kenne die Boxen also und habe sie bei ihm schon mehrfach gehört.
Und klar hat man sich auch vieles dazu angelesen, aber dass bedeutet ja nicht, dass alle Reviewer und Tester nur Mist im Internet schreiben, sondern ihre Aussagen und Fazite - positives wie negatives - auch mit Fakten und Fotos belegen.
Also bitte leben und leben lassen!
Bearbeitet von: "mybook7" 24. Sep
Discodieter24.09.2019 17:29

Verdammte Kacke. Ich glaub ich bin Lautsprecher-süchtig. Hab die jetzt …Verdammte Kacke. Ich glaub ich bin Lautsprecher-süchtig. Hab die jetzt auch mal bestellt. Kann noch jemand was zum korrekten verkabeln sagen? Es gibt laut Bildern HF und LF Anschlüsse.Darf oder soll oder muss ich die Brücken, wenn ich die nur an einen stinknormalen Verstärker anschliesse?


Ja - die beiliegenden Verbindungen installieren, und die Lautsprecherleitungen zum Verstärker dann unten links und oben rechts (also diagonal) anschließen.

Und wenn du getrennte Endstufen für Bass und Mitten/Höhen hast, dann natürlich ohne Brückenverbindungen.
Bearbeitet von: "Knossi" 24. Sep
Discodieter24.09.2019 17:29

Verdammte Kacke. Ich glaub ich bin Lautsprecher-süchtig. Hab die jetzt …Verdammte Kacke. Ich glaub ich bin Lautsprecher-süchtig. Hab die jetzt auch mal bestellt. Kann noch jemand was zum korrekten verkabeln sagen? Es gibt laut Bildern HF und LF Anschlüsse.Darf oder soll oder muss ich die Brücken, wenn ich die nur an einen stinknormalen Verstärker anschliesse?


23019671-amCGP.jpg
23019671-wLl90.jpgQuelle: Q Acoustics Concept 20 Manual

Bi-Wiring?
Bearbeitet von: "mybook7" 24. Sep
Danke euch!
Hat jemand die Lautsprecher mal im Vergleich zu den 2020i von q acoustic gehört? Lohnt sich das "Upgrade"? Habe die 2020i und überlege diese durch diese zu ersetzen. Bin eigentlich sehr zufrieden mit den 2020i aber der Preis ist schon verlockend.
mybook724.09.2019 14:33

@Pedobear88 Für knapp 240,00 Euro bekommst Du keine besseren Lautsprecher …@Pedobear88 Für knapp 240,00 Euro bekommst Du keine besseren Lautsprecher als die QA Concept 20.Sind klasse Boxen, die auch audiophile Hörer/innen durchaus zufriedenstellen können.Dazu Boxenständer wären empfehlenswert, es gibt auch spezielle für die Concept 20, müssen aber nicht sein.Die KED Q150 habe ich noch nicht gehört.


Ich hab die mir jetzt gekauft, was soll ich mit sovielen Lautsprechern?

Hab momentan die 2020i, mal sehen wie die Kef Q150 gegen die schlagen. Wenn die hier dann irgendwann mal ankommen, schreib ich mal wie die im Vergleich sind!
Suche noch nach einem passenden Amp dazu. Wäre der Marantz NR1200 aus einem anderen Deal gut geeignet?
(bezogen auf den Klang, nicht die Features)
shifty24.09.2019 18:41

Suche noch nach einem passenden Amp dazu. Wäre der Marantz NR1200 aus …Suche noch nach einem passenden Amp dazu. Wäre der Marantz NR1200 aus einem anderen Deal gut geeignet? (bezogen auf den Klang, nicht die Features)


@shifty
Ist der Marantz nicht etwas zu überdimensioniert?

Meine Preis-/Leistungsempfehlung wäre:
Vollverstärker
ab 329,00 Euro neu
Bearbeitet von: "mybook7" 24. Sep
mybook724.09.2019 17:46

Was soll man einem Klipsch-Fan darauf antworten? Ein Freund von mir hat …Was soll man einem Klipsch-Fan darauf antworten? Ein Freund von mir hat Klipsch, ich kenne die Boxen also und habe sie bei ihm schon mehrfach gehört.Und klar hat man sich auch vieles dazu angelesen, aber dass bedeutet ja nicht, dass alle Reviewer und Tester nur Mist im Internet schreiben, sondern ihre Aussagen und Fazite - positives wie negatives - auch mit Fakten und Fotos belegen. Also bitte leben und leben lassen!


Scheint so als könntest du aber selbst die Tests nicht lesen. Selbst ab der 1. Rp Serie sind diese Klischees nämlich überholt und die 2. Generation legt da nochmal deutlich nach.
Pedobear8824.09.2019 14:30

Meh, gestern die kef q150 bestellt! Weiß jemand ob die sich besser oder …Meh, gestern die kef q150 bestellt! Weiß jemand ob die sich besser oder schlechter schlagen?


Das ist immer Geschmacksache. Schwer zu sagen was für dich besser oder schlechter ist.

Ich persönlich finde die Q Acoustics besser. Die Q150 hatte ich kurz vor den Concept 20 hier und war ziemlich enttäuscht. Die klangen für mich (was du aber durchaus anders empfinden kannst) zu "kühl"/"hohl" in den Mitten. Der überlegene Raumklang durch den KOAX wollte sich bei mir auch nicht einstellen. Ich habe zumindest keinen hörbaren Vorteil gegenüber "normaler" Anordnung der Chassis heraushören können. Aber Details waren gut rauszuhören. Mir hat aber die gesamte Abstimmung nicht gepasst. Da hat wohl jeder seine Vorlieben.

Die Q350 haben mir da besser als die Q150 gefallen, bzw. die habe ich zumindest besser in Erinnerung. Ist schon eine Weile her, dass ich die Q350 gehört habe.Vielleicht würde mir die Q350 jetzt auch nicht mehr gefallen
Student9224.09.2019 17:42

[...]. Auch wette ich hast du deine Kommentare zur verarbeitung nur …[...]. Auch wette ich hast du deine Kommentare zur verarbeitung nur angelesen und zusammengereimt. Naja bist halt einer von vielen die ihre audiophilen Weisheiten teilen, die allerdings nur auf hören sagen beruhen. Ist sehr irreführend für viele Interessierte.


Meine Klipsch RP 150M musste ich "damals" retournieren, weil ich mit der Verarbeitung überhaupt nicht zufrieden war - Kunstoff des Horns war nicht bündig mit der Front und stand an mehreren Stellen ab.
Das zweite Paar war dann aber gut.
So, meine QA Concept 20 sind heute angekommen.
„amazon logistics“ ist aber eine einzige Katastrophe, geht gar nicht.
Stellen 220,00 Euro Lautsprecher in einem Mietshaus unten bei den Briefkästen einfach im Treppenhaus ab.
Hätten jederzeit wegkommen können, niemand hat den Empfang bestätigt.
Es ist einfach unfassbar, wie dort mittlerweile gearbeitet und ausgeliefert wird.
Wer haftet in so einem Fall, wenn die Lieferung verschwindet?

Die Lautsprecher kamen von amazon Frankreich originalverpackt bei mir an > steht jedenfalls auf der OVP von Q Acoustics drauf.
Ich habe als Geschenklieferung bestellt, somit waren die Lautsprecher in einem größeren Karton neutral verpackt.
Was fehlte, waren die weißen Baumwollhandschuhe, die werden wahrscheinlich aus Kostengründen jetzt nicht mehr mitgeliefert.
@TM76 waren die bei Dir mit dabei?

Hier ein paar Unboxing Fotos:

23027502-6vY77.jpg
23027502-No6s4.jpg
23027502-C7bcv.jpg
23027502-o12q0.jpg
23027502-iUBBI.jpg
Werde Sie jetzt gleich mal anschließen und einspielen lassen.
Mal schauen, ob sie in meiner Wohnung besser klingen, als meine sehr guten Lynx-Hifi A 0,5, die schon älter und
vom Volumen und den Chassis etwas größer sind, aber immer noch top aufspielen.
Tipp: Gute und passende Boxenständer für die QA C20 sind: minify BS-S8-1 Paar 62cm
Benutze ich selbst, diese Ständer passen gut zu den Boxen.
Ich melde mich später nochmal, wenn die Boxen angeschlossen sind und sich einspielen.

Nachtrag:
Mit eingesetzten Brücken gehen Lautsprecherkabel mit 2,5 mm und größerem Querschnitt nicht in die Löcher am hinteren Boxenterminal rein, man braucht also bei 2,5 mm und größer zwingend Bananenstecker oder vom Querschnitt her eben dünnere Kabel.
1,5 mm gehen gerade so ohne Bananenstecker in die Löcher, 2,5 mm gehen mit eingesetzten Brücken nicht mehr rein.
Da ich keine Bananenstecker da habe, kann ich mein 4 mm LS-Kabel jetzt nicht anschliessen.
Zum Glück habe ich noch ein paar Meter Oehlbach 1,5 mm OFC LS-Kabel hier rumliegen, dass werde ich jetzt erstmal verwenden und mir heute noch Bananenstecker bestellen.
Bi-Wiring ohne die Brücken geht laut Anleitung bis 7 mm Kabel-Querschnitt in die Löcher.
Also Leute, wer kein Bi-Wiring nutzen möchte, aber 2,5 mm, 4 mm oder 6 mm LS-Kabel verlegen möchte oder bereits im Einsatz hat, benötigt zum Anschluß zwingend Bananenstecker oder eben max. 1,5 mm LS-Kabel.
Bearbeitet von: "mybook7" 28. Sep
Hahaha, ist schon geil - die Alten toppen die Neuen.
Da spielen meine alten Lynx Lautsprecher „Made in Germany“ doch einen Tick besser auf als die neuen Q Acoustics „Made in China“.
Hätte ich so ehrlich gesagt jetzt nicht erwartet, wenn man bedenkt, wie viele Jahre die Lynx schon auf dem Buckel haben.
Habe jetzt eine Stunde lang verschiedene Songs und Genres mit beiden Lautsprechern gegengehört, gleiche Bedingungen und gleiche Lautstärke, auf Boxenständern frei stehend aufgestellt, Hochflorteppich vor den Boxen.
Die QA 20 sind richtig gut, aber meine alten Lynx sind gefühlt noch einen winzig kleinen Tick besser.
Möglicherweise muss ich mich aber auch erst an die etwas andere Klangwiedergabe der QA gewöhnen.
Die Lynx spielen vom Eindruck her ein klein wenig dynamischer und brillanter auf, gerade im Mittel- und Hochtonbereich, dafür sind die QA bei der Basswiedergabe einen Hauch tockener und sauberer in der Wiedergabe, so ist jedenfalls mein erster Eindruck.

„Money for nothing“ von den Dire Straits klingen auf den QA 20 richtig gut, vor allem, wer das Intro des Songs kennt weiß, was ich damit meine.
Auch Elvis „In the Ghetto, Heartbreak Hotel, Don`t be cruel“ kommen richtig gut, man glaubt, Elvis steht leibhaftig im Raum, ebenso Pink Floyd „Time, Money, Another brick in the Wall“, Robert Miles „Dreamland“ wird ebenfalls sehr gut wiedergeben, Miles Davis, John Coltrane ebenfalls sehr klasse, ebenso Kraftwerk > einfach geil.
Selbst ältere Aufnahmen der Beatles und von Simon & Garfunkel klingen auf den QA prächtig.
Erich Kunzel „1812“ Hammer auf den QA 20.
Kann die Lautsprecher wärmstens empfehlen, werde sie jetzt mindestens 100 Stunden einspielen lassen und dann nochmal mit meinen Lynx vergleichen, dass sollte man den Boxen schon zugestehen, bevor man ein endgültiges Fazit zieht.
Für die gebotene Leistung/Klang und zu diesem günstigen Preis, sind die Boxen wirklich ein echter Schnapper, bin sehr froh und glücklich, sie gekauft zu haben.
Bearbeitet von: "mybook7" 25. Sep
Bei mir waren auch keine Handschuhe dabei. Auch nicht bei den Weißen, die ich letztes Jahr gekauft hatte.
Ich benutze immer 2,5 mm Kabel. Bei den Concept 20 bin ich ohne Bananenstecker auch nicht weit gekommen. Hatte aber glücklicherweise noch welche.
@TM76
Mal eine Frage in die Runde.
Was passiert eigentlich, wenn man per „Standard Connection“ anschließt, also die Brücken drin lässt und dann LF+ und LF- UNTEN anschließt?
Richtig wäre ja laut Anleitung HF+ RECHTS OBEN und LF- LINKS UNTEN.
Habe bei amazon eine Bewertung + Foto gesehen, wo jemand so angeschlossen hat und meint, dass es auch so geht.
Foto
Ich denke aber, dass es bei der Auslegung der Frequenzweiche (Standard und Bi-Wiring Möglichkeit) so nicht geht, oder liege ich damit falsch?
HF+ spricht ja den Hochtöner an, wenn ich dann beide Kabel an LF+ und LF- (Tief-MItteltöner) anschließe, müsste der Hochtöner doch außen vor sein, unabhängig von den Brücken, oder sehe ich dass falsch.
Bearbeitet von: "mybook7" 26. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text