Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
QCY T1 Pro - BT 4.2 Kopfhörer - iPX4 - 3D Stereo - 750mAh Ladebox - WLAN Synchronisation
576° Abgelaufen

QCY T1 Pro - BT 4.2 Kopfhörer - iPX4 - 3D Stereo - 750mAh Ladebox - WLAN Synchronisation

23,09€42,77€-46%Gearbest Angebote
67
aktualisiert 24. Nov 2018 (eingestellt 15. Nov 2018)Lieferung aus China

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Jetzt für nur 23,09€ inkl. Versand mit neuem Gutschein
Gearbest bietet momentan die QCY T1 Pro für 24,87€ inkl. Versand an. Der Versand ist im Preis einberechnet und es fallen keine weiteren Zoll- bzw. Einfuhrkosten an. Ihr kommt auf den Preis durch den USD/EUR Wechselkurs. Kleiner Tipp: Wenn ihr sowieso 2 kauft, gibt es noch eine kleine Auswahl an Add-Ons, die sich teilweise wirklich lohnen. PVG ist von Banggood mit Priority Line Versand. Aus dem Polen Lager für 29€ zu haben, falls ein schnelles Geschenk gesucht ist.

Die erste Reaktion eurer Seite war vermutlich: NoName wird doch sowieso wieder nur Schrott sein, aber ich bin mir sicher, dass ihr diese Marke kennt, nur ohne es zu wissen. QCY ist ein Zulieferer für hauptsächlich Audioassecoires versorgt also andere mit deren Gerätschaften, die sie dann unbranden lassen. Da das Teil hier ganz ohne Branding daher kommt, bekommt man hier wirklich, wirklich viel. Die Kopfhörer unterstützen Bluetooth 4.2 und synchronisieren sich gegenseitig via WiFi, um eine Top Konnektivität herzugeben. Die Kopfhörer selber haben je 40mAh während die schicke Ladebox mit ganzen 750mAh ausgestattet ist, womit ihr ziemlich oft laden kommt. Dazu sitzen die Kopfhörer fest und fallen nicht einfach raus - Als Headset ist das ganze durch Mikrofone natürlich auch nutzbar. Dazu kommt, dass ihr die Kopfhörer ganz intuitiv durch eine sehr ausgefeilte Touch Technologie am Außenteil der Kopfhörer bedienen könnt, also keine unnötigen Knöpfe. Jetzt kommen wir zu den wichtigsten Teil: Dem Sound und bei dem Thema können wir uns nur auf die Tests verlassen, aber die sind echt Hammer. Die Reviews sprechen von einer Basslastigkeit mit großem dynamischen Umfang von unter 35€, aber dazu Lest euch die Reviews am besten selber durch: Klick, Klack.



Eigenschaften:
  • TWS Technologie passt sich auf Wandern, Joggen, Wandern, Radfahren, Fitness-Studio, schlafen o.ä. an
  • WLAN Synchronisation bieten ein unverzögertes Sound-Erlebnis
  • Kommt mit Ohrstöpseln unterschiedlicher Größen und vielen Optimierungen, um einen perfekten Tragekomfort zu gewährleisten
  • Touch Steuerung vereinfacht das kontrollieren von Songs, Anrufen und co.
  • Bluetooth von bis zu 10M durch den Raum
  • BT4.2 bietet eine doppelt so schnelle Signalübertragung, als BT 4.1
  • 750mAh Ladebox bietet mindestens 5 volle Ladungen und ermöglicht schnelles Laden unterwegs



Shop-Info:
Gearbest ist ein in 2014 gegründeter Online-Shop, der sich eigentlich auf Technik spezialisiert hat, jedoch auch Mode und co. im Reportoire hat. Der Shop gehört genauso, wie Rosegal, Dresslily und co. zur GlobaleGrew Gruppe und durch die Connections zu GlobaleGrew werden auch kostenlose Versandmethoden und auch Priority Line meist ohne Aufpreis angeboten. Der Versand selber erfolgt meist recht schnell, jedoch kann es manchmal dauern bis die Waren losgeschickt werden - Gearbest eben. PayPal-Zahlung ist möglich. Ihr könnt eure Bestellung via 1Tracking tracken. Gearbest bietet seit kurzem auch Produkte aus eigenem Haus an, die Xiaomi und co's Konkurrenz darstellen sollen. Dazu gehören einerseits Speichermedien und Tablets, aber andererseits auch Haushaltsgeräte und E-Scooter. Nicht alle derer Produkte sind qualitativ hochwertig, aber im Gebiet Technik kann man hier durchaus Qualität erwarten. Garantie wird in der Theorie angeboten. In der Realität leider etwas anders - Meist bekommt man das Geld nach langwierigen Diskussionen wieder, aber Rückversand ist durch PayPal kostenlos möglich und auch in der Zeit des PayPal Käuferschutzzeitraum seid ihr im sicheren Bereich.

Preisverlauf:

1268612.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
19464910-b4ag9.jpgSind heute aus dem EU Lager angekommen.

Zum Positiven.

Ich kann meinen Kopf hin und her schleudern ,sie bewegen sich keinen Millimeter.
Wiegen nichts, fühlen sich absolut angenehm an .Könnte sie den ganzen Tag tragen.
Dichten die Umgebungsgeräusche gut ab, so wie halt die klassischen In-Ears auch. Das ist im übrigen das einzige was mich an den Apple Airpods stört. Der Junge im obigen Video hat sie falsch im Ohr. Der Steg darf nicht zu sehen sein , Mann muss die Stöpsel ein wenig nach vorne ausrichten. Er hat sie nach unten ausgerichtet.
Der Sound klingt neutral abgestimmt .Für mich ein wenig unspektakulär aber ich denke wer sich sonst in der Preispanne von 20 Euro aufgehalten hat wird auch mit den QCY T1 Pro zufrieden sein. Zum Vergleich hatte ich : Xaomi Hybrid pro , AKG Samsung Galaxy S8 In Ear und die Bluetooth Kopfhörer In-Ears : SoundPEATS X30 pro mit aptX , TaoTronics BH027, Anker Soundcore Spirit.

Zum Negativen.

Der Bluetooth Empfang, Getestet mit einem Samsung Galaxy S 8 ohne Schutzhülle. Habe ich das Handy in der rechten oder linken Hosentasche, in einer geschlossenen Tasche oder eine Mütze auf habe ich immer mal wieder kurze Aussetzer . In der Gesäßtasche wo das Smartphone noch 5 cm rausguckt hatte ich keine Aussetzer. Auf freier Sicht haben sie einen Radius von geschätzten 5 Metern aber keine 10 Meter. Da ich sie hauptsächlich für die Gartenarbeit geholt habe wo mir die Kabel gebundenen Bluetooth Kopfhörer immer rausfallen kann ich sie gut gebrauchen. Werde sie noch mit meiner Laufuhr Tom Tom Runner 2 testen und später berichten. Für den Alltag unterwegs sind sie für mich unbrauchbar. Dafür ist mir die Akkuleistung zu gering und die Verbindung zu schlecht.
Werde mir aber noch die Xiaomi Mi AirDots bestellen die sollen ja mit Bluetooth 5.0 ne stärkere Sendeleistung haben.

So, habs jetzt auch mit meiner TomTom Running Uhr getestet, läuft ohne Probleme. Nur kann ich die Lautstärke nicht ändern
Fazit : Die QCY T1 Pro brauchen Sichtverbindung . Ist mein Samsung Galaxy S 8 verdeckt habe ich alle 15 Sek kleine Tonstörungen. Wenn ich Dualaudio aktiviere ist zwar die Verbindung auch in Taschen stabil aber nicht Synchron.
Bearbeitet von: "corallala" 18. Nov 2018
Wlan mit Sicherheit nicht, wahrscheinlich nur ein Fehler in der Übersetzung bei Gearbest. Da steht in der englsichen Version garantiert wireless, womit nur ausgedrückt werden soll, dass es kein Kabel zwischen den beiden Hörern gibt
Bearbeitet von: "dcdead" 16. Nov 2018
67 Kommentare
Gute Arbeit jetzt habe ich mir aber erste die KZ bestellt, die ich dann beim Sport machen trage
Wie sieht es eigentlich mit der Latenz aus? Sind die Kopfhörer auch zum Schauen von Filmen geeignet?
Apt-x wird scheinbar nicht unterstützt...
Mal wieder, ein schön gemachter Deal von dir. Dafür und den Preis - HOT
Bei mir 24.92€ ohne Versand (zzg. 0.17€)
Ich traue dir mal, mein Guter.
Wlan mit Sicherheit nicht, wahrscheinlich nur ein Fehler in der Übersetzung bei Gearbest. Da steht in der englsichen Version garantiert wireless, womit nur ausgedrückt werden soll, dass es kein Kabel zwischen den beiden Hörern gibt
Bearbeitet von: "dcdead" 16. Nov 2018
Mal mitgenommen, mein Guter
Woher kommt der Preisverlauf?
tr1ckertvor 4 h, 36 m

Woher kommt der Preisverlauf?


Selbst erstellt. Habe die Kopfhörer schon länger im Auge.
In welchen Markenprodukten kommen die denn auch zum Einsatz?
Nach Lesen der englischen Review bestellt!
Würde mich Mal interessieren wie die beim tragen aussehen. Sehen ja relativ klobig aus
haegae15.11.2018 23:33

Wie sieht es eigentlich mit der Latenz aus? Sind die Kopfhörer auch zum …Wie sieht es eigentlich mit der Latenz aus? Sind die Kopfhörer auch zum Schauen von Filmen geeignet?Apt-x wird scheinbar nicht unterstützt...


MX Player soll wohl Latenzkorrektur können, ansonsten sind 200ms bis 1sec Verzögerung.
Xer0vor 1 h, 15 m

MX Player soll wohl Latenzkorrektur können, ansonsten sind 200ms bis 1sec …MX Player soll wohl Latenzkorrektur können, ansonsten sind 200ms bis 1sec Verzögerung.



das hilft aber bei YT und Co, nämlich gerade da wo es gebraucht wird, wenig.
Hier findet man alles
19439399-ejpBU.jpg19439399-Cr4AB.jpg
waynebek16.11.2018 08:17

Würde mich Mal interessieren wie die beim tragen aussehen. Sehen ja …Würde mich Mal interessieren wie die beim tragen aussehen. Sehen ja relativ klobig aus

Wie ist hier der tonversatz beim video schauen
Bearbeitet von: "Wurstbrot0815" 16. Nov 2018
SchneeIMsommer16.11.2018 10:15

Hier findet man alles [Bild] [Bild]



hmm...da sehen die bei 05:50 Min doch recht klobig aus
waynebekvor 51 m

hmm...da sehen die bei 05:50 Min doch recht klobig aus [Video]


Da sieht es auch aus als sitzen die nicht richtig drinnen, beim linken Ohr sieht man ja noch den Stöpselansatz.
Würde mich nicht wundern wenn er dann auch noch über den Sound jammert, so wie der das trägt kann es auch nicht gut klingen...
Hast du einen link für banggood? In der App grad nur 45 eur. Gearbest Priority Line sind ja auch 29 euro
19464910-b4ag9.jpgSind heute aus dem EU Lager angekommen.

Zum Positiven.

Ich kann meinen Kopf hin und her schleudern ,sie bewegen sich keinen Millimeter.
Wiegen nichts, fühlen sich absolut angenehm an .Könnte sie den ganzen Tag tragen.
Dichten die Umgebungsgeräusche gut ab, so wie halt die klassischen In-Ears auch. Das ist im übrigen das einzige was mich an den Apple Airpods stört. Der Junge im obigen Video hat sie falsch im Ohr. Der Steg darf nicht zu sehen sein , Mann muss die Stöpsel ein wenig nach vorne ausrichten. Er hat sie nach unten ausgerichtet.
Der Sound klingt neutral abgestimmt .Für mich ein wenig unspektakulär aber ich denke wer sich sonst in der Preispanne von 20 Euro aufgehalten hat wird auch mit den QCY T1 Pro zufrieden sein. Zum Vergleich hatte ich : Xaomi Hybrid pro , AKG Samsung Galaxy S8 In Ear und die Bluetooth Kopfhörer In-Ears : SoundPEATS X30 pro mit aptX , TaoTronics BH027, Anker Soundcore Spirit.

Zum Negativen.

Der Bluetooth Empfang, Getestet mit einem Samsung Galaxy S 8 ohne Schutzhülle. Habe ich das Handy in der rechten oder linken Hosentasche, in einer geschlossenen Tasche oder eine Mütze auf habe ich immer mal wieder kurze Aussetzer . In der Gesäßtasche wo das Smartphone noch 5 cm rausguckt hatte ich keine Aussetzer. Auf freier Sicht haben sie einen Radius von geschätzten 5 Metern aber keine 10 Meter. Da ich sie hauptsächlich für die Gartenarbeit geholt habe wo mir die Kabel gebundenen Bluetooth Kopfhörer immer rausfallen kann ich sie gut gebrauchen. Werde sie noch mit meiner Laufuhr Tom Tom Runner 2 testen und später berichten. Für den Alltag unterwegs sind sie für mich unbrauchbar. Dafür ist mir die Akkuleistung zu gering und die Verbindung zu schlecht.
Werde mir aber noch die Xiaomi Mi AirDots bestellen die sollen ja mit Bluetooth 5.0 ne stärkere Sendeleistung haben.

So, habs jetzt auch mit meiner TomTom Running Uhr getestet, läuft ohne Probleme. Nur kann ich die Lautstärke nicht ändern
Fazit : Die QCY T1 Pro brauchen Sichtverbindung . Ist mein Samsung Galaxy S 8 verdeckt habe ich alle 15 Sek kleine Tonstörungen. Wenn ich Dualaudio aktiviere ist zwar die Verbindung auch in Taschen stabil aber nicht Synchron.
Bearbeitet von: "corallala" 18. Nov 2018
corallala18.11.2018 01:27

[Bild] Sind heute aus dem EU Lager angekommen. Zum Positiven.Ich kann …[Bild] Sind heute aus dem EU Lager angekommen. Zum Positiven.Ich kann meinen Kopf hin und her schleudern ,sie bewegen sich keinen Millimeter. Wiegen nichts, fühlen sich absolut angenehm an .Könnte sie den ganzen Tag tragen.Dichten die Umgebungsgeräusche gut ab, so wie halt die klassischen In-Ears auch. Das ist im übrigen das einzige was mich an den Apple Airpods stört. Der Junge im obigen Video hat sie falsch im Ohr. Der Steg darf nicht zu sehen sein , Mann muss die Stöpsel ein wenig nach vorne ausrichten. Er hat sie nach unten ausgerichtet. Der Sound klingt neutral abgestimmt .Für mich ein wenig unspektakulär aber ich denke wer sich sonst in der Preispanne von 20 Euro aufgehalten hat wird auch mit den QCY T1 Pro zufrieden sein. Zum Vergleich hatte ich : Xaomi Hybrid pro , AKG Samsung Galaxy S8 In Ear und die Bluetooth Kopfhörer In-Ears : SoundPEATS X30 pro mit aptX , TaoTronics BH027, Anker Soundcore Spirit.Zum Negativen.Der Bluetooth Empfang, Getestet mit einem Samsung Galaxy S 8 ohne Schutzhülle. Habe ich das Handy in der rechten oder linken Hosentasche, in einer geschlossenen Tasche oder eine Mütze auf habe ich immer mal wieder kurze Aussetzer . In der Gesäßtasche wo das Smartphone noch 5 cm rausguckt hatte ich keine Aussetzer. Auf freier Sicht haben sie einen Radius von geschätzten 5 Metern aber keine 10 Meter. Da ich sie hauptsächlich für die Gartenarbeit geholt habe wo mir die Kabel gebundenen Bluetooth Kopfhörer immer rausfallen kann ich sie gut gebrauchen. Werde sie noch mit meiner Laufuhr Tom Tom Runner 2 testen und später berichten. Für den Alltag unterwegs sind sie für mich unbrauchbar. Dafür ist mir die Akkuleistung zu gering und die Verbindung zu schlecht. Werde mir aber noch die Xiaomi Mi AirDots bestellen die sollen ja mit Bluetooth 5.0 ne stärkere Sendeleistung haben.So, habs jetzt auch mit meiner TomTom Running Uhr getestet, läuft ohne Probleme. Nur kann ich die Lautstärke nicht ändern Fazit : Die QCY T1 Pro brauchen Sichtverbindung . Ist mein Samsung Galaxy S 8 verdeckt habe ich alle 15 Sek kleine Tonstörungen. Wenn ich Dualaudio aktiviere ist zwar die Verbindung auch in Taschen stabil aber nicht Synchron.


Danke für den Erfahrungsbericht Kannst du messen, wie groß die Ausgänge der Kopfhörer sind, auf denen die In-Ear-Silikon-Stöpsel gesteckt werden? (Zwecks Austausch mit anderen) - Danke dir !
thoffesommervor 3 h, 33 m

Danke für den Erfahrungsbericht Kannst du messen, wie groß die A …Danke für den Erfahrungsbericht Kannst du messen, wie groß die Ausgänge der Kopfhörer sind, auf denen die In-Ear-Silikon-Stöpsel gesteckt werden? (Zwecks Austausch mit anderen) - Danke dir !


Mit einem Messschieber gemessen 5,5 mm im Durchmesser, in der Höhe 4 mm.

Hab sie jetzt auch mal während der Arbeit im Garten genutzt und beim Fahrradfahren. Das S 8 war in der geschlossenen Brusttasche. Es funktioniert . Man hat abunzu minimale Aussetzer wenn man den Kopf zur Schulter dreht. Ich kann zwar damit Leben aber Perfekt ist es halt nicht.
Werde die Testergebnisse vom Blitzwolf® BW-FYE4 und die Xaomi Airplugs noch abwarten. Sollte die Verbindung auch instabil sein werde ich noch die teuren Samsung Gear Icon X testen obwohl die Bewertungen nicht grade der Hit ist. Erst dann gib ich mich geschlagen und greif zu Apple Airpods
Bearbeitet von: "corallala" 18. Nov 2018
Schade mit dem empfang, habe schon richtig billige teile dieser art gehabt und die hatten nicht solche empfangsprobleme, das würde mich schon krass stören denke ich. Hatte auch in anderen Reviews davon gelesen, dass der Empfang nicht so geil ist, aber da dachte ich, dass die übertreiben. Du bestätigst es allerdings nochmal.
Danke für deinen Bericht
corallala18. Nov

[Bild] Sind heute aus dem EU Lager angekommen. Zum Positiven.Ich kann …[Bild] Sind heute aus dem EU Lager angekommen. Zum Positiven.Ich kann meinen Kopf hin und her schleudern ,sie bewegen sich keinen Millimeter. Wiegen nichts, fühlen sich absolut angenehm an .Könnte sie den ganzen Tag tragen.Dichten die Umgebungsgeräusche gut ab, so wie halt die klassischen In-Ears auch. Das ist im übrigen das einzige was mich an den Apple Airpods stört. Der Junge im obigen Video hat sie falsch im Ohr. Der Steg darf nicht zu sehen sein , Mann muss die Stöpsel ein wenig nach vorne ausrichten. Er hat sie nach unten ausgerichtet. Der Sound klingt neutral abgestimmt .Für mich ein wenig unspektakulär aber ich denke wer sich sonst in der Preispanne von 20 Euro aufgehalten hat wird auch mit den QCY T1 Pro zufrieden sein. Zum Vergleich hatte ich : Xaomi Hybrid pro , AKG Samsung Galaxy S8 In Ear und die Bluetooth Kopfhörer In-Ears : SoundPEATS X30 pro mit aptX , TaoTronics BH027, Anker Soundcore Spirit.Zum Negativen.Der Bluetooth Empfang, Getestet mit einem Samsung Galaxy S 8 ohne Schutzhülle. Habe ich das Handy in der rechten oder linken Hosentasche, in einer geschlossenen Tasche oder eine Mütze auf habe ich immer mal wieder kurze Aussetzer . In der Gesäßtasche wo das Smartphone noch 5 cm rausguckt hatte ich keine Aussetzer. Auf freier Sicht haben sie einen Radius von geschätzten 5 Metern aber keine 10 Meter. Da ich sie hauptsächlich für die Gartenarbeit geholt habe wo mir die Kabel gebundenen Bluetooth Kopfhörer immer rausfallen kann ich sie gut gebrauchen. Werde sie noch mit meiner Laufuhr Tom Tom Runner 2 testen und später berichten. Für den Alltag unterwegs sind sie für mich unbrauchbar. Dafür ist mir die Akkuleistung zu gering und die Verbindung zu schlecht. Werde mir aber noch die Xiaomi Mi AirDots bestellen die sollen ja mit Bluetooth 5.0 ne stärkere Sendeleistung haben.So, habs jetzt auch mit meiner TomTom Running Uhr getestet, läuft ohne Probleme. Nur kann ich die Lautstärke nicht ändern Fazit : Die QCY T1 Pro brauchen Sichtverbindung . Ist mein Samsung Galaxy S 8 verdeckt habe ich alle 15 Sek kleine Tonstörungen. Wenn ich Dualaudio aktiviere ist zwar die Verbindung auch in Taschen stabil aber nicht Synchron.



Danke danke danke für deine Einschätzung .
Dein S8 hat Bluetooth 5.0, da überrascht mich der Kommentar aus einem anderen Deal:
"Die QCY T1 Pro sind für den Preis empfehlenswert. Die Verbindung ist super mit einem Bluetooth 5.0 Smartphone. Also selbst ca. 6m Abstand und eine dicke tragende Wand dazwischen verursacht keinen Verbindungsabbruch.
Bei meinem Smartphone mit Bluetooth 4.1 kam es schon in der Hosentasche zu Verbindungsabbrüchen Keine Ahnung ob es am Bluetoothstandart liegt oder an meinem Smartphone..."

edit: hat sich erledigt, hab die anderen Kommentare gelesen
Bearbeitet von: "ipodtouch" 22. Nov 2018
corallala18. Nov

[Bild] Sind heute aus dem EU Lager angekommen. Zum Positiven.Ich kann …[Bild] Sind heute aus dem EU Lager angekommen. Zum Positiven.Ich kann meinen Kopf hin und her schleudern ,sie bewegen sich keinen Millimeter. Wiegen nichts, fühlen sich absolut angenehm an .Könnte sie den ganzen Tag tragen.Dichten die Umgebungsgeräusche gut ab, so wie halt die klassischen In-Ears auch. Das ist im übrigen das einzige was mich an den Apple Airpods stört. Der Junge im obigen Video hat sie falsch im Ohr. Der Steg darf nicht zu sehen sein , Mann muss die Stöpsel ein wenig nach vorne ausrichten. Er hat sie nach unten ausgerichtet. Der Sound klingt neutral abgestimmt .Für mich ein wenig unspektakulär aber ich denke wer sich sonst in der Preispanne von 20 Euro aufgehalten hat wird auch mit den QCY T1 Pro zufrieden sein. Zum Vergleich hatte ich : Xaomi Hybrid pro , AKG Samsung Galaxy S8 In Ear und die Bluetooth Kopfhörer In-Ears : SoundPEATS X30 pro mit aptX , TaoTronics BH027, Anker Soundcore Spirit.Zum Negativen.Der Bluetooth Empfang, Getestet mit einem Samsung Galaxy S 8 ohne Schutzhülle. Habe ich das Handy in der rechten oder linken Hosentasche, in einer geschlossenen Tasche oder eine Mütze auf habe ich immer mal wieder kurze Aussetzer . In der Gesäßtasche wo das Smartphone noch 5 cm rausguckt hatte ich keine Aussetzer. Auf freier Sicht haben sie einen Radius von geschätzten 5 Metern aber keine 10 Meter. Da ich sie hauptsächlich für die Gartenarbeit geholt habe wo mir die Kabel gebundenen Bluetooth Kopfhörer immer rausfallen kann ich sie gut gebrauchen. Werde sie noch mit meiner Laufuhr Tom Tom Runner 2 testen und später berichten. Für den Alltag unterwegs sind sie für mich unbrauchbar. Dafür ist mir die Akkuleistung zu gering und die Verbindung zu schlecht. Werde mir aber noch die Xiaomi Mi AirDots bestellen die sollen ja mit Bluetooth 5.0 ne stärkere Sendeleistung haben.So, habs jetzt auch mit meiner TomTom Running Uhr getestet, läuft ohne Probleme. Nur kann ich die Lautstärke nicht ändern Fazit : Die QCY T1 Pro brauchen Sichtverbindung . Ist mein Samsung Galaxy S 8 verdeckt habe ich alle 15 Sek kleine Tonstörungen. Wenn ich Dualaudio aktiviere ist zwar die Verbindung auch in Taschen stabil aber nicht Synchron.


Bestätigt doch mal wieder das es rausgeschmissenes Geld ist.
Weiß jemand wie diese hier sich im Vergleich mit den Zolo Liberty+ schlagen?
Avatar
GelöschterUser507449
corallala18.11.2018 01:27

[Bild] Sind heute aus dem EU Lager angekommen. Zum Positiven.Ich kann …[Bild] Sind heute aus dem EU Lager angekommen. Zum Positiven.Ich kann meinen Kopf hin und her schleudern ,sie bewegen sich keinen Millimeter. Wiegen nichts, fühlen sich absolut angenehm an .Könnte sie den ganzen Tag tragen.Dichten die Umgebungsgeräusche gut ab, so wie halt die klassischen In-Ears auch. Das ist im übrigen das einzige was mich an den Apple Airpods stört. Der Junge im obigen Video hat sie falsch im Ohr. Der Steg darf nicht zu sehen sein , Mann muss die Stöpsel ein wenig nach vorne ausrichten. Er hat sie nach unten ausgerichtet. Der Sound klingt neutral abgestimmt .Für mich ein wenig unspektakulär aber ich denke wer sich sonst in der Preispanne von 20 Euro aufgehalten hat wird auch mit den QCY T1 Pro zufrieden sein. Zum Vergleich hatte ich : Xaomi Hybrid pro , AKG Samsung Galaxy S8 In Ear und die Bluetooth Kopfhörer In-Ears : SoundPEATS X30 pro mit aptX , TaoTronics BH027, Anker Soundcore Spirit.Zum Negativen.Der Bluetooth Empfang, Getestet mit einem Samsung Galaxy S 8 ohne Schutzhülle. Habe ich das Handy in der rechten oder linken Hosentasche, in einer geschlossenen Tasche oder eine Mütze auf habe ich immer mal wieder kurze Aussetzer . In der Gesäßtasche wo das Smartphone noch 5 cm rausguckt hatte ich keine Aussetzer. Auf freier Sicht haben sie einen Radius von geschätzten 5 Metern aber keine 10 Meter. Da ich sie hauptsächlich für die Gartenarbeit geholt habe wo mir die Kabel gebundenen Bluetooth Kopfhörer immer rausfallen kann ich sie gut gebrauchen. Werde sie noch mit meiner Laufuhr Tom Tom Runner 2 testen und später berichten. Für den Alltag unterwegs sind sie für mich unbrauchbar. Dafür ist mir die Akkuleistung zu gering und die Verbindung zu schlecht. Werde mir aber noch die Xiaomi Mi AirDots bestellen die sollen ja mit Bluetooth 5.0 ne stärkere Sendeleistung haben.So, habs jetzt auch mit meiner TomTom Running Uhr getestet, läuft ohne Probleme. Nur kann ich die Lautstärke nicht ändern Fazit : Die QCY T1 Pro brauchen Sichtverbindung . Ist mein Samsung Galaxy S 8 verdeckt habe ich alle 15 Sek kleine Tonstörungen. Wenn ich Dualaudio aktiviere ist zwar die Verbindung auch in Taschen stabil aber nicht Synchron.


Vielen Dank für dein Feedback.
Geld gespart
GelöschterUser50744924.11.2018 16:12

Vielen Dank für dein Feedback.Geld gespart


Schau dir mal das Review von ThePhonograph an. Das Problem scheint Gerätebedingt zu sein. Da und auch bei allen anderen Reviews ist dazu nicht Viel geschrieben.

Zitat:
"Ganz perfekt ist die Verbindungsqualität auch bei den QCY T1 Pro nicht. Verdeckt Ihr beispielsweise mit der Hand einen Ohrstöpsel bricht zu diesem kurz die Verbindung ab. Auch sollte Euer Smartphone wenn möglich nicht mehr als 1-1,5 Meter von dem rechten Ohrstöpsel entfernt sein, sonnst kommt es ebenfalls zu einer Unterbrechung."
Bearbeitet von: "Xiaomi_Tempel" 24. Nov 2018
Bin ich zu blöd? Wenn ich den Gutschein einlösen möchte kommt:

"Entschuldigung, die aktuellen Artikel können diesen Gutschein nicht verwenden."
HClO4vor 1 m

Bin ich zu blöd? Wenn ich den Gutschein einlösen möchte ko …Bin ich zu blöd? Wenn ich den Gutschein einlösen möchte kommt:"Entschuldigung, die aktuellen Artikel können diesen Gutschein nicht verwenden."


Ist nur für Silber. Das Dealbild ändere ich gleich.
Bearbeitet von: "Xiaomi_Tempel" 24. Nov 2018
corallala18. Nov

[Bild] Sind heute aus dem EU Lager angekommen. Zum Positiven.Ich kann …[Bild] Sind heute aus dem EU Lager angekommen. Zum Positiven.Ich kann meinen Kopf hin und her schleudern ,sie bewegen sich keinen Millimeter. Wiegen nichts, fühlen sich absolut angenehm an .Könnte sie den ganzen Tag tragen.Dichten die Umgebungsgeräusche gut ab, so wie halt die klassischen In-Ears auch. Das ist im übrigen das einzige was mich an den Apple Airpods stört. Der Junge im obigen Video hat sie falsch im Ohr. Der Steg darf nicht zu sehen sein , Mann muss die Stöpsel ein wenig nach vorne ausrichten. Er hat sie nach unten ausgerichtet. Der Sound klingt neutral abgestimmt .Für mich ein wenig unspektakulär aber ich denke wer sich sonst in der Preispanne von 20 Euro aufgehalten hat wird auch mit den QCY T1 Pro zufrieden sein. Zum Vergleich hatte ich : Xaomi Hybrid pro , AKG Samsung Galaxy S8 In Ear und die Bluetooth Kopfhörer In-Ears : SoundPEATS X30 pro mit aptX , TaoTronics BH027, Anker Soundcore Spirit.Zum Negativen.Der Bluetooth Empfang, Getestet mit einem Samsung Galaxy S 8 ohne Schutzhülle. Habe ich das Handy in der rechten oder linken Hosentasche, in einer geschlossenen Tasche oder eine Mütze auf habe ich immer mal wieder kurze Aussetzer . In der Gesäßtasche wo das Smartphone noch 5 cm rausguckt hatte ich keine Aussetzer. Auf freier Sicht haben sie einen Radius von geschätzten 5 Metern aber keine 10 Meter. Da ich sie hauptsächlich für die Gartenarbeit geholt habe wo mir die Kabel gebundenen Bluetooth Kopfhörer immer rausfallen kann ich sie gut gebrauchen. Werde sie noch mit meiner Laufuhr Tom Tom Runner 2 testen und später berichten. Für den Alltag unterwegs sind sie für mich unbrauchbar. Dafür ist mir die Akkuleistung zu gering und die Verbindung zu schlecht. Werde mir aber noch die Xiaomi Mi AirDots bestellen die sollen ja mit Bluetooth 5.0 ne stärkere Sendeleistung haben.So, habs jetzt auch mit meiner TomTom Running Uhr getestet, läuft ohne Probleme. Nur kann ich die Lautstärke nicht ändern Fazit : Die QCY T1 Pro brauchen Sichtverbindung . Ist mein Samsung Galaxy S 8 verdeckt habe ich alle 15 Sek kleine Tonstörungen. Wenn ich Dualaudio aktiviere ist zwar die Verbindung auch in Taschen stabil aber nicht Synchron.


Danke für die ausführliche Beschreibung. Für mich ist die Verbindungsqualität ein K.O. Kriterium, danke!
Nach dem ersten Review fast bestellt.

Nach dem zweiten ordentlich gezögert.

Nach dem Kommentar mit Erfahrungsbericht nicht weiter über eine. Kauf nachgedacht.
Bearbeitet von: "BlueSkyX" 24. Nov 2018
Hab die Vorgänger Q29_Pro und bin sehr zufrieden mit denen.
Das Einzige, was mich stört sind eben diese Verbindungsabbrüche... hab das Handy in der linken Hosentasche und hauptsächlich beim Weg zur Arbeit den rechten Stöpsel drinnen. Beim Kopf gerade halten kein Problem, wenn ich aber den Kopf drehe, beim z.B. über die Straße gehen, bricht die Verbindung kurz ab.
Hatte die Hoffnung, mit den T1_Pro ist das vorbei.
Hab sie mir zum testen bei eBay bestellt. Leider haben sie die gleiche Macke. Was bei den T1_Pro nur noch ein wenig besser ist: die halten echt bombenfest in den Ohren!
corallala18. Nov

[Bild] Sind heute aus dem EU Lager angekommen. Zum Positiven.Ich kann …[Bild] Sind heute aus dem EU Lager angekommen. Zum Positiven.Ich kann meinen Kopf hin und her schleudern ,sie bewegen sich keinen Millimeter. Wiegen nichts, fühlen sich absolut angenehm an .Könnte sie den ganzen Tag tragen.Dichten die Umgebungsgeräusche gut ab, so wie halt die klassischen In-Ears auch. Das ist im übrigen das einzige was mich an den Apple Airpods stört. Der Junge im obigen Video hat sie falsch im Ohr. Der Steg darf nicht zu sehen sein , Mann muss die Stöpsel ein wenig nach vorne ausrichten. Er hat sie nach unten ausgerichtet. Der Sound klingt neutral abgestimmt .Für mich ein wenig unspektakulär aber ich denke wer sich sonst in der Preispanne von 20 Euro aufgehalten hat wird auch mit den QCY T1 Pro zufrieden sein. Zum Vergleich hatte ich : Xaomi Hybrid pro , AKG Samsung Galaxy S8 In Ear und die Bluetooth Kopfhörer In-Ears : SoundPEATS X30 pro mit aptX , TaoTronics BH027, Anker Soundcore Spirit.Zum Negativen.Der Bluetooth Empfang, Getestet mit einem Samsung Galaxy S 8 ohne Schutzhülle. Habe ich das Handy in der rechten oder linken Hosentasche, in einer geschlossenen Tasche oder eine Mütze auf habe ich immer mal wieder kurze Aussetzer . In der Gesäßtasche wo das Smartphone noch 5 cm rausguckt hatte ich keine Aussetzer. Auf freier Sicht haben sie einen Radius von geschätzten 5 Metern aber keine 10 Meter. Da ich sie hauptsächlich für die Gartenarbeit geholt habe wo mir die Kabel gebundenen Bluetooth Kopfhörer immer rausfallen kann ich sie gut gebrauchen. Werde sie noch mit meiner Laufuhr Tom Tom Runner 2 testen und später berichten. Für den Alltag unterwegs sind sie für mich unbrauchbar. Dafür ist mir die Akkuleistung zu gering und die Verbindung zu schlecht. Werde mir aber noch die Xiaomi Mi AirDots bestellen die sollen ja mit Bluetooth 5.0 ne stärkere Sendeleistung haben.So, habs jetzt auch mit meiner TomTom Running Uhr getestet, läuft ohne Probleme. Nur kann ich die Lautstärke nicht ändern Fazit : Die QCY T1 Pro brauchen Sichtverbindung . Ist mein Samsung Galaxy S 8 verdeckt habe ich alle 15 Sek kleine Tonstörungen. Wenn ich Dualaudio aktiviere ist zwar die Verbindung auch in Taschen stabil aber nicht Synchron.

Wie kann man mit einem BT Kopfhörer zufrieden sein, der dauernd Verbindungsabbrüche hat!? Ist doch nenne dem Klang das wichtigste Kriterium.
Bearbeitet von: "BlueSkyX" 24. Nov 2018
corallala18. Nov

[Bild] Sind heute aus dem EU Lager angekommen. Zum Positiven.Ich kann …[Bild] Sind heute aus dem EU Lager angekommen. Zum Positiven.Ich kann meinen Kopf hin und her schleudern ,sie bewegen sich keinen Millimeter. Wiegen nichts, fühlen sich absolut angenehm an .Könnte sie den ganzen Tag tragen.Dichten die Umgebungsgeräusche gut ab, so wie halt die klassischen In-Ears auch. Das ist im übrigen das einzige was mich an den Apple Airpods stört. Der Junge im obigen Video hat sie falsch im Ohr. Der Steg darf nicht zu sehen sein , Mann muss die Stöpsel ein wenig nach vorne ausrichten. Er hat sie nach unten ausgerichtet. Der Sound klingt neutral abgestimmt .Für mich ein wenig unspektakulär aber ich denke wer sich sonst in der Preispanne von 20 Euro aufgehalten hat wird auch mit den QCY T1 Pro zufrieden sein. Zum Vergleich hatte ich : Xaomi Hybrid pro , AKG Samsung Galaxy S8 In Ear und die Bluetooth Kopfhörer In-Ears : SoundPEATS X30 pro mit aptX , TaoTronics BH027, Anker Soundcore Spirit.Zum Negativen.Der Bluetooth Empfang, Getestet mit einem Samsung Galaxy S 8 ohne Schutzhülle. Habe ich das Handy in der rechten oder linken Hosentasche, in einer geschlossenen Tasche oder eine Mütze auf habe ich immer mal wieder kurze Aussetzer . In der Gesäßtasche wo das Smartphone noch 5 cm rausguckt hatte ich keine Aussetzer. Auf freier Sicht haben sie einen Radius von geschätzten 5 Metern aber keine 10 Meter. Da ich sie hauptsächlich für die Gartenarbeit geholt habe wo mir die Kabel gebundenen Bluetooth Kopfhörer immer rausfallen kann ich sie gut gebrauchen. Werde sie noch mit meiner Laufuhr Tom Tom Runner 2 testen und später berichten. Für den Alltag unterwegs sind sie für mich unbrauchbar. Dafür ist mir die Akkuleistung zu gering und die Verbindung zu schlecht. Werde mir aber noch die Xiaomi Mi AirDots bestellen die sollen ja mit Bluetooth 5.0 ne stärkere Sendeleistung haben.So, habs jetzt auch mit meiner TomTom Running Uhr getestet, läuft ohne Probleme. Nur kann ich die Lautstärke nicht ändern Fazit : Die QCY T1 Pro brauchen Sichtverbindung . Ist mein Samsung Galaxy S 8 verdeckt habe ich alle 15 Sek kleine Tonstörungen. Wenn ich Dualaudio aktiviere ist zwar die Verbindung auch in Taschen stabil aber nicht Synchron.



Nach Lesen dieser Review nicht bestellt. Danke.
Was die Frage nun aufwirft: Wenn man solche ohne Verbindungsabbrüche und dennoch gut sitzend für Sport haben möchte: Welche in max diesem Preisbereich?
Ich bin auch auf der Suche nach ähnlichen Kopfhörern. Die Verbindungsabbrüche schrecken mich jetzt aber doch ab! Kann jemand andere, ähnliche, Kopfhörer empfehlen? Gerne auch etwas hochpreisiger.
Ich danke euch
Hmm schade dann lieber nicht bestellen. Trotzdem Danke für die Hinweise
Die Verbindungsabbrüche scheinen ein typisches.problem in dieser Preisklasse zu sein, hab selber welche mit bt 5.0 und meinem Pixel 3 getestet, dasselbe Problem
Andere reviews decken sich mit den hier angesprochenen Verbindungsproblemen. Das erklärt den Preis. Schade war fast zu gut um wahr zu sein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text