Qeridoo Kidgoo1 (2017)
300°Abgelaufen

Qeridoo Kidgoo1 (2017)

37
eingestellt am 6. Jun 2017Bearbeitet von:"halvard1"
Bei Baby Walz gibt es gerade diesen sehr gut getesteten und beliebten Kinderfahrradanhänger in der Farbe Grün im Angebot. Im Vergleich zum 2016er Modell sind (neben dem Design) vor allem die schneller wechselbare Deichsel, eine verstärkte Kupplung und verbesserte Fenster zu nennen. Zudem hat er eine einstellbare Federung und – im Vergleich zur Konkurrenz – die Möglichkeit einen MaxiCosi-Adapter nachzurüsten.

Wendet man hierfür noch diesen 10%-Gutschein an, kommt man auf den absoluten Bestpreis von 361,05€ (inkl. Versand).

Code: 767B23 (gültig bis zum 10. Juni 2017)

Leider hat der Anhänger aktuell 3 Wochen Lieferzeit, dafür könnt ihr aber später auf Rechnung mit Klarna zahlen (Zahlungsziel 2 Wochen ab Lieferdatum).

Details zum Anhänger stehen unter dem Link.

Bewertungen z. B. hier:
amazon.de/Qer…9V4

Testbericht des RadTouren-Magazins:
qeridoo.de/wp-…pdf
Zusätzliche Info
Vergleichspreis: 449€

Gruppen

Beste Kommentare
Nazrael6. Jun 2017

will man in so ne rollende todesfalle seine kinder überhaupt setzen? habe …will man in so ne rollende todesfalle seine kinder überhaupt setzen? habe ich mich schon öfter gefragt was da passiert wenn da nen pkw gegendonnert. ich mein auf dem rad fliegt man ja eher noch drüber, das kind ist dann schön auf höhe des kühlergrills.da gibts doch bestimmt auch crashtests für



Gegenfrage: Willst du deine Kinder in einen Fahrradsitz auf den Gepäckträger setzen? Ich denke beide Varianten sind nicht wirklich sicher, aber ein Anhänger hat halt einen Metallrahmen der noch eine gewisse Knautschzone bietet (zusätzlich zum Wetterschutz). Ich schätze den Anhänger im Vergleich als sicherer ein und habe auch die Erfahrung gemacht, dass Autofahrer bei Anhängern eher bremsen, als bei Kindersitzen auf dem Gepäckträger. Ich denke das liegt auch an der besseren Sichtbarkeit durch Fahne und Zusatzbeleuchtung. Am Sichersten ist natürlich das Auto, aber wer das Privileg hat mit dem Bike zur KITA/Arbeit zu fahren, sollte mMn immer einen Anhänger wählen.
Bearbeitet von: "Xcentric" 7. Jun 2017
37 Kommentare
Beliebt? Also ich sehe immer nur Croozer und vereinzelt mal einen Chariot.
Da hast du Recht Ovaleck – beliebt ist er vor allem bei Testern
Zudem hat das Modell teilweise bis 6 Wochen Lieferzeit – schätze also schon dass er bei den Leuten gut ankommt. Croozer und Chariots sind aktuell verbreiteter, die sind aber schon ewig auf dem Markt. Den Kidgoo gibt es erst seit 2016.
Sehr gutes Angebot! Fast 90€ Ersparnis...
WIr habe. Den Kidgoo2 gekauft (2017) und sind davon begeistert!

Ich kann ihn nur empfehlen!
will man in so ne rollende todesfalle seine kinder überhaupt setzen? habe ich mich schon öfter gefragt was da passiert wenn da nen pkw gegendonnert. ich mein auf dem rad fliegt man ja eher noch drüber, das kind ist dann schön auf höhe des kühlergrills.
da gibts doch bestimmt auch crashtests für
Nazrael6. Jun 2017

will man in so ne rollende todesfalle seine kinder überhaupt setzen? habe …will man in so ne rollende todesfalle seine kinder überhaupt setzen? habe ich mich schon öfter gefragt was da passiert wenn da nen pkw gegendonnert. ich mein auf dem rad fliegt man ja eher noch drüber, das kind ist dann schön auf höhe des kühlergrills.da gibts doch bestimmt auch crashtests für



Gegenfrage: Willst du deine Kinder in einen Fahrradsitz auf den Gepäckträger setzen? Ich denke beide Varianten sind nicht wirklich sicher, aber ein Anhänger hat halt einen Metallrahmen der noch eine gewisse Knautschzone bietet (zusätzlich zum Wetterschutz). Ich schätze den Anhänger im Vergleich als sicherer ein und habe auch die Erfahrung gemacht, dass Autofahrer bei Anhängern eher bremsen, als bei Kindersitzen auf dem Gepäckträger. Ich denke das liegt auch an der besseren Sichtbarkeit durch Fahne und Zusatzbeleuchtung. Am Sichersten ist natürlich das Auto, aber wer das Privileg hat mit dem Bike zur KITA/Arbeit zu fahren, sollte mMn immer einen Anhänger wählen.
Bearbeitet von: "Xcentric" 7. Jun 2017
Guter Deal, haben aber schon nen Chariot Cougar 2
Xcentric6. Jun 2017

Gegenfrage: Willst du deine Kinder in einen Fahrradsitz auf den …Gegenfrage: Willst du deine Kinder in einen Fahrradsitz auf den Gepäckträger setzen? Ich denke beide Varianten sind nicht wirklich sicher, aber ein Anhänger hat halt einen Metallrahmen der noch eine gewisse Knautschzone bietet (zusätzlich zum Wetterschutz). Ich schätze den Anhänger im Vergleich als sicherer ein und habe auch die Erfahrung gemacht, dass Autofahrer bei Anhängern eher bremsen, als bei Kindersitzen auf dem Gepäckträger. Ich denke das liegt auch an der besseren Sichtbarkeit durch Fahne und Zusatzbeleuchtung. Am Sichersten ist natürlich das Auto, aber wer das Privileg hat mit dem Bike zur Arbeit zu fahren, sollte mMn immer einen Anhänger wählen.


Ehrlich gesagt sagt mir beides nicht sonderlich zu. Ist noch nicht soweit mit kids. Aber danke für deine Einschätzung, war eine ernst gemeinte Frage meinerseits, diese Kindersitze für den Gepäckträger sind auch nicht besonder sicher schätze ich. Na das kann ja was geben, wenn mein Sicherheitsinstinkt jetzt schon so abgetriggert ist
hmm, Fliewatüüt???!
war vor einem tag für unter 300

aber preis ist hot
Bearbeitet von: "ba_st" 7. Jun 2017
Nazrael7. Jun 2017

Ehrlich gesagt sagt mir beides nicht sonderlich zu. Ist noch nicht soweit …Ehrlich gesagt sagt mir beides nicht sonderlich zu. Ist noch nicht soweit mit kids. Aber danke für deine Einschätzung, war eine ernst gemeinte Frage meinerseits, diese Kindersitze für den Gepäckträger sind auch nicht besonder sicher schätze ich. Na das kann ja was geben, wenn mein Sicherheitsinstinkt jetzt schon so abgetriggert ist



es gibt diesbezüglich natürlich auch crash-tests und zahlreiche artikel von ADAC, stiftung warentest usw.... siehe z.B. hier

grundsätzlich sieht es mit so nem hänger gar nicht so schlecht aus wie man meint...
ba_st7. Jun 2017

war vor einem tag für unter 300aber preis ist hot



das war doch der von 2016, oder?
ba_st7. Jun 2017

war vor einem tag für unter 300aber preis ist hot


n00bpro7. Jun 2017

das war doch der von 2016, oder?


Genau! Der 2017er ist technisch deutlich weiterentwickelt worden, vor allem der Wechsel der Deichsel funktioniert nun wesentlich unkomplizierter.
Nazrael7. Jun 2017

Ehrlich gesagt sagt mir beides nicht sonderlich zu. Ist noch nicht soweit …Ehrlich gesagt sagt mir beides nicht sonderlich zu. Ist noch nicht soweit mit kids. Aber danke für deine Einschätzung, war eine ernst gemeinte Frage meinerseits, diese Kindersitze für den Gepäckträger sind auch nicht besonder sicher schätze ich. Na das kann ja was geben, wenn mein Sicherheitsinstinkt jetzt schon so abgetriggert ist



Dank der Fahrgastzelle aus nem Rohrrahmen sind die Hänger alle nicht so schlecht (hab schonmal gesehen wie ein Hänger nach sowas aussieht). Wenn die Kleinen ordentlich angeschnallt sind, können Sie sogar nicht raus fallen und kaum mit dem Kopf irgendwo anschlagen. Ist ein bisschen wie der Rennkäfig im Auto.

Und keine Angst.. Für deinen Sicherheitsinstikt hat die Baby und Kleinkind Industrie viele viele Dinge auf Lager für die dann dein bei mydealz Gespartes ausgeben kannst
Hat schonmal jemand diesen Queridoo direkt mit einem Croozer oder einem Thule (2017) verglichen?
Ich habe neulich Croozer und Thule nebeneinander gestellt und unter die Lupe genommen. Der Thule macht einen deutlich robusteren und wertigeren Eindruck. Ist leider auch deutlich teurer.
Wo ordnet sich hier der Queridoo ein?
super teil. haben das 2016er Modell. Die anderen Markenhersteller sind auch nicht besser. Aber schaut euch genau das Produkt an, hier wird das Modell OHNE SCHEIBENBREMSE angeboten
n00b7. Jun 2017

Hat schonmal jemand diesen Queridoo direkt mit einem Croozer oder einem …Hat schonmal jemand diesen Queridoo direkt mit einem Croozer oder einem Thule (2017) verglichen?Ich habe neulich Croozer und Thule nebeneinander gestellt und unter die Lupe genommen. Der Thule macht einen deutlich robusteren und wertigeren Eindruck. Ist leider auch deutlich teurer.Wo ordnet sich hier der Queridoo ein?




Ich habe einen Queridoo Kidgoo 1 2016 und konnte ihn mit einem älteren Croozer vergleichen. Von der Wertigkeit würde ich beide als ähnlich gut einschätzen, wobei mir der Croozer etwas leichter erschien. Auch hatte der Croozer keinerlei Federung. Die neuere Modelle haben diese aber auch. Wenn ich die Anhänger mit deutschen Automarken vergleichen müsste würde ich sagen, dass der Queridoo der Opel ist (Preis-Leistungs-Sieger), der Croozer der VW (solide aber immer irgendwie etwas zu teuer) und der Thule der BMW/Audi (Top Qualität, aber auch sehr sehr teuer). Insgesamt dürfte sich der Wertverlust bei allen Anhänger stark in Grenzen halten, da sie (sofern man keinen Unfall damit baut) eigentlich nicht kaputt zu bekommen sind.
Hab ihn in grau. Einfach top. Kind liebt ihn.
Ob Anhänger oder Kindersitz muss jeder selbst wissen. Haben beide vor/und nachteile. Habe ich leider noch ein wenig teurer gekauft
Nazrael6. Jun 2017

will man in so ne rollende todesfalle seine kinder überhaupt setzen? habe …will man in so ne rollende todesfalle seine kinder überhaupt setzen? habe ich mich schon öfter gefragt was da passiert wenn da nen pkw gegendonnert. ich mein auf dem rad fliegt man ja eher noch drüber, das kind ist dann schön auf höhe des kühlergrills.da gibts doch bestimmt auch crashtests für



Ja, ich setz da immer meine Zwillinge rein und donner dann mit dem Rad über die A4. Auf der linken Spur hatte ich bisher noch nie Probleme.

Nur für dich: Sicherlich nutzen die meisten Leute solche Anhänger auf Radwegen oder auch als Buggy (ohne Rad). Ich würde mit dem Anhänger jetzt auch nicht 5h auf einer Bundesstraße verbringen.
wie sieht es mit dem zusammenklappen aus? jemand Erfahrung damit in welche autos der passt?
Nazrael7. Jun 2017

Ehrlich gesagt sagt mir beides nicht sonderlich zu. Ist noch nicht soweit …Ehrlich gesagt sagt mir beides nicht sonderlich zu. Ist noch nicht soweit mit kids. Aber danke für deine Einschätzung, war eine ernst gemeinte Frage meinerseits, diese Kindersitze für den Gepäckträger sind auch nicht besonder sicher schätze ich. Na das kann ja was geben, wenn mein Sicherheitsinstinkt jetzt schon so abgetriggert ist


In deiner Welt fahren dann alle mit fetten SUVs durch die Gegend, weil man sich dann ja auch mal gepflegt anfahren lassen kann und vielleicht sogar nichts passiert. In so einer Welt möchte ich nicht leben.
ba_st7. Jun 2017

wie sieht es mit dem zusammenklappen aus? jemand Erfahrung damit in …wie sieht es mit dem zusammenklappen aus? jemand Erfahrung damit in welche autos der passt?



Also wenn sich beim Zusammenklappen zum 2016er Modell nichts geändert hat, dann kann ich dir sagen, dass der Anhänger zusammenklappbar ist. Von der Länge und Breite ändert sich nichts, nur die Höhe wird geringer, es sei denn du nimmst auch die Räder ab. Stell dir das Bild ohne Seitenfenster vor, der obere hintere Teil wird nach unten gedrückt In einen KIA Ceed (Kofferraumtechnisch mit einem Golf vergleichbar) passt er liegend gut rein, wenn man ihn zusammenklappt und die Räder noch abmontiert. In einen Opel Corsa oder Ford Fiesta sollte er hochkant immer noch reingehen, wenn auch ohne Kofferraumabdeckung.

Nazrael7. Jun 2017

Ehrlich gesagt sagt mir beides nicht sonderlich zu. Ist noch nicht soweit …Ehrlich gesagt sagt mir beides nicht sonderlich zu. Ist noch nicht soweit mit kids. Aber danke für deine Einschätzung, war eine ernst gemeinte Frage meinerseits, diese Kindersitze für den Gepäckträger sind auch nicht besonder sicher schätze ich. Na das kann ja was geben, wenn mein Sicherheitsinstinkt jetzt schon so abgetriggert ist


Ich ging davon aus, dass das Kind im Hänger deutlich höhere Chancen hat.
Auf dem Kindersitz wird es überrollt, im Wagen geschoben/gerammt.

Scheinbar ein Trugschluss oder die ADAC Beurteilung ist nicht richtig:
adac.de/inf…tz/

Die Studie scheint mir aber zu flach - gerade das Verhalten bei schweren Unfällen müsste ma. differenziert bewerten.


Bearbeitet von: "funkypunk1985" 7. Jun 2017
Xcentric7. Jun 2017

Also wenn sich beim Zusammenklappen zum 2016er Modell nichts geändert hat, …Also wenn sich beim Zusammenklappen zum 2016er Modell nichts geändert hat, dann kann ich dir sagen, dass der Anhänger zusammenklappbar ist. Von der Länge und Breite ändert sich nichts, nur die Höhe wird geringer, es sei denn du nimmst auch die Räder ab. Stell dir das Bild ohne Seitenfenster vor, der obere hintere Teil wird nach unten gedrückt In einen KIA Ceed (Kofferraumtechnisch mit einem Golf vergleichbar) passt er liegend gut rein, wenn man ihn zusammenklappt und die Räder noch abmontiert. In einen Opel Corsa oder Ford Fiesta sollte er hochkant immer noch reingehen, wenn auch ohne Kofferraumabdeckung.

super antwort! Vielen Dank!
texaco7. Jun 2017

Hab ihn in grau. Einfach top. Kind liebt ihn.Ob Anhänger oder Kindersitz …Hab ihn in grau. Einfach top. Kind liebt ihn.Ob Anhänger oder Kindersitz muss jeder selbst wissen. Haben beide vor/und nachteile. Habe ich leider noch ein wenig teurer gekauft


auch als jogger im wald nutzbar?
hast du da eine meinung oder erfahrung zu?
Oh man ich bin ja ein richtiger Rabenvater. Habe mir einen No-Name Hänger gebraucht für 80 Euro gekauft. Sieht nicht so schick aus und vllt. nicht so stabil (habe noch extra Streben reingezogen), aber für unsere Zwecke, meist auf separaten Radwegen und Feldwegen, reicht der meiner Meinung nach voll und ganz aus.

Für kurze Wege in die Stadt ist ein Kindersitz in Kombination mit Helm einfach praktischer.

Wer 100% sicher gehen will das seinem Schätzchen nichts passiert, sollte die Außenwelt meiden...
Bearbeitet von: "NeOdasTiEt" 7. Jun 2017
fakkbiggiman7. Jun 2017

auch als jogger im wald nutzbar? hast du da eine meinung oder erfahrung zu?


Ja, ein Joggerrad ist dabei!

Bearbeitet von: "halvard1" 7. Jun 2017
Die Farbe passt zum Gefährt...
wasistlos7. Jun 2017

In deiner Welt fahren dann alle mit fetten SUVs durch die Gegend, weil man …In deiner Welt fahren dann alle mit fetten SUVs durch die Gegend, weil man sich dann ja auch mal gepflegt anfahren lassen kann und vielleicht sogar nichts passiert. In so einer Welt möchte ich nicht leben.


wwoooowww, was soll der hate, schaltet mal nen Gang runter.
Ich hab einfach keine Ahnung was besser ist und möchte dann gerne auch das sichere Gefährt organisiern, eigentlich ganz normal oder?
Sehe hier in der Innenstadt häufiger auch mal Fahrräder mit Anhänger, sind halt recht breit, beim überholen brauchts mehr Platz, schon ein-zweimal brenzlige Situationen gesehen, bzw. dann aggro Auto Fahrer usw. Kam mir immer nicht so gut vor.
Nazrael7. Jun 2017

schaltet mal nen Gang runter.


Wenn du das willst, fang doch die Diskussion nicht gleich im höchsten Gang ("rollende Todesfalle") an... 😗
Schönen Abend noch!
fakkbiggiman7. Jun 2017

auch als jogger im wald nutzbar? hast du da eine meinung oder erfahrung zu?

Noch nicht gejoggt sorry, aber laufen geht super ( über Stock und Stein) und auch die Federung federt super(war ich am Anfang recht skeptisch)
wasistlos7. Jun 2017

Wenn du das willst, fang doch die Diskussion nicht gleich im höchsten Gang …Wenn du das willst, fang doch die Diskussion nicht gleich im höchsten Gang ("rollende Todesfalle") an... 😗Schönen Abend noch!


Dadurch sollte niemand persönlich angegangen werden, sondern nur mein Eindruck wiedergeben werden. Im Vergleich dazu sind hier 1-2 Kommentare schon sehr direkt negativ formuliert. Ganz schön dünnhäutiges Klima hier . Schönen Abend.
Den hatte ich mit heute auch ausgekuckt
SonjaBernsee-Fleischer8. Jun 2017

Den hatte ich mit heute auch ausgekuckt


Ja, ich hab ihn mir auch vorgestern bestellt! Bin schon sehr gespannt. Cool ist auch dass der Gutschein auf alles im Warenkorb angewendet wird – hab mir noch ne Parkgarage und eine Zusatzkupplung dazu bestellt. Und bin immer noch unter 400 € geblieben
halvard18. Jun 2017

Ja, ich hab ihn mir auch vorgestern bestellt! Bin schon sehr gespannt. …Ja, ich hab ihn mir auch vorgestern bestellt! Bin schon sehr gespannt. Cool ist auch dass der Gutschein auf alles im Warenkorb angewendet wird – hab mir noch ne Parkgarage und eine Zusatzkupplung dazu bestellt. Und bin immer noch unter 400 € geblieben


Super guter Tipp! War gerade bei der Bestellung und hätte das sonst übersehen, dass es sich lohnt, alles Zubehör direkt schon dort mitzubestellen. Bei mir ist noch ein Regenverdeck oben drauf gekommen. Jetzt muss ich nur noch irgendwoher so eine (Weber-)Babyschale günstig ergattern.
saibotn9. Jun 2017

Super guter Tipp! War gerade bei der Bestellung und hätte das sonst …Super guter Tipp! War gerade bei der Bestellung und hätte das sonst übersehen, dass es sich lohnt, alles Zubehör direkt schon dort mitzubestellen. Bei mir ist noch ein Regenverdeck oben drauf gekommen. Jetzt muss ich nur noch irgendwoher so eine (Weber-)Babyschale günstig ergattern.


Klar, gerne!

Ich hatte zuerst auch an eine Weber Schale gedacht, bin mir aber gar nicht mehr so sicher ob die so gut sind. In Bewertungen steht öfter, dass der Sitzsitzwinkel zu steil sein soll und das Kind gar nicht richtig liegen kann.

Glaube ein MaxiCosi ist doch besser und zudem sicherer (wenn mit dem Adapter befestigt)
Bearbeitet von: "halvard1" 10. Jun 2017
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von halvard1. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text