414°
ABGELAUFEN
Qi Wireless Power Ladegerät Lade Pad + Emfänger Kit Adapter für iPhone 5 5S 5C 6 6S

Qi Wireless Power Ladegerät Lade Pad + Emfänger Kit Adapter für iPhone 5 5S 5C 6 6S

ElektronikAliExpress Angebote

Qi Wireless Power Ladegerät Lade Pad + Emfänger Kit Adapter für iPhone 5 5S 5C 6 6S

Preis:Preis:Preis:8,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Speziell gestaltet für Apple iPhone 5 5S 5C 6 6S . Sowohl drahtlose Aufladen Pad und Wireless Receiver Schale inklusive.
Einfache Verwendung ------ Setzen Sie einfach Ihr Handy / Gerät auf der Wireless-Ladebereich dann der Ladevorgang beginnt. Blau Atem Lichte Lade LED-Anzeige leuchtet auf, wenn der Ladevorgang automatisch. Brauchen Sie nicht, um Kabel an Telefon anschließen, brauchen nicht zu stecken und ziehen Sie das Ladekabel häufig und so das Leben verlängern des Ports des Telefons.
Schnellladung ----- QI Standardspulen innen, verleihen ihren iPhone6 Plus/6S Plus mit drahtlosen Ladefähigkeit. Mehr als 73% energieeffizienter macht Hoch effiziente Fahrer Design macht niedrige Temperatur aber hoher Geschwindigkeit Ladung so schnell wie verdrahtet Lade.
Stilvoll, praktisch, multifunktional. Das stilvolle drahtlose Aufladen Empfänger nicht nur übereinstimmen mit Ihrem iPhone perfekt, könnte auch schützen Sie Ihr Telefon weit weg von Kratzern, Staub, Schlag und andere Schäden. Das stilvolle drahtlose Aufladen Pad ist mit allen Qi-fähigen Mobiltelefonen kompatibel ist.

Beliebteste Kommentare

geeone

funktioniert so etwas seriös???



Blau Atem Lichte Lade LED-Anzeige leuchtet auf, wenn der Ladevorgang automatisch. Brauchen Sie nicht, um Kabel an Telefon anschließen, brauchen nicht zu stecken und ziehen Sie das Ladekabel häufig und so das Leben verlängern


Was könnte daran unseriös sein

Wo soll da der Vorteil liegen? Ob ich direkt das Kabel vom Ladegerät oder das Kabel vom Adapter einstecke, ist doch völlig egal.

Dann lieber direkt und schneller aufladen.

EDIT: Okay, sehe gerade das ist die Lösung mit dem aufgeklebten QI-Pad. Sieht natürlich super schön aus! Smartphone für zig Hundert Euro und dann hinten so ein Nikotinpflaster drauf.

Bearbeitet von: "BlueSkyX" 11. Juni

36 Kommentare

funktioniert so etwas seriös???

Mal ne generelle (doofe) Frage zu den Dingern. Möchte mir sowas zulegen und mein Handy nachts an der Nachtkonsole laden. Gibts da gesundheitliche Bedenken? Bitte keine dummen Antworten bzgl Handystrahlung oder sonst was, ist echt eine Frage die ich mir stelle.

geeone

funktioniert so etwas seriös???



Blau Atem Lichte Lade LED-Anzeige leuchtet auf, wenn der Ladevorgang automatisch. Brauchen Sie nicht, um Kabel an Telefon anschließen, brauchen nicht zu stecken und ziehen Sie das Ladekabel häufig und so das Leben verlängern


Was könnte daran unseriös sein

Wo soll da der Vorteil liegen? Ob ich direkt das Kabel vom Ladegerät oder das Kabel vom Adapter einstecke, ist doch völlig egal.

Dann lieber direkt und schneller aufladen.

EDIT: Okay, sehe gerade das ist die Lösung mit dem aufgeklebten QI-Pad. Sieht natürlich super schön aus! Smartphone für zig Hundert Euro und dann hinten so ein Nikotinpflaster drauf.

Bearbeitet von: "BlueSkyX" 11. Juni

Ich habe auch so etwas. Das Problem, welches höchstwahrscheinlich auch hier auftreten wird, ist, dass der Empfänger nicht MFI zertifiziert ist. Ein Aufladen wird früher oder später nicht mehr funktionieren.

Klappt das durch ne Hülle durch? Also wenn ich das Pad aufs iPhone klebe und dann ne Hülle rum mache? Sieht ja sonst ziemlich verhunzt aus.

BlueSkyX

Wo soll da der Vorteil liegen? Ob ich direkt das Kabel vom Ladegerät oder das Kabel vom Adapter einstecke, ist doch völlig egal.Dann lieber direkt und schneller aufladen.EDIT: Okay, sehe gerade das ist die Lösung mit dem aufgeklebten QI-Pad. Sieht natürlich super schön aus! Smartphone für zig Hundert Euro und dann hinten so ein Nikotinpflaster drauf.



Der Vorteil bei solchen Dingern ist ganz einfach der, dass man Kabelbruch verhindert Du bist ja dann nicht die ganze Zeit am rein-und rausstecken.

italien0123

Klappt das durch ne Hülle durch? Also wenn ich das Pad aufs iPhone klebe und dann ne Hülle rum mache? Sieht ja sonst ziemlich verhunzt aus.



Kommt auf die Qualität des Pads und die verwendete Hülle an.

Das S7 von meiner Frau läd auch durch eine dicke Lederhülle. In meinem Zweithandy ist ein Adapter von Ansmann eingeklebt. Da gibt es trotz recht dünner Rückseite immer wieder mal Probleme.

Da das hier angebotene Pad recht dick erscheint, wird das mit der Hülle eh schwierig.

BlueSkyX

Wo soll da der Vorteil liegen? Ob ich direkt das Kabel vom Ladegerät oder das Kabel vom Adapter einstecke, ist doch völlig egal.Dann lieber direkt und schneller aufladen.EDIT: Okay, sehe gerade das ist die Lösung mit dem aufgeklebten QI-Pad. Sieht natürlich super schön aus! Smartphone für zig Hundert Euro und dann hinten so ein Nikotinpflaster drauf.



Also Kabelbruch hatte ich bisher nur bei den Apple Dock-Anschlüssen. Lightning und microUSB noch nie!

BlueSkyX

Wo soll da der Vorteil liegen? Ob ich direkt das Kabel vom Ladegerät oder das Kabel vom Adapter einstecke, ist doch völlig egal.


Der Vorteil soll darin liegen, dass du das Kabel nicht mehrmals rein und raus stecken musst (je nach dem wie oft du am Tag lädst), sondern das einmal einsteckst und dann erstmal drin bleibt, bis du das nächste mal mit iTunes synchronisieren musst und dann das Teil für das Datenkabel wieder aussteckst. Und du legst dein iPhone dann einfach nur auf diesen Ladepunkt und es lädt
Aber ohne Zertifizierung wird das wirklich nicht lange funktionieren... bin fasziniert von sowas, aber will dann doch lieber was seriöses

Timee

Mal ne generelle (doofe) Frage zu den Dingern. Möchte mir sowas zulegen und mein Handy nachts an der Nachtkonsole laden. Gibts da gesundheitliche Bedenken? Bitte keine dummen Antworten bzgl Handystrahlung oder sonst was, ist echt eine Frage die ich mir stelle.



auch wenn du explizit sagst bitte nichts von handy strahlung erwähnen kann man hier nicht antworten ohne es zu erwähnen.

Die händestrahlung ist 1000 mal schlimmer als die kabellose stromübertragung. mach dir also tatsächlich lieber sorgen um die handystrahlung.

BlueSkyX

Wo soll da der Vorteil liegen? Ob ich direkt das Kabel vom Ladegerät oder das Kabel vom Adapter einstecke, ist doch völlig egal.Dann lieber direkt und schneller aufladen.EDIT: Okay, sehe gerade das ist die Lösung mit dem aufgeklebten QI-Pad. Sieht natürlich super schön aus! Smartphone für zig Hundert Euro und dann hinten so ein Nikotinpflaster drauf.



Ich kann gar nicht aufzählen, wie viele Kabel hier in meinem Haushalt geschrottet werden

in den Amazon WHDs gibts sowas ab ~5 Euro , mit Hülle ein paar Kröten mehr..
amazon.de/gp/…7ZO

amazon.de/gp/…7ZO

einfach nach Bedarf suchen

/ohne Pad !

Bearbeitet von: "tialk" 11. September

Timee

Mal ne generelle (doofe) Frage zu den Dingern. Möchte mir sowas zulegen und mein Handy nachts an der Nachtkonsole laden. Gibts da gesundheitliche Bedenken? Bitte keine dummen Antworten bzgl Handystrahlung oder sonst was, ist echt eine Frage die ich mir stelle.



Aber die Handystrahlung habe ich doch nur, wenn ich telefoniere, oder? Beim Laden wäre quasi die ganze Nacht das Teil in der Nähe meines Kopfes.

italien0123

Klappt das durch ne Hülle durch? Also wenn ich das Pad aufs iPhone klebe und dann ne Hülle rum mache? Sieht ja sonst ziemlich verhunzt aus.



So dick scheint das gar nicht zu sein. Mit ner Plastikhülle müsst das funktionieren ich probiers mal aus

Aus Erfahrung kann ich euch sagen: Lasst es!!!
Zwar funktioniert es, aber der Bumper oder die Hülle wird hinten etwas rund, somit liegt das iPhone NIE komplett auf der Rückenseite, sondern ist hinten rund, da das Teil nicht komplett dünn ist. Ich hatte es glaub 2 Tage im Einsatz und habs dann sein gelassen, weil mich diese runde Form hinten genervt hatte und auch so sich mehr Dreck hinter dem Phone sammeln konnte/könnte. Kauft für das Geld lieber ein paar Blumen für eure Frau! Sind dann besser angelegt!

PS: Hier das Teil leuchtet sogar durch die LED, was glaube ich noch beschissener ist. Wenn ich ins Bett gehe, soll da nix neben meinem Bett noch rum leuchten, aber wer Angst vor der Dunkelheit hat, ist damit gut bedient. (Nur meine persönliche Meinung, sollte man aber nicht außer acht lassen!)

Bearbeitet von: "Dallazar" 11. September

Na klar funktioniert das, allerdings zeigt mein Nexus 5 nur langsames laden an wenn ich via Qi Ladestation lade, aber das ist ja über Nacht kein Problem.

Bzgl. der Strahlung, also das Qi ansich ist janichts anderes als ein Trafo bei dem die Primäre und die Sekundäre Spule in zwei getrennten Gehäusen stecken, eine im (oder an dem) Handy und eine in der Qi Ladestation.

Hier mal ein par Infos zum Qi Standard.

Timee

Mal ne generelle (doofe) Frage zu den Dingern. Möchte mir sowas zulegen und mein Handy nachts an der Nachtkonsole laden. Gibts da gesundheitliche Bedenken? Bitte keine dummen Antworten bzgl Handystrahlung oder sonst was, ist echt eine Frage die ich mir stelle.



das handy strahlt durchgehend - vor allem in der heutigen zeit in der eine ständige internetverbindung besteht. klar ist das nicht ganz so gefährlich wie mit dem telefon zu telefonieren (gerade beim verbindungsaufbau, also am besten immer den hörer erst ans ohr halten wenn die verbindung schon besteht oder am allerbesten nur mit kabelgebundenen kopfhörern telefonieren) aber es ist auch unnötig, da du dein handy in der nacht nicht brauchst. das mindeste was man tun sollte ist meiner meinung nach das handy auf flugmodus stellen.

neuste forschungen sagen mittlerweile auch dass handystrahlungen doch krebserregend sind - wie es jemals zu einer anderen meinung kommen konnte ist mir sowieso ein rätsel.

[quote=kuekidd][quote=Timee][quote=kuekidd][quote=Timee]Mal ne generelle (doofe) Frage zu den Dingern. Möchte mir sowas zulegen und mein Handy nachts an der Nachtkonsole laden. Gibts da gesundheitliche Bedenken? Bitte keine dummen Antworten bzgl Handystrahlung oder sonst was, ist echt eine Frage die ich mir stelle.[/quote]
Die Strahlung steigt proportional zu der Empfangsschwäche, sprich je schlechter der Empfang, umso stärker die Strahlung.
Ich kann jedem nur raten:
Telefoniert nur mit dem Smartphone, wenn es wichtig ist bzw kein Festnetztelefon zur Hand habt.
Die Bluetooth und WLAN Verbindung bei nicht in Anspruchnahme ausstellen.
Die Tipps der Vorredner inkludiert.
auch wenn du explizit sagst bitte nichts von handy strahlung erwähnen kann man hier nicht antworten ohne es zu erwähnen.
Die händestrahlung ist 1 mal schlimmer als die kabellose stromübertragung. mach dir also tatsächlich lieber sorgen um die handystrahlung.[/quote]
Aber die Handystrahlung habe ich doch nur, wenn ich telefoniere, oder? Beim Laden wäre quasi die ganze Nacht das Teil in der Nähe meines Kopfes.[/quote]
das handy strahlt durchgehend - vor allem in der heutigen zeit in der eine ständige internetverbindung besteht. klar ist das nicht ganz so gefährlich wie mit dem telefon zu telefonieren (gerade beim verbindungsaufbau, also am besten immer den hörer erst ans ohr halten wenn die verbindung schon besteht oder am allerbesten nur mit kabelgebundenen kopfhörern telefonieren) aber es ist auch unnötig, da du dein handy in der nacht nicht brauchst. das mindeste was man tun sollte ist meiner meinung nach das handy auf flugmodus stellen.
neuste forschungen sagen mittlerweile auch dass handystrahlungen doch krebserregend sind - wie es jemals zu einer anderen meinung kommen konnte ist mir sowieso ein rätsel.[/quote]
Die Strahlung steigt proportional zu der Empfangsschwäche, sprich je schlechter der Empfang, umso stärker die Strahlung.
Ich kann jedem nur raten:
Telefoniert nur mit dem SMartphone,
wenn es wichtig ist bzw kein Festnetztelefon zur Hand habt.
Die Bluetooth und WLAN Verbindung bei nicht in Anspruchnahme ausstellen.
Die Tipps der Vorredner inkludiert.
[edit_reasons]
[i]Edited By: Schachtjor_Karaganda on Jun 1, 216 1:47: Falsch zitiert^^[/i] [/edit_reasons]

[quote=kuekidd][quote=Timee][quote=kuekidd][quote=Timee]Mal ne generelle (doofe) Frage zu den Dingern. Möchte mir sowas zulegen und mein Handy nachts an der Nachtkonsole laden. Gibts da gesundheitliche Bedenken? Bitte keine dummen Antworten bzgl Handystrahlung oder sonst was, ist echt eine Frage die ich mir stelle.[/quote]
auch wenn du explizit sagst bitte nichts von handy strahlung erwähnen kann man hier nicht antworten ohne es zu erwähnen.
Die händestrahlung ist 1 mal schlimmer als die kabellose stromübertragung. mach dir also tatsächlich lieber sorgen um die handystrahlung.[/quote]
Aber die Handystrahlung habe ich doch nur, wenn ich telefoniere, oder? Beim Laden wäre quasi die ganze Nacht das Teil in der Nähe meines Kopfes.[/quote]
das handy strahlt durchgehend - vor allem in der heutigen zeit in der eine ständige internetverbindung besteht. klar ist das nicht ganz so gefährlich wie mit dem telefon zu telefonieren (gerade beim verbindungsaufbau, also am besten immer den hörer erst ans ohr halten wenn die verbindung schon besteht oder am allerbesten nur mit kabelgebundenen kopfhörern telefonieren) aber es ist auch unnötig, da du dein handy in der nacht nicht brauchst. das mindeste was man tun sollte ist meiner meinung nach das handy auf flugmodus stellen.
neuste forschungen sagen mittlerweile auch dass handystrahlungen doch krebserregend sind - wie es jemals zu einer anderen meinung kommen konnte ist mir sowieso ein rätsel.[/quote]
"Neueste Forschungen sagen" ist in einer wissenschaftlichen Diskussion/Argumentation ein absolutes No-Go, da sollte man schon expliziert auf die Quelle verweisen. Gemeint ist wohl die Studie der National Toxicology Programm. Diese wurde noch nicht gegengelesen, weswegen sie aus wissenschaftlicher Sicht noch nicht mal gültig ist, und zweitens – ihre Ergebnisse und auch ihre Methoden werden bereits bestritten. Ob jemand sich sorgen um Handystrahlung macht, ist seine eigene Sache, Panik zu stiften und pauschal zu behaupten, sie wäre schädlich, ist aber nicht ganz richtig.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text