827°
ABGELAUFEN
[Qipu] 80€ Cashback für Kontoeröffnung bei FlatEx -Bedingung: 1 Trade (5,90€) - kein Schufaeintrag

[Qipu] 80€ Cashback für Kontoeröffnung bei FlatEx -Bedingung: 1 Trade (5,90€) - kein Schufaeintrag

Dies & DasShoop (ehemals Qipu) Angebote

[Qipu] 80€ Cashback für Kontoeröffnung bei FlatEx -Bedingung: 1 Trade (5,90€) - kein Schufaeintrag

Redaktion

Preis:Preis:Preis:5,90€
Zum DealZum DealZum Deal
bevor mir Crenzy die Show stehlt stell ich den Deal lieber selbst ein

Es gibt jetzt 80€ Cashback für eine Kontoeröffnung bei FlatEx und einen Trade.

Für alle Interessenten lege ich nochmal den Deal von Crenzy ans Herz, mittlerweile sind da schon fast 300 Kommentare aufgelaufen. (http://www.mydealz.de/deals/qipu-50-cashback-kontoeröffnung-bei-flatex-bedingung-1-trade-5-90-kein-schufaeintrag-510633)

"für Deine valide online Kontoeröffnung und den getätigten ersten Trade bis 31.07.2015.
WICHTIG: Das Angebot richtet sich an Neukunden."

Ablauf (kopiert von Crenzy):

1. Registrierung über Qipu abschliesen ( mindestens Risikoklasse C um Aktien handeln zu können)
2. Geld auf Cashkonto (Depot) überweisen
3. Aktie Ordern ( ein wenig wirtschaftlich sollte das ganze schon aussehen um die Bedigungunge zu erfüllen)
4. Auf Cashback warten
5. Nach Cashback Erhalt kann ein Werber nachträglich eingetragen werden ( gibt nochmal 5 Freetrades).

Übrigens kombinierbar mit einer Kundenwerbung: flatex.de/ser…en/ (wer ein Risiko sieht, wartet mit der Codeeingabe einfach, bis Qipu bestätigt wurde). Der Code muss aber wohl vor der Depoteröffnung an eine beliebige E-Mail-Adresse angefordert werden - denn meinem Eindruck nach wird bei der Eingabe (muss innerhalb eines Monats nach Depoteröffnung geschehen) geprüft, ob er erst nach der Eröffnung angefordert wurde.
- Horst Schlaemmer

Touche! Hier gibt es noch einen Freetrade:
flatex.de/kon…me/


- Crenzy

Beliebteste Kommentare

"Flatex behält sich vor, das Cashback abzulehnen, wenn das Handelsverhalten eines Neukunden sich offensichtlich allein daran orientiert, die Voraussetzungen für den Erhalt des Cashbacks zu erfüllen"

Sollte für die, die mit minimalistischem Aufwand die Prämie abgreifen wollen vielleicht noch ergänzt werden

So ne schwammigen Bedingungen sind eigentlich keinen Deal wert, weil wenn der Anbieter mit Anmeldungen überrannt wird können sich ja leicht rausreden

472 Kommentare

"Flatex behält sich vor, das Cashback abzulehnen, wenn das Handelsverhalten eines Neukunden sich offensichtlich allein daran orientiert, die Voraussetzungen für den Erhalt des Cashbacks zu erfüllen"

Sollte für die, die mit minimalistischem Aufwand die Prämie abgreifen wollen vielleicht noch ergänzt werden

hot, auch wenn ich bereits Kunde bin

Tonschi2

"Flatex behält sich vor, das Cashback abzulehnen, wenn das Handelsverhalten eines Neukunden sich offensichtlich allein daran orientiert, die Voraussetzungen für den Erhalt des Cashbacks zu erfüllen" Sollte für die, die mit minimalistischem Aufwand die Prämie abgreifen wollen vielleicht noch ergänzt werden



Also bekommt man wahrscheinlich dann kein Cashback, und es wird abgelehnt

So ne schwammigen Bedingungen sind eigentlich keinen Deal wert, weil wenn der Anbieter mit Anmeldungen überrannt wird können sich ja leicht rausreden

Nettes Angebot, aber wer ernsthaft tradet sollte sich nicht wegen eines solchen Angebots entscheiden.
Ich kann nicht beurteilen wie gut flatex inzwischen ist, 2010 hatte es keinen guten Ruf und ich bin deswegen zum sbroker und damit auch sehr zufrieden, auch wenn ich mehr Gebühren zahle.

Das Angebot ist aber natürlich trotzdem hot.

Wenn ich nicht schon ewig dort ein Konto hätte, hätte ich jetzt eins eröffnet. Hot!

merk ^^

Tonschi2

"Flatex behält sich vor, das Cashback abzulehnen, wenn das Handelsverhalten eines Neukunden sich offensichtlich allein daran orientiert, die Voraussetzungen für den Erhalt des Cashbacks zu erfüllen" Sollte für die, die mit minimalistischem Aufwand die Prämie abgreifen wollen vielleicht noch ergänzt werden



und wenn man einfach ne woche später nochmal 1 macht und darauf die woche einen dritten?

80 € machen das ganze schon interessant

kann der werber auch die Lebensgefährtin sein, die auf selber adresse gemeldet ist?

SeeeD

Nettes Angebot, aber wer ernsthaft tradet sollte sich nicht wegen eines solchen Angebots entscheiden. Ich kann nicht beurteilen wie gut flatex inzwischen ist, 2010 hatte es keinen guten Ruf und ich bin deswegen zum sbroker und damit auch sehr zufrieden, auch wenn ich mehr Gebühren zahle. Das Angebot ist aber natürlich trotzdem hot.



Kann dir nur widersprechen...
Hab ewig dort meinen Account und wer nur kaufen und verkaufen will kann als anbieter auch nichts falsch machen...nie Probleme gehabt

Kind

80 € machen das ganze schon interessant



genau, und ich mach dann einfach 2 oder 3 trades... welches risiko habe ich? ein trade ist doch der kauf einer oder mehrerer aktien, oder? dann nehme ich einfach eine niedrigpreise (bvb zB ) die nicht mehr viel fallen kann (also tiefer als 0 geht ja nicht, oder?)

Kind

80 € machen das ganze schon interessant


Zwei Trades musst du ja sowieso machen, sonst wirst du die Wertpapiere nicht wieder los. Die meinen bestimmt, dass du ein gewisses Risiko eingehen sollst. Dann können auch mal mehr als 80 Euro über die Wupper gehen.

SeeeD

Nettes Angebot, aber wer ernsthaft tradet sollte sich nicht wegen eines solchen Angebots entscheiden. Ich kann nicht beurteilen wie gut flatex inzwischen ist, 2010 hatte es keinen guten Ruf und ich bin deswegen zum sbroker und damit auch sehr zufrieden, auch wenn ich mehr Gebühren zahle. Das Angebot ist aber natürlich trotzdem hot.



Ich hab's ja nie getestet und will damit nur sagen, dass man sich den Anbieter nicht wegen der Prämie aussuchen soll.
Flatex war damals in einschlägigen Foren eben nicht der beliebteste Broker, sagen wir es mal so.

Aber vielleicht schaue ich mir die mal genauer an, ein wechsel könnte sich lohnen..

Übrigens kombinierbar mit einer Kundenwerbung: flatex.de/ser…en/ (wer ein Risiko sieht, wartet mit der Codeeingabe einfach, bis Qipu bestätigt wurde). Der Code muss aber wohl vor der Depoteröffnung an eine beliebige E-Mail-Adresse angefordert werden - denn meinem Eindruck nach wird bei der Eingabe (muss innerhalb eines Monats nach Depoteröffnung geschehen) geprüft, ob er erst nach der Eröffnung angefordert wurde.

Absolut Hot!
Die anfänglichen Problem (2010/2011) haben sie in den Griff bekommen und mittlerweile funktioniert dort alles einwandfrei. Wer das Depot für den eigentlichen Zweck nutzt, kann wirklich eine Menge sparen. 11,80 für Kauf und Verkauf, da kann man sogar Aktien bei aktuellen Schwankungen sinnvoll an einem Tag handeln
Vorsicht ist nur beim Halten von ausländischen Aktien geboten, die eine Dividende ausschütten, dort nimmt Flatex ungewöhnlicherweise Gebühren

kann mich jemand werben? bitte via pm melden.

Stephanos

Absolut Hot! Die anfänglichen Problem (2010/2011) haben sie in den Griff bekommen und mittlerweile funktioniert dort alles einwandfrei. Wer das Depot für den eigentlichen Zweck nutzt, kann wirklich eine Menge sparen. 11,80 für Kauf und Verkauf, da kann man sogar Aktien bei aktuellen Schwankungen sinnvoll an einem Tag handeln Vorsicht ist nur beim Halten von ausländischen Aktien geboten, die eine Dividende ausschütten, dort nimmt Flatex ungewöhnlicherweise Gebühren



muss man aber ganz schön was kaufen oder glück haben (bzgl schwankung) damit sich die 11,8 rechnen

Ein Trade reicht, dann kann man das Depot schließen und die Aktie(n) übertragen auf das eigene Depot.

Hat jemand ne Ahnung, ob ich mich einfach über Qipu neu anmelden kann, wenn ich mich vor wenigen Tagen bereits angemeldet habe, die Unterlagen aber noch nicht an FlatEx geschickt habe?

Wurde geworben aber anscheinend geht ja beides.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text