-136°
ABGELAUFEN
[Qipu] ICS VISA World Card mit 15 Euro Cashback von Qipu - ohne Jahresgebühr!

[Qipu] ICS VISA World Card mit 15 Euro Cashback von Qipu - ohne Jahresgebühr!

Home & LivingShoop (ehemals Qipu) Angebote

[Qipu] ICS VISA World Card mit 15 Euro Cashback von Qipu - ohne Jahresgebühr!

15 Euro sind vll. nicht viel Cashback, aber ich finde diese Kreditkarte ist eine sehr gute Alternative zu den ganzen anderen kostenlosen Karten, ich nenne sie seit 3 Jahren mein Eigen .

- sehr guter Telefonsupport
-dauerhaft ohne Jahresgebühr
-ohne zusätzliches Girokonto
-echte Kreditkarte mit Verfügungsrahmen (je nach Bonität)
-Partnerkarte kostenlos
-wahlweise monatliche Komplettzahlung oder in Raten (kann man während der Anmeldung wählen)
-PIN frei wählbar

Die Gebühren :

Bargeldauszahlung im Ausland: kostenfrei
Bargeldauszahlung im Inland aus Guthaben: 1 Prozent (max.: 1,50 Euro)
Bargeldauszahlung im Inland aus Verfügungsrahmen: 4 Prozent (mind.: 5 Euro)
Auslandseinsatzgebühr Euro-Zone: kostenfrei
Auslandseinsatzgebühr außerhalb Euro-Zone: 1,85 - 2 Prozent
Effektiver Jahreszins: 15,90 Prozent

Perfekt für den Auslandseinsatz, im Inland sollte man das Geld eher nicht abheben, aber dafür hat man meistens eh schon das passende Girokonto ;).
Wurde mir übrigens auch noch nicht im Ausland gesperrt wie man das öfter bei Barclays hört ;).

22 Kommentare

Somit erhält man hier weniger Prämie als bei der Barclays Visa... Und dafür sind die Gebühren auch höher (teurer)?
Den Sinn verstehe ich nicht ganz.

Leo218

Somit erhält man hier weniger Prämie als bei der Barclays Visa... Und dafür sind die Gebühren auch höher (teurer)? Den Sinn verstehe ich nicht ganz.



Wo genau ist sie denn teurer wenn man die Prämien mal abzieht? vll hab ich was übersehen, ging mir nur darum eine Alternative aufzuzeigen mit der ich noch nie Probleme hatte .
EDIT: Ja ok beim Bargeld abheben im Inland , aber dafür hat der geviewte Mydealzer eh nen Girokonto wo das kostenlos überall möglich ist ergo isses eine gute Reisekreditkarte .

jaja..was der MyDealzer nicht kennt votet er cold ^^

jailben

jaja..was der MyDealzer nicht kennt votet er cold ^^



Nee... es sind einfach 55€ (aktuell noch 25€) weniger "Guthaben" und dafür mit höhrern Gebhren verbunden. Somit ist das einfach nix... Und damit kein Deal ergo COLD
Und wenn Du auch aufrichtig darüber nachdenkst wirst Du das auch erkennen...

Bargeldauszahlung im Ausland: kostenfrei



Bezieht sich das auch auf die Gebühren die die ausgebende Bank erhebt? Sprich wird es später erstattet, ähnlich wie bei der DKB VISA Karte.

jailben

jaja..was der MyDealzer nicht kennt votet er cold ^^



Und wenn du langfristig denkst und nicht nur an die 55 Euro, nehme ich lieber eine sorgenfreie Karte, nicht immer von der Kohle blenden lassen sondern lieber mal Erfahrungsberichte googeln ..aber hast Recht vll. ist dieses Angebot falsch auf ner Schnäppchenseite aufgehoben..da sieht man halt nur den kurzfristigen Nutzen ^^

Bargeldauszahlung im Ausland: kostenfrei



Jop kostenfrei heißt kostenfrei, wird erstattet ohne das du es beantragen musst.

Mit der Barlclays New Visa kann man nur im EURO-Raum kostenlos abheben. Mit dieser überall wo nicht Deutschland ist kostenlos! Also ein Vorteil. Vom Leistungsumfang wie die DKB-Karte, allerdings ohne dieses lästige Girokonto. Ich selbst hatte zuletzt im Urlaub Probleme mit meiner Kreditkarte (Wüstenrot) Bargeld zu bekommen. Hotline nur blablabla. DKB ging am selben Automaten von einem Mitreisenden, nach einer Recherche war ich auf diese Karte gestoßen und nun mit dem Eröffnungsbonus. Zum Glück habe ich bis heute gewartet und noch keine beantragt. Fürs Ausland sicherlich eine sehr gute Ergänzung des Kartenportoflios für denjenigen der eine zweite Karte als Reserve möchte und keine Karte mit Giro verbunden haben will.

Ich bleib wohl trotzdem vorerst bei meiner Auslandskombination aus DKB VISA (für gebührenfreie Bargeldabhebung) + Advanzia MasterCard zum komplett gebührenfreien bargeldlosen Einsatz (zu aktuellen Börsenwerten).

In den USA bisher durchweg positive Erfahrungen gemacht.

ProAtze

Ich bleib wohl trotzdem vorerst bei meiner Auslandskombination aus DKB VISA (für gebührenfreie Bargeldabhebung) + Advanzia MasterCard zum komplett gebührenfreien bargeldlosen Einsatz (zu aktuellen Börsenwerten). In den USA bisher durchweg positive Erfahrungen gemacht.



jop die ist auch gut nur ich hab Schiss das ich mal vergesse zu überweißen ist mir dann zu teuer

ProAtze

Ich bleib wohl trotzdem vorerst bei meiner Auslandskombination aus DKB VISA (für gebührenfreie Bargeldabhebung) + Advanzia MasterCard zum komplett gebührenfreien bargeldlosen Einsatz (zu aktuellen Börsenwerten). In den USA bisher durchweg positive Erfahrungen gemacht.



No fear

ProAtze

Ich bleib wohl trotzdem vorerst bei meiner Auslandskombination aus DKB VISA (für gebührenfreie Bargeldabhebung) + Advanzia MasterCard zum komplett gebührenfreien bargeldlosen Einsatz (zu aktuellen Börsenwerten). In den USA bisher durchweg positive Erfahrungen gemacht.



da man ja immer überweisen kann und nicht erst mit Rechnung - geht das in der Regel ganz gut!
Aber ja, das war auch mein Zögern bei der Karte

Bargeldauszahlung im Ausland: kostenfrei



Denn ist es in der Hinsicht für Neuanfänger wohl ne attraktive Möglichkeit, aber zum Umsteigen zu wenig Anreiz.

Für Bargeldabhebungen im Ausland meiner Meinung nach aber dennoch keine Alternative zur DKB. Die DKB erstattet die Betreibergebühren von den ATMsund da kommt auch jedes Mal einiges zusammen.

maniaxx

Für Bargeldabhebungen im Ausland meiner Meinung nach aber dennoch keine Alternative zur DKB. Die DKB erstattet die Betreibergebühren von den ATMsund da kommt auch jedes Mal einiges zusammen.



Wenn ich so auf meine Abrechnungen schaue ist mir nicht ersichtlich, das extra Gebühren erhoben wurden .

EDIT: Ne hast leider Recht, hab grad mal dort angerufen, wird nicht erstattet.

jailben

Ne hast leider Recht, hab grad mal dort angerufen, wird nicht erstattet.


dieses Jahr hatte ich alleine 140 Euro Gebühren, welche kommentarlos und schnell erstattet wurden. Ich persönlich will darauf nicht verzichten. Insbesondere weil mittlerweile überall diese Gebühren fällig werden. In den letzten Jahren konnte man viele ATMs ja noch so nutzen.

jailben

Ne hast leider Recht, hab grad mal dort angerufen, wird nicht erstattet.



Aber ist es bei der DKB nicht so das man nur nen Mini Kreditrahmen hat und man den Rahmen erweitern kann indem man Geld vom Giro auf die Kreditkarte bucht?

jailben

Aber ist es bei der DKB nicht so das man nur nen Mini Kreditrahmen hat und man den Rahmen erweitern kann indem man Geld vom Giro auf die Kreditkarte bucht?


Ja, ich glaube das liegt bei 500 oder 1000. Bin mir nicht sicher, da fast mein gesamtes Geld auf dem KK Konto ist, aufgrund der im Vergleich höheren Zinsen als bei meinen anderen TG Konten.

In welchen Ländern hatte denn einer von Euch diese ATM-Gebühren? Ich hatte diese noch nie auf irgendeiner Abrechnung, entwededer hatte ich Glück oder bei mir werden die erstattet und ich weiß es nicht. aber kostenfrei abheben im Ausland heißt für mich halt kostenfrei. gut das ihr da nochmal drüber gesprochen habt.

kopfschuettel

In welchen Ländern hatte denn einer von Euch diese ATM-Gebühren? Ich hatte diese noch nie auf irgendeiner Abrechnung, entwededer hatte ich Glück oder bei mir werden die erstattet und ich weiß es nicht. aber kostenfrei abheben im Ausland heißt für mich halt kostenfrei. gut das ihr da nochmal drüber gesprochen habt.



Ich schätze mal, hauptsächlich kommt das im außereuropäischen Ausland vor.
Es wird kurz vor der Auszahlung im Display des Automaten angezeigt und wenn man Glück hat, gibt dieser Automat auch eine Quittung über diese Gebühr aus, ansonsten wird es entweder extra im Kontoauszug ausgewiesen oder einfach auf den ausgezahlten Betrag draufgeschlagen. Jedenfalls in London hatte ich die Probleme dieses Jahr nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text