279°
ABGELAUFEN
Qipu: Kabel Deutschland mit 80€ + 50€ Amazon-Gutschein + 30€ Online-Vorteil = 160€ für Internet + Telefon
Qipu: Kabel Deutschland mit 80€ + 50€ Amazon-Gutschein + 30€ Online-Vorteil = 160€ für Internet + Telefon
ElektronikShoop (ehemals Qipu) Angebote

Qipu: Kabel Deutschland mit 80€ + 50€ Amazon-Gutschein + 30€ Online-Vorteil = 160€ für Internet + Telefon

Bei Qipu gibt es derzeit Kabel Deutschland Internet+Telefon 100 Mbit/s oder 32 MBit/s mit folgendem Cashback:

80€ von Qipu
50€ Amazon Gutschein von Qipu
30€ Online-Vorteil direkt von Kabel Deutschland (Rechnungsgutschrift)

Wie immer gilt als Tipp, die 100er Leitung zu nehmen und dann nach einem Jahr (rechtzeitig) auf die 32er zu wechseln. Mehr direkt bei Qipu.

Laufzeit sind 24 Monate.

---------
Beispielrechnung

Internet + Telefon 100 Mbit/s
12 * 19,90€
12 * 39,90€
1 * 39,90€ (Bereitstellung)
- 160€ Cashback
= 597,50€ über 24 Monate (~24,90€ pro Monat)

Internet + Telefon 100 Mbit/s mit Wechsel auf 32 Mbit/s nach einem Jahr (Achtung: Rechtzeitig wechseln)
12 * 19,90€
12 * 29,90€
1 * 39,90€ (Bereitstellung)
- 160€ Cashback
= 477,50€ über 24 Monate (~19,90€ pro Monat)


Bei Wahl der Fritzbox kommen immer 5€/Monat dazu.

Achtung: Unbedingt auch das automatisch gebuchte Sicherheitspaket rechtzeitig kündigen.

Beste Kommentare

Nicht mit Hier-Gibts-Was-Geschenkt verwechseln :-)

Mit Qipu hatte ich noch nie Probleme

33 Kommentare

wird eh nicht ausgezahlt !! Nie wieder Qipu !

Nicht mit Hier-Gibts-Was-Geschenkt verwechseln :-)

Mit Qipu hatte ich noch nie Probleme

Qipu: Gut
Kabel-D: unter aller Kanone. Nur, wenns wirklich nichts anderes gibt.

e36fanatiker

wird eh nicht ausgezahlt !! Nie wieder Qipu !



Bei mir auch Cashback abgelehnt..

KD ist halt nur gut wo es nicht so viele Kunden gibt und somit auch keine Drosselung aktiv ist. Hier zb. in Leipzig wird noch nichts gedrosselt wir sind Happy

Bei Wahl der Fritzbox kommen immer 5€/Monat dazu.



Die kann man sich doch auch so kaufen, oder nicht?

Verfasser

Bei Wahl der Fritzbox kommen immer 5€/Monat dazu.



120€ über 24 Monate sind prinzipiell ein guter Preis für eine Fritzbox.
Kauf ist deutlich teurer

Bei Wahl der Fritzbox kommen immer 5€/Monat dazu.



Kaufen ist verboten! Natürlich kannst du dein eigenes Zeug benutzen. Ein Router ist kostenlos dabei nur eben für WLan kassieren die 5€ extra ab. Kannst dir aber auch was eigenes kaufen, mieten was auch immer.

Zu schön um wahr zusein..lass stecken !!!

e36fanatiker

wird eh nicht ausgezahlt !! Nie wieder Qipu !



bei mir hat qipu bisher immer bezahlt. hat manchmal etwas gedauert, aber die Kohle kam immer bisher!

Bei Wahl der Fritzbox kommen immer 5€/Monat dazu.



Nur leider gehört die Box dir dann immer noch nicht

Kabel Deutschland.
kam nur jedem abraten von diesem Saft laden. Statt 32 hatte ich abends starke 1-2 mb übrig. raus kommt man nur mit Anwalt. Muss Aber jeder selber wissen

Wlan extra kostet 2€
Und FritzBox 5€

Fritz Box kaufen ist günstiger, weil die hält locker 5-10 Jahre.

WLAN kannste doch "Hacken" kostet dann 0€

Ich zahle im Moment 15 Euro pro Monat bei O2. Allerdings nur Internet, keine Telefon flat. Habe dort gekündigt und wurde dann mit dem Angebot angerufen statt den bisherigen 25 nur noch 15 Euro zu zahlen wenn ich die Kündigung zurücknehme.

Cokeman

Fritz Box kaufen ist günstiger, weil die hält locker 5-10 Jahre.



hi

damit kannst bei KD nicht anfangen --> die lassen dich damit nicht Online gehen bzw. nur hinter ihren KabelRouter

e36fanatiker

wird eh nicht ausgezahlt !! Nie wieder Qipu !



Full ACK! Hier das Gleiche! Mehrere KFZ-Verträge abgeschlossen und nur wenige gingen ohne Probleme durch. Einige stehen jetzt noch in der "Nachbuchungsanfrage", weil deren System die Bestellung nicht getrackt hat. Seltsamerweise gingen alle Buchungen davor und danach im System ein. Und ja, ich weiß wie man Qipu nutzt. Habe es am selben PC, selben Browser und mit Zeugen abgeschlossen. Cookies immer frisch gehalten und muss nun hoffen, dass die Leute das nachgebucht kriegen. Kann ja nur noch bis Neujahr dauern

Fazit: Wenn es klappt, ist es schön, aber drauf verlassen sollte man sich auf keinen Fall. Daher: QIPU Cashback oben im Deal lieber einklammern.

Genau aus diesem Grund bin ich damals wieder zurückgeteten von KD.
Hatte mir diese Spezielle KD Fritzbox gekauft gehabt und dann hiess es, dass es dem Techniker verboten ist, dort die richtigen Zugangsdaten einzugeben und man somit über diese Box nicht nutzen kann. Man kann sie allerhöchstens als Router hinter das kostenloserhältliche KD Model klemmen...

Somit kann man sich auch gerne jede andere Fritzbox kaufen, wenn man denn unbedingt eine will und sich als Router anklemmen...

Mal ne frage ^^ : Ich habe eine neu Wohnung zum 01.09. Hab sie zu 95% aber Vertrag ist noch nicht unterschrieben. Wenn ich jetzt den Anschluss buche und z.B. im Juli sich Probleme mit der Wohnung ergeben, kann ich dann problemlos vom Vertrag zurücktreten?

wobber

Mal ne frage ^^ : Ich habe eine neu Wohnung zum 01.09. Hab sie zu 95% aber Vertrag ist noch nicht unterschrieben. Wenn ich jetzt den Anschluss buche und z.B. im Juli sich Probleme mit der Wohnung ergeben, kann ich dann problemlos vom Vertrag zurücktreten?



Ich mache im September den Führerschein. So gut, wie ich fahre, bestehe ich auch zu 95%. Wenn ich mir jetzt einen Porsche bestelle, der im September geliefert wird, ich dann aber doch nicht den Führerschein bestehe, kann ich dann vom Porschevertrag zurück treten?

Also eher: nö!

Fraglich ist, ob Du überhaupt einen Vertrag abschließen darfst/kannnst, wenn Du über den Ort, an dem die Leistung erbracht wird, gar nicht verfügen kannst. So Du es denn kannst (den Vertrag abschließen), die Leistungserbringung aber unmöglich ist (weil Du die Wohnung ja nicht hast), liegt das Verschulden zumindest nicht beim Anbieter. Von daher dürfte Dir wohl auch kein Kündigungsrecht zustehen. Aber es wird doch sowieso von KD so ein "Duldungswisch" vom Vermieter verlangt, spätestens dann muss doch klar sein, ob Du die Wohnung hast oder nicht. Ohne diesen Wischen machen die nämlich gar nichts.

asdjfiwer

Ich mache im September den Führerschein. So gut, wie ich fahre, bestehe ich auch zu 95%. Wenn ich mir jetzt einen Porsche bestelle, der im September geliefert wird, ich dann aber doch nicht den Führerschein bestehe, kann ich dann vom Porschevertrag zurück treten?



Hahahaha Scherzkeks...nicht!

ErnieDEL

Genau aus diesem Grund bin ich damals wieder zurückgeteten von KD. Hatte mir diese Spezielle KD Fritzbox gekauft gehabt und dann hiess es, dass es dem Techniker verboten ist, dort die richtigen Zugangsdaten einzugeben und man somit über diese Box nicht nutzen kann. Man kann sie allerhöchstens als Router hinter das kostenloserhältliche KD Model klemmen...Somit kann man sich auch gerne jede andere Fritzbox kaufen, wenn man denn unbedingt eine will und sich als Router anklemmen...


Aber genau das ist der Punkt.
Sie sind VERPFLICHTET dir diese Daten bereit zu stellen. Alles andere wäre eine Zwangsbindung. Ich würde mich damit nicht abspeisen lassen!

Was für laber köppe hier wieder unterwegs sind. Bei kabeldeutschland gibt es keine Zugangsdaten. Da läuft alles über DHCP statt pppoe...

DHCP statt pppoe
Layer 7 statt Layer 3
Einfach ne schöne Aussage zum lachen

Fremde Fritzbox nicht möglich. die alte 7270 von KDG gleicht MAC-Adresse usw mit dem ACS Server ab. Sicherlich kann man eine eigene Fritzbox selber die Daten auslesen. Aber wenn die Daten von KDG wieder automatisch abgeglichen werden über das TR069 Protokoll und Benutzername und Passwort geändert wird, steht die Box auf blocked und das wars.
Telefonie geht dann nicht mehr. Internet schon.

Die aktuelle Fritzbox Cable ist eine mit kastrierter Software. Alle MAC Adresse sind bei KDG hinterlegt. Kauft ihr Euch eine bei Ebay o.ä. habt Ihr ein tollen Briefbeschwerer.

Wer die Fritte mietet, hat solange Garantie bis man aus dem Vertrag raus ist

vin

Aber genau das ist der Punkt.Sie sind VERPFLICHTET dir diese Daten bereit zu stellen. Alles andere wäre eine Zwangsbindung. Ich würde mich damit nicht abspeisen lassen!

Leider hat die Bundesnetzagentur den Providern grade grünes Licht gegeben für die Zwangsrouter. Wie immer gegen die Verbraucher, gegen die innovativen kleinen und für die großen Unternehmen - "wie geschmiert".

Die offizielle Aussage von KDG zum Thema fremde Fritzboxen lautet, dass sie nur ihre eigen Fritzboxen supporten und somit auch den besten Service dafür bieten können.
Wenn jeder Kd eine andere Fritzbox hat, kann KDG dieses nicht supporten.

Ich hab meinen WLan Router nur als switch quasi.
Bin seit 4 Jahren bei KD und kann bis auf "geht niemals in einen Kabeldeutschland Shop für Support" nur gutes Berichten.
In Kiel und Hannover keine Ausfälle nur einmal mit Ansage einen Monat aufgrund von arbeiten nicht volle Geschwindigkeit.

Qipu hat immer geklappt. Gerade bei meinem Vater auch.

Denkt dran das Sicherheitspaket zu kündigen!
"3 Monate gratis,
danach 3,98 € mtl.
Jederzeit mit 4 Wochen Frist kündbar"

Von Qipu gibt es doch nichts, da musst Du dem Geld wieder hinterher laufen.

Also, guter Deal ohne Qipu, das kann man besser vergessen.

Alle Wechsler von Telekom zu Kabel Deutschland bekommen bei mir 130 € Cashback - und das ohne Qipu .....
Und bis 30.4.2013 alle anderen Kunden auch.
Und wem O2 M mit 16.000 DSL recht kannst du das die ersten 3 Monate für 19,99 haben und dann 29,99 € mit insgesamt 180 € Cashback.
Einfach PN an mich.

Nicht mal geschenkt würde ich zur KD-Drossel gehen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text