[Qipu] Paket.de (DHL): 35€ für den Kauf/Miete eines DHL Paketkastens
317°Abgelaufen

[Qipu] Paket.de (DHL): 35€ für den Kauf/Miete eines DHL Paketkastens

81
eingestellt am 22. Jan 2015heiß seit 22. Jan 2015
Wie auch letztes Jahr:

mydealz.de/dea…601


Es gibt wieder 35€ Cashback bei Qipu für den Kauf oder Miete eines DHL Paketkastens.

Preis bei Kauf: 99€ - 35€ Cashback = Effektivpreis von 64,00€

Preis bei Miete: 14,99€ Bereitstellungsgebühr + 1,99€ mtl. bei 36 Monaten Vertragsdauer = 86,63€ - 35€ Cashback = Effektivpreis von 51,63€

Beste Kommentare

Ich hab eine innige Beziehung zu meinem Paketboten. Nein danke.

Ich kann da nur abraten: Man geht gleichzeitig einen Ablagevetrag mit DHL ein, d.h. wenn ein Paket eingelegt wird und dieses dann aus dem Kasten geklaut wird - Pech gehabt, das Paket gilt juristisch als ordnungsgemaess zugestellt.

Man hilft DHL Geld sparen und darf auch noch dafür bezahlen, nein danke!

Sinnvoller wäre 1 Paketbox für alle Anbieter, die auch von denen finanziert wird.

nextone7

Ich hab eine innige Beziehung zu meinem Paketboten. Nein danke.



Vater deiner Kinder?
81 Kommentare

Ich hab eine innige Beziehung zu meinem Paketboten. Nein danke.

bin auch am überlegen, jedoch passen die retour Pakte von MyTime leider nicht hinein! dann müsste es es der doch sehr teurere große sein! :-( Aber für 64,- könnte an eigentlich mal testen...

Irgendwie verstehe ich nicht wozu man son Teil braucht, gibt doch genug kostenlose Alternativen, trotzdem Hot für den Preis.

cashback/qipu gehört nicht in dealpreis

Welche Maße hat denn der Kasten?

5240659-wVdyf

Ich kann da nur abraten: Man geht gleichzeitig einen Ablagevetrag mit DHL ein, d.h. wenn ein Paket eingelegt wird und dieses dann aus dem Kasten geklaut wird - Pech gehabt, das Paket gilt juristisch als ordnungsgemaess zugestellt.

Problematisch finde ich die schwache Bauweise des Kastens. viel zu leicht zu öffnen.

Können auch andere Paketdienste die Box nutzen oder haben die DHL-Paketzusteller einen speziellen Zugangsschlüssel?

Clumpsy

Können auch andere Paketdienste die Box nutzen oder haben die DHL-Paketzusteller einen speziellen Zugangsschlüssel?


Na rate mal....
Das ist übrigens auch der Grund, warum ich gegen diese Teile bin. Letztlich hängt man sich dann zig Kästen für DHL, Hermes, UPS, Transoflex, DPD und wie sie alle heißen in den Vorgarten. Ganz großes Ding...

Clumpsy

Können auch andere Paketdienste die Box nutzen oder haben die DHL-Paketzusteller einen speziellen Zugangsschlüssel?



Nur DHL

Man hilft DHL Geld sparen und darf auch noch dafür bezahlen, nein danke!

Sinnvoller wäre 1 Paketbox für alle Anbieter, die auch von denen finanziert wird.

Kommentar

nextone7

Ich hab eine innige Beziehung zu meinem Paketboten. Nein danke.


Manche müssen aber tagsüber arbeiten, da spielt die Beziehung mit dem Boten ja wohl keine Rolle, weil man ihn nicht sieht! Vielleicht auch mal an die arbeitenden denken.

Die Filiale, in die meine nicht empfangenen Pakete landen macht noch vor meinem Feierabend zu. Bin aber mit meiner Packstation mehr als zufrieden und die dürfte man doch schon überall finden.

Lubinius

Man hilft DHL Geld sparen und darf auch noch dafür bezahlen, nein danke! Sinnvoller wäre 1 Paketbox für alle Anbieter, die auch von denen finanziert wird.


Stimmt. Und von der Sicherheit der Schlösser an diesen Kisten ganz zu schweigen...

Eine Sammelbox wäre echt cool. Damit es die Paketzusteller etwas einfacher haben, können sie bei mir die Lieferungen in der Garage ablegen. Entsprechende Vereinbarungen habe ich mit Hermes, DHL usw. abgeschlossen. Das geht aber auch nur in einer kleinen Siedlung, wo die (seriösen!) Nachbarn immer noch ein Auge drauf haben. Bislang hat alles reibungslos geklappt.

nextone7

Ich hab eine innige Beziehung zu meinem Paketboten. Nein danke.



Vater deiner Kinder?

Dünnblechkasten, und wenn in dann einer aufbricht und die Pakete stehlt, haftet natürlich wieder keiner.

Ja Packstation hab ich auch ...entweder bei meiner Arbeitsadresse oder im Nachbarort auf dem Weg nach Hause das reicht mir aus...

Die Idee dahinter ist für Menschen die nicht so häufig daheim sind, wenn die Paketboten kommen, nicht schlecht. Aber die Umsetzung in Sachen Sicherheit und Praktikablität ist mangelhaft. Wenn muß so ein Kasten für alle Paketdienste nutzbar sein und auch der Kasten selber und das Schloss was taugen.
Am einfachsten wäre eine Lösung wie: Paketbote schickt an eine Handynummer eine SMS und bekommt einen Code um die Box zu öffnen. Egal von welchem Paketdienst er ist.

HannoBlitz

Die Idee dahinter ist für Menschen die nicht so häufig daheim sind, wenn die Paketboten kommen, nicht schlecht. Aber die Umsetzung in Sachen Sicherheit und Praktikablität ist mangelhaft. Wenn muß so ein Kasten für alle Paketdienste nutzbar sein und auch der Kasten selber und das Schloss was taugen. Am einfachsten wäre eine Lösung wie: Paketbote schickt an eine Handynummer eine SMS und bekommt einen Code um die Box zu öffnen. Egal von welchem Paketdienst er ist.



Wie genau wäre das jetzt sicher? Kann ich ja auch eine SMS an die Handynummer schicken.

HannoBlitz

Die Idee dahinter ist für Menschen die nicht so häufig daheim sind, wenn die Paketboten kommen, nicht schlecht. Aber die Umsetzung in Sachen Sicherheit und Praktikablität ist mangelhaft. Wenn muß so ein Kasten für alle Paketdienste nutzbar sein und auch der Kasten selber und das Schloss was taugen. Am einfachsten wäre eine Lösung wie: Paketbote schickt an eine Handynummer eine SMS und bekommt einen Code um die Box zu öffnen. Egal von welchem Paketdienst er ist.



Klar, die Paketboten haben auch nichts besseres zu tun als irgendwelche Rufnummern rauszusuchen, SMS zu versenden, auf nen Code warten um dann die Box zu öffnen.

Wer nicht oft zu Hause ist, soll an eine Packstation in seiner Nähe senden lassen.

Zum glück wohn ich aufm land. Da werden pakete einfach vor die haustür gestellt wenn niemand zuhause ist ^^

Solange man in dicht besiedelten Regionen wohnt alles kein Thema, bei uns ist die nächste packstation 18km entfernt, das ist keine kostenlose Alternative

bikepunk77

Zum glück wohn ich aufm land. Da werden pakete einfach vor die haustür gestellt wenn niemand zuhause ist ^^


Ja das habe ich von Hermes schon gehört, dass geht mal garnicht! Und wenn man mal ein Paket für den Nachbarn abnimmt. Fragen die noch... soll ich einen Zettel bei denen einwerfen. ich schaue sie immer völlig unverständlich an: ja aber sicher, was denn sonnst? soll ich evt das Paket noch hinbringen? Gibt echt Unterschiede bei den Zustellern.

nextone7

Ich hab eine innige Beziehung zu meinem Paketboten. Nein danke.


Wer sagt denn, dass ich eine Frau habe.

Achja, das Landleben. Ich hatte vor einer Woche einen DHL Benachrichtigungszettel im Briefkasten auf dem Stand handschriftlich: "großes, braunes Paket" ohne Unterschrift und Datum. Die Sendungsverfolgung sagt: "Zugestellt an: andere anwesende Person: Briefkasten (sic!)". Nun ratet doch mal ob ich mein Paket bis heute habe...

Ganz sinnlos finde ich so einen Kasten daher nicht, mir wäre der aber auch zu unsicher.

Trapper

Dünnblechkasten, und wenn in dann einer aufbricht und die Pakete stehlt, haftet natürlich wieder keiner.


Doch, DU haftest im Verlustfalle, da der Paketkasten einen Ablagevertrag inkludiert, bei dem grundsätzlich der Empfänger für eventuelle Verluste haftbar ist.

Naruto

cashback/qipu gehört nicht in dealpreis


Blödsinn. Wenn dadurch ein Deal zustande kommt, ist es immernoch ein Deal.
Leasing Deal für Leute ohne Führerschein wäre auch doof.
Amazon-Prime Deal für Leute ohne Prime wäre genauso doof.

Bei Deals, bei denen zusätzlich die qipu-Möglichkeit besteht, kommt es nicht rein, ok.

Aufbruchgefahr. ..Nein Danke

Euer Briefkasten, in dem wahrscheinlich stellenweise auch wertvolle Produkte liegen, ist natürlich nicht einfach aufzubrechen?

Naruto

cashback/qipu gehört nicht in dealpreis



ja, es ist ein Deal. Gelebter Standard hier ist aber, Qipu nicht vom Dealpreis abzuziehen.

marioluca123

Euer Briefkasten, in dem wahrscheinlich stellenweise auch wertvolle Produkte liegen, ist natürlich nicht einfach aufzubrechen?


Es geht um die Relationen. Musst Du aber nicht verstehen.

marioluca123

Euer Briefkasten, in dem wahrscheinlich stellenweise auch wertvolle Produkte liegen, ist natürlich nicht einfach aufzubrechen?



Stimmt, ich bin ja zu blöd dafür.

marioluca123

Euer Briefkasten, in dem wahrscheinlich stellenweise auch wertvolle Produkte liegen, ist natürlich nicht einfach aufzubrechen?


Nein. Desshalb wurden mir im letzten Monat auch 2 wertlose Sendungen geklaut. Und genau desshalb will ich kein Briefkasten für wertvolle Sendungen.

hänge ich mir das teil bei einer mietwohnung an die tür?^^

Cool ist die kostenlose Abholung/Retoure bei dem Kasten ... aber ich bin unschlüssig. Muss man zwingend alle Pakete an den Paketkasten liefern lassen oder kann man trotz Paketkasten bestimmen, dass diese normal zugestellt werden?

Mindestmietzeit?

marioluca123

Euer Briefkasten, in dem wahrscheinlich stellenweise auch wertvolle Produkte liegen, ist natürlich nicht einfach aufzubrechen?




Naruto

cashback/qipu gehört nicht in dealpreis



Wenn es nur durch qipu überhaupt zu einem nennenswerten "Deal" wird finde ich das völlig legitim es auch so darzustellen.

Normalerweise gehört mögliches Cashback nicht in einen Deal, völlig korrekt, aber es gibt viele Deals die nur duch Cashback o.ä. überhaupt interessant werden: Payback, Superpunkte, bei-nichtgefallen-Geld-zurück, Strom- & Gasanbieterwechsel ect pp und eben auch qipu. Wenn es explizit ein Cashback-Deal ist, finde ich das völlig ok. Steht doch da, dass es nur mit qipu funktioniert.

Einfach den Garagenvertrag und fertig.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text