342°
ABGELAUFEN
Qipu-Prinzip: Gutes tun ohne extra Kosten

Qipu-Prinzip: Gutes tun ohne extra Kosten

Freebies

Qipu-Prinzip: Gutes tun ohne extra Kosten

Redaktion

Kostenlos und einfach spenden bei jedem Einkauf - gibts was Besseres zur Weihnachtszeit?

Das boost-project funktioniert genauso wie qipu, blos dass man das Cashback nicht selbst bekommt, sondern auswählen kann, welcher Charity man das Geld spendet. Es stehen dutzende Organisationen, die man unterstützen kann, zur Auswahl.

Da man ja bei vielen Shops, wie z.B. Amazon oder Conrad, bei Einkäufen kein Cashback von Qipu erhält, macht man noch nicht einmal selbst Miese dabei.

Die Höhe des prozentualen Cashbacks unterscheidet sich von Shop zu Shop. Je nach Shop und Produkt variieren die Provisionen zwischen 1% und 20%.

90 % des erhaltenen Cashbacks kann man dann als Spende einsetzen. 10 % gehen an das Boost-Project. Allerdings ist das Boost-Project eine gemeinnützige Organisation, d.h. sie erwirtschaften keine Gewinne, sondern falls am Ende des Jahres Überschüsse da sind, werden diese auch weiter gespendet. Es ist also keine Abzocke bzw. in die eigene Tasche Wirtschafterei.

Super Idee, wie ich finde, und einfacher gehts ja nun wirklich nicht zu spenden. Ich finde es super, dass man auch selbst wählen kann wohin das Geld geht. Ich werd's jedenfalls beim nächsten Mal ausprobieren.

Und jetzt bitte steinigt mich dafür, dass es nicht in "Diverses" geposted wurde.

Beliebteste Kommentare

Oder man bestellt mit Qipu und bestimmt selbst, wie viel man spendet.

Moderator

Hier ist noch eine gute Sache welche man unterstützen sollte.
Ladet ein Herz Bild hoch und es wird 5€ an die Organisation Ein Herz für Kinder gespendet. Das lohnt sich doch

herz.telekom.com/akt…tml

da nicht in diverses, abosluter mega atom cold vote

27 Kommentare

Redaktion

Hier der Link zu einem ARD Fernsehbeitrag, der das Projekt vorstellt. Der "Ratgeber Internet" vom 30.11.2013:

ardmediathek.de/das…118

Hier auch, um sich gleich ein Bild zu machen, die Auflistung aller Charities, an die man mittels Cashback spenden kann:

boost-project.com/de/…ies

Eine ähnliche Möglichkeit bietet auch benefind.de
Dort gibts Geld für eine Menge verschiedener Wohltätigkeitsorganisationen für Suchanfragen und auch Shopping.

Oder man bestellt mit Qipu und bestimmt selbst, wie viel man spendet.

Moderator

Hier ist noch eine gute Sache welche man unterstützen sollte.
Ladet ein Herz Bild hoch und es wird 5€ an die Organisation Ein Herz für Kinder gespendet. Das lohnt sich doch

herz.telekom.com/akt…tml

che_che

Und jetzt bitte steinigt mich dafür, dass es nicht in "Diverses" geposted wurde.


Prinzipiell bin ich ja prädestiniert für diese Augabe, da man hier aber ohne Kosten etwas spendet, würde ich sagen, dass es tatsächlich unter Freebie gehört.

Da man unter Umständen sowieso gespendet hätte (sollte jeder ab und an), bekommt man hier sozusagen Spenden für lau und genau das ist ein Freebie.

mit amazon-Käufen kann man auch OSM unterstützen
gehört trotzdem unter Diverses

Viel lieber wäre mir es, wenn die Spende in meiner eigenen Tasche landet

da nicht in diverses, abosluter mega atom cold vote

danke, alle links abgesichert bevor hier alle geizgeilen den beitrag wegspammen!

101°
!

Auf dieser Welt verhungern 1000de Kinder und ich soll für Hunde spenden?

Spende für Amazon Mitarbeiter denen es nicht zum Leben reicht?

vergleichbares projekt ist schulengel.de

Roxy01

Auf dieser Welt verhungern 1000de Kinder und ich soll für Hunde spenden?



Sehe ich genauso. Total unsinnige Organisationen, die nach dem Prinzip: gebt dem hungernden einen Fisch, anstatt den hungerden das fischen beibringt.

Tierschutz in allen Ehren aber das ist reine Geldverschwendung.

Auch sehr empfehlenswert ist social-deal.de ( http://social-deal.de/). Dort gibt es eine große Auswahl an Shops und verschiedene auch lokale Stiftungen und gemeinnützige Vereine. Schon öfter ausprobiert.

Roxy01

Auf dieser Welt verhungern 1000de Kinder und ich soll für Hunde spenden?



Und wie oft spendest du für die verhungernden Kinder?
Kannst du dort ja gerne machen:
boost-project.com/de/…%93

Eine eigene Abteilung nur für Kinderhilfsorganisationen...
Ich fürchte aber, dass du hier auch Gründe gegen die Projekte und Gründe für deine eigene Tasche finden wirst...

Darkal

Tierschutz in allen Ehren aber das ist reine Geldverschwendung.



Warum ist es Geldverschwendung, wenn es dich doch keinen Cent extra kostet?

Funktioniert nach dem gleichen Prinzip: helfen-kostet-nix.de/ Hier gehen aber 100% an das ausgewählte Projekt, außer das Projekt selbst spendet einen Teil an die Seite.

Nuckel

Viel lieber wäre mir es, wenn die Spende in meiner eigenen Tasche landet



Wie das geht, steht doch auf der Seite: "Registriere Deine Charity!"

Nicht schlecht. Bekommt man auch eine Spendenquittung?

Roxy01

Auf dieser Welt verhungern 1000de Kinder und ich soll für Hunde spenden?



Guck Dir mal die Seite genauer an, z.B. unter: Entwicklungszusammenarbeit
z.B.
Technik ohne Grenzen e. V.

"TeoG hat sich die Bekämpfung der Armut in den Entwicklungsländern durch Hilfe zur Selbsthilfe, angepasste Entwicklungshilfe und Nachhaltigkeit zum Ziel gesetzt.

Dabei wollen wir unser technisches Know-how sinnvoll einsetzen, um anderen Menschen zu helfen. Im Titel des Vereins „Technik ohne Grenzen“ steht der Begriff „Technik“ für die Möglichkeit, dass sich alle technikbegeisterten Menschen sowie Facharbeiter, Techniker, Meister und Ingenieure einbringen können. Wichtige Themen sind Trinkwasserversorgung, Müllmanagement und Recycling, elektrische Stromversorgung sowie Ackerbau und Bewässerung. Die Teams sind derzeit vor allem in Ghana tätig. Bereits kleine Beträge können helfen, die Arbeit vor Ort möglich zu machen, den Menschen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben und ihnen den Weg zu mehr Nachhaltigkeit zu zeigen.
"

Deine Sicht auf Entwicklungszusammenarbeit ist veraltet.

Besten Gruß,
Red Baron

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text