[Qipu] Verivox: 26€ Casback für Gas- oder Stromvertrag
227°Abgelaufen

[Qipu] Verivox: 26€ Casback für Gas- oder Stromvertrag

24
eingestellt am 15. Sep 2015
Gibt mal wieder erhöhtes Cashback für Verivox, dieses mal sogar 26€
"Aktuell kann Dir Qipu für die Vermittlung und den Abschluss eines Gas- oder Stromvertrages über Verivox ganze 26€ Cashback anbieten. Das Angebot ist bis einschließlich den 20.09. gültig.

Wenn das Angebot eines Anbieters nicht online erreichbar ist, also wenn keine Vertragsunterlagen online angefordert werden können, gibt es für diesen Vertragsabschluss kein Cashback. Schließt Du einen Vertrag direkt mit einem Anbieter ab, ohne dass Verivox als Vermittler auftaucht, gibt es auch dafür leider kein Cashback. Das gilt beispielsweise für Yello Strom. Du erkennst das daran, dass das Verivox-Logo nach der Weiterleitung nicht mehr sichtbar ist und auch die URL nicht mehr Verivox enthält. Cashback kann ausschließlich nur für Abschlüsse gezahlt werden, die auch über Verivox vermittelt wurden."

24 Kommentare

schade, das da noch keine neuen Preise für 2016 bekannt sind. so sichert man sich wahrscheinlich schlechtere Konditionen gegen erhöhtes cashback. schon schlau gemacht

Merk

@Mazze:
Kannst du das genauer erklären? Sind die Strompreise günstiger Ende des Jahres? Ich hab vor kurzem meinen neuen Stromvertrag abgeschlossen und frage mich, ob ich vielleicht hätte warten sollen. (Lieferbeginn 4.12.)

Auszahlungsdauer Cashback?

Der ein oder andere Anbieter ist direkt über qipu zu finden, emprimo zum Beispiel gibt über qipu 27 euro.
Ich finde den deal nicht erwähnenswert, nur weil das cashback etwas erhöht wurde...

Haben wir nicht alle kürzlich schon einen Vertrag mit lifestrom abgeschlossen ??

Sehr gut Vattenfall bietet mir 310,00 Euro ! Damit bin ich ganz gut bedient . Bei mir ging damals bei dem Vattenfall Deal mit den 310,00 Euro leider nur Strom durch und kein Gas.

filafil

Haben wir nicht alle kürzlich schon einen Vertrag mit lifestrom abgeschlossen ??


Wenn man vorher einen überteuerten Vertrag hatte ja.

oh man, gerade am Sonntag beide Verträge über verivox für 16 Euro abgeschlossen

merk

Man sollte checken, ob der Stromanbieter über qipu direkt nicht sogar mehr zahlt. Bei Vattenfall sind es teilweise 85€ statt der 26 mit verivox.

Dafür zahlt Vattenfall dann weniger Bonus als in den bekannten Deals von vor ein paar Wochen !

web.de Probe clubmitgliedschaft,Vergleich über verivox und 40€ Best Choice ist meiner Meinung nach besser.

tinispace

@Mazze: Kannst du das genauer erklären? Sind die Strompreise günstiger Ende des Jahres? Ich hab vor kurzem meinen neuen Stromvertrag abgeschlossen und frage mich, ob ich vielleicht hätte warten sollen. (Lieferbeginn 4.12.)



Nein, grundlegend ist das nicht so. Aber: Am 15.10. jedes Jahres werden die Umlagen (EEG, KWK, §19 NEV, Offshore,...) für das Folgejahr bekannt gegeben. Zudem werden zum selben Stichtag die (leider vorläufigen) Netznutzungsentgelte der Netzbetreiber für die Versorgung ebenfalls bekannt gegeben.

Dies sind maßgebende Kalkulationgrößen für die Energiebepreisung. Zudem sind die Beschaffungskosten für Strom übers Jahr weiter gesunken.

Ich persönlich vermute, dass Preise zum Jahreswechsel sinken werden.

Grund: EEG-umlage wird wahrscheinlich leicht ansteigen, aber Beschaffungskosten sind bereits gesunken, Netzentgelte werden in der Regel per Regulierung sinken, die weiteren Umlagen sollten stabil bleiben oder sinken.

Da der 15.10. der Stichtag ist, brauchen die Energieversorger meiner Erfahrung nach noch mind. 3-4 Wochen um die neuen (und dann meiner These nach niedrigeren) Preise zu kalkulieren.

Daher ist m.E. das Ziel der höheren Abschlußprämie über Verivox, jetzt noch schnell Leute in neue Verträge zu bringen, möglichst mit langer Bindung und das noch vor der möglichen Senkung.

Ich persönlich werde noch bis Mitte November warten, dann wiss mer mehr

Soweit ich das bei Vattenfall letztes Mal gesehen habe sind die Preise unterschiedlich je nachdem wie man auf die Seite kommt (also anderer Preis zwischen qipu direkt und verivox). Keine Ahnung ob das immer noch so ist oder auch andere Anbieter das so machen...

Genau zur richtigen Zeit

tinispace

@Mazze: Kannst du das genauer erklären? Sind die Strompreise günstiger Ende des Jahres? Ich hab vor kurzem meinen neuen Stromvertrag abgeschlossen und frage mich, ob ich vielleicht hätte warten sollen. (Lieferbeginn 4.12.)



Nettes Gedankenspiel, aber vermutlich auch nicht mehr...

Glaube nicht daran, dass Preissenkungen wirklich beim Endkunden ankommen bzw. wenn werden einfach die Grundgebühren steigen (ist eh zu erwarten, da die Tendenz ja zum Energiesparen geht u. A. LED-Beleuchtung etc.)
Natürlich kann es sein, dass der Preis etwas fällt, aber wieviel dabei letztlich beim Endverbraucher durchkommt...???

Bestes Beispiel sind doch die Benzinpreise (Diesel geht ja noch...) - da müsste viel mehr gehen...

PreiseC

Nettes Gedankenspiel, aber vermutlich auch nicht mehr... Glaube nicht daran, dass Preissenkungen wirklich beim Endkunden ankommen bzw. wenn werden einfach die Grundgebühren steigen (ist eh zu erwarten, da die Tendenz ja zum Energiesparen geht u. A. LED-Beleuchtung etc.) Natürlich kann es sein, dass der Preis etwas fällt, aber wieviel dabei letztlich beim Endverbraucher durchkommt...??? Bestes Beispiel sind doch die Benzinpreise (Diesel geht ja noch...) - da müsste viel mehr gehen...



Berechtigter Einwand. Allerdings grad im Vergleich zum Benzinmarkt gibt es einen deutlichen Unterschied: Es gibt nicht nur ca. 10 Anbieter sondern 1000. Und alle wollen / müssen wachsen. Daher ist in dem Markt auch ein ganz anderer Wettkampf, was man ja an den teils abstrusen Boni besonders gut sieht.

Je nach dem, wie sich die Umlagen / Abgaben entwickeln, bin ich überzeugt, dass die Neukundenpreise fallen werden. Genau wissen wir das aber erst zum Jahreswechsel.

Ich schau dann im November vorbei

mazze85

Ich persönlich vermute, dass Preise zum Jahreswechsel sinken werden.


Hab von meinem aktuellen Anbieter grad die Preiserhöhung fürs nächste Jahr bekommen, die kWh satte 20% teurer. Da sich die günstigen Anbeiter eh nicht so viel nehmen, wirds wohl vermutlich überall etwas teurer werden.

das was du da erlebst, nennt man in Fachkreisen "Kundenentwicklung". ich persönlich nenn es schröpfen, aber das ist ein anderes Thema.

Meine Ausführungen beziehen sich auch immer nur auf die Entwicklung der Neukundenpreise. Was mit Bestandskunden veranstaltet wird, ist ein ganz anderes Thema...

Bei einem Singlehaushalt ist der Bonus viel entscheidender wie der Strompreis selbst, mal angenommen man verbraucht 1700 kW/h im Jahr, das macht also pro Cent Preisunterschied "gerade mal" 17 Euro Differenz im Jahr. Da der Bonus aber bis zu 200 Euro ist, spielt ein Cent höher oder tiefer kaum eine Rolle.

Bei Yello ist der Preis über Verivox auch anders, wie wenn man direkt auf die Seite geht. Leider gibt es gerade bei Yello über Verivox keinen Cashback bei Qipu. Dann schau ich mir mal Vattenfall an, 80 Euro Cashback ist aber auch riskant, falls es nicht getrackt wird, ist der Jahrespreis deutlich teurer

die qipu-Aktion läuft übrigens noch bis 27.09.15

tinispace

@Mazze: Kannst du das genauer erklären? Sind die Strompreise günstiger Ende des Jahres? Ich hab vor kurzem meinen neuen Stromvertrag abgeschlossen und frage mich, ob ich vielleicht hätte warten sollen. (Lieferbeginn 4.12.)



Und du kannst immer kündigen, wann du willst ?
Also an meinen Vertrag bin ich 12 Monate gebunden.

Ich habe heute nen neuen Stromvertrag abgeschlossen, da ich beim alten Anbieter ne Kündigungsfrist bis 30.09.15 habe. Danach erst wieder ein Jahr später, es sei denn es werden die Preise erhöht.

Ich habe auch nen Vertrag ohne Boni und Rabatten abgeschlossen, da ich mich kenne und die Kündigung nächstes Jahr verpenne und dann zahl ich das im Jahr wieder drauf.
Lieber konstante Ersparnis über zwei, drei Jahre. Für diejenigen , die jährlich dran denken sind die Angebote mit Rabatten natürlich besser.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text